Das Forum Grüne Vernunft


FGV Online Petition

Rettet die Kinder! Jetzt unterzeichnen!


Gentechnik ist Alltag

Hier erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten.


Über uns

Das Forum Grüne Vernunft
Ist eine Initiative von Privatpersonen, die offensiv über die Grüne Gentechnik informieren will. Unser Ziel ist es, ...


Mitmachen

Wir wollen mithelfen, dass die Chancen dieser Technologie auch in Deutschland genutzt werden können. Auch sie können mithelfen. Machen Sie mit bei unserem offensiven Netzwerk „Aktiv für die Gentechnik“.

Spenden

Hier haben Sie die Möglichkeit, uns mit einer Spende zu unterstützen.

InnoPlanta-Forum und Preisverleihung am 05./06. September 2011 in Üplingen

Originalmeldung von Dr. Uwe Schrader, InnoPlanta e.V.
Original-URL: http://www.innoplanta.com
„Kann Europa dauerhaft auf die Grüne Gentechnik verzichten?“, lautet das Thema des diesjährigen InnoPlanta-Forums in Üplingen.
Sehr geehrte Damen und Herren, 
 
„Kann Europa dauerhaft auf die Grüne Gentechnik verzichten?“ ist das Thema des diesjährigen InnoPlanta-Forums, welches am 05. und 06. September 2011 im Stiftungsgut Üplingen (Landkreis Börde, Sachsen-Anhalt) stattfindet. Das nunmehr 10. InnoPlanta-Forum beginnt mit einem geselligen Gesprächsabend am 5. September und wird mit dem Vortrags- und Diskussionsteil sowie der InnoPlanta-Preisverleihung am 6. September fortgesetzt. 
Schwerpunkt der Tagungsveranstaltung am Vormittag des 6. September werden die Beiträge von Wissenschaftlern und Landwirte-Organisationen aus Belgien, Italien, Spanien, Frankreich, Großbritannien und Deutschland sein, die die Potenziale der Grünen Biotechnologie nutzen wollen und sich in einem europäischen Netzwerk (PRRI-Farmers network) organisiert haben. 
Nach den erfolgreichen InnoPlanta-Foren 2009 und 2010 in Üplingen und der hohen Aktualität der Thematik rechnen die Veranstalter in diesem Jahr wieder mit vielen Besuchern. Namhafte Referenten und Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft, Landwirtschaft und Politik haben ihr Kommen bereits angekündigt. Im Rahmen des Forums wird auch der InnoPlanta-Preis 2011 für Journalisten und Wissenschaftler verliehen.
Das InnoPlanta-Forum 2011 bietet ausreichend Raum für Gesprächsrunden und Schaugartenbesichtigungen. Am Tagungsort in Üplingen befindet sich die europaweit größte Freilandausstellung für Produkte der modernen Pflanzenzüchtung (Schaugarten Üplingen). Neben gentechnisch veränderten Pflanzen (Mais, Kartoffeln, Zuckerrüben, Weizen) und ihren konventionellen Vergleichsprodukten kann eine umfangreiche Sektion von Pflanzen besichtigt werden, die als nachwachsende Rohstoffe und zur Energieerzeugung genutzt werden. 
Wir würden uns freuen, Sie zum diesjährigen InnoPlanta-Forum begrüßen zu können. Die Einladung mit Programm sind ab Anfang Juli unter www.innoplanta.com abrufbar. Sie können sich aber auch schon jetzt unter info@innoplanta.com anmelden. 
Mir freundlichen Grüßen
 
Dr. Uwe Schrader,
Vorsitzender
Gatersleben, den 10.06.2011 
Kontakt:
InnoPlanta e.V.
Am Schwabeplan 1b, OT Gatersleben, 06466 Stadt Seeland
Tel: +49(0)39482) 79170, Fax: +49(0)39482) 79172
E-Mail: info@innoplanta.com; www.innoplanta.com