Das Forum Grüne Vernunft


FGV Online Petition

Rettet die Kinder! Jetzt unterzeichnen!


Gentechnik ist Alltag

Hier erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten.


Über uns

Das Forum Grüne Vernunft
Ist eine Initiative von Privatpersonen, die offensiv über die Grüne Gentechnik informieren will. Unser Ziel ist es, ...


Mitmachen

Wir wollen mithelfen, dass die Chancen dieser Technologie auch in Deutschland genutzt werden können. Auch sie können mithelfen. Machen Sie mit bei unserem offensiven Netzwerk „Aktiv für die Gentechnik“.

Spenden

Hier haben Sie die Möglichkeit, uns mit einer Spende zu unterstützen.

Vertreter von Ökologischer Lebensmittelwirtschaft und Biolandbau sagen Delegationsreise mit Bundesministerin Aigner ab

Originalmeldung von Bioland e.V.
Original-URL: http://www.presseportal.de/pm/58356/1716696/bioland_e_v
Bundesministerin Ilse Aigner darf ohne Bioland- und BÖLW-Delegation nach Indien reisen, weil sie das Bundesprogramm Ökologischer Landbau verändern will. In Neu-Dehli stehen die Fahnen bestimmt auch schon auf Halbmast ;-) Schönes Wochenende!

Mainz (ots) - Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft und Thomas Dosch, Bioland Präsident und BÖLW-Vorstand, sagten heute ihre Teilnahme an der Delegationsreise von Bundesministerin Ilse Aigner nach Indien ab.
 

Grund für die Absage ist die von der Regierungskoalition im Deutschen Bundestag eingeleitete Abschaffung des Bundesprogramms Ökologischer Landbau (BÖL). Die Bundestagsfraktionen von Union und FDP verständigten sich gestern im Haushaltsausschuss auf Initiative des CDU Agrarsprechers Peter Bleser - der an der Indien-Reise teilnehmen wird - und seiner Kollegin Christel Happach-Kasan von der FDP darauf, eine Öffnung des Bundesprogramms Ökologischer Landbau für konventionelle Landwirtschaft vorzunehmen. Das BÖL dient insbesondere...