Das Forum Grüne Vernunft


FGV Online Petition

Rettet die Kinder! Jetzt unterzeichnen!


Gentechnik ist Alltag

Hier erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten.


Über uns

Das Forum Grüne Vernunft
Ist eine Initiative von Privatpersonen, die offensiv über die Grüne Gentechnik informieren will. Unser Ziel ist es, ...


Mitmachen

Wir wollen mithelfen, dass die Chancen dieser Technologie auch in Deutschland genutzt werden können. Auch sie können mithelfen. Machen Sie mit bei unserem offensiven Netzwerk „Aktiv für die Gentechnik“.

Spenden

Hier haben Sie die Möglichkeit, uns mit einer Spende zu unterstützen.

Galileo-Checker Jan Schwiderek zu Genkartoffel

Nach dem "Tatort" im Ersten zur Grünen Gentechnik war nun auch ein TV-Entertainer mit Vorliebe für den Öko-Landbau auf Spuren- bzw. Indiziensuche für seine Werbebotschaft "Keine Gentechnik".

Es gibt kaum eine umstrittenere Technolgie in Deutschland: Die grüne Gentechnik, also die gentechnische Veränderung von Pflanzen, wird von 80 Prozent der Bevölkerung abgelehnt. Trotzdem erntet das BASF-Tochterunternehmen Plant Science dieses Jahr die gentechnisch veränderte Amflora. Die Kartoffel ist die einzige gentechnisch veränderte Pflanze, die in Deutschland angebaut werden darf. Ihr Nutzen ist umstritten, die Folgen für Mensch und Umwelt sind nur schwer einzuschätzen. Galileo-Reporter Jan Schwiderek macht sich auf eine Spurensuche: Was bedeutet die Genkartoffel Amflora für uns?

 

Fragen an den Redakteur:

 

Wieso dieses Thema?


Durch einen Artikel in der Financial Times bin ich auf die Amflora-Ernte gestoßen. Da ich seit Jahren im Öko-Landbau einkaufe war das Thema für mich quasi maßgeschneidert...

________________


 

Anm. d. Red.:
Der Autor des TV-Beitrags zeigt auch als Galileo Checker seine Expertisen. Der Highlightclip dieser Rubrik: „Galileo-Checker Jan Schwiderek zeigt, wie man mit einem kleinen Trick den BH einer Lady lässig öffnet. Bitte nachmachen!“: http://www.prosieben.de/tv/galileo/rubriken/checkerwissen/