Das Forum Grüne Vernunft


FGV Online Petition

Rettet die Kinder! Jetzt unterzeichnen!


Gentechnik ist Alltag

Hier erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten.


Über uns

Das Forum Grüne Vernunft
Ist eine Initiative von Privatpersonen, die offensiv über die Grüne Gentechnik informieren will. Unser Ziel ist es, ...


Mitmachen

Wir wollen mithelfen, dass die Chancen dieser Technologie auch in Deutschland genutzt werden können. Auch sie können mithelfen. Machen Sie mit bei unserem offensiven Netzwerk „Aktiv für die Gentechnik“.

Spenden

Hier haben Sie die Möglichkeit, uns mit einer Spende zu unterstützen.

Gentechnikkritiker suchen neue Wege zur politischen Einflussnahme

Originalmeldung von Forum Grüne Vernunft e.V.
Original-URL: http://www.gruenevernunft.de
Gentechnikgegner möchten eine Anhörung vor dem Petitionsausschuss des Bundestages erreichen. Das Forum Grüne Vernunft kritisiert das Vorhaben.
Petition muss Ausgewogenheit in der Gentechnikdebatte sicherstellen

Gatersleben, 20.04.2011: Bereits mehrfach haben gentechnikkritische Organisationen versucht, eine Anhörung vor dem Petitionsausschuss des Bundestages zu erreichen. Alle Versuche scheiterten bisher jedoch kläglich, da nicht annähernd die erforderliche Unterstützung aus der Bevölkerung erreicht wurde. In einem erneuten Anlauf haben die Initiatoren aus der ökologischen Agrarbranche jedoch die Gunst der Stunde genutzt und die notwendige Mindestanzahl an Unterschriften erreicht.
„Mit der Petition soll offenbar ein neuer Kanal geschaffen werden, um wirtschaftliche Interessen der Ökobranche unter dem Deckmantel des Bevölkerungswillens in die Politik zu transportieren.“ kommentiert Dr. Uwe Schrader, Vorsitzender des Forum Grüne Vernunft e.V. (FGV), die Aktion.
„Wir sind davon überzeugt, dass die oft zitierten Umfragen zur vermeintlichen Ablehnung der Grünen Gentechnik durch die Verbraucher in erster Linie auf ein Unwohlsein gegenüber neuen Technologien, die wir nicht mehr verstehen und nicht anfassen können, als auf konkreten Risiken dieser Technologie beruhen.“ ergänzt Dr. Gerhard Prante, FGV-Mitglied. „Es wäre von den Initiatoren ehrlicher, über die breite Anwendung der Gentechnik –selbst in Bioprodukten– zu informieren, als mit der pauschalen Verdammung der Grünen Gentechnik ein Feindbild zu schüren.“
Das Forum Grüne Vernunft begrüßt jegliche Möglichkeit zum offenen Dialog und Austausch sachlicher Argumente. „Wir appellieren daher an den Petitionsausschuss, eine ausgewogene Diskussion in der Anhörung sicherzustellen und auch Wissenschaftlern, Landwirten und Unternehmen die Möglichkeit einzuräumen, ihre Position darzulegen“, fordert Schrader abschließend.

Das Forum Grüne Vernunft e.V. ist eine Initiative von Privatpersonen, die offensiv über die Grüne Gentechnik informieren will. Unser Ziel ist es, die Diskussion auf eine sachliche Ebene zurückzuführen und damit das Negativimage der Grünen Gentechnik abzubauen. Mehr über uns unter www.gruenevernunft.de

Forum Grüne Vernunft e.V.
Tel.: 039482 / 79173, info@gruenevernunft.de
OT Gatersleben
Am Schwabeplan 1b
06466 Stadt Seeland