Das Forum Grüne Vernunft


FGV Online Petition

Rettet die Kinder! Jetzt unterzeichnen!


Gentechnik ist Alltag

Hier erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten.


Über uns

Das Forum Grüne Vernunft
Ist eine Initiative von Privatpersonen, die offensiv über die Grüne Gentechnik informieren will. Unser Ziel ist es, ...


Mitmachen

Wir wollen mithelfen, dass die Chancen dieser Technologie auch in Deutschland genutzt werden können. Auch sie können mithelfen. Machen Sie mit bei unserem offensiven Netzwerk „Aktiv für die Gentechnik“.

Spenden

Hier haben Sie die Möglichkeit, uns mit einer Spende zu unterstützen.

Rubriken

  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /var/www/html/modules/views/views.module on line 842.
  • strict warning: Declaration of content_handler_field::options() should be compatible with views_object::options() in /var/www/html/modules/cck/includes/views/handlers/content_handler_field.inc on line 193.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument::init() should be compatible with views_handler::init(&$view, $options) in /var/www/html/modules/views/handlers/views_handler_argument.inc on line 745.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /var/www/html/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /var/www/html/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /var/www/html/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 25.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /var/www/html/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /var/www/html/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.

Pocket K No. 56: Substantial Equivalence of GM and Non-GM Crops

21.03.2018 | 3

Das Konzept der Substanziellen Äquivalenz von gentechnisch veränderten und nicht gentechnisch veränderten Pflanzen ist ein wichtiger Schritt im Sicherheitsbewertungsprozess.

„Unbequeme Fragen stellen …“

08.01.2018 | 2

Es erinnert an die Grüne Gentechnik: Chancenreich dargestellten Anwendungen der Gene-Drive-Technologie steht das potentielle ökologische Risiko der „Nichtrückholbarkeit“ aus der Natur entgegen.

Der dramatische Kampf um die Deutungshoheit von Glyphosat

17.10.2017 | 2

In diesem komplizierten Fall, ist es selbst für Kenner des Themas fast unmöglich, sich ein Urteil zu bilden. Die Fachleute „beider Seiten“ scheinen diskreditiert und auf irgendeine Weise „gekauft“, und es scheint fraglich, wem man noch glauben soll.

How science can help to ease up the harsh GMO dispute

20.09.2017 | 2

Vortrag von Prof. Dr. Klaus Ammann auf der "Global Conference on Plant Science and Molecular Biology", September 11-13.2017, Valencia; Spain

BfR weist Plagiatsvorwürfe zum Glyphosat-Risikobewertungsbericht zurück

20.09.2017 | 1

Das BfR betonte, es wurden sowohl die gesetzlich vorgeschriebenen Studien der Antragsteller als auch alle weiteren relevanten und verfügbaren Studien sorgfältig und detailliert in eigener Verantwortung geprüft und bewertet.

Der Kampf zwischen Aufklärung und alternativ-faktischer Verdunkelung

29.08.2017 | 6

Wenn Fakten die politische Agenda durchkreuzen, werden die Fakten in Frage gestellt, nicht die Agenda. Doch Wissenschaft ist kein post-faktischer Beliebtheitswettbewerb.

Dialog GEA - Das interdisziplinäre Portal zu Genome Editing in der Landwirtschaft

07.08.2017 | 4

Das Informationsportal Dialog-GEA bietet wissenschaftlich fundierte und verständlich aufbereitete Beiträge für einen wissensbasierten Diskurs über Genome Editing in der Landwirtschaft.

GMO 20-year safety endorsement: 280 science institutions, more than 3,000 studies

20.06.2017 | 1

Mehr als 3.000 wissenschaftliche Studien weltweit beurteilten die Sicherheit von GMO in Bezug auf die menschliche Gesundheit und die Umweltbelastung: GV-Pflanzen haben kein höheres Risiko als Pflanzen, die durch konventionelle Zuchttechniken entwickelt wurden!

Vom Urweizen der Steinzeit zu den Genpflanzen der Zukunft

29.11.2016 | 5

Öffentliche Vortragsreihe des CEPLAS-Exzellenzclusters für Pflanzenwissenschaften der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, der Universität Köln, des Max-Planck-Institus für Pflanzenzüchtungsforschung und des Forschungszentrums Jülich

Spurensuche im Grünen

28.10.2014 | 2

G-TwYST - Ziele und Forschungsdesign einer Langzeitstudie

G-TwYST website online

08.10.2014 | 6

Anhand von Modellversuchen mit gv-Mais (NK603, MON810) wird in diesem Projekt der Europäischen Kommission die geeignete Durchführung und Interpretation von toxikologischen Langzeitstudien an Tieren sowie deren Aussagekraft und Rolle im Kontext der Risikoabschätzung von GVO geprüft.

25 Jahre BMBF-Forschungsprogramme zur biologischen Sicherheitsforschung

15.09.2014 | 1

Umweltwirkungen von gv-Pflanzen: "Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsprojekte lieferten bisher keine wissenschaftlichen Belege für ökologische Schäden durch die untersuchten gentechnisch veränderten Pflanzen."

GENERA - GENetic Engeneering Risk Atlas

09.09.2014 | 2

Verlässliche, gut durchsuchbare Datenbank der Peer-Review-Forschung über mögliche Risiken von gentechnisch verbesserten Pflanzen

Was bringt die grüne Gentechnik? Ist sie notwendig?!

08.05.2014 | 4

Behauptungen und Widerlegungen, Fragen und Antworten zur Grünen Gentechnik

Biosafety management and commercial use of genetically modified crops in China

18.02.2014 | 4

Der Anbau von Bt-Baumwolle und gv-Papaya in China hat zu einem wirksamen Schutz gegen Schädlinge geführt. Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln wurde reduziert, die Einkommen der Bauern sind gestiegen. (Zusammenfassung, engl.)

Wie sicher ist der Genmais?

14.02.2014 | 4

Wissenschaftliche Hintergründe der Entscheidung der Bundesregierung im Ministerrat zu gv-Mais 1507

Agricultural Biotechnology: The Promise and Prospects of Genetically Modified Crops

07.02.2014 | 5

Überblick über die Erfahrungen mit der landwirtschaftlichen Biotechnologie und ihren Auswirkungen auf Produktion und Preise, auf die Umwelt und auf die Gesundheit der Verbraucher

SkeptisCH – Folge 31: Grüne Gentechnologie

27.01.2014 | 1

Ausführliches Interview mit Prof. Dr. Klaus Ammann zu gentechnisch verbesserten Nutzpflanzen mit vielen weiterführenden Links zur GVO-Kontroverse

Terminator seeds will not usher in an agricultural judgement day

30.12.2013 | 1

Auseinandersetzung mit der Debatte in Brasilien (und andernorts) über "terminator seeds" (engl.)

Animal Nutrition with Transgenic Plants

19.12.2013 | 1

In diesem Buch werden u.a. mehr als 150 Fütterungsversuche mit der 1. und 2. Generation transgener Pflanzen, die Ernährungs- und Sicherheitsbewertung von Futtermitteln, sozioökonomische Aspekte des Anbaus und die Haltung der Öffentlichkeit zu gv-Pflanzen ausgewertet.

Controversy over GM food rages

12.12.2013 | 3

Pro- und Kontra-Debatte mit Margaret Ottah Atikpo (Microbiology Division of the Food Research Institute, FRI) und Ben Guri (Centre for Indigenous Knowledge for Organisational Development, CIKOD.

Bundesamt bescheinigt Glyphosat Unbedenklichkeit

09.12.2013 | 1

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat mehr als 1.050 wissenschaftliche Studien ausgewertet.

POINT Newsletter Nr. 143 -November 2013: Aktuelles zur grünen Biotechnologie

01.12.2013 | 1

Jan Lucht informiert u.a. über folgende Themen: Forscher in Südafrika entwickeln virusresistente Süsskartoffeln, Séralini-Affäre: Studie zu Gentech-Mais, Glyphosat und Tumoren bei Ratten zurückgezogen, EU: Bewegung bei Anbauzulassungen für Biotech-Pflanzen und bei Pollen in Honig

Scientists: Apprehension over GM crops misleading

20.11.2013 | 3

Bericht über die Konferenz in Addis Ababa: ‘The Role of Biotechnology for Africa’s Development’ (engl.)

Rice breeders to file bio-safety application

07.11.2013 | 1

Auch die Zerstörung eines Versuchsfeldes hält den Golden Rice nicht auf.

Von Gift und Genen. Die Züchtung der Lenape-Kartoffel

06.11.2013 | 4

Der Fall der Lenape-Kartoffel zeigt, dass die von einigen NGO so gern aufgemachte " Gleichung" gentechnisch verbesserte Pflanzen = Unsicherheit/Risiko vs konventionell gezüchtete Pflanzen = Sicherheit/kein Risiko nicht stimmt.

Scientific consensus on GM crops safety 'overwhelming'

28.10.2013 | 3

Antwort des Agricultural Biotechnology Council (ABC) auf ein Statement von Wissenschaftlern, die sich im European Network of Scientists for Social and Environmental Responsibility (ENSSER) organisiert haben (engl.)

Prozess um Gen-Honig: Klage abgewiesen

28.10.2013 | 2

Der Imker Karl-Heinz Bablock scheitert vor dem Bundesverwaltungsgerichts mit seiner Klage auf einen größeren Sicherheitsabstand zwischen seinen Bienenstöcken und Feldern mit gentechnisch verbessertem Mais. Der Kläger selbst sieht das Urteil als Präzedenzfall an.

Gentechnik: ein Thema, zwei Meinungen

28.10.2013 | 1

Fünf Streitfragen an Prof. Dr. Hans-Jörg Jacobsen (Leiter der Abteilung Pflanzenbiotechnologie am Institut für Pflanzengenetik der Leibniz Universität Hannover) und Dr. Jochen Leopold (Bereichsleiter QM und Richtlinienentwicklung bei Demeter e.V.)

ENSSR: "No scientific consensus on GMO safety"

21.10.2013 | 2

Versuch der Mobilisierung "kritischer" Wissenschaftler (engl.)

Interview von Sofia Frazoa mit dem Molekularbiologen Marc Van Montagu, Träger des World Food Prize 2013

18.10.2013 | 4

Englische Übersetzung des portugiesischen Originaltextes, der via http://www.vidarural.pt/content.aspx?menuid=12&eid=7470&bl=1 publiziert wurde.

2000+ Reasons Why GMOs Are Safe To Eat And Environmentally Sustainable

15.10.2013 | 3

Umfassendes Verzeichnis wissenschaftlicher Studien macht deutlich: Es gibt keine glaubwürdigen Beweise dafür, dass GVO eine Gefahr für die Umwelt oder die öffentliche Gesundheit darstellen. (engl.)

The Seralini Rule

14.10.2013 | 3

Nützliche Hinweise für Diskussionen mit Gentechnik-Gegnern

GM crops are not a safety concern

04.10.2013 | 3

Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft durch Einsatz von gentechnisch verbesserten Lebensmitteln

POINT Newsletter Nr. 141 - September 2013: Aktuelles zur grünen Biotechnologie

30.09.2013 | 2

Themen von Jan Lucht sind u.a. Cisgenetik, GVO-Sicherheitsforschung und eine neue allgemein verständliche Broschüre zu den Resultaten des NFB59.

Plant geneticist on GMOs: 'Food's an emotional issue, and people need to be better informed'

06.08.2013 | 2

Ein Gespräch mit Prof. Dr. Wayne Parrott, Universität Georgia (engl.)

President asks ICAR to bring clarity on safety concerns of GM crops

17.07.2013 | 3

Der seit 2012 amtierente indische Präsident Pranab Mukherjee über die Chancen gentechnisch verbesserter Lebensmittel und den öffentlichen Diskusrs zum Thema Biosicherheit, bei dem das Indian Council of Agricultural Research (ICAR) eine besondere Rolle spielen soll (engl.)

New CAST Publication Examines the Impact of the Precautionary Principle

05.07.2013 | 5

Möglichkeiten und Grenzen des Vorsorgeprinzips bei der Durchsetzung neuer Technologien (engl.)

Grüne Gentechnik: Das Vokabular des Schreckens

25.06.2013 | 1

Prof. Dr. Reinhard Szibor über den "Sieg von Greenpeace & Co. gegen die Naturwissenschaft in Europa" - Broschüre als PDF-Download verfügbar

Grüne Gentechnik: Akademie setzt auf die neue Generation

24.06.2013 | 1

Ausführliche Einführung in den neuen Bericht der interdisziplinären Arbeitsgruppe Gentechnologiebericht der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW)

Are GM crops the answer to spiraling global food demands?

23.06.2013 | 2

Debatte über gentechnisch verbesserte Lebensmittel im Nachgang zur programmatischen Rede des britischen Umweltministers in Rothamsted

Conclusions from new GMO feeding study by Carman et al. (2013) are not reliable

14.06.2013 | 1

Neue Gentechnik-Studie zu Schweinen ohne Substanz für Kritik an GVO. (engl.)

What the French ban of Bt MON810 maize means for science-based risk assessment

12.06.2013 | 5

Auswirkungen der Haltung der französischen Regierung zur Grünen Gentechnik auf Wissenschaft und Forschung (engl.)

Christel Happach-Kasan (FDP): Bundestagsrede zum Antrag "Kennzeichnung von Honig mit Gentech-Pollen sicherstellen ..." - Drucksachen 17/12839, 17/13273, 17/9985, 17/11057

07.06.2013 | 2

Beratung der Beschlussempfehlung und des Berichts des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zu dem Antrag der Fraktionen der SPD und BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN (Drucksachen 17/12839, 17/13273, 17/9985, 17/11057)

Organic Lobby Attacks Biotech Advances, Obscures Own Sustainability And Nutrition Doubletalk

24.05.2013 | 7

Welche kommerziellen Interessen hinter dem Protest gegen gentechnisch verbesserte Lebensmittel stehen und wie dieser organisiert wird

Response to Heinemann et al on the regulation of GM crops and foods developed using gene silencing

24.05.2013 | 4

Key Points und Link zum ausführlichen Gutachten

Debunking 'The Big Lie' About Genetically Engineered Crops

24.05.2013 | 3

Mythos und Wahrheit zu gentechnisch verbesserten Pflanzen - unmittelbar vor dem an einigen Orten organisierten "March Against Monsanto"

Wahrheiten und Legenden der Grünen Gentechnik

09.05.2013 | 1

Superunkräuter, Suizide, wilder Gentransfer: Was ist dran an den Vorwürfen gegen gentechnisch verbesserte Pflanzen? - Übersetzung eines Artikels aus dem aktuellen "Nature"-Special zu GVO

Case studies: A hard look at GM crops

02.05.2013 | 3

Auseinandersetzung mit drei aktuell umstrittenen Fragen zu gentechnisch verbesserten Pflanzen

Case studies: A hard look at GM crops

02.05.2013 | 3

Auseinandersetzung mit drei aktuell umstrittenen Fragen zu gentechnisch verbesserten Pflanzen

Promise and issues of genetically modified crops

02.05.2013 | 2

Aufsatz zu Entwicklungstrends bei gentechnisch verbesserten Pflanzen, einschließlich neuer Produkte, technischer Innovationen und Risikobewertungsansätze

Wo steht die grüne Gentechnik 20 Jahre nach den ersten Freilandversuchen in Deutschland

27.04.2013 | 3

SWR-Interview mit Prof. Dr. Gerd Weber, Universität Hohenheim

FSANZ Response to Studies Cited as Evidence of Adverse Effects from GM Foods

27.04.2013 | 2

Zusammenstellung und Einschätzung von wissenschaftlichen Studien, die als Beleg für gesundheitliche Schäden von GVO ins Feld geführt werden

Prof. Dr. Jany: Präsentation und kritische Replik zur Langzeitfütterungsstudie von Séralini et al.(2012)

24.04.2013 | 6

"Die publizierten Daten lassen sich nicht oder nur sehr eingeschränkt mit den Aussagen der Autoren über die gesundheitliche Gefährdungen ... vom Mais NK603 und Roundup korrelieren. Die Publikation erlaubt keine Aussagen zur „Gefährlichkeit“ von Mais NK603 und Roundup."

Mitschnitt: "Farbe der Hoffnung? Grüne Gentechnik und ihre Versprechen"

22.04.2013 | 1

Audiomitschnitt einer sehr gut besuchten Veranstaltung des "Herrenhäuser Forums Mensch-Natur-Technik" zu den Chancen der Grünen Gentechnik beispielsweise für die Landwirtschaft in Entwicklungsländern

Vorerst keine Gentechnik-Freilandversuche mehr in Deutschland

17.04.2013 | 1

Überblick über Freilandversuche in Deutschland, Europa und weltweit

GM crops 1996-2012: a review of agronomic, environmental und socio-economic impacts

15.04.2013 | 3

Das "Working Paper 04/13" für das Centre for Environmental Strategy an der Universität Surrey arbeitet den Beitrag von gentechnisch verbesserten Pflanzen zu Wohlstand, Gesundheit, wirtschaftlicher Entwicklung und damit Lebensqualität der Menschen heraus.

Grüne Gentechnik - Von den Kartoffeln der Inkas zum Gen-Soja

12.04.2013 | 1

Ein aktuelles Dossier rund um die Grüne Gentechnik

Wie Anti-Gentechnik-Aktivisten Studien verdrehen

06.04.2013 | 1

Methode Then & Methode Séralini

"Genveränderte Pflanzen schaden Bienen nicht"

05.04.2013 | 1

ZEIT-Interview mit Christoph Tebbe, Leiter der Arbeitsgruppe Molekulare Umweltmikrobiologie am Thünen-Institut für Biodiversität

Freilandversuch zeigt: Gentechnisch veränderte Maispollen nicht schädlich für Bienen

04.04.2013 | 6

Im Rahmen eines Freilandversuchs mit gentechnisch verbessertem Mais (2008-10) untersuchten Wissenschaftler des Thünen-Instituts für Biodiversität und des Lehrstuhls für Tierökologie und Tropenbiologie der Universität Würzburg die Wirkung von Maispollen auf Honigbienen.

Forschung schlägt hohe Wellen

25.03.2013 | 2

Die Kritik an der Séralini-Studie hat auch dessen Sympathisanten erreicht. Sie versuchen, eine "Verteidigungslinie" einzunehmen.

Offener Brief der Akademien der Wissenschaften: Kein schleichendes Gentechnikverbot in der Schweizer Landwirtschaft

20.03.2013 | 2

Die Präsidenten der Schweizer Akademien der Wissenschaften kritisieren den Umgang des Parlaments mit den Forschungserkenntnissen, die im Nationalen Forschungsprogramm 59 "Nutzen und Risiken der Freisetzung gentechnisch veränderter Pflanzen" gewonnenen wurden.

Akademien der Wissenschaften: Bericht "Gentechnisch veränderte Nutzpflanzen und ihre Bedeutung für eine nachhaltige Landwirtschaft in der Schweiz" vorgelegt

20.03.2013 | 1

Verschiedene gentechnisch verbesserte Pflanzen könnten auch in der Schweiz zu einer umweltschonenden und ertragreichen Landwirtschaft beitragen, weil dadurch weniger Chemikalien gegen Krankheitserreger gespritzt werden.

Gentechnik ist Alltag!

19.03.2013 | 3

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Jany am 13.3.2013 in Berlin

27.3.2013: Grüne Gentechnik für eine nachhaltige Landwirtschaft

18.03.2013 | 8

Die Tagung dient dazu, anknüpfend an die Resultate des NFP 59 ökologische, ökonomische und gesellschaftliche Aspekte zur Verwendung gentechnisch verbesserter Pflanzen in der Schweizer Landwirtschaft vorzustellen.

Science and the Left

06.03.2013 | 4

Mark Lynas interviewed von Chris Mooney

Is the Hidden Viral Gene Safe? GMO Regulators Fail to Convince

27.02.2013 | 4

Fortsetzung der Debatte über das sog. Gene VI

Plurality of opinion, scientific discourse and pseudoscience: an in depth analysis of the Séralini et al. study

27.02.2013 | 3

Scharfer, gut begründeter Verriss der Séralini-Studie

Unintended Compositional Changes in Genetically Modified (GM) Crops: 20 Years of Research

27.02.2013 | 2

Eine Bilanz in Wort und Bild

Bayer CropScience will in Spanien gentechnisch verbesserte Baumwolle freisetzen

27.02.2013 | 1

Die Freilandversuche in den Provinzen Sevilla und Tarragona finden an Standorten mit ca. 3.000 Quadratmetern statt. Eine spanische Behörde muss dem Vorhaben noch zustimmen.

Gesetzentwurf der Bundesregierung zum Zusatzprotokoll von Nagoya/Kuala Lumpur (2010) über Haftung und Wiedergutmachung zum Protokoll von Cartagena über die biologische Sicherheit

26.02.2013 | 1

Ratifizierung eines internationalen Abkommens, das "völkerrechtliche Regeln und Verfahren im Bereich der Haftung und Wiedergutmachung für Schäden" festlegt, "die durch die grenzüberschreitende Verbringung lebender veränderter Organismen entstehen"

Mark Lynas: Erkenntnisse eines Feldzerstörers

25.02.2013 | 1

Deutsche Übersetzung des Vortrages auf der Oxford Farming Conference im Januar 2013 als Broschüre verfügbar

"Spannend, keine Frage" - Ein Landwirtschaftsminister bezieht Position zur Grünen Gentechnik

22.02.2013 | 1

Rede zum Antrag der Grünen im Landtag von Sachsen-Anhalt "Ausstiegsprogramm "Agro-Gentechnik" für Sachsen-Anhalt"

Virusresistente Bohnen in Brasilien – Gut für Kleinbauern und Konsumenten?

18.02.2013 | 7

Über die gv-Pinto-Bohne, die resistent ist gegen das Golden Mosaic-Virus, den größten Schaderreger an Bohnen in Südamerika, die im staatlichen Agrarforschungsinstitut Embrapa entwickelt wurde und ab 2014/15 als Saatgut erhältlich sein soll

GM Crops Overregulated?

18.02.2013 | 3

Abwägung zu Chancen und Risiken der grünen Gentechnik am Beispiel von Golden Rice

Studies for GENERA

13.02.2013 | 2

Der GENetic Engineering Risk Atlas (GENERA), ein Wegweiser zu mittlerweile 600 Studien über gentechnisch verbesserte Lebensmittel

Invoking ideology in the promotion of ecological risk assessment for GM crops

11.02.2013 | 2

Plädoyer für eine wissenschaftsbasierte Herangehensweise in der Debatte über die Folgen des Einsatzes von gentechnisch verbesserten Lebensmitteln

Zwiespältige Sicherheit

08.02.2013 | 4

"In der Schweiz müssen – leider – auch Forscher und Versuchsfelder vor gewalttätigen Aktionen von Gentech-«Kritikern» geschützt werden." - Kommentar zu den geplanten Freisetzungsversuchen an der Universität Zürich

What You Need to Know About Genetically Engineered Food

08.02.2013 | 3

Mythen rund um bzw. Pro und Kontra zu GVO

Pflanzenzüchter fordern Risikobewertung für Neonikotinoide

07.02.2013 | 5

Der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e. V. (BDP) dringt in der Diskussion um ein Verbot neonikotinoidhaltiger Saatgutbehandlungsmittel auf eine wissenschaftlich fundierten Risikobewertung und die Wahrung des Verhältnismäßigkeitsprinzips.

Vorerst keine Zulassung für neuen Genmais in den USA

29.01.2013 | 3

In den USA ist die Markteinführung des von Dow AgroScience entwickelten Enlist-Systems zur Unkrautbekämpfung erneut verschoben worden.

Possible consequences of the overlap between the CaMV 35S promoter regions in plant transformation vectors used and the viral gene VI in transgenic plants

29.01.2013 | 2

Der viel diskutierte Fachartikel ist jetzt kostenlos greifbar.

Who’s afraid of GMOs?

25.01.2013 | 7

Rückblick auf ein Jahrzehnt Debatte über gentechnisch verbesserte Pflanzen

Genetically Modified α-Amylase Inhibitor Peas Are Not Specifically Allergenic in Mice

25.01.2013 | 5

Eine Studie an der MedUni Wien widerlegt die Annahme, dass eine bestimmte Art gentechnisch veränderter Erbsen bei Mäusen zu Allergien führt.

FAQ on inserted fragment of viral gene in GM plants

25.01.2013 | 2

Fragen und Antworten der EFSA zum sog. Virus-Gen „Gene VI“

Assessment of GE food safety using ‘-omics’ techniques and long-term animal feeding studies

21.01.2013 | 4

Neues zum Thema "GVO-Lebensmittelsicherheit"

Grüne Biotechnologie im Fokus

15.01.2013 | 2

Konzeptionelle Ausrichtung des Portals "Pflanzen.Forschung.Ethik", das das TTN Institut Technik-Theologie-Naturwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München verantwortet.

BASF hat Freisetzung von zwei Gen-Kartoffelsorten beantragt

15.01.2013 | 1

Die Feldversuche sollen 2013 starten und bis 2017 andauern.

Objektive Sicherheitsforschung im Agrarbereich: Fallbeispiel Glyphosat und die Séralini-Studie

14.01.2013 | 7

Kontroverses Thema einseitig beleuchtet

Entschuldigung eines Umweltschützers - Tagesspiegel publiziert Übersetzung des Vortrages von Marc Lynas auf der Oxford Farming Conference

13.01.2013 | 2

Einer der größten Gegner der Grünen Gentechnik hält sie heute für dringend erforderlich.

Got Cheap Milk?

08.01.2013 | 2

Wie sichern wir auf verantwortungsvolle Weise in Zukunft die Ernährungssicherheit?

Ein Gentechnik-Aktivist entschuldigt sich!

07.01.2013 | 2

Einordnung des Vortrags von Mark Lynas auf der Oxford Farming Conference

Grüne Gentechnik: Zum Wohl der Menschheit und des Planeten

07.01.2013 | 1

Der eindrucksvolle Vortrag von Mark Lynas auf der Oxford Farming Conference am 3. Januar 2013 ist von Enno Dittmar übersetzt worden.

Mark Lynas: Lecture to Oxford Farming Conference, 3 January 2013

04.01.2013 | 1

"So my message to the anti-GM lobby, from the ranks of the British aristocrats and celebrity chefs to the US foodies to the peasant groups of India is this. You are entitled to your views. But you must know by now that they are not supported by science."

Scientific Opinion on an application (EFSA-GMO-NL-2012-107) for the placing on the market of maize MON 810 pollen under Regulation (EC) No 1829/2003 from Monsanto

19.12.2012 | 1

Der Pollen von gentechnisch verbessertem Mais MON 810 darf nach dem Urteil der EFSA als oder in Lebensmitteln verwendet werden.

16.1.2013: Grüne Gentechnik – Ein Baustein im Kampf um schwindende Ressourcen?

18.12.2012 | 2

Vortrag zur aktuellen und zukünftigen Bedeutung der Pflanzenbiotechnologie, der Anwendungen der Grünen Gentechnik sowie Ansätze zur rationalen Risikoabschätzung diskutiert.

Gen 1.28

11.12.2012 | 2

Die Grüne Gentechnik ist eine der wichtigsten Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Eine Reihe von Nichtregierungsorganisationen (NGOs) bekämpft sie. Auch in kirchlichen Kreisen wird die Grüne Gentechnik kontrovers diskutiert. Darüber informiert diese Seite.

Bundesamt genehmigt Freilandversuch

09.12.2012 | 2

In Üplingen (Sachsen-Anhalt) wächst bald die größte Fläche von gentechnisch verbessertem Weizen Deutschlands.

Gentechnisch veränderter Bt-Mais und Bienen

04.12.2012 | 2

Stephan Härtel: „Einen direkten toxischen Effekt auf Honigbienen (durch bt-Mais) konnten wir nicht finden, aber es gibt weiterhin Forschungsbedarf.“

Die Resonanz in den Medien auf die abschließende Bewertung der Séralini-Studie durch die EFSA und sechs EU-Mitgliedstaaten (2)

03.12.2012 | 2

Berichterstattung über die abschließende Bewertung der Séraline-Studie durch die Europäische Behörde für Lebenmittelsicherheit

Die Resonanz in den Medien auf die abschließende Bewertung der Séralini-Studie durch die EFSA und sechs EU-Mitgliedstaaten

29.11.2012 | 1

Schockierende Bilder von mit Tumoren übersäten Ratten, kombiniert mit Reizwort Genmais: Die Séralini-Studie war in aller Munde. Die Bewertung der Studie durch die EFSA und Forscher aus 6 EU-Staaten findet nicht die gleiche Resonanz - es geht ja "nur" um wissenschaftlich mangelhafte Arbeit.

EU-Risikobewerter: Schlussfolgerungen der Studienergebnisse von Séralini et al. nicht fundiert

28.11.2012 | 7

EFSA und sechs EU-Mitgliedstaaten kommen zum Ergebnis, dass die Studie von Séralini et al. nicht die anerkannten wissenschaftlichen Standards erfüllt; daher besteht keine Notwendigkeit, die früheren Sicherheitsbewertungen für die gv-Maissorte NK603 zu überprüfen.

Happach-Kasan: Kein Verbot von Freisetzungsversuchen

28.11.2012 | 6

Pressemitteilung zur Forderung nach einem Verbot eines Freisetzungsversuchs mit gv-Weizen in Üplingen

Beschluss des Bundesrates zum "Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 2001/110/EG des Rates über Honig"

28.11.2012 | 5

Stellungnahme zum Entwurf der Kommission zur Änderung der Honig-Richtlinie

Séralini und die Folgen: "African Civil Society calls on the African Union to ban genetically modified crops"

27.11.2012 | 2

Die Afrikanische Union wird aufgefordert, auf ihrer Tagung im Januar 2013 über ein Verbot des Anbaus, der Einfuhr und Ausfuhr von GVO zu sprechen.

Pocket guide to GM crops and policies

26.11.2012 | 9

Informative Broschüre zu gentechnisch verbesserten Pflanzen

Schweiz wehrt sich weiterhin gegen den Einsatz grüner Gentechnik

26.11.2012 | 3

Fortschreibung des Moratoriums für gv-Pflanzen in der Schweiz wohl noch bis Ende 2017

Pro und Kontra GMO - eine Diskussion in Südafrika

23.11.2012 | 3

Reaktionen auf die Aufforderung des African Centre for Biosafety, den Anbau, die Einfuhr und die Ausfuhr von genetisch verbessertem Mais zu verbieten.

Biotechnology won’t survive ignorance

22.11.2012 | 1

Die öffentliche Wahrnehmung und ein Mangel an Verständnis für Biotechnologie in Europa hat einen großen Einfluss auf die Forschung und Entwicklung neuer Technologien auch in Afrika.

Schweiz: Überlegungen der EFBS zur Grünen Gentechnologie - "Grüne Gentechnologie ist keine Risiko-Technologie"

15.11.2012 | 3

"Die Eidgenössische Fachkommission für biologische Sicherheit EFBS vertritt klar die Meinung, dass sich eine Verlängerung des Gentech-Moratoriums einzig aus Gründen der Biosicherheit nicht rechtfertigen lässt."

Gentechnik - Ein Spagat zwischen Lebensmittelsicherheit und Ernährungssicherung

13.11.2012 | 4

15.11.2012: Veranstaltung mit Prof. Jany im Rahmen des "Studium Generale" an der Universität Hohenheim

Christel Happach-Kasan: Änderung der Honigrichtlinie schafft Rechtssicherheit

12.11.2012 | 9

Statement zum Bericht über den EU-Kommissionsvorschlag zur Änderung der europäischen Honig-Richtlinie (KOM(2012)530) im Bundestagsausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Indien: Scientists pushing Genetic engineering ahead despite strong opposition to GM crops

12.11.2012 | 2

Perspektiven für die Grüne Gentechnik in Indien vor dem Hintergrund einer aktuellen Auseinandersetzung um GVO vor dem indischen Supreme Court

Happach-Kasan: Änderung der Honigrichtlinie ist die richtige Lösung

08.11.2012 | 1

Zur Diskussion des Kommissionsvorschlages zur Änderung der europäischen Honig-Richtlinie im Bundestagsausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz veröffentlichte die ernährungs- und agrarpolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, folgende Pressemitteilung:

Labels on GM foods unnecessary; biotech crops are "safe"

02.11.2012 | 6

Position des Board of Directors, American Assn. for the Advancement of Science, zur Volksabstimmung über Prop. 37 in Kalifornien

Is there a place for GM crops in a sustainable future?

02.11.2012 | 5

Streitgespräch über gentechnisch verbesserte Pflanzen

Should field trials of GM crops be banned? - NO

27.10.2012 | 1

Kontroverse Positionen zum Vorschlag eines Moratoriums für Feldversuche in Indien

Scientists, Journalists Challenge Claim That GM Crops Harm The Environment

26.10.2012 | 2

Zur Debatte über Charles M. Benbrooks Studie: “Impacts of genetically engineered crops on pesticide use in the U.S. – the first sixteen years”

Parliamentary Panel Report on GM Crops not Objective

25.10.2012 | 2

65 Agrarökonomen und Sozialwissenschaftler zu Berichten, die die indische Regierung in Auftrag gegeben hat, über die Auswirkungen von GMOs und den zukünftigen Perspektiven für die Gentechnik in der indischen Landwirtschaft.

Replik zu den Veröffentlichungen der deutschen Imkerverbände zum Vorschlag der Europäischen Kommission zur Änderung der Richtlinie 2001/110/EG über Honig

23.10.2012 | 1

Detaillierte Auseinandersetzung mit dem Entwurf zur Änderung der Honigrichtlinie 2001/11/EG der EU-Kommission und den darauf bezogenen Stellungnahmen der deutschen Imkerverbände und der unterstützenden Bündnisse

Deutschland und Frankreich wollen Standards für Genstudien

22.10.2012 | 4

"Wie solche Standards im Einzelnen aussehen könnten, ist Gegenstand laufender Prüfungen auf Arbeitsebene (der französischen und deutschen Regierung), deshalb kann ich derzeit leider noch keine weiteren Details nennen." (Sprecher von Bundeslandwirtschaftsministerin Aigner)

Hundreds of scientists urge Séralini to release full GM maize study data

18.10.2012 | 1

Mehr als 700 Wissenschaftler haben eine Petition unterzeichnet, die Gilles-Eric Séralini dazu auffordert, Transparenz herzustellen, indem er die Daten seiner aktuellen Studie mitteilt.

A scientific analysis of the rat study conducted by Gilles-Eric Séralini et al.

11.10.2012 | 2

"We would like to formulate an unequivocal answer to the question of whether the study in question gave substantiated indications of negative effects on health as a consequence of consuming genetically modified food: YES or NO."

Hyped GM maize study faces growing scrutiny

11.10.2012 | 1

Die PR-Effekte, auf die Séralini-Studie abgestellt war, werden zunehmend kritisiert, mittlerweile sogar von Ethikkommissionen des Wissenschaftsbetriebes

Response to Séralini paper on the long term toxicity of a Roundup herbicide and a Roundup-tolerant genetically modified maize

09.10.2012 | 1

Die australische Behörde FSANZ kommt in Bezug auf die Séralini-Studie zu ähnlichen Ergebnissen wie die EFSA und das Bundesinstitut für Risikobewertung

Risiko Genmais? Den Doppelbeleg, bitte!

05.10.2012 | 1

Wie Wissenschaft zum Reparaturbetrieb mutiert und welchen Ausweg es dafür geben könnte

EFSA veröffentlicht erste Auswertung zu GV-Mais- und Herbizid-Studie

04.10.2012 | 2

Die EFSA urteilt, dass die neueste Séralini-Studie nicht den wissenschaftlichen Ansprüchen genügt, um für eine Risikobewertung in Betracht gezogen zu werden.

Christel Happach-Kasan: EFSA bestätigt Unhaltbarkeit der Séralini-Studie

04.10.2012 | 1

Zur jetzt veröffentlichten Bewertung der Séralini-Studie durch die European Food Safety Authority (EFSA) äußert sich die ernährungs- und agrarpolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Christel Happach-Kasan.

Studie der Universität Caen ist kein Anlass für eine Neubewertung von Glyphosat und gentechnisch verändertem Mais NK 603

02.10.2012 | 6

„Die (Séralini-)Studie hat sowohl Schwächen im Design als auch in der statistischen Auswertung, so dass die Schlussfolgerungen der Autoren nicht nachvollziehbar sind“, sagt Professor Dr. Reiner Wittkowski, Vizepräsident des Bundesinstituts für Risikobewertung."

Christel Happach-Kasan: Wissenschaftlichkeit statt Ideologie bei EU-Zulassungen

27.09.2012 | 6

Stellungnahme der agrarpolitischen Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion zur aktuellen Diskussion auf EU-Ebene um die Zulassung der gv-Maissorte MIR 162

„Alarmierende“ Rattenstudie: French Connection

27.09.2012 | 5

Protokoll einer Kampagne

EFSA schmettert Gentechnikbedenken ab

27.09.2012 | 4

Ergebnisse der EFSA-Prüfung für die herbizidtoleranten GV-Rapslinien MS8, RF3, deren Kreuzung MS8xRF3 sowie GT73

EFSA to deliver initial review on GM maize and herbicide study next week

27.09.2012 | 3

Pressemitteilung der EFSA, die von der Europäischen Kommission mit der Prüfung der Séralini-Studie beauftragt ist

Methodische Mängel: Forscher kritisieren Genmais-Studie

27.09.2012 | 2

Die Langzeitstudie französischer Forscher um Gilles-Eric Séralini zum gv-Mais ist Gegenstand intensiver Diskussionen.

Frankreich erwägt Verbot gentechnisch veränderter Pflanzen

25.09.2012 | 4

Medienalarmismus und darauf bezogene Aktivitäten von Politikern in Frankreich und Deutschland

Tödlicher Gen-Mais: Studie wird von der Forschung zerrissen

25.09.2012 | 3

Ein Verriss (der Seralini-Studie und des Medien-Alarmismus' rund um die Studie)

„Grüne Gentechnik - ein unerlaubter Eingriff in die Schöpfung oder ethisches Gebot?“

25.09.2012 | 1

Vortrag von Prof. Reinhard Szibor am 17.10.2012 um 19 Uhr im Roncallihaus zu Magdeburg

Rattenstudie mit genmodifiziertem Mais - Biologenverband sieht schwere Mängel

21.09.2012 | 1

Auflistung der Mängel der Séralini-Studie durch den VBIO, der vor "aktionistischen Schlussfolgerungen" warnt.

Eine Studie, die Fragen offen lässt

20.09.2012 | 2

Kritische Fragen an die neueste Séralini-Studie

Genmais verursacht Krebs bei Ratten?

20.09.2012 | 1

Zusammenfassung der Ergebnisse einer (weiteren, höchst umstrittenen) Séralini-Studie

Geschrieben, nicht gedruckt: Vorwort zur BMBF-Broschüre zur Biologischen Sicherheitsforschung an transgenen Pflanzen

19.09.2012 | 4

Dieses Vorwort für eine Publikation des BMBF über biologische Sicherheitsforschung fand nicht die Zustimmung des Ministeriums, weil der Inhalt offensichtlich zu deutlich auf die Probleme bei der Erforschung gentechnisch veränderter Pflanzen hinweist.

InnoPlanta-Forum 2012 - Vorträge und Präsentationen

14.09.2012 | 1

Beiträge u.a. von Fabio Niespolo, FuturAgra, Prof. Dr. Matin Qaim, Universität Göttingen, Dr. Henning von der Ohe, KWS SAAT AG, Prof. em. Dr. Dr. Ingo Potrykus, Pflanzenwissenschaften ETH Zürich

Greenpeace’s Golden Rice stand should appall us all

13.09.2012 | 3

Kritik der Greenpeace-Kampagne gegen den "Golden Rice"

Gentechnik: Aigner spielt die Ahnungslose

11.09.2012 | 2

Vor der Importzulassung der gentechnisch verbesserten Maislinie MIR162

Gentechnik-Kennzeichnung: Bis zum letzten Molekül?

11.09.2012 | 1

Auseinandersetzung mit der "Erfurter Erklärung" des Netzwerkes gentechnikfreier Regionen mit der Quintessenz: "Wie weit soll die Gentechnik-Kennzeichnung reichen? Und wie viel darf sie kosten?"

Genial daneben

10.09.2012 | 8

Eine einfache Frage: Was bedeutet "ohne Gentechnik"? - Komplizierte Antworten ...

InnoPlanta- Forum 2012: „Grüne Gentechnik? Natürlich!“

05.09.2012 | 1

Das 11. InnoPlanta-Forum fand auf dem Biotech-Campus Gatersleben statt und führte prominente Wissenschaftler, Unternehmer, Politiker und Interessierte zusammen.

Biotechnology in agriculture: Agronomic and environmental considerations and reflections based on 15 years of GM crops (Abstract)

03.09.2012 | 10

Rückblick auf 15 Jahre Anbau von gentechnisch verbesserten Pflanzen

GM crops 'are not harmful' says EU scientist

03.09.2012 | 9

Klares Statement der seit Januar amtierenden wiss. Chefberaterin der EU-Kommission

GM conference met with angry protests

03.09.2012 | 8

Proteste gegen die hochkarätig besetzte Konferenz ABIC 2012 in Neuseeland

Grüne Gentechnik: Hoffnung oder Gefahr?

03.09.2012 | 6

Rundfunkspecial mit Pflanzengenetiker Prof. Dr. Hans-Jörg Jacobsen von der Universität Hannover und Klaus-Peter Wilbois vom Forschungsinstitut für Ökologischen Landbau

Keine Gesundheits- und Umweltrisiken durch Grüne Gentechnik - Resonanz auf die Ergebnisse des Schweizer Nationalen Forschungsprogramms (NFP 59) - II

03.09.2012 | 3

Gute Zusammenfassung der Ergebnisse und weiterführende Links

Synthesis and Overview Studies to Evaluate Existing Research and Knowledge on Biological Issues on GM Plants of Relevance to Swiss Environments

30.08.2012 | 1

Übersicht über internationale Studien zu biologischen, ökologischen, politischen, sozio-und agro-ökonomische Aspekten genetisch verbesserter Pflanzen im Rahmen des Schweizer Forschungsprogramms NFP 59

Resonanz auf die Ergebnisse des Schweizer Nationalen Forschungsprogramms „Nutzen und Risiken der Freisetzung von gentechnisch veränderten Pflanzen“ (NFP 59)

28.08.2012 | 6

Berichterstattung in den Medien über das fünfjährige Forschungsprogramm zu den ökologischen, ökonomischen und sozialen Auswirkungen von gentechnisch verbesserten Pflanzen

Stimmen pro und kontra Verlängerung des Gentech-Moratoriums in der Schweiz

28.08.2012 | 2

Eindeutige Ergebnisse des Forschungsprogramms «Nutzen und Risiken der Freisetzung gentechnisch veränderter Pflanzen» (NFP 59) - und gespaltene Resonanz

Grüne Gentechnik in der Schweiz: Risiken gering, Potenzial nicht genutzt

28.08.2012 | 1

"Das Nationale Forschungsprogramm «Nutzen und Risiken der Freisetzung gentechnisch veränderter Pflanzen» (NFP 59) hat keine Gesundheits- oder Umweltrisiken der grünen Gentechnik festgestellt."

„Alles Essen ist genverändert“ - Interview mit Nina Fedoroff

27.08.2012 | 1

Vollständige Fassung eines Interviews, das bis dato nur in Auszügen online greifbar war

GM crops sneak into 43 varieties of food we eat

22.08.2012 | 5

Auch in Australien ist die Debatte über die Kennzeichnung von Produkten aus gentechnisch verbesserten Pflanzen imgange.

The Controversy of Genetically Modified Food - What Is Driving the Concern over Crop Genetic Engineering?

22.08.2012 | 4

Fragen und Antworten zu GMO

Grüne Gentechnik bleibt umstritten

22.08.2012 | 2

Uwe Schrader (InnoPlanta e.V.) und Dirk Zimmermann (Greenpeace) zur Grünen Gentechnik

Frankenfood or crops of the future? Gaps in the perception of GM food safety

21.08.2012 | 6

Über Biosicherheit und wie man damit im wissenschaftlichen Diskurs umgehen kann

Christel Happach-Kasan: Prozesskennzeichnung für Gentechnik in Lebensmitteln überfällig

21.08.2012 | 3

Zur heutigen von der Umweltorganisation WWF vorgestellten Studie zu Gentechnik in Lebensmitteln äußerte sich die agrar- und ernährungspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion.

Miersch Mythenlese: Weltrettung mit Nebenwirkungen

20.08.2012 | 5

Eine Polemik über "Weltretter"

Grüne Gentechnik: Zwischen Forschungsfreiheit und Anwendungsrisiko

20.08.2012 | 4

Aus dem Klappentext: "Interessens-, Wissens- und Wertkonflikte beim Thema "Grüne Gentechnik" fordern nicht nur die Politik, sondern auch die Wissenschaft heraus."

Grüne Gentechnik - ein Special der Deutschen Welle

10.08.2012 | 2

Chancen und Risiken in Bild und Text

"Die Ablehnung von transgenem Anbau fußt auf Unwissenheit"

09.08.2012 | 1

Ein Gespräch mit José Luis Romeo, Landwirt und Anwalt aus Huesca (Hauptstadt der gleichnamigen spanischen Provinz)

Unterstützung der freien Wahl

07.08.2012 | 1

Statements von Prominenten zum Thema GVO

Pflanzenforschung als Thema der Akademievorträge an brandenburgischen Schulen 2013/14

03.08.2012 | 4

Wissenschaftler unterwegs in Schulen, eine lobenswerte Initiative (nicht nur in der Zeit vor den Ferien)

More questions on GM

02.08.2012 | 6

Aktuelle Fragen und kompetente Antworten rund um GVO.

Indien und die Baumwolle: Zurück zu den Landsorten, aber mit Gentechnik.

30.07.2012 | 5

Stefan Rauschen kritisiert, dass sich die Anti-Gentechnik-Propagandisten nicht von ihren Mythen trennen und einen wissenschaftsbasierten Dialog führen wollen.

InnoPlanta Forum 2012 im Biotech-Campus Gatersleben

30.07.2012 | 2

Grüne Gentechnik? - Natürlich! - Das InnoPlanta-Forum findet am 4.9.2012 statt.

Green light for GM potatoes test

27.07.2012 | 1

Gentechnisch verbesserte, weil gegen Knollenfäule resistente Kartoffeln sollen in Irland auf 2 ha angebaut werden.

Europe is full of creativity ...

25.07.2012 | 2

Ins Bild gesetzt: die EU-Bürokratie und gv-Pflanzen

No risk with GMO food, says EU chief scientific advisor

24.07.2012 | 7

Anne Glover, wissenschaftliche Chef-Beraterin der EU-Kommission, spricht Tacheles zum Thema Gentechnik: "Es ist nicht riskanter, gentechnisch veränderte Lebensmittel zu essen als konventionell angebaute."

Battle over genetically engineered food heading to voters

24.07.2012 | 2

Der Wahlkampf vor der Abstimmung über die GVO-Kennzeichnung in Kalifornien

Werkstatt-Besitzerin klagt gegen Pferde-Impfversuch

23.07.2012 | 7

Eine Nachbarin des Versuchsstalls hat beim zuständigen Verwaltungsgericht Braunschweig Klage gegen das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) eingereicht und beantragt, die Genehmigung für den Impfversuch aufzuheben.

WLV: Es gibt keine Rückstände von Glyphosat in Getreide!

23.07.2012 | 6

Es liegen dem nordrhein-westfälischen Landwirtschaftsministerium keine Erkenntnisse darüber vor, dass über behandeltes Getreide unzulässig hohe Rückstände von Glyphosat in die Nahrungskette gelangt sind.

USA: Anbau herbizidtoleranter Zuckerrüben überprüft

22.07.2012 | 5

In den USA ist der Anbau herbizidtoleranter Zuckerrüben wieder uneingeschränkt möglich. Das US-Landwirtschaftsministerium hat den uneingeschränkten Anbau bestätigt.

Bt-Mais MON810: EFSA sieht keinen Grund für Anbauverbote

19.07.2012 | 3

In Europa bleiben gv-Pflanzen in der Diskussion, man findet sie aber kaum im Anbau. In vielen europäischen Ländern ist der Anbau im Wesentlichen verboten. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) sieht dafür keinen Grund.

Are transgenic crops safe? GM agriculture in Africa

18.07.2012 | 5

Appell zu einem gemeinschaftlichen Vorgehen in Afrika, um die Nutzung von gv-Pflanzen voranzubringen

EU: Beratungen über Schwellenwert von 0,1 % GVO in Lebensmitteln verschoben

11.07.2012 | 4

EU-Verbraucherkommissar Dalli wird wohl im Herbst einen neuen Regulierungsvorschlag unterbreiten, der den Bedenken einiger Mitgliedstaaten Rechnung tragen könnte.

taz-Interview zu gv-Sojabohnen

10.07.2012 | 4

Christoph Then (Testbiotech) kündigt Beschwerde an die EU-Kommission und ggf. Klage vor dem Europäischen Gerichtshof an.

Brasilien züchtet Millionen Gentechnik-Mücken

10.07.2012 | 3

Brasilien setzt auf genmanipulierte Mücken als Mittel gegen Dengue-Fieber. In zwei Dörfern hat ein Testlauf gut funktioniert.

Online-Gespräch über Gentechnik

08.07.2012 | 1

Diskussion im Vorfeld der Jugendkonferenz der nordrhein-westfälischen Landesregierung am 21.8.2012 in Essen

BVL gefördertes Forschungsprojekt GMOseek erfolgreich abgeschlossen

05.07.2012 | 3

Das vom BVL gemeinsam mit der britischen Verbraucherschutzbehörde (FSA) geförderte Forschungsprojekt "GMOseek" konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Ziel: schnellere und kostengünstigere Nachweisverfahren für Anteile von GVO in Lebens- und Futtermitteln sowie Saatgut.

Bienengesundheit und gentechnisch veränderte Pflanzen

05.07.2012 | 2

Gv-Pflanzen bedingen auch die Risikobewertung von angrenzenden Wirtschaftsbereichen, z.B. der Imkerei.

Grüne Gentechnik - ein Überblick

03.07.2012 | 4

Aktualisierter und verständlich geschriebener Überblick über verschiedene Aspekte des Themas

Bt Cotton in Burkina Faso

30.06.2012 | 2

Burkina Faso, Referenz für gv-Baumwolle für Benin, Elfenbeinküste, Mali, Senegal and Togo?

Christel Happach-Kasan: Chancen der grünen Gentechnik nutzen

30.06.2012 | 1

Entgegnung auf den Kommentar von Christoph Then zum Interview mit Prof. Hans-Jörg Jacobsen im "Cicero"

CSU-MdB Lehmer fordert "neuen Rahmen für Umgang mit grüner Gentechnik"

28.06.2012 | 5

Mit Blick auf die bevorstehende Diskussion über den Antrag der Linkspartei „Imkerei vor der Agro-Gentechnik schützen“ variiert Max Lehmer die Nulltoleranz-Position von Ministerin Aigner.

EU-Behörde beurteilt Gentech-Soja als sicher

27.06.2012 | 3

Über den Entscheidungsprozess in der EU über gv-Pflanzen am Beispiel von gv-Soja

Gentechnik: Können Pollen von GM-Soja ganze Felder kontaminieren?

22.06.2012 | 1

Fakten, Fakten, Fakten ... und wie man mit ihnen umgehen kann.

A decade of EU-funded GMO research

21.06.2012 | 6

Beeindruckende Bilanz von einem Jahrzehnt GMO-Sicherheitsforschung in der EU - Wegweiser für eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts

GVO-Themenzentrum bei den DLG-Feldtagen in Bernburg

21.06.2012 | 2

„Grüne Gentechnik – Warum nicht?“ Auf den DLG-Feldtagen in Bernburg informieren Forschung und Wirtschaft wieder über die Grüne Gentechnik

EU-Projekt koordiniert Sicherheitsforschung zu Gentechnik-Pflanzen

19.06.2012 | 7

Sicherheitsforschung zu der Frage, wie man die Umwelt-Risikobewertung von gv-Pflanzen für Europa standardisieren und dabei der Vielfalt ihrer Agrarökosysteme gerecht werden kann

Grüne Gentechnik – Biologenverband plädiert in einem Offenen Brief an politische Entscheidungsträger für eine wissensbasierte, rationale Debatte

19.06.2012 | 6

Der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin (VBIO e. V.) fordert die Politik auf, sich für eine Versachlichung der Debatte einzusetzen, irreführende Begriffe zu vermeiden und den konstruktiven Dialog mit allen Seiten zu suchen.

Aigner gerät unter Druck wegen Gentechnik-Verweigerung

18.06.2012 | 9

Wegen ihrer Weigerung, bei Lebensmitteln Spuren von 0,1 % gv-Bestandteile zu erlauben, gerät Bundesagrarministerin Ilse Aigner immer stärker unter Druck, jetzt auch in ihrer eigenen Bundestagsfraktion und beim Koalitionspartner FDP.

GM crops good for environment, study finds

18.06.2012 | 6

Die aktuellen Forschungsergebnisse zu Bt-Mais in China aus der Sicht der Forscher in Rothamsted

Pro und Kontra Grüne Gentechnik im Focus

18.06.2012 | 5

Gegenüberstellung der Argumente anlässlich von Zeitungsmeldungen, nach denen Verbraucherministerin Ilse Aigner auf der Nulltoleranz für gentechnisch veränderte Lebensmittel besteht

„Bio? Ein Mythos!“ - Interview mit Prof. Dr. Hans-Jörg Jacobsen

18.06.2012 | 3

Was folgt aus der Tatsache, dass fast alle Lebensmittel mittlerweile mit Gentechnik in Kontakt gekommen sind?

Bt-maize event MON 88017 expressing Cry3Bb1 does not cause harm to non-target organisms

14.06.2012 | 6

Kurze Zusammenfassung einer gerade veröffentlichten Studie, die die Auswirkungen von Bt-Mais auf Nicht-Zielorganismen untersucht

Grüne Gentechnik – Nulltoleranz: „Es geht um Rechtssicherheit durch einheitliche Analysemethoden, nicht um eine Aufweichung von Regelungen“

14.06.2012 | 1

Für den Grain Club steht eine Vereinheitlichung der Analysemethoden zum verlässlichen Nachweis von GVO-Spuren im Mittelpunkt der aktuellen GVO-Diskussion.

Grüne Landtagsfraktion in Mecklenburg-Vorpommern appelliert an Landwirtschaftsminister Backhaus, Ausnahmegenehmigung zu verweigern

09.06.2012 | 3

Stellungsnahme zur Genehmigung eines Freisetzungsversuchs mit gv-Bakterien durch das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

Approval of GM Crops - Socio-economic Considerations in Developing Countries

09.06.2012 | 1

Vergleich unterschiedlicher GVO-Regulierungen in Industrie- und Entwicklungsländern und dem Fokus auf einen neuen gesetzlichen Rahmen in Indien

EU: Weiter verhärtete Fronten im Gentechnikstreit

04.06.2012 | 3

Die EU-Kommission erhöht den Druck auf die Mitgliedstaaten - auch vor dem Hintergrund anstehender Zulassungen von gv-Pflanzen.

Studien zu Bienen und Pflanzenschutzmitteln nicht direkt übertragbar

03.06.2012 | 5

EFSA-Standpunkt zu aktuellen Studien,nach denen Bienenvölker durch geringe Mengen an bestimmten Pflanzenschutzmitteln geschädigt werden können

Major Scientific Conference Convened to Review The Safety Of GMO Crops

03.06.2012 | 2

Tempi passati ... eine Erinnerung an die "lange Strecke" der Biosicherheitsforschung

The battle over GM: a noisy distraction

01.06.2012 | 3

Kritische Bewerung des aktuellen Standes der GVO-Debatte in Großbritannien

Are we kidding ourselves on... GM crops?

01.06.2012 | 2

Über die GVO-Debatte in Großbritannien

Risk research on GM crops is a dead parrot: it is time to start reaping the benefits of GM

30.05.2012 | 1

Analyse der Widerstände gegen GVO und Appell, endlich die Vorzüge von GVO in den Blickpunkt zu stellen

EFSA widerspricht Frankreichs Begründung für ein EU-Anbauverbot von MON 810

30.05.2012 | 2

Über Risiken, Sicherheitsbewertungen und politische Entscheidungsprozesse in der EU

The Geek Manifesto on GM crops

25.05.2012 | 2

Auseinandersetzung mit "grünen" Argumenten gegen die Grüne Gentechnik

Bt

23.05.2012 | 4

Wegweiser zu interessanten Materialien rund um das Thema "Bacillus thuringiensis bacteria"

Bericht der Kommission an das Europäische Parlament und den Rat über die Anwendung der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 des Rates über die ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen

21.05.2012 | 2

Die EU-Kommission berichtet dem Rat und dem Europäischen Parlament Frage darüber, inwiefern das "Gentechnik-Verbot" bei Öko-Lebensmitteln eingehalten wird.

Europäische Kommission: Vorschlag zum Klonen kommt 2013

19.05.2012 | 1

Gegenüber dem Landwirtschaftsausschuss des Europäischen Parlaments hat EU-Gesundheitskommissar John Dalli bekräftigt, 2013 einen Rechtsvorschlag für den Umgang mit der Klontechnik bei Nutztieren zu unterbreiten.

A Quinquennium of Coexistence in Portugal

19.05.2012 | 1

Ein Rückblick auf die ersten fünf Jahre Bt-Mais-Anbau in Portugal.

Take the flour back & Farmers debate GM - Newsnight

18.05.2012 | 1

BBC-Bericht und Live-Diskussion im Vorfeld der angekündigten Proteste und möglichen Feldzerstörungen von gv-Weizen in Rothamsted

POINT Newsletter Nr. 125 - April 2012: Aktuelles zur grünen Biotechnologie

09.05.2012 | 2

Themen, die Jan Lucht aufbereitet, sind u.a. Salztoleranz: Weizen-Ertrag mit modernen Züchtungsverfahren gesteigert - Bt-Reis: China treibt Anwendungs-Forschung für insektenresistente Pflanzen voran - Bio-Landwirtschaft: Erträge unter der Lupe

Prof. Dr. Andreas Schier: Zukunft der Grünen Biotechnologieforschung in Deutschland

07.05.2012 | 1

Forschung mit gv-Pflanzen an einer deutschen Hochschule - Bemerkungen zum Verbot von MON 810 (Bt-Mais) 2009 - Rahmenbedingungen, Medien - Medienecho, Politik, Stimmungsbild der Bevölkerung (Umfragen)

Pro und Kontra GVO-Schwellenwert für Lebensmittel

03.05.2012 | 1

Statements von Christel Happach-Kasan (FDP) und Harald Ebner (Grüne) zum Vorschlag der EU-Kommission, einen technischen Schwellenwert von 0,1 % gentechnisch veränderter Bestandteile in Lebensmitteln festzulegen.

Bioluminescent technology for easy tracking of GMO

30.04.2012 | 5

Ein neuer Weg, Produkte aus gentechnisch veränderten Pflanzen in geringer Konzentration zu identifizieren

Piratenpartei: Ablehnung von Versuchen mit gentechnisch veränderten Kartoffeln

15.04.2012 | 2

Antragstext für den Landesparteitag in Magdeburg am 15.4.2012, zugleich ein Wegweiser zu vergleichbaren Positionierungen der Piratenpartei in anderen Bundesländern

Das Millionengeschäft mit gefälschten Biolebensmitteln

14.04.2012 | 2

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Zertifikate allein sind keine Garantie für Bio.

Angeklagt: die Grüne Gentechnik

11.04.2012 | 1

Eine fiktive Gerichtsverhandlung (mit der Möglichkeit für die Leserinnen und Leser, sich am Austausch der Argumente zu beteiligen)

Winfried Wackernagel: Ist genveränderte Nahrung sicher?

05.04.2012 | 2

Die mit der Nahrung aufgenommenen Gene haben keine genetische Wirkung auf den Konsumenten. Strenge Zulassungsverfahren sollten beibehalten werden; die Sicherheitsforschung dürfe nicht nachlassen bzw. nicht durch Zerstörungen von Versuchsanlagen behindert werden.

Gentechnisch veränderte Futtermittel zeigen keine negativen Auswirkungen auf Tiere

03.04.2012 | 5

GMSAFOOD: Forscher aus Irland, Norwegen, Österreich, Ungarn, Australien und der Türkei verfütterten zwei verschiedene gv-Pflanzen an Versuchstiere.

Nature Biotechnology (March 2012 Volume 30, No 3): Plant Technologies

03.04.2012 | 3

16 Jahre nach der Kommerzialisierung von GVO thematisiert diese Fokus-Ausgabe von Nature Biotechnology aktuelle Entwicklungen, Zukunftstrends und ihre Auswirkungen auf Pflanzenzüchtung und staatliche Kontrolle.

POINT - Aktuelles zur grünen Biotechnologie Nr. 124 - März 2012

02.04.2012 | 2

Jan Lucht bereitet folgende Themen auf: Blattlausresistenz: Start der Feldversuche mit transgenem Weizen in Großbritannien - Heidelbeeren: Verbesserte Kältetoleranz dank arteigenem Gen - Lebensmittel-Sicherheit: Transgene Erbsen - China: Gentech-Verbot?

Debatten über Grüne Gentechnik in den Landtagen von Sachsen-Anhalt und Baden-Württemberg

28.03.2012 | 4

Das Plenarprotokoll der Landtagsdebatte in Sachsen-Anhalt vom 24.2.2012 liegt vor; der Landtag von Baden-Württemberg debattierte am 28.3.2012 über einen fast gleichlautenden Antrag der Grünen.

„Die Kapitulation des Rechts vor dem Zeitgeist“ - Renommierter Verfassungsrechtler übt harsche Kritik am Bundesverfassungsgericht: Gentechnikgesetz teilweise verfassungswidrig

26.03.2012 | 1

Rechtswissenschaftliche Untersuchung des Urteils des Bundesverfassungsgerichts vom 24.11.2010 über die Verfassungsmäßigkeit des „Gentechnikneuordnungsgesetzes“ der rot-grünen Koalition aus dem Jahre 2004

Proplanta Geo-Informationsdienst zeigt Anbauflächen gentechnisch veränderter Pflanzen auf

25.03.2012 | 3

Kartendarstellung, wo in den letzten Jahren welche Kulturarten von gv-Pflanzen angebaut oder freigesetzt wurden, die in Zukunft laufend ergänzt wird.

Liste der amtlichen Saatgutuntersuchung auf Gentechnisch Veränderte Organismen (GVO) in Niedersachsen (Mais und Pflanzkartoffeln, 2012)

24.03.2012 | 1

Pflanzkartoffeln wurden in Niedersachsen in diesem Jahr das erste Mal auf GVO untersucht.

Assessment of the health impact of GM plant diets in long-term and multigenerational animal feeding trials: A literature review

22.03.2012 | 3

Auswertung von Langzeit- und Mehrgenerationen-Studien zeigen: keine Anzeichen von Toxizität durch Fütterung von GV-Pflanzen

Kurzschlussreaktion zu gentechnisch veränderten Pollen im Honig befürchtet

21.03.2012 | 3

Pressemitteilung zum Berufungsverfahrens vor dem bayrischen Verwaltungsgerichtshofes um den Nachweis gentechnisch veränderten Pollens in Honig und das Urteil des Europäischen Gerichtshofes zu dessen Verkehrsfähigkeit

Is it Time to Adjust the Current Regulatory Risk Assessment for GM Food and Feed?

21.03.2012 | 2

Über das System der Regulierung von gv-Pflanzen, seine Folgen und Gründe, es abzukürzen und dadurch Kosten zu sparen (ohne dabei das wisenschaftsbasierte Verfahren infrage zu stellen)

Confronting the Gordian knot

21.03.2012 | 1

Über Welternährung, Wissenschaftsentwicklung und ihre politische Rahmenbedingungen - insbesondere mit Blick auf das Regulierungssystem in der EU und seine Auswirkungen auf die Einführung von gv-Pflanzen in weniger entwickelten Ländern

Gesucht: Die Wahrheit über Grüne Gentechnik

19.03.2012 | 3

Rundfunksendung "IQ - Wissenschaft und Forschung", Bayern 2

Informationen zur Grünen Gentechnik (Stand: März 2012)

19.03.2012 | 1

Recht aktueller, 34-seitiger Überblick über zahlreiche Themen rund um die Grüne Gentechnik

Mit Bienen gegen Gentechnik

16.03.2012 | 5

Vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof wird die Frage verhandelt, ob Behörden oder Anbauer von gv-Pflanzen Imker vor dem ungewollten Eintrag gentechnisch veränderter Pollen in den Honig schützen müssen.

Imkerei: Stirbt die Biene, stirbt der Mensch?

16.03.2012 | 4

Die Bienenhaltung in Deutschland, ihre wirtschaftliche Bedeutung und mögliche Folgen aus dem "Honig-Urteil" des Europäischen Gerichtshofes.

Regierung fördert Forschung zu gentechnisch veränderten Pflanzen

15.03.2012 | 4

Antwort auf Anfrage der Grünen: Initiativen des BMBF zur Pflanzenzüchtung und Welternährung sind nicht auf spezifische technologische Ansätze beschränkt. Forschung zu gv-Pflanzen im Bereich der Welternährung hat insgesamt einen Anteil von rund 15%.

Concerns on GM food testing continue - Anti-GM speaker draws fire

14.03.2012 | 2

Die australische Behörde für Lebensmittelsicherheit hat die Kritik des französischen Molekularbiologen Seralini zurückgewiesen, die Prüfung von gentechnisch veränderten Lebensmitteln sei unzureichend.

Gentechnik tut nichts "Unnatürliches" - TU Darmstadt entwickelt Pflanzen, die Medikamenten-Wirkstoffe produzieren

13.03.2012 | 2

Heribert Warzecha über die Arbeit im Gen-Labor und im Forschungs-Netzwerk PlantEngine

Gentechnik im Blindflug?

11.03.2012 | 1

Mehr Transparenz, insbesondere hinsichtlich der Genehmigungsverfahren, wird von Wissenschaftlern gefordert, die Schadinsekten dadurch bekämpfen, indem sie genetisch veränderte Artgenossen in die Umwelt entlassen.

GMSAFOOD: Forscher präsentierten in Wien Langzeitstudien-Ergebnisse

08.03.2012 | 4

MedUni Wien, Norwegische Veterinärmedizinische Universität, staatliche Lebensmittelkontrollbehörden aus Irland und Ungarn sowie Partner in Australien und der Türkei kommen zu dem Schluss: keine gesundheitlichen Folgen für Tiere durch Aufnahme von GVO.

Debatte in DIE ZEIT über die Grüne Gentechnik

07.03.2012 | 1

Pro- und Kontra-Debatte zur Grünen Gentechnik mit der Möglichkeit für die Leserinnen und Leser, sich mit ihren Kommentaren zu beteiligen

ETH-Forscher: Bt-Mais schadet Marienkäferlarven

05.03.2012 | 5

Die wissenschaftliche Diskussion geht weiter: Forscher der ETH Zürich, deren Studie zum Verbot von Bt-Mais in Deutschland beigetragen hat, verteidigen sich gegen Kritik von Saatgutherstellern und Forscherkollegen.

POINT - Aktuelles zur grünen Biotechnologie Nr. 123 - Februar 2012

04.03.2012 | 3

Themen u.a.: GVO-Anbaustatistik: Entwicklungsländer holen Industrienationen ein - Evolution: Gene überschreiten Artgrenzen – ganz natürlich - Tohuwabohu um Gentech-Mais in Frankreich - Zusammenfassung der Forschungsresultate NFP59

Gentechnik – Chancen und Risiken einer umstrittenen Technologie im Kampf gegen den Hunger

03.03.2012 | 1

Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Unser täglich Brot ... - Die Industrialisierung der Ernährung", die im Technoseum Mannheim noch bis zum 29.4.2012 läuft

Null ist eine Illusion – Pflanzenzüchtung braucht endlich Schwellenwerte

02.03.2012 | 2

Der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter bekräftigt die Notwendigkeit von Schwellenwerten für unbeabsichtigte und technisch wie biologisch unvermeidbare Spuren von gv-Organismen im Saatgut.

Christel Happach-Kasan: Rechtssicherheit für Landwirte und Pflanzenzüchter durch Grenzwerte schaffen

01.03.2012 | 2

Aus dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Umbruch von Raps aufgrund eines minimalen GVO-Anteils folgert Frau Happach-Kasan, dass Grenzwerte für GVO Rechtssicherheit bedeuten und Verbraucher von Kosten entlasten würden.

Die grüne Gentechnik und der deutsche Verbraucher

29.02.2012 | 4

Über das Image-Problem der grünen Gentechnik, wie es entstand und wie es genutzt wird

Valuating environmental impacts of genetically modified crops – ecological and ethical criteria for regulatory decision-making (VERDI)

29.02.2012 | 3

Über den Umgang mit gentechnisch veränderten Pflanzen in der Risikoevaluation und Bewilligungspraxis

Landwirt muss gentechnisch veränderte Pflanzen auch bei Unkenntnis der Verunreinigung des Saatguts vernichten

29.02.2012 | 1

Der Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen ist nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts auch dann zu beenden, wenn dem Landwirt bei der Aussaat die Verunreinigung des Saatguts nicht bekannt war.

EFSA: Umweltüberwachung nach Inverkehrbringen der Amflora-Kartoffel 2010

27.02.2012 | 2

Die Europäische Lebensmittelbehörde EFSA hat der(GV-)Kartoffelsorte Amflora erneut Unbedenklichkeit bescheinigt.

Ertragreich, resistent, weltweit, vielfältig: Pflanzen der Zukunft

25.02.2012 | 3

Über das moralische Dilemma der Gentechnikgegner und die Bedeutung von gv-Pflanzen für die Welternährung

„Ohne Grüne Gentechnik können wir die Menschheit nicht ernähren.“ - Ein Interview mit dem ISAAA-Gründer Clive James

21.02.2012 | 2

Interview anlässlich der Veröffentlichung des ISAAA-Jahresberichts, zugleich eine Bilanz der Nutzung von Biotech-Pflanzen seit 1996

10 Jahre EFSA: "Der Lebensmittelsicherheit in Europa auch in Zukunft verpflichtet"

19.02.2012 | 3

Bilanz und Perspektiven der Arbeit der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA)

Gentechnisch veränderter Pferdeimpfstoff in der Kritik

18.02.2012 | 1

Gegen die Verwendung eines genmanipulierten Lebend-Impfstoffes für Pferde, der gegen eine Lungenkrankheit immunisieren soll, hat ein Umweltschutzverein Beschwerde beim BVL erhoben.

Studie schürt Angst vor genmanipulierten Pflanzen

17.02.2012 | 4

Keine Rückschlüsse aus einem Modellfall - doch weitgehende Forderungen ...

Sämtliche Forschungsprojekte des Nationalen Forschungsprogramms «Nutzen und Risiken der Freisetzung gentechnisch veränderter Pflanzen» (NFP 59) sind abgeschlossen und ausgewertet

16.02.2012 | 1

Beispielsweise liegen jetzt Zusammenfassungen von fünf Einzelstudien über "Fairness, Affekte, Vertrauen und Akzeptanz von GV-Pflanzen" vor.

Panikmache vor Glyphosat unbegründet

13.02.2012 | 3

Rückblick auf die Sitzung des Ernährungsausschusses, die Meinungsbildung zu einem Antrag von Bündnis 90/Die Grünen und die anstehende Neubewertung von Glyphosat auf EU-Ebene aufgrund der befristeten Genehmigung

Gentechnisch veränderte Kartoffeln als nachwachsender Rohstoff

12.02.2012 | 5

Über Pflanzen als sichere Produktionssysteme für Bio-Kunststoffe und andere industrielle Rohstoffe

IOBC/wprs Bulletin Vol. 73, 2012: Working Group “GMOs in Integrated Plant Production”.

11.02.2012 | 3

Aktuelle Forschungsberichte, dazu Aufsätze zur Arbeit der EFSA (z.B. zu Leitlinien für die Bewertung der möglichen schädlichen Auswirkungen von GV-Pflanzen auf Nicht-Zielorganismen)

Genetically Modified Insect Collection

10.02.2012 | 5

Artikelserie zum Forschungsstand und mit einer intensiven Debatte darüber, ob der Einsatz von Insekten mit verändertem Erbgut zur Bekämpfung von Krankheiten wie Malaria sinnvoll oder aber zu riskant wäre.

CDU/CSU-Bundestagsfraktion: Zweifel an der Zulassung von Glyphosat ungerechtfertigt

09.02.2012 | 3

Stellungnahme zum Antrag der Grünen, die Zulassung des Pestizidwirkstoffs Glyhphosat auszusetzen und ihn neu zu bewerten.

Verbraucher können Obst und Gemüse sicher genießen

09.02.2012 | 2

Die QS Qualität und Sicherheit GmbH und der Deutsche Fruchthandelsverbandes e.V. (DFHV) haben auf der Fruit Logistica den Monitoringreport 2012 vorgestellt.

Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage zu den Konsequenzen des "Honig-Urteils" des EuGH vom September 2011

08.02.2012 | 2

Antworten auf eine Kleine Anfrage von Abgeordneten der Linkspartei im Deutschen Bundestag (vorläufige Fassung)

Teach about GMO in schools, say educators

05.02.2012 | 3

Biosicherheit und Bildung - ein Workshop in Kisumu, der drittgrößten Stadt Kenias

Ernte 2011 - nur bei 2 Proben Soja geringe Spuren gentechnischer Veränderungen nachgewiesen

05.02.2012 | 2

Ergebnisse des GVO-Erntemonitorings in Baden-Württemberg (mit Vergleichsdaten zu den zurückliegenden Jahren)

Neuauflage des Fachbuches "Gentechnik bei Pflanzen. Chancen und Risiken" in Vorbereitung

03.02.2012 | 2

Die 4. Auflage des Standardwerks ist von Seiten des Verlages für den März 2012 angekündigt.

EU: Leitlinien zur Bewertung transgener Tiere erstellt

02.02.2012 | 6

Die EFSA hat Leitlinien publiziert, mit denen erstmals ein standardisierter methodischer Rahmen für die Risikobewertung im Bereich des Tierschutzes vorgegeben wird.

POINT - Aktuelles zur grünen Biotechnologie Nr. 122, Januar 2012

02.02.2012 | 3

Themen u.a.: Virusresistente Kartoffeln bewähren sich im Feldversuch in Argentinien - Nachhaltige Senkung des Pflanzenschutzmittel-Verbrauchs in Indien durch insektenresistente Bt-Baumwolle

Mehr als 100 Mio. Euro für die biologische Sicherheitsforschung

31.01.2012 | 3

Zusammenfassung der Anstrengungen des Bundesforschungsministerium im Bereich der biologischen Sicherheitsforschung seit 1986

Transgener Mais schadet Bienenlarven nicht

31.01.2012 | 2

Bienenlarven, die mit ihrer Nahrung Pollen von gentechnisch veränderten Maissorten verabreicht bekommen, entwickeln sich wie Larven, die mit konventionellen Maispollen aufgezogen wurden.

Lehren aus dem 'Humanitarian 'Golden Rice'' Projekt: GE-Vorschriften verhindern die Entwicklung von gemeinnützigen transgenen Nutzpflanzen

29.01.2012 | 2

Eicke Rudloff hat eine Übersetzung des Fachartikels von Ingo Potrykus in der Zeitschrift New Biotechnology (November 2010) vorgelegt, die als PDF-Dokument beiliegt.

International Workshop on the consequences of the ECJ judgement on GM pollen in honey

27.01.2012 | 5

Internationaler Workshop zu den Konsequenzen, die sich aus dem "Honig-Urteils" des EuGH vom 6.9.2011 ergeben

Fazit der biologischen Sicherheitsforschung: Gentechnisch veränderter Bt-Mais ist sicher

27.01.2012 | 4

Wissenschaftler resümieren bei einer Podiumsdiskussion auf der Grünen Woche: Gentechnisch veränderter Bt-Mais ist so sicher wie herkömmlicher Mais.

Diskussionsrunde zu den Auswirkungen der Grünen Gentechnik

27.01.2012 | 1

Diskussion im Landwirtschafts-, Forst- und Umweltausschuss in Reichelsheim, u.a. mit Professor Dr. Karl-Heinz Kogel von der Agrarfakultät der Justus-Liebig-Universität Gießen

Peinlich und entlarvend zugleich – Wie foodwatch und Testbiotech versuchen, Fortschritt und Armutsbekämpfung zu verhindern

25.01.2012 | 3

Stellungnahme von Uwe Schrader, Vorsitzender des Forums Grüne Vernunft e.V., zum Foodwatch-Report '„GOLDEN LIES“: das fragwürdige „Golden-Rice“-Projekt der Saatgutindustrie'

Neuer Larventest: Bt-Maispollen ohne Wirkung auf Bienenlarven

13.01.2012 | 2

Wissenschaftler von der Universität Würzburg haben die Verträglichkeit von Bt-Maispollen für Honigbienenlarven unter kontrollierten Laborbedingungen untersucht.

Refuse to Eat These Foods

11.01.2012 | 5

Übersicht über Argumente und die politische Kampagne gegen GVO in den USA

Gentechnik: Bt-Mais kein Problem für Regenwürmer

11.01.2012 | 4

In dreijährigen Untersuchungen der Arbeitsgruppe von Eva Schulheis (RWTH Aachen) in Freiland und Labor konnte kein Einfluss von Bt-Mais auf Regenwürmer festgestellt werden. bioSicherheit.tv berichtet darüber in einem eindrucksvollen Video.

Genetically Engineered Bt Corn and Range Expansion of the Western Bean Cutworm (Lepidoptera: Noctuidae) in the United States: A Response to Greenpeace Germany

07.01.2012 | 4

Kritische Auseinandersetzung mit der im Auftrag von Greenpeace erarbeiteten Studie "Agro-Gentechnik: Gentechnisch veränderter Mais fördert Ausbreitung von Schädlingen"

Sammlung von Fachartikeln zum Nutzen und zu den Risiken von GV-Pflanzen

07.01.2012 | 1

Auf der Website des NFP 59 steht eine umfangreiche Liste der im Rahmen des Forschungsprogramms erarbeiteten wissenschaftlichen Publikationen zur Verfügung. Die Zusammenstellung umfasst zurzeit über 60 Fachartikel und wird ständig aktualisiert.

Prof. Don Huber kritisiert Einsatz von Glyphosat

06.01.2012 | 1

Einer der Vorträge von Prof. Huber liegt als Video vor. Grüne und Linkspartei hatten dieses Thema 2011 durch Kleine Anfragen im Bundestag und in den Landtagen aufgeworfen. Es liegen dazu umfassende Stellungnahmen von Bundesregierung und Landesregierungen vor.

Pas de problèmes de santé pour des animaux nourris aux plantes OGM

05.01.2012 | 1

Prof. Agnès Ricroch referiert die Ergebnisse einer Analyse von 24 internationalen Langzeitstudien - Ergebnis u.a.: keine Gesundheitsschäden für Tiere durch GVO-Futterpflanzen.

5. Fachtagung zur Grünen Gentechnik der ETH Zürich

04.01.2012 | 1

Die Vorträge und Diskussionen der 5. Fachtagung der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich zur Grünen Gentechnik stehen komplett zum Download bereit.

Maiszünsler: Kammer Niedersachsen setzt auf Bodenbearbeitung

30.11.2011 | 3

Modere und effiziente Bt-Technologien gegen den Maiszünsler sind hierzulande ein Tabu. LowTech á la "zerkleinernde Mulcher, quetschende schwere Walzen und schneidende Scheibeneggen" kommen dagegen gut an. Aber wer denkt diesmal an die armen geplätteten Käferchen ;-)

At least 6 sick; salmonella linked to organic eggs in Minnesota

24.10.2011 | 2

Die organische Landwirtschaft hat mitunter gefährliche Tücken.

Gefahr durch Glyphosat? Kampagne gegen Herbizid auf dünnem Eis

20.10.2011 | 7

Der Pflanzenpathologe Don Huber ist auf Vortragsreise in Deutschland und warnt vor den Folgen des Breitbandherbizids Glyphosat, das beim Anbau von GV-Pflanzen eingesetzt wird. Seinen Behauptungen widersprechen selbst Exkollegen von der Purdue University.

Keine Schnellschüsse nach dem nach dem Honigurteil, Verbraucher nicht verunsichern

01.10.2011 | 2

Die Sprecherin für Ernährung und Landwirtschaft der FDP-Bundestagsfraktion, Christel Happach-Kasan, kommentiert den Bericht der Bundesregierung über die Auswirkungen des jüngsten EuGH-Urteils zu GVO-Pollen im Honig.

EFSA beschäftigt sich mit MON810-Pollen

27.09.2011 | 3

Am Ende bleibt von der Geschichte mal wieder nur ein wilder teurer Sturm im Wasserglas. Wie gut, dass es noch die EFSA gibt.

Risiko Rundumvernichter

21.09.2011 | 3

Glyphosat wird seit über 30 Jahren zur Unkrautbekämpfung eingesetzt. Zulassungsbehörden weltweit kamen bislang einhellig zur Auffassung, dass Glyphosat nicht zu Geburtsschäden führt - sonst wäre das Produkt nicht auf dem Markt.

Schmetterlinge durch Bt‐Mais nicht gefährdet

21.09.2011 | 1

Die RWTH Aachen hat untersucht, ob bestimmte Schmetterlingsarten durch den Anbau von Bt-Mais gefährdet sein könnten. Das Fazit nach drei Jahren Forschungsarbeit: Das Risiko für Schmetterlinge durch den untersuchten Bt-Mais ist vernachlässigbar.

Folgenreiches Urteil: Kein GVO mehr in Honig zulässig?

02.09.2011 | 1

Droht der nächste Auswuchs sinnloser Regulierungswut oder eine vernünftige Anwendung des Vorsorgeprinzips? Entscheiden Sie selbst...

Maiswurzelbohrer jetzt auch in Hessen

01.09.2011 | 2

Der Vormarsch des gefürchteten Schädlings hält an. Die Bt-Technologie könnte Abhilfe schaffen, hat aber europaweit (noch) keine Chance.

Success of the high-dose/refuge resistance management strategy after 15 years of Bt crop use in North America

31.08.2011 | 2

Das Bt-Konzept wird seit 15 Jahren eingesetzt. Resistente Schädlinge gibt es deshalb nicht. Eine wissenschaftliche Studie über die Schädlinge Maiszünsler und Maiswurzelbohrer zeigt dies. Hierzulande darf die Bt-Technologie gegen sie nicht genutzt werden.

Environmental impacts from herbicide tolerant canola production in Western Canada

31.08.2011 | 1

Eine wissenschaftliche Studie über den Anbau von GV-Canola inm Westen Kanadas zeigt aufs Neue den nachhaltigen Nutzen der Grünen Gentechnik.

MON810: Bt‐Protein reichert sich bei Langzeitanbau nicht im Boden an

30.08.2011 | 1

Wissenschaftler der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) und der TU München (TUM) haben den Verbleib des Bt-Proteins aus MON810-Mais im landwirtschaftlichen Kreislauf untersucht - und (erneut) grünes Licht für die hierzulande verbotene Kultur gegeben.

Auswirkungen von Bt-Mais auf "gestresste" Honigbienen

23.08.2011 | 3

Wissenschaftler konnten bislang keinen schädigenden Einfluss von gentechnisch verändertem Bt-Mais auf gesunde Bienen feststellen. Was aber, wenn die Tiere mehreren Stressfaktoren ausgesetzt sind? Forscher der Universität Würzburg sind dieser Frage nachgegangen.

European Union research and innovation perspectives on biotechnology

10.08.2011 | 6

Ein Fachartikel zu aktuellen Projekten des EU-Förderprogramms "FP7" mit Hinweisen auf frühere EU-Studien seit 1982. Zum wiederholten Male werden Sicherheit und Potenzial der Grünen Gentechnik betont.

Pollen- and Seed-Mediated Transgene Flow in Commercial Cotton Seed Production Fields

02.08.2011 | 1

Eine wissenschaftliche Studie über den Pollenflug von transgenen zu konventionellen Baumwollfeldern kommt zu dem Ergebnis, dass dieser Effekt mit einfachen agrarischen Maßnahmen gut zu kontrollieren ist.

Impact of Bt cotton on pesticide poisoning in smallholder agriculture: A panel data analysis

29.07.2011 | 5

In einer neuen wissenschatlichen Studie wird dargelegt, wie der Einsatz von Bt-Baumwolle in Indien zu einer starken Reduktion von Pflanzenschutzmitteln und damit auch zur Gesundheitsförderung der Landwirte beiträgt.

Warenrückruf: Bio-Buchweizen der Fa. "neuform" wegen Aflatoxinen

20.07.2011 | 2

Würde man derlei Ereignisse realen GVO-Problemen gegenüberstellen, würde die Grüne Gentechnik prächtig abschneiden.

Doce años de estudios por parte del MARM confirman que el maíz transgénico Bt no tiene efectos negativos sobre el medio ambiente

19.07.2011 | 2

Das staatliche Monitoring in Spanien zeigt, dass nach 12 Jahren Bt-Mais-Anbau keine negativen Folgen für Nichtzielorganismen beobachtet worden sind.

"Bärendienst" für die globale Biodiversität

20.06.2011 | 2

Der DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer fürchtet negative Auswirkungen der europäischen Nachhaltigkeitsziele auf die globale Landwirtschaft. Er plädiert in einem Radio-Interview für den Einsatz der Grünen Gentechnik.

Impacts of GE Crops on Biodiversity

03.06.2011 | 2

Anlässlich der aktuellen Diskussionen zur Biodiversitätskonvention der Vereinten Nationen diskutiert Janet E. Carpenter den Einfluss der Grünen Gentechnik auf die Artenvielfalt und gelangt zu einer positiven Bewertung.

GM crops: global socio-economic and environmental impacts 1996-2009

18.04.2011 | 6

Parallel zur EU-Publikation über sozioökonomische Auswirkungen des GVO-Anbaus in Europa hat PG Economics eine Studie zu diesem Thema aus globaler Perspektive herausgegeben.

Glyphosate’s Impact on Field Crop Production and Disease Development

14.04.2011 | 5

Seit einigen Wochen wird in Europa eine US-Studie zitiert, nach der die Grüne Gentechik "massive Schädigungen an Pflanze, Tier und Mensch" verursachen könne. Forscher der Purdue University und andere Institutionen haben Stellung bezogen.

"Keine ökologischen Schäden durch GVO"

07.04.2011 | 3

Auch top agrar berichtet über die Expertentagung zur Sicherheit der Grünen Gentechnik. Ob die Ergebnisse auch für die "Charta" von Bundesministerin Aigner (CSU) berücksichtigt werden?

Bayer CropScience und Syngenta entwickeln zusammen neuen Wirkmechanismus für Herbizidtoleranz

07.04.2011 | 1

Resistenzbildungen von Unkraut beim Anbau von GV-Pflanzen beschäftigen Agrounternehmen seit Jahren. Die Problematik ist altbekannt, betrifft sie doch auch die konventionelle Landwirtschaft. Bayer CropScience und Syngenta entwickeln ein weiteres Produkt für GVO-Anbauländer.

Happach-Kasan: Begleitende Sicherheitsforschung beweist sichere Gentechnik

01.04.2011 | 2

"Seit über 20 Jahren werden die Auswirkungen gentechnisch veränderter Pflanzen auf Mensch und Umwelt untersucht - ökologische Schäden konnten nie beobachtet werden", fasst die Gentechnik-Expertin der FDP-Bundestagsfraktion die Ergebnisse der Biosicherheitsforschung zusammen.

Honig und Pollen aus gentechnisch verändertem Mais MON810

31.03.2011 | 4

Anbei ein offener Brief von Prof. Klaus-Dieter Jany an Imker und deren Verbände zum Thema GV-Maisanbau.

Impacts of GM crops on biodiversity

23.03.2011 | 2

Eine Fachpublikation im Magazin GM Crops kommt u.a. zum Ergebnis, dass die Artenvielfalt bei Intensivierung der Landwirtschaft vom GVO-Anbau profitiert.

Gentransfer aus Futterpflanzen auf höhere Tiere

23.03.2011 | 1

Das BfR hat die Relevanz einer Studie (Tudisco et al. 2010) zur Sicherheit von GV-Pflanzen bewertet und kommt zum Schluss, ein "per se höheres Risiko durch rekombinante DNA-Sequenzen aus gentechnisch veränderten Pflanzen" gibt es nicht.

Superunkräuter – Grüne Gentechnik verschärft Problematik

17.03.2011 | 4

Die SPD-Fraktion positioniert sich zur Anfrage über "Offene Fragen und Forschungsbedarf hinsichtlich der zunehmenden Entstehung (herbizid-)resistenter 'Superunkräuter'"

EU-Mitgliedstaaten für neue GVO-Zulassungsregeln

15.03.2011 | 3

Der eine oder andere Umweltexperte reibt sich sicher schon die Hände. Die EU-Kommission veranstaltet am 17. März in Brüssel die erste einer Reihe von Diskussionen zu diesem unerfreulichen Thema.

Bt-Mais wirkt sich nicht auf Nematoden aus

15.03.2011 | 2

Eine weitere Studie für den schon hohen Berg der von der Politik zwar stark geförderten, aber wenig beachteten Biosicherheitsforschung.

Die Empfehlungen des Generalanwalts Bot an den Europäischen Gerichtshof in Sache "Pollen aus gentechnischveränderten Mais MON 810 in Honig"

08.03.2011 | 3

Eine Stellungnahme von Prof. Klaus-Dieter Jany zur Verkehrsfähigkeit von Honig mit Pollen von GV-Mais MON810.

Tagung "Biologische Sicherheitsforschung im Dialog"

25.02.2011 | 1

Themenschwerpunkte dieser öffentlichen Veranstaltung am 30. März 2011 sind die Ergebnisbewertung auslaufender Förderprojekte und die zukünftige Ausrichtung der Forschung. Eingeladen sind Ministerien, Politiker, Verbände, Medienvertreter und interessierte Bürger.

Gene verändert, Blattlaus-Kolonien okay

20.01.2011 | 1

Eine weitere Bestätigung der Biosicherheit transgener Pflanzen.

Streit um genveränderten Honig

17.01.2011 | 1

Imker und der CDU-Kreisvorsitzender Rotenburg, Albert Rathjen, sind unterschiedlicher Ansicht zur Biosicherheit der Gentechnik.

Inventory of observed unexpected environmental effects of genetically modified crops

10.01.2011 | 9

Ein Fachbeitrag aus den Niederlanden zur Biosicherheit von GV-Pflanzen.

Sind Sekundärschädlinge vermeidbar?

23.12.2010 | 2

Profil Online hat Dr. Stefan Rauschen von der RWTH Aachen befragt, ob das Auftreten von Sekundärschädlingen ein neues Problem darstellt, das mit der Verbreitung von GV-Pflanzen zusammenhängt.

Neue Studie zur Gentechnik: Wie der Kuh ins Horn gepetzt

20.12.2010 | 3

Ein Kommentar auf NovoArgumente zur neuen Studie der EU-Kommission über die Biosicherheitsforschung in Europa.

Weichwanzen - Nicht jede Maissorte ist bekömmlich

13.10.2010 | 5

An der RWTH Aachen werden mögliche Auswirkungen von Bt-Mais auf pflanzenfressende Insekten untersucht - bioSicherheit.de begleitet das Forschungsprojekt mit der Kamera.

Grüne Gentechnik statt Beizung?

12.10.2010 | 5

Ein ungewohnt sachliches und ergebnisoffenes Interview zum Thema Maiswurzelbohrer, Pfanzenschutz, Gentechnik und Bienen in einer Imkerfachzeitschrift.

Wie Wissenschaft funktioniert…

08.09.2010 | 2

Der Autor koordiniert einen vom BMBF geförderten Forschungsverbund und beschäftigt sich hier mit Marienkäfer-Studien, auf deren Grundlage der Mon810-Anbau verboten wurde - sowie neueren Erkenntnissen zum Thema.

Neue Studie: Bt-Mais unschädlich für Marienkäfer

03.09.2010 | 3

Bundesministerin Ilse Aigner (CSU) berief sich beim Anbauverbot des Bt-Mais MON810 u.a. auf Marienkäferstudien - wissenschaftlich war dies von Anfang an heikel. Jetzt gerät sie weiter in Erklärungsnot.

Feldversuch mit Petunien: Seltenes Ereignis gesucht

31.08.2010 | 3

Das BMBF fördert ein Projekt über die Verbreitung von GV-Pflanzen in der Umwelt. Dazu gibt es auf bioSicherheit eine Reportage und ein Video zu den Feldversuchen.