Das Forum Grüne Vernunft


FGV Online Petition

Rettet die Kinder! Jetzt unterzeichnen!


Gentechnik ist Alltag

Hier erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten.


Über uns

Das Forum Grüne Vernunft
Ist eine Initiative von Privatpersonen, die offensiv über die Grüne Gentechnik informieren will. Unser Ziel ist es, ...


Mitmachen

Wir wollen mithelfen, dass die Chancen dieser Technologie auch in Deutschland genutzt werden können. Auch sie können mithelfen. Machen Sie mit bei unserem offensiven Netzwerk „Aktiv für die Gentechnik“.

Spenden

Hier haben Sie die Möglichkeit, uns mit einer Spende zu unterstützen.

Rubriken

  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp10673508_E77MVN3H0I/www/gruenevernunft.de/modules/views/views.module on line 842.
  • strict warning: Declaration of content_handler_field::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp10673508_E77MVN3H0I/www/gruenevernunft.de/modules/cck/includes/views/handlers/content_handler_field.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument::init() should be compatible with views_handler::init(&$view, $options) in /is/htdocs/wp10673508_E77MVN3H0I/www/gruenevernunft.de/modules/views/handlers/views_handler_argument.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10673508_E77MVN3H0I/www/gruenevernunft.de/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10673508_E77MVN3H0I/www/gruenevernunft.de/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp10673508_E77MVN3H0I/www/gruenevernunft.de/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10673508_E77MVN3H0I/www/gruenevernunft.de/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10673508_E77MVN3H0I/www/gruenevernunft.de/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.

Gesunde Gentechnik?

22.02.2018 | 3

Per Gen-Editing entwickeln Biotech-Firmen neue Pflanzen-Sorten, die gesünder und nahrhafter sein sollen. Bspw. gv-Sojabohnen mit weniger ungesunden Transfettsäuren.

INTERVIEW MIT BFR-PRÄSIDENT HENSEL: Darum haben Deutsche so viel Angst vor Glyphosat

22.02.2018 | 2

Risikoforscher Hensel: „Es wird jedenfalls nicht automatisch mehr Insekten geben, und die Biodiversität nimmt zu, nur weil wir auf Glyphosat verzichten. Vielleicht sogar im Gegenteil.“

EU-Eiweißplan soll Exportabhängigkeit von gentechnisch verändertem Soja reduzieren

22.02.2018 | 1

Dass das Thema Eiweißpflanzen ein wichtiges Zukunftsthema für die EU-Landwirtschaft darstellt, darüber besteht unter den Agrarminister seit langem Konsens. Wie die beste Strategie für einen EU-Eiweißplan aussehen sollte, darüber ist man sich jedoch alles andere als einig.

Wait nearly over for Golden Rice release in Bangladesh

07.02.2018 | 4

Golden Rice steht in Bangladesch kurz vor der Zulassung.

Neue Lebensmittel-Kennzeichnung beschlossen

07.02.2018 | 2

Union und SPD wollen Verbrauchern eine gesündere Ernährung erleichtern und Lebensmittelverschwendung eindämmen.

GroKo-Verhandlungen: So sehen die Details im Bereich Landwirtschaft aus

05.02.2018 | 3

CDU, CSU und SPD wollen in den kommenden vier Jahren den gesellschaftlich geforderten Wandel in der Landwirtschaft gezielt fördern – national und europäisch.

Förderbekanntmachungs-Abonnement des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

25.01.2018 | 4

Im Rahmen von ERA-NET Cofund SusCrop wird gemeinsam mit 23 Partnern aus 19 Staaten eine Bekanntmachung zur Förderung transnationaler Verbundvorhaben auf dem Gebiet der nachhaltigen Produktion von Nutzpflanzen veröffentlicht.

Glyphosat-Streit "Es hat keine Verschwörung gegeben"

24.01.2018 | 4

Bernhard Url, Chef der Lebensmittelsicherheitsbehörde Efsa, verteidigt im Interview die Bewertung, dass Glyphosat für Menschen bei sachgerechter Anwendung ungefährlich ist - und wirft seinen Kritikern einen Angriff auf die Wissenschaft vor.

Schlussanträge von Generalanwalt Bobek zur Mutagenese und Gentechnik:

22.01.2018 | 1

Nach Ansicht von Generalanwalt Bobek sind durch Mutagenese gewonnene Organismen grundsätzlich von den in der Richtlinie über genetisch veränderte Organismen geregelten Verpflichtungen ausgenommen.

Why CRISPR-Edited Food May Be in Supermarkets Sooner Than You Think

17.01.2018 | 4

Das USDA hat jetzt wiederholt festgestellt, dass mit CRISPR-bearbeitete Pflanzen nicht unter die Gentechnik-Regulation fallen.

Nur selten zu hohe Pflanzenschutzmittelrückstände in Lebensmitteln

16.01.2018 | 1

Bei häufig verzehrten Lebensmitteln wie Äpfeln, Karotten, Kartoffeln und beliebten saisonalen Erzeugnissen wie Erdbeeren oder Spargel sind seit Jahren kaum oder gar keine Rückstandshöchstgehaltsüberschreitungen festzustellen.

Sri Lankan tea farmers want glyphosate herbicide ban overturned

11.01.2018 | 5

Teebauern in Sri Lanka wollen, dass ihre Regierung die Verwendung von Glyphosat für die Landwirtschaft neu zulässt. Laut dem Verband der Teebauern betrug der Ernteverlust in den ersten 18 Monaten nach dem Verbot insgesamt etwa 100 Millionen US-Dollar.

Fünf weitere amtliche Gentechnik-Nachweisverfahren in der BVL-Methodensammlung veröffentlicht

18.12.2017 | 1

In der Amtlichen Sammlung von Untersuchungsverfahren nach § 28b Gentechnikgesetz veröffentlicht das BVL regelmäßig neue Methoden zur Überprüfung gentechnischer Arbeiten und Anlagen sowie von Freisetzungen gentechnisch veränderter Organismen und deren Inverkehrbringen.

Im Streit um Glyphosat zeigt sich eine Umweltpolitik, die falsche Fragen stellt

28.11.2017 | 6

Wie bringen wir wieder mehr Vielfalt auf unsere Felder? Eine solche Landwirtschaft könnte dann auch vom Verbraucher verlangen, dass er mehr Respekt für die Sicht der Produzenten aufbringt. Pflanzenschutz ist für Agrarproduktion jedoch unverzichtbar.

STREIT UM GLYPHOSAT : Zustimmung erfolgte gegen den Willen von Bundesministerin Hendricks

27.11.2017 | 4

Ein EU-Ausschuss hat der Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels für weitere fünf Jahre zugestimmt. Damit endet ein monatelanger Streit – ganz anders für zwei deutsche Bundesminister.

China: Forschung in XXL

27.11.2017 | 2

Superbeschleuniger, Riesenteleskop, Weltraumbasis – China steckt Milliarden in die Forschung. So will es den Westen an Innovationskraft überflügeln. 2015 waren es bereits 377 Milliarden US Dollar.

Gutachten: Keine ausreichende Kontrolle Neuer Techniken außerhalb des Gentechnikrechts

16.11.2017 | 2

BfN-Präsidentin warnt davor Neue Techniken aus dem Gentechnikrecht herauszulösen.

Genome editing: Are we opening a back-door to eugenics?

14.11.2017 | 4

Wir müssen über die ethischen Aspekte von CRISPR sprechen, um zu kontrollieren, wohin wir von hier aus gehen.Die Genom-Editing-Technologie hat sich mit solcher Geschwindigkeit entwickelt, dass es schwierig geworden ist, mit den ethischen und sozialen Implikationen Schritt zu halten.

Niemand will Gentechnik

14.11.2017 | 3

Florida und Texas gelten in den USA als Zika-Krisengebiete, doch die US-Umweltschutzbehörde hat die jüngste Biowaffe gegen die gefährlichen die Aedes-Mücken, veränderte Mückenmännchen, jetzt Anfang November gerade nicht in Florida und Texas zugelassen.

Glyphosat: Wenn Wissenschaft politisch ist

13.11.2017 | 2

Wer Glyphosat bekämpft, zieht damit meist auch gegen Monsanto, industrielle Landwirtschaft und Gentechnik ins Feld. Ob Glyphosat gefährlich ist oder nicht, ist deshalb schon lange keine wissenschaftliche Frage mehr, sondern eine politische.

Hochrangiges Berufungskommittee soll Ende November Entscheidung über Glyphosat erbringen

10.11.2017 | 2

Bleibt es jedem einzelnen Mitgliedstaat überlassen Glyphosat vollständig zu verbieten, sind die Leidtragenden die Landwirte in ganz Europa, weil beim Import und Export von landwirtschaftlichen Erzeugnisse ein Grundpfeiler der EU ausgehöhlt wird: Der Europäische Binnenmarkt.

Keine Mehrheit für Glyphosat-Zulassung ab 2018 - Die Zukunft des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat ist trotz großen Zeitdrucks weiter offen.

10.11.2017 | 1

Im zuständigen Expertengremium der EU-Länder gab es am Donnerstag in Brüssel nach Angaben aus EU-Kreisen nicht die nötige Mehrheit für eine Verlängerung der Lizenz. Die EU-Kommission teilte mit, dass sie ein Vermittlungsverfahren einberufen wolle.

Uganda erlaubt Gentechnik

07.11.2017 | 2

Uganda hat ein Gesetz verabschiedet, dass gentechnisch veränderte Bananenpflanzen auf seinen Plantagen zulässt. Es ist ein wichtiger Schritt, um die Ernährung und den Lebensunterhalt vieler Einwohner zu sichern.

Jamaika: Spekulationen über Kompromisslinien in der Agrarpolitik

07.11.2017 | 1

Für klare Linien in der Agrarpolitik müssen Union, FDP und Grüne noch viele Kompromisse eingehen.

Agrarrat diskutiert über nachhaltigen Pflanzenschutz und inoffiziell über Glyphosat

06.11.2017 | 2

Im Mittelpunkt des EU-Agrarministerrates am Montag (6. November) steht eine öffentliche Diskussion zum Bericht der EU-Kommission über den „nachhaltigen Einsatz von Pestiziden“ in der Landwirtschaft. Die EU-Landwirtschaftminister wollen hierzu einen Gedankenaustausch führen.

EU-Regularien: Glyphosat - einfache Mehrheit reicht nicht

05.11.2017 | 1

Um eine Entscheidung zur Wiederzulassung zu treffen, müssen 55 % der EU-Staaten, die mindestens 65 % der Unionsbevölkerung vertreten, einer Meinung sein. Ein Zahlenspiel!

Australia fears fallout if Europe bans glyphosate

03.11.2017 | 2

Die Forderung nach einem Verbot von Glyphosat in Europa hat Befürchtungen weitreichender Konsequenzen für die globalen Lebensmittel produzierenden und exportierenden Nationen wie Australien ausgelöst.

Italian farmer wages lonely battle against a continental tide of superstition

30.10.2017 | 2

In der Nähe des nordostitalienischen Städtchens Pordenone, führt ein Kleinbauer einen einsamen Kampf gegen den Aberglauben. Giorgio Fidenato setzt sich als Vorsitzender des örtlichen Bauernverbandes für eine nachhaltigere Landwirtschaft und einen geringeren Pestizideinsatz ein.

European Commission recommends 5-year glyphosate licence renewal

29.10.2017 | 1

Am Mittwoch stimmten 16 Länder, darunter Großbritannien, für eine 10-jährige Lizenzverlängerung, aber deutsche und portugiesische Enthaltungen in Verbindung mit französischer Opposition bedeuteten, dass keine "qualifizierte Mehrheit" erreicht werden konnte.

Wie die SPD ein Gentechnik-Verbot ertricksen will

28.10.2017 | 1

Die SPD möchte den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen bundesweit unterbinden. Mit einem schon einmal erfolgreichen Schachzug will die SPD ein Verbot der grünen Gentechnik auf deutschen Feldern durchsetzen.

Der Showdown für das Pflanzengift zieht sich hin

26.10.2017 | 2

Glyphosat ist ein Symbol für die notwendige Agrarwende – aber auch dafür, dass die ebenso notwendige Wertschätzung für Pflanzen und Tiere, Wasser und Boden nicht umsonst zu haben ist.

Ändert Italiens Regierung die Haltung zu Glyphosat?

24.10.2017 | 2

Die italienische Regierung ist weiterhin gegen eine erneute Zulassung des Pestizids Glyphosat. Anscheinend kann sich Rom aber inzwischen eine fünfjährige Verlängerung vorstellen.

EU-Abstimmung am Mittwoch: Bundesregierung uneins über Glyphosat-Zulassung

24.10.2017 | 1

Am Mittwoch stimmen die EU-Mitgliedstaaten über eine Verlängerung der Glyphosat-Zulassung ab. Deutschland wird sich wahrscheinlich enthalten. Der Grund: Umwelt- und Agrarministerium können sich nicht einigen.

Alternativlos oder zu gefährlich? - Um Glyphosat wird hitzig gerungen

22.10.2017 | 1

Soll Glyphosat auch in den kommenden zehn Jahren in der EU eingesetzt werden dürfen oder nicht? Darum toben derzeit heftige Debatten, oft wenig sachlich, dafür mit viel Polemik und gegenseitigen Anschuldigungen. Die EU berät am 25. Oktober erneut über eine weitere Zulassung.

Glyphosat sorgt für deutsches Dilemma

20.10.2017 | 1

SPD und Union sind uneins bei der Frage, ob das umstrittene Pflanzenschutzmittel Glyphosat weiterhin erlaubt sein sollte. Umweltministerin Hendricks setzt deshalb auf die EU-Kommission. Für die Bauern dürfte es schwierig werden.

Bundesregierung will mehr Züchtungsforschung bei Pflanzen

19.10.2017 | 6

Die Bundesregierung intensiviert angesichts der steigenden Herausforderungen für die Landwirtschaft ihre Unterstützung für die Pflanzenforschung und -züchtung. Das hat Staatssekretär Dr. Aeikens anlässlich eines internationalen Expertenworkshops in Berlin angekündigt.

EU: Bundesregierung will Glyphosat-Einsatz retten

19.10.2017 | 3

Die Zeit drängt: Im Dezember läuft die Zulassung des Wirkstoffs ab, dem die beiden EU-Agenturen für Lebensmittelsicherheit (EFSA) sowie für Chemikalien (ECHA) Unbedenklichkeit bescheinigen, aber die IARC für „wahrscheinlich Krebs auslösend“ hält.

De Castro MEP: New plant breeding techniques are nothing like ‘Frankenstein’ GMOs

19.10.2017 | 2

Der stellvertretende Vorsitzende des Landwirtschaftsausschusses des Europäischen Parlaments hat argumentiert, dass Europa innovative Biotechnologien einführen sollte, um die Nahrungsmittelproduktion anzukurbeln und gleichzeitig die Umweltauswirkungen der Landwirtschaft zu verringern.

Strengthening support for biotechnology in PHL

16.10.2017 | 1

Die Coalition for Agriculture Modernization in the Philippines (CAMP) schlägt eine Gesetzgebung vor,die Biosicherheitsvorschriften auf wissenschaftlicher Basis beinhaltet und die moderne Biotechnologie unterstützt, um Hunger und Armut auf den Philippinen zu reduzieren.

Europäische Glyphosatbewertung erfolgte qualitätsgesichert und unabhängig

12.10.2017 | 1

ECHA und EFSA bestätigen bei der Anhörung zu Glyphosat im Europaparlament die korrekte Vorgehensweise bei der europäischen Glyphosatbewertung.

Lyssenkoismus in Russland: Ein Zombie kehrt zurück

10.10.2017 | 2

„Wir beobachten in Russland gegenwärtig in den Biowissenschaften eine unheilvolle Verbindung von Politik und Wissenschaft“, sagt Prof. Dr. Uwe Hoßfeld und bezieht sich auf die Renaissance einer scheinwissenschaftlichen Ideologie in Russland: die Rückkehr des Lyssenkoismus.

Projektverbund BayKlimaFit - Strategien zur Anpassung von Kulturpflanzen an den Klimawandel

09.10.2017 | 4

Der Klima-Report Bayern zeigt auf, dass sich der Klimawandel direkt auf die Wachstumsbedingungen und Erträge landwirtschaftlicher Kulturpflanzen in Bayern auswirken wird.

What is next for the future of Bt eggplant?

09.10.2017 | 3

Es konnte festgestellt werden, dass Nicht-Bt-Auberginen 60 bis 80 Anwendungen von synthetischen Chemikalien gegen den Fruit and Shoot Borer erfordern. Bt-Auberginen brauchen dagegen fast keine Pestizide. Derzeit profitieren nur Landwirte in Bangladesch davon.

USA: Gentechnisch veränderte Äpfel kommen auf den Markt

04.10.2017 | 2

Das Unternehmen Okanagan Specialty Fruits (OSF) hat im Magazin America Fruit mitgeteilt, dass es rund 9.000 Tonnen seiner ‚Arctic Apples’ ernten werde. Sie wurden gentechnisch so verändert, dass ihr Fruchtfleisch nach dem Aufschneiden nicht braun wird.

BfR weist Plagiatsvorwürfe zum Glyphosat-Risikobewertungsbericht zurück

20.09.2017 | 1

Das BfR betonte, es wurden sowohl die gesetzlich vorgeschriebenen Studien der Antragsteller als auch alle weiteren relevanten und verfügbaren Studien sorgfältig und detailliert in eigener Verantwortung geprüft und bewertet.

EuGH: Verbot von Gen-Pflanzen nur bei nachgewiesenen „ernsten Risiken für Mensch, Tier oder Umwelt“ zulässig

13.09.2017 | 7

Einzelne EU-Mitgliedstaaten dürfen den Anbau von gentechnisch veränderten Lebens- und Futtermitteln nur dann verbieten, wenn sie zuvor nachgewiesen haben, dass das Produkt ein „ernstes Risiko für Mensch oder Tier oder die Umwelt darstellt“.

Trump setzt auf Gentechnik zur Förderung des ländlichen Raums

05.09.2017 | 2

Die Trump-Regierung beabsichtigt das Attackieren von im Ausland geltenden Vorschriften, die den Export von GVO-Kulturen und weiterer innovativer Produkte aus US-amerikanischen Laboratorien behindern.

Biotech maize could boost food security in Kenya

28.08.2017 | 3

Mais ist das Grundnahrungsmittel in der ostafrikanischen Nation. Die jährliche Maisproduktion Kenias liegt bei etwa 3,6 Millionen Tonnen, aber zusätzlich müssen 400.000 Tonnen importieren werden. Gv-Maissorten könnten helfen, die Produktivität zu erhöhen.

IARC soll Daten zur Ungefährlichkeit von Glyphosat zurückgehalten haben

24.08.2017 | 2

Die Nachrichten-Agentur Reuters hat in einem Sonderbericht aufgedeckt, dass der Vorsitzende des für die Klassifizierung von Glyphosat zuständigen IARC-Komitees, Dr. Aaron Blair, bewusst entscheidende Informationen zurückgehalten hat.

Turkish biosecurity council allows use of genetically modified soybeans, corn as animal food

03.08.2017 | 2

Die Türkei erlaubt die Verwendung von einer gentechnisch veränderten Maissorte und 3 genetisch veränderten Sojabohnen als Tierfutter.

Die Politik muss endlich über die Gentechnik entscheiden

31.07.2017 | 3

Einem US-Forscher ist es gelungen, mithilfe der Gentechnik Erbkrankheiten in menschlichen Embryonen zu beheben. In Deutschland dreht sich die Debatte jedoch im Kreis.

Die Politik muss endlich über die Gentechnik entscheiden

31.07.2017 | 3

Einem US-Forscher ist es gelungen, mithilfe der Gentechnik Erbkrankheiten in menschlichen Embryonen zu beheben. In Deutschland dreht sich die Debatte jedoch im Kreis.

Der ewige Streit um Gentechnik-Pflanzen in der EU: Zwischen Blockade und Routine

26.07.2017 | 3

In Sachen Grüner Gentechnik verhält sich die EU wie eine gespaltene Persönlichkeit. Die große Diskrepanz zwischen Import von gv-Pflanzen und Anbauzulassung für die landwirtschaftliche Nutzung.

Gen-Soja: EU-Umweltausschuss fordert Verbot

12.07.2017 | 1

Die EU-Mitgliedsstaaten simmen in Brüssel über die Importzulassung einer neuen Gentechnik-Soja ab. Der Umweltausschuss des EU-Parlaments warnt davor, die Pflanze in Lebens- und Futtermitteln zu verwenden.

Offener Brief an EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker

13.06.2017 | 1

Wissenschaftler fordern Zulassung gentechnisch veränderter Pflanzen auf Basis demokratischer und wissenschaftsbasierter Entscheidungen.

Jessel für vorsorgliche Behandlung von Genome Editing-Verfahren als Gentechnik

12.06.2017 | 4

Bundesamt für Naturschutz (BfN) bekräftigt seine Forderung nach einer risikoorientierten Regulierung des „Genome Editing“ .

Gentechnisch veränderte Petunien auch in Deutschland - Untersuchungsbehörden bestätigen finnische Ergebnisse

22.05.2017 | 5

"Das BVL stimmt mit weiteren zuständigen Behörden in der Bewertung überein, dass die aktuell verfügbaren Informationen keinen Anlass geben, aus dem Vorkommen der gentechnisch veränderten Petunien auf dem Markt Risiken für die menschliche Gesundheit oder die Umwelt abzuleiten."

Umweltminister wollen Pflanzenschutz weiter einschränken Topagrar.com - Lesen Sie mehr auf:

05.05.2017 | 5

In ihrem Beschluss monieren die Umweltminister der Länder, dass der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln auf hohem Niveau stagniert. Sie vermissen Signale der Anwender auf freiwilliger Basis den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln weiter zu reduzieren.

Wichtige Themen des gesundheitlichen Verbraucherschutzes immer noch weitgehend unbekannt

05.05.2017 | 4

BfR veröffentlicht vierten Verbrauchermonitor zur Wahrnehmung gesundheitlicher Risiken

Verbändebrief zu neuen gentechnischen Verfahren

28.04.2017 | 3

Offener Brief von NGO und andere Aktivitäten gegen den Einsatz neuer Züchtungstechnologien

Weiterentwicklung der "Nationalen Forschungsstrategie Bioökonomie 2030“

28.04.2017 | 2

Es geht in den Fragen und Antworten darum, wie "Akteure organisierter Zivilgesellschaft in das Agendasetting bzw. die Formulierung von Forschungszielen zur Weiterentwicklung der Forschungsstrategie Bioökonomie eingebunden werden."

Berlin: Dialog zum Genome Editing gestartet

27.04.2017 | 2

Neue molekularbiologische Werkzeuge bergen großes Potenzial für die Landwirtschaft. Das Bundeslandwirtschaftsministerium hat in Berlin nun einen Dialogprozess gestartet.

Hogan will Glyphosat weiter wie bisher zulassen

26.04.2017 | 6

Die EU-Kommission wird bereits am Mittwoch dieser Woche eine Vorentscheidung für die Zulassung von Glyphosat über 2017 hinaus treffen. Der EU-Agrarkommissar Phil Hogan will dabei eine weitere Zulassung für die Landwirtschaft und für Kleingärten wie bisher erreichen.

Development of an Efficient Genome Editing Method by CRISPR/Cas9 in a Fish Cell Line

25.04.2017 | 3

Genome Editing beim Lachs

BMEL: 1. Dialogveranstaltung zu den neuen molekularbiologischen Techniken

25.04.2017 | 2

Die neuen molekularbiologischen Techniken (NMT) sind eine sehr schnell wachsende Disziplin und finden weltweit vor allem in Forschung und Entwicklung bereits Anwendung. Die Nutzung der NMT ist umstritten. Das BME will einen offenen Dialogprozess mit allen Interessenträgern führen.

Umerziehung vorerst gescheitert

24.04.2017 | 3

Jüngere Menschen (18- bis 29-Jährige) sind der Gentechnik gegenüber weniger skeptisch eingestellt als ältere Bevölkerungsgruppen.

Umweltbundesamt über Glyphosat

12.04.2017 | 3

Im Rahmen eines neuen Info-Services zum Thema Pflanzenschutz informiert das Umweltbundesamt über Glyphosat.

Die Fiktion und das große Tabu

05.04.2017 | 4

Gentechnik ist oft verpönt. Doch unsere gentechnikfreie Idylle wird nicht zu halten sein. Vernünftige Lösungen zur Regulierung sind daher gefragt. Der Autor arbeitet am Institut für Technikfolgenabschätzung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

Bangladesh to release 3 more Bt brinjal varieties

29.03.2017 | 5

Die Erfolgsgeschichte geht weiter.

Genome Editing an humanen Zellen

29.03.2017 | 4

Die unter den Begriffen Genome Editing und Genomchirurgie bekannten Verfahren eröffnen große Chancen, machen aber auch eine gesamtgesellschaftliche Diskussion über ethische und rechtliche Fragen notwendig. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf die Forschung an humanen Zellen.

Futtermittelhersteller und Agrarhandel wollen weniger politische Regulierung

29.03.2017 | 1

Die Futtermittelhersteller und der Agrarhandel fordern im Vorfeld der Bundestagswahl mehr politische Unterstützung für den internationalen Handel. Außerdem plädieren sie für mehr Offenheit für neue Züchtungstechnologien und gentechnisch veränderte Organismen (GVO).

Genome Editing - Informationen für das House of Parliament

23.03.2017 | 4

Zu einem Fachthema aus dem Themenbereich Wissenschaft und Technologie wird hier eine unabhängige und ausgewogene Basisinformation (mit Blick auf bisherige und künftige gesetzgeberische Arbeit) für die Parlamentarier und sonstige Interessierte geboten.

Schmidt und Hendricks nähern sich bei Glyphosat wieder an

20.03.2017 | 1

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks scheint sich wieder auf die alte Position des Bundesumweltministeriums (BMUB), wonach es einer weiteren Zulassung von Glyphosat unter Auflagen zustimmt, zuzubewegen.

15 Jahre Wissenschaft im Dienst der Menschen - Jubiläumsbroschüre des BfR

16.03.2017 | 3

15 Jahren BfR - Andreas Hensel: "Für einen zeitgemäßen Verbraucherschutz erwies sich die Einrichtung des BfR, das gesundheitliche Risiken unabhängig von politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Interessen bewertet, als richtiger Schritt zum richtigen Zeitpunkt."

Gutachten von EU-Behörde: Glyphosat als nicht krebserregend eingestuft

15.03.2017 | 3

Diese Bewertung der Europäischen Chemikalienagentur ECHA ist von großer Bedeutung, weil die EU die weitere Zulassung des Pflanzenschutzmittels davon abhängig machen wollte.

Gentechnik-Kennzeichnung in Holland

14.03.2017 | 1

Eine korrekte Kennzeichnung von Gentechnik ist in den Niederlanden kein Problem. Warum wird das in Deutschland nicht gemacht?

Risikoforscher: "Viele fürchten sich vor den falschen Dingen“

10.03.2017 | 1

Der Präsident des Bundesinstituts für Risikobewertung, Prof. Dr. Andreas Hensel, über die irrationalen Ängste der Deutschen: "Die Debatte über den Pflanzenschutzmittelwirkstoff Glyphosat ist im vergangenen Jahr so ausgeufert, dass unsere Wissenschaftler sogar Morddrohungen erhielten."

Mehr Sicherheit beim Pflanzenschutz

09.03.2017 | 3

In Deutschland wurden weitere Aspekte in die Bewertung der gesundheitlichen Risiken von Pflanzenschutzmitteln aufgenommen und weder in den Medien noch in der Fachwelt oder in der Politik findet das irgendeine Resonanz.

Was wahr ist, bestimmt immer noch das Amt

08.03.2017 | 1

Als Verfechter der Wahrheit in Sachen Klima diskreditiert das Umweltbundesamt Journalisten, die entgegen der behördlichen Leitlinie berichten. Auf der Liste der Verfemten steht auch Michael Miersch. Und das soll so bleiben, legt nun ein Gerichtsurteil fest.

Nationalrat verlängert Gentech-Moratorium bis 2021

07.03.2017 | 3

In der Schweiz bleibt der Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen zunächst bis 2021 verboten. Das haben der Schweizer National- und Ständerat so bestimmt. Die Forschung im Freiland bleibt aber erlaubt.

FDA addresses modern genome editing technologies in animals

01.03.2017 | 1

Vorgaben der US-Regierung für die Regulierung von Genome Editing bei Tieren

Harvard scientist worries we’re ‘reverting to a pre-Enlightenment form of thinking’

28.02.2017 | 5

Einsichten zum politischen Machtwechsel in den USA und Aussichten zur Rolle der Wissenschaft in der Ära Trump im Gespräch mit George Q. Daley, dem neuen Dekan der Harvard Medical School

Oberstes Gericht hat entschieden: Bundesbehörde darf Journalisten denunzieren

27.02.2017 | 2

Das Oberveraltungsgericht Magdeburg erlaubt dem Umweltbundesamt, missliebige Autoren öffentlich anzuprangern.

Gene editing in legal limbo in Europe

22.02.2017 | 1

"The ECJ told Nature that a decision is not expected before 2018 because the case is so politically sensitive."

Die Wissenschaft wird mit Füßen getreten

17.02.2017 | 2

Essay von Klaus-Dieter Jany jetzt auch bei NovoArgumente greifbar: Eine neue Richtlinie der EU bedeutet den faktischen Ausstieg aus der Grünen Gentechnik. Wissenschaftliche Argumente sind der Politik egal.

Bayern "scharf" auf Anbauverbote

17.02.2017 | 1

Der Freistaat Bayern dringt weiter auf eine gesetzliche Lösung, um Anbauverbote bei der grünen Gentechnik zu ermöglichen.

Experten grübeln über Gentechnik-Definition

16.02.2017 | 3

Sind per Genome Editing veränderte Pflanzen als gentechnisch verändert zu bezeichnen oder nicht? - Weitere Berichte zur Konferenz von Deutschem Ethikrat, Leopoldina und DFG in Berlin

Ministerin Wanka warnt vor Einschränkung neuer Gentechniken

15.02.2017 | 2

Es gebe eine Verantwortung, Wissen weiter zu entwickeln, teilte Ministerin Wanka anlässlich einer Wissenschaftler-Tagung zum Umgang mit dem Genom Editing mit. "Dafür braucht es auf jeden Fall Experimentierräume, die wir uns nicht vorschnell verbauen sollten."

Kampagne gestartet: Umweltministerin Hendricks provoziert mit neuen Bauernregeln

04.02.2017 | 3

"Gibt's nur Mais auf weiter Flur, fehlt vom Hamster jede Spur." Bundesumweltministerin Barbara Hendricks startet mit Sprüchen wie diesem ihre neue Kampagne "für eine naturverträgliche Landwirtschaft". - Und sie erntet einen Shitstorm.

Chile’s curious double standard: Produce GMO seeds for export but not for local planting

31.01.2017 | 5

Wie die Angst vor dem Protest Politik lähmt und sinnvolle Regulierung verhindert

Umweltbundesamt legt „5-Punkte-Programm für nachhaltigen Pflanzenschutz“ vor

31.01.2017 | 3

UBA will, dass beim Pflanzenschutz auf dem Acker "der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln insgesamt deutlich minimiert und stärker auf Alternativen gesetzt" wird.

Pestizidbewertung: BfR fordert taz zu korrekter Darstellung der Fakten auf

31.01.2017 | 1

Sollte Schule machen: Offener Brief an die Chefredaktion der taz

Antrag zu gentechnisch verändertem Mais an Ausschuss überwiesen

26.01.2017 | 4

Selbst die SPD wirft den Grünen taktische Spielchen vor ...

Pflanzenschutzsteuer: Vorschlag basiert auf falschen Tatsachen

23.01.2017 | 4

Eine Sondersteuer für Pflanzenschutzmittel verteuert nur unnötig die Produktion, werde aber den Einsatz von Pflanzenschutzmittel nicht verringern, so der Agrarökonom Prof. Mußhoff, Uni Göttingen.

Debatte über Landwirtschaft im Deutschen Bundestag

19.01.2017 | 1

Opposition wirft Bundesagrarminister Schmidt fehlende Strategie vor. Mit Mehrheit der Regierungsparteien CDU, CSU und SPD werden fünf Anträge der Grünen abgelehnt, u.a. zum bundesweiten Gentechnikverbot.

Bericht über die Anhörung zum Gentechnikgesetz der Bundesregierung

16.01.2017 | 1

In einer Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft des Bundestages bemängelten die Sachverständigen, dass der Entwurf zu kompliziert sei - a. hinsichtlich von GVO-Anbauverboten und b. weil er eine Zukunftstechnologie blockiere.

Anhörung zur Änderung des Gentechnikgesetzes

12.01.2017 | 3

Gesetzentwürfe der Bundesregierung (18/10459) und des Bundesrates (18/6664) zur Gentechnikregulierung sind Gegenstand einer öffentlichen Anhörung im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft des Bundestages.

NRW-Landesregierung schlägt vor, Lebensmittel europaweit mit dem Ohne-Gentechnik-Siegel zu kennzeichnen

17.12.2016 | 2

Auch das Europäische Netzwerk der Gentechnikfreien Regionen spricht sich für einen europaweiten Standard für die "Ohne-Gentechnik"-Kennzeichnung von Lebensmitteln aus.

Bundesweites Anbauverbot für genetisch veränderte Pflanzen gefordert

16.12.2016 | 3

Der Bundesrat hat sich am 16. Dezember 2016 kritisch mit den Regierungsplänen zum so genannten Opt-Out für grüne Gentechnik auseinandergesetzt. Die Länder verlangen insbesondere die Möglichkeit, ein bundesweites Anbauverbot für bestimmte genetisch veränderte Pflanzen zu verhängen.

Heute im Bundesrat: Novellierung des Gentechnikgesetzes

16.12.2016 | 1

Beratung und Abstimmung zu TOP 31: Entwurf eines Vierten Gesetzes zur Änderung des Gentechnikgesetzes (hier: Voten der Ausschüsse)

Aktuelle Fragen von Abgeordneten und Antworten der Bundesregierung zur Gentechnikregulierung

13.12.2016 | 3

S. 19752f.: Aktuelle Fragen und Antworten zur Gentechnikregulierung am 9.11.2016

USDA Allows Non-GMO Label for Some GMO Fed Animal Products

09.12.2016 | 3

"Ohne Gentechnik" heißt nicht unbedingt "keine Gentechnik im Prozess der Herstellung" ...

Postfaktischer Adventskalender, Teil 9: Gene Drive

09.12.2016 | 2

Politische Meinungsbildung im Umfeld der Weltbiodiversitätskonferenz in Cancun (Mexiko), wo Vertreter der Mitgliedsstaaten der "Konvention über die Biodiversität" beraten, wie die Übereinkunft umgesetzt werden soll

Bioökonomierat: Forschung gezielt ausbauen

01.12.2016 | 5

Der Bioökonomierat empfiehlt die Fortsetzung der „Nationalen Forschungsstrategie Bioökonomie“, in der bioökonomische Ansätze für Nachhaltigkeit im Konsum und Städtebau, in der Kreislaufwirtschaft und neue Formen der Energieerzeugung im Mittelpunkt stehen.

Umweltministerium will engen Rahmen für neue Gentechniken

30.11.2016 | 2

Umweltstaatssekretär Flasbarth warnt davor, dass etwa CRISPR/Cas9-Pflanzen von ihren in freier Natur vorkommenden Verwandten nicht mehr unterschieden werden könnten.

Vorträge und Präsentationen des InnoPlanta-Forums 2016 in Gatersleben

29.11.2016 | 1

Wissenschaftlicher Fortschritt, die Entwicklung und Regulierung neuer Züchtungstechnologien - und der organisierte gesellschaftliche und politische Widerstand dagegen

Nachhaltige Pflanzenzüchtung (aus der Sicht von Christoph Then)

28.11.2016 | 5

Präsentation für die Anhörung des Parlamentarischen Beirates für nachhaltige Entwicklung des Deutschen Bundestages am 1. Juni 2016

Einstufung von und Umgang mit neuen Gentechnikverfahren

28.11.2016 | 4

Antwort der Bundesregierung auf die entsprechende Kleine Anfrage von Abgeordneten der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – Drucksache des Deutschen Bundestages 18/10138

Urteil des EuGH: Pestizid-Mixtur ist kein Geheimnis

23.11.2016 | 5

EuGH entschied: Umweltschutzorganisationen haben gegenüber Zulassungsbehörden grundsätzlich das Recht auf Information über die Auswirkungen von Pflanzenschutzmitteln auf die Umwelt. Behörden können diese Auskunft nicht mit dem Verweis auf Betriebsgeheimnisse der Hersteller verweigern.

Öffentliche Liste über die Registrierung von Verbänden und deren Vertretern beim Deutschen Bundestag

23.11.2016 | 3

Die öffentliche Liste über die Registrierung von Verbänden und deren Vertretern wird laufend aktualisiert und steht im Internet auf der Homepage des Deutschen Bundestages unter der URL http://www.bundestag.de/dokumente/lobbyliste zur Verfügung.

EU legt TTIP auf Eis

14.11.2016 | 3

EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström erwartet nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten eine Unterbrechung der TTIP-Freihandelsgespräche.

Florida voters just approved the release of mutant mosquitoes to combat Zika

09.11.2016 | 2

Floridas Wähler geben grünes Licht für gentechnisch veränderte Mücken beim Kampf gegen das Zika-Virus

Koalitionsvertrag von SPD und CDU in Mecklenburg-Vorpommern

09.11.2016 | 1

"Wissenbasiert" für eine "gentechnikfreie Landwirtschaft"?

Bundeskabinett verabschiedet Entwurf eines neuen Gentechnikgesetzes

02.11.2016 | 2

Der Entwurf für ein neues Gentechnikgesetz sieht ein flächendeckendes Anbauverbot vor, Kritiker fürchten aber Ausnahmen, sprechen auch von einem "Gentechnik-Wiedereinstiegsgesetz".

Ceta gerettet – vorläufig

28.10.2016 | 5

Belgiens Regierung und die Regionen billigten den Handelsvertrag mit Kanada – doch es gibt neue Hürden auf dem Weg des Ratifizierungsprozess

Offener Brief an Bundesministerin Hendricks anlässlich Biodiversitätskonferenz

28.10.2016 | 4

Stellungsnahme gegen Gene Drives, Synthetische Biologie und Gene-Editing

Govt Accuses Activists Opposing GM Mustard of Blatantly Lying in Supreme Court Affidavit

27.10.2016 | 1

Indische Regierung zeigt klare Kante gegen eine Anti-GVO-Petition an das Verfassungsgericht

Fortschrittsbericht zur Nationalen Politikstrategie Bioökonomie

18.10.2016 | 6

Information der Bundesregierung an die Mitglieder des Deutschen Bundestages über den Stand der Umsetzung sämtlicher Maßnahmen und weitere Perspektiven der Nationalen Politikstrategie Bioökonomie

Gentechnisch veränderte Pflanzen: Nobelpreisträger fordern Zulassung

18.10.2016 | 3

"Die Blockade der Gentechnik ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit" – so ist der offene Brief von 113 Nobelpreisträgern überschrieben und richtet sich vor allem an Regierungen, die UNO und an Greenpeace.

Gesetzentwurf: Kompromiss zum GVO-Anbauverbot

15.10.2016 | 1

Bundesagrarminister Schmidt hat kürzlich den Entwurf eines Vierten Gesetzes zur Änderung des Gentechnikgesetzes veröffentlicht. Kritik kommt von den grünen Landesministern.

Karlsruhes knallharte Bedingungen für Ceta

14.10.2016 | 3

Deutschland darf dem umstrittenen Freihandelsabkommen Ceta vorläufig zustimmen - das haben die Verfassungsrichter entschieden. Doch die Bedingungen, die sie stellen, sind strenger als gedacht.

Bericht zu Kosten-Nutzen von gentechnisch veränderten Pflanzen

13.10.2016 | 2

"Die Kombination moderner Gentechnologien (nicht nur der Transgenese) mit Produktionssystemen mit geringem Inputbedarf oder mit dem biologischen Anbau könnte eine neue nachhaltige Form der Landwirtschaft ermöglichen."

Bundesregierung hat sich auf einen Gesetzentwurf für nationale Anbauverbote von Gentechnik-Pflanzen geeinigt

07.10.2016 | 2

"Das geplante Gesetz soll eine Richtlinie der Europäischen Union umsetzen. Sie erleichtert Mitgliedstaaten, auf ihrem Territorium Pflanzen zu verbieten, die Brüssel zugelassen hat."

Rückblick auf das 15. InnoPlanta-Forum

07.10.2016 | 1

"Moderne Pflanzenzüchtung - Quo vadis?" war das Leitthema des 15. InnoPlanta-Forums, das sehr gut besucht war und mit exzellenten Vorträgen aufwarten konnte.

Initiative "Nächste Generation biotechnologischer Verfahren – Biotechnologie 2020+“

04.10.2016 | 5

Überblick über die Forschungsinitiative mit der strategischen Ausrichtung, den Akteuren, Veranstaltungen etc.

Kennzeichnung "ohne Gentechnik“ - Was bedeutet "ohne Gentechnik“ - Wie frei sind diese Lebensmittel von Gentechnik?

04.10.2016 | 1

"Die Kennzeichnung „ohne Gentechnik“ wird häufig als verkaufsförderndes Werbeelement genutzt. Nach Gesetzeslage werden mit dieser Auslobung Verbraucher nicht getäuscht. Verbraucher werden aber kaum darüber informiert, was die Kennzeichnung „ohne Gentechnik“ tatsächlich bedeutet."

29.09.2016: Öffentliches Fachgespräch im Bundestag über synthetische Biologie

22.09.2016 | 5

„Synthetische Biologie, Genome-Editing, Biohacking“ lautet das Thema eines öffentlichen Fachgesprächs im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, das um 14 Uhr im Anhörungssaal 3.101 des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses in Berlin beginnt.

Zwei-Klassen-Chemie

21.09.2016 | 2

Umweltschützer gehen gegen Glyphosat auf die Straße kritisieren all diejenigen, die für die Verlängerung der Zulassung von Glyphosat eintreten. Gleichzeitig fordern sie die Zulassung von Kaliumphosphonat als Mittel gegen Pilzerkrankungen im Ökolandbau.

Protest gegen Freihandelsabkommen: Es gibt bessere Argumente gegen Ceta

20.09.2016 | 2

"Auf keiner der rund 2.300 Ceta-Seiten steht, dass die EU mehr gv-Pflanzen zulassen oder ihre Regeln dafür ändern muss. Es heißt auch nirgendwo, dass die Europäer ihre Gesetze aufgeben müssten, denen zufolge Lebensmittel mit Gentechpflanzen entsprechend gekennzeichnet werden müssen."

Open letter to the President of the European Parliament to encourage society to respect independent science advice and to condemn physical attacks on scientists

16.09.2016 | 3

Beeindruckender Appell zahlreicher Institutionen an das Europäische Parlament zum Schutz unabhängiger wissenschaftlicher Expertise

Kanada und die Bioökonomie

15.09.2016 | 5

Ein präzises Länderprofil

Sinnvolle Alternativen zu Glyphosat?

05.09.2016 | 4

Strategie zum Umgang mit Unkraut im öffentlichen Raum in Weimar

Agrarministerkonferenz in Rostock: Topthemen und Positionen

02.09.2016 | 1

Zusammenfassung der wichtigsten Gesprächsthemen - aus parteipolitischer Sicht kommentiert von Vertretern der CDU, SPD und Grünen

TTIP: Lachende Dritte sitzen in Moskau und Peking

31.08.2016 | 3

"Es ist eine merkwürdige Ironie des Schicksals, dass mit Sigmar Gabriel ausgerechnet der Wirtschaftsminister einer der größten Exportnationen der Welt als Erster die Tür für mehr freien Handel zuschlägt."

Merkel spricht sich öffentlich für Glyphosat aus

19.08.2016 | 2

Die Bundeskanzlerin werde sich dafür einsetzen, dass das Mittel auf wissensbasierter Grundlage weiterhin eingesetzt werden kann, sagte Merkel laut Medienberichten auf einem CDU-Agrarforum in Boldekow (Mecklenburg-Vorpommern).

29.9.2016, 10 bis 16 Uhr: Moderne Pflanzenzüchtung - Quo vadis?

08.08.2016 | 3

Diese aktuelle Veranstaltung findet im Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) statt.

Bundeslandwirtschaftsministerium prüft Importverbot für US-Weizensorte

08.08.2016 | 1

Auf einem unbestellten Acker im US-Bundesstaat Washington waren 22 gentechnisch veränderte Weizenpflanzen gefunden worden.

Scholz ruft SPD zu CETA-Zustimmung auf

02.08.2016 | 4

Scholz will CETA pushen, äußert zugleich Skepsis an der Umsetzung von TTIP.

Gespräch mit dem Humangenetiker und Ethikrat-Mitglied Wolfram Henn

01.08.2016 | 1

„Es wird niemals möglich sein, gezielt einen intelligenten Menschen zu erzeugen“

GMO labeling bill good for both environment and the poor

25.07.2016 | 6

Das Roberts-Stebenow-Gesetz zur GVO-Kennzeichnung als Win-Win-Situation

Agrarminister Schmidt wechselt Staatssekretär Kloos aus - Nachfolger wird Hermann Onko Aeikens (CDU)

20.07.2016 | 1

Einer der erfahrensten CDU-Agrarpolitiker avanciert auf der Bundesebene.

CETA-Beschlussvorschlag in deutscher Sprache

14.07.2016 | 1

Die offizielle deutsche Übersetzung des Freihandelsabkommens zwischen der EU und Kanada, CETA, ist der Vorschlag der EU-Kommission für einen Beschluss aller Mitgliedstaaten. Das bedeutet, dass die Minister der Mitgliedstaaten, dann das Europäische Parlament zustimmen müssen.

ScienceComm'16 - New Tools, New Players

10.07.2016 | 3

22.9.2016: Kongress zu "Politik und Wissenschaftskommunikation - Digitalisierung und Wissenschaftskommunikation"

EU-Kommission verlängert Glyphosat-Zulassung um 18 Monate

29.06.2016 | 1

Kurz vor Ablauf der Zulassung erklärte EU-Kommissar Andriukaitis, dass Glyphosat weitere 18 Monate auf dem Markt bleiben wird. Die EU-Staaten konnten zuvor keine hinreichende Mehrheit für die Verlängerung herstellen. Die Europäische Chemikalienagentur soll die Risiken neu bewerten.

Gentechnikrecht hängt fest

24.06.2016 | 3

Die Umsetzung der Opt-Out-Richtlinie der EU in nationales Recht steckt zwischen (CSU-regiertem) Landwirtschafts- und (SPD-regiertem) Umweltministerium fest. Ob eine Entscheidung noch vor der Bundestagswahl gelingt, ist fraglich.

Glyphosat: Der Verrat am Vorsorgeprinzip

24.06.2016 | 1

Starker Kommentar: "Vor 30 Jahren war die Einführung des Vorsorgeprinzips ein Durchbruch für Umwelt- und Verbraucherschutz. Doch im Glyphosatstreit zeigt sich, wie grüner Populismus die ursprünglich gute Idee bis zur Unkenntlichkeit verändern kann."

Sicherer Betrieb gentechnischer Anlagen

16.06.2016 | 1

Die Richtlinie VDI 6300 dient als Hilfestellung für Betreiber, Projektleiter, BBS, Planer, Servicefirmen und Prüflaboratorien für die Überprüfung relevanter Sicherheitsmaßnahmen in Laboratorien.

Online-Petition "Glyphosat? Ja Bitte! Die Zulassung muss verlängert werden!"

10.06.2016 | 2

Online-Petition als Reaktion auf "die zunehmend politisierte und ideologisch aufgeheizte Debatte um die Verlängerung der Glyphosat-Genehmigung"

EU-Abstimmung: Keine Mehrheit für Neuzulassung von Glyphosat

06.06.2016 | 4

Jetzt wird eine weitere Abstimmung nach Verhandlung in einem Vermittlungsausschuss nötig. Falls diese wiederum ohne Ergebnis bleibt, entscheidet die EU-Kommission.

Glyphosat-Zulassung - Schmidt kritisiert Hendricks Nein

06.06.2016 | 2

CSU-Agrarminister Schmidt greift die SPD-Umweltministerin Hendricks scharf an - sie und die SPD hätten "Politik nach Belieben" betrieben.

The EPA vs Science

01.06.2016 | 3

Glyphosat - "gefangen" zwischen Zuständigkeiten und Expertisen - erweist sich auch in den USA als Teil eines immer intensiver werdenden politischen Kampfes.

Bangladesh field testing three GMO crops: potato, cotton, rice

30.05.2016 | 6

Kartoffeln, Baumwolle, Goldener Reis - Bangladesh übernimmt mit neuen Feldversuchen gentechnisch verbesserter Kulturpflanzen eine führende Rolle

Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Hauk warnt vor "Angstmacherei“ bei TTIP

30.05.2016 | 4

Hauk "bezeichnete er die „Angstmacherei“ als ein „politisches Instrument für Organisationen, die damit Geld verdienen wollen, um ihre eigene Arbeit zu finanzieren - zur Selbsterhaltung“. Dabei werde mit den Ängsten der Menschen operiert, beklagte der Minister."

EU will am 6. Juni über Glyphosat Verlängerung abstimmen

30.05.2016 | 3

Für den 6. Juni hat die EU-Kommission die EU-Mitgliedstaaten zu einer außerplanmäßigen Sitzung des Ständigen Ausschuss für Pflanzen, Tiere, Lebens- und Futtermittel geladen. Einziger Punkt auf der Tagesordnung ist das Zulassungsverfahren für Glyphosat.

Betr. Glyphosat - Bauer Willi schreibt an die Bundesumweltministerin

30.05.2016 | 2

"... geht es Ihnen bei Ihrem Nein zu Glyphosat nicht um die Sache, sondern darum, sich der Meinung eines Teiles der Bevölkerung anzuschließen, die generell keine „Pestizide“ möchte?"

Statement von Dr. Barbara Hendricks zur Wiederzulassung von Glyphosat

27.05.2016 | 2

Fachlich weiter untersetzte Gegenposition der SPD-Minister in der Bundesregierung gegen die Verlängerung der Zulassung von Glyphosat durch die EU

ZEIT-Interview mit der Bundesforschungsministerin: Wanka warnt vor "wenig faktenreicher Panikmache" bei neuen Technologien

19.05.2016 | 4

Die Bundesforschungsministerin über gut vernetzte Bürgerwissenschaftler, falsche Erwartungen und darüber, was Citizen Science für die Forscher bedeutet.

Hintergrundpapier des BfR zur Neubewertung von Glyphosat durch WHO/FAO-Gremium (JMPR)

17.05.2016 | 4

Das BfR sieht seine gesundheitliche Bewertung bestätigt, "dass beim Menschen bei einer sachgerechten Anwendung in der Landwirtschaft keine krebserzeugenden, erbgutverändernden oder entwicklungsschädigenden Risiken von Glyphosat zu erwarten sind."

Neue Risikoeinschätzung: WHO hält Glyphosat für nicht krebserregend

16.05.2016 | 1

Das Fachgremium „Joint Meeting of Pesticide Residues", das zur WHO und der Ernährungsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) gehört, sieht bei gebräuchlichen Mengen kein Krebsrisiko für Menschen durch Glyphosat-Rückstände.

Folgenabschätzung für die Landwirtschaft zum teilweisen oder vollständigen Verzicht auf die Anwendung von glyphosathaltigen Herbiziden in Deutschland

12.05.2016 | 6

Die in der heutigen Bundestagsdebatte zu Glyphosat mehrfach herangezogene Studie über Konsequenzen eines vollständigen oder teilweisen Verzichts auf die Anwendung von Glyphosat für die Landwirtschaft in Deutschland

Schmidt baut neue Ernährungsbehörde auf

12.05.2016 | 5

Bundeslandwirtschaftssminister Christian Schmidt will bis 2017 ein Bundeszentrum für Ernährung schaffen. Es soll erster Ansprechpartner für alle Fragen der Ernährung vom Acker bis zum Teller für die Bevölkerung werden.

Schmidt kritisiert 'Rolle rückwärts' der SPD beim Glyphosat

12.05.2016 | 4

Agrarminister Schmidt betont, es habe zwischen seinem (CSU-)Ministerium und den SPD-geführten Umwelt- und Wirtschaftsressorts längst eine abgestimmte Regierungsposition mit dem Ziel einer Zulassung gegeben.

Bundestagsdebatte: Erneuerung der Zulassung von Glyphosat

12.05.2016 | 2

Heute berät der Bundestag ab 19.50 Uhr über einen Antrag von Bündnis 90/Die Grünen mit dem Titel „Vorsorgeprinzip ernst nehmen – Keine erneute Genehmigung für Glyphosat“. Spannend vor dem Hintergrund des aktuellen Statements von Ministerin Hendricks zu Glyphosat.

Wiederzulassung von Herbizid Glyphosat steht auf der Kippe

12.05.2016 | 1

Die SPD-geführten Ministerien lehnen die Verlängerung der im Juni auslaufenden Genehmigung des Herbizids Glyphosat ab, sagte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks.

TTIP - Amerika macht Druck wie nie

02.05.2016 | 4

(Angeblich) Neue Einsichten in eine komplexe Vertragsmaterie

EFSA erklärt Risikobewertung von Glyphosat

27.04.2016 | 3

Leitfragen und Antworten zur Bewertung von Glyphosat übersichtlich dargestellt

EU-Kommission will Glyphosat für 10 Jahre zulassen

27.04.2016 | 2

Aktueller Stand des Gesetzgebungsverfahrens

Der Champignon, der nicht braun wird

27.04.2016 | 1

Die bevorstehende Entscheidung der EU im Lichte der "Vorentscheidung" der FDA über CRISPR/Cas-Pflanzen: Kommisssionssprecher Brivio rät „nicht alle neuen Technologien als ‚versteckte‘ gentechnisch veränderte Organismen zu behandeln.“

Koalitionsvertrag in Rheinland-Pfalz: "Landwirtschaft arbeitet im Anbau gentechnikfrei; daran werden wir nichts ändern"

25.04.2016 | 3

Ausführungen zum Thema Gentechnik im Koalitionsvertrag der neuen Landesregierung (SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen)

TTIP: Im Empörungswahn

22.04.2016 | 3

Beim Thema TTIP gehen Politikverdruss und Antiamerikanismus Hand in Hand. Der Protest ist blind für Argumente, basiert auf Vorteilen, die geschickt von der Empörungsindustrie geschürt werden. Das Handelsabkommen ist aber eine Chance für Europa.

AMK: Opt-out-Regeln, Cross Compliance-Verschärfungen, Tierwohllabel

19.04.2016 | 1

Rückblick auf einzelne Beschlüsse der Agrarministerkonferenz, u.a. zur Opt-Out-Regelung, die jetzt nach verschiedenen Anläufen offenbar einvernehmlich zwischen Bund und Ländern geregelt werden soll

CRISPR-Pilz darf ohne Auflagen in die Supermarktregale

15.04.2016 | 7

Die US-Landwirtschaftsbehörde USDA gibt grünes Licht für einen Champignon, der mit CRISPR/Cas genetisch verändert wurde: Sie will Anbau und Verkauf nicht speziell regulieren.

China outlines roadmap for genetically modified crops

15.04.2016 | 5

Leitlinien der chinesischen Regierung für die Entwicklung und den Import von gv-Kulturpflanzen

Indien schreibt Monsanto Preise vor

15.04.2016 | 3

Auseinandersetzung der indischen Regierung mit dem Konzern Monsanto: Die Regierung Modi will den Preis für gentechnisch veränderte Baumwollsamen im Land regulieren, um das Monopol von Monsanto zu brechen.

EU-Parlament plädiert für kürzere Zulassung von Glyphosat

13.04.2016 | 2

In einer nicht-bindenden Resolution stimmte die Mehrheit der EU-Abgeordneten am Mittwoch dafür, das Unkrautvernichtungsmittel in der EU nur noch für sieben statt um 15 Jahre zu genehmigen.

Debatte um Glyphosat geht weiter

13.04.2016 | 1

Stellungnahme von Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt von Mecklenburg-Vorpommern

GM mustard to be Centre’s acid test for commercial use of GM crops

12.04.2016 | 4

Neuer Anlauf der indischen Bundesregierung, in den Provinzen mehr Rückhalt für den Einsatz von gv-Kulturpflanzen zu erhalten.

Bundesregierung will Glyphosat weiter erlauben

12.04.2016 | 1

"Deutschland unterstützt ... die Risikobewertung der Efsa auf welcher der Verordnungsvorschlag im Wesentlichen beruht."

Industrie bietet Leseraum für Glyphosat-Studien an

11.04.2016 | 5

Die EU-Kommission verlangt von der Pflanzenschutzindustrie die Veröffentlichung aller Studien, die sie bei der EFSA über Glyphosat eingereicht hat. Die Industrie bietet - dem Vorbild TTIP folgend - einen Leseraum für die Einsicht in die Studien an.

Welche konkreten weiteren Schritte wird die Bundesregierung unternehmen, um schnellstmöglich ein überarbeitetes Gentechnik-Gesetz zu verabschieden?

11.04.2016 | 1

Kleine Anfrage der Abgeordneten Oliver Krischer, Harald Ebner, Nicole Maisch, weiterer Abgeordneter und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (Drucksache 18/7430, 2.3.2016) zu Ankündigungen und Maßnahmen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (siehe Nr. 11 und 12)

TTIP: USA fordern Entgegenkommen der EU

08.04.2016 | 6

Der US-amerikanische Landwirtschaftsminister Thomas Vilsack benennt bei seinem Deutschlandbesuch und einem Gespräch mit Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt die strittigen Agrarfragen bei den Verhandlungen über das Freihandels-Abkommen TTIP.

Bund-Länder-Kommission: Kompromiss bei GVO-Anbauverbot

08.04.2016 | 5

Eine Bund-Länderkommission hat sich weitgehend auf einen Kompromiss geeinigt, wie sich die europäischen Vorgaben zum Opt-out beim Anbau von gv-Pflanzen auf nationaler Ebene umsetzen lassen. Bei der anstehenden Agrarministerkonferenz wird darüber verhandelt.

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL): FAQs zu neuen Züchtungstechniken

07.04.2016 | 2

Aktuell - verständlich - kurz und präzise

GMO Labeling Legislation: Modern Farmer’s Guide to the Mayhem

04.04.2016 | 3

Stand des Gesetzgebungsprozesses zur GVO-Kennzeichnung in den USA

GM crops: Government should set up an independent regulator at the earliest

29.03.2016 | 4

Hintergründe des Konflikts zwischen Monsanto und der indischen Regierung

Neue Pflanzenzüchtungsverfahren – ethische Überlegungen

21.03.2016 | 5

Die EKAH spricht sich dafür aus, dass bei der Bewertung der neuen Verfahren sowohl das Verfahren als auch das daraus resultierende Produkt geprüft werden. Eine Reduzierung der Beurteilung allein auf das Produkt erachtet die EKAH als nicht ausreichend.

TTIP, Flüchtlinge, Glyphosat: Das sind die aktuellen Bundestagsgutachten im Auftrag der Abgeordneten

16.03.2016 | 4

Titel der Gutachten der Bundestagsverwaltung aus den letzten Monaten. In dem Artikel erfahren Sie, welche Ausarbeitungen die Parlamentarier in Auftrag gaben - und wie Sie diese anfordern können.

Vorläufige Einschätzung zu Gehalten von Glyphosat in Bier

25.02.2016 | 10

"Um gesundheitlich bedenkliche Mengen von Glyphosat aufzunehmen, müsste ein Erwachsener an einem Tag rund 1000 Liter Bier trinken. Glyphosatgehalte von 30 Mikrogramm pro Liter Bier stellen nach dem derzeitigen Stand des Wissens kein gesundheitliches Risiko dar."

Die Grünen in der Pestizid-Sackgasse: Kein Glyphosat in Muttermilch nachweisbar

16.02.2016 | 3

Bestätigt die Wissenschaft nicht die eigenen, "richtigen" Ergebnisse, zweifeln manche politischen Akteure an der Wissenschaft, nicht an den eigenen Ergebnissen und Schlussfolgerungen.

Aus Versehen gentechnisch veränderten Raps angebaut

16.02.2016 | 1

Auf rund 60 Quadratmeter Versuchsfläche ist in Sachsen-Anhalt aus Versehen Raps angebaut worden, der teils gentechnisch verändert war.

Umweltbundesamt, eine Behörde mit politischer Mission

03.02.2016 | 2

UBA und Glyphosat - eine crossmediale Betrachtung

Protokoll der 9. Sitzung der BfR-Kommission für genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel

27.01.2016 | 4

Vorstellung der Ergebnisse des GRACE-Projekts, Bewertung von RNAi-Technologie in GVO und Diskussion aktueller Publikationen zum Thema Gentechnik und Einschätzung neuer Technologien

Hamburger Senat will gentechnikfreies Deutschland

27.01.2016 | 3

Der Senat setzt sich für ein Verbot von grüner Gentechnik in Deutschland ein und folgt damit einem Antrag der Hamburgischen Bürgerschaft.

Chancen der Synthetischen Biologie

27.01.2016 | 1

Die Untersuchung fokussiert sich auf naturwissenschaftlich-technologische Aspekte, Fragen der Ethik, der Sicherheit, des geistigen Eigentums, der Regulierung, der öffentlichen Wahrnehmung sowie einer adäquaten und frühzeitigen Chancen- und Risikokommunikation von "SynBio".

Liste aller Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestages seit 2005

25.01.2016 | 3

Jahrelang machte der Bundestag ein Geheimnis aus den Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes. Jetzt gibt es trotz des hinhaltenden Widerstands der Bundestagsverwaltung eine Übersicht aller Gutachten. Sie beschäftigen sich u.a. mit aktuellen Themen wie TTIP.

Ernährungsminister will klarere Lebensmittel-Bezeichnungen

14.01.2016 | 1

Bundesernährungsminister Christian Schmidt will die Arbeit der dafür zuständigen Kommission reformieren und für mehr "Lebensmittelklarheit" sorgen.

Transparenz im Bundestag: Die Ufos kommen!

08.01.2016 | 1

In einem Grundsatzurteil hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden, dass der Bundestag Einsicht in Gutachten seines Wissenschaftlichen Dienstes gewähren muss, wenn Bürger dies beantragen.

Govt assures cautious approach on adopting GM crops

05.01.2016 | 5

Die indische Regierung, GVO und "Technology Vision 2035"

Regulatory Framework for Gene Editing and other New Breeding Techniques (NBTs) in Argentina

04.01.2016 | 3

Regulierung für neue Züchtungstechnologien - Beispiel Argentinien (kostenpflichtiger Download)

Uni Rostock forscht an Gentechnik

04.01.2016 | 1

Im Masterplan der Landesregierung ist Gentechnik nicht vorgesehen. Minister Backhaus ist nicht glücklich über das Projekt „Fischglashaus“

"Pflanzenschutzsteuer? – Unverantwortlich!“

16.12.2015 | 8

Interview mit dem Phytopathologen der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Prof. Dr. Joseph-Alexander Verreet

Scotland still lacks key science adviser

16.12.2015 | 5

Ein Jahr Wissenschaftspolitik ohne wissenschaftliche/n Chefberater/in in Schottland - eine kurze Bilanz

Freihandelsabkommen zwischen der EU und Vietnam

04.12.2015 | 1

Im Windschatten des Protests gegen TTIP und CETA

Gymnasium Nonnenwerth: Erstes Junior Science Café war hochkarätig besetzt

30.11.2015 | 4

Beschreibung des vom Wahlpflichtkurs „Naturwissenschaft“ der Jahrgangsstufe 9 veranstaltete „Junior Science Cafés“ im Gymnasium Nonnenwerth

Stellungnahme zur gentechnikrechtlichen Einordnung von neuen Pflanzenzüchtungstechniken, insbesondere ODM und CRISPR-Cas9

25.11.2015 | 1

Stellungnahme zur gentechnikrechtlichen Einordnung von neuen Pflanzenzüchtungstechniken, insbesondere ODM und CRISPR-Cas9

Glyphosat: Bewertung löst Forderungen aus

16.11.2015 | 1

Zusammenfassung der Reaktionen auf die Expertise der Europäischen Lebensmittelbehörde (EFSA), die Entwarnung für den Wirkstoff Glyphosat gegeben hat.

Final results and recommendations of the EU research project GRACE

13.11.2015 | 2

GRACE-Empfehlung: Vor der Zulassung von gentechnisch veränderten Futter- und Lebensmitteln soll es in Zukunft keine Studien an Ratten oder Mäusen mehr geben, denn diese Studien hätten keinen wissenschaftlichen Mehrwert.

Glyphosat: EFSA aktualisiert toxikologisches Profil

12.11.2015 | 4

Die Gutachter der Europäischen Lebensmittelbehörde (EFSA) bescheinigen Glyphosat die Unbedenklichkeit und geben grünes Licht für eine Wiederzulassung.

Bericht zu Synthetischer Biologie

12.11.2015 | 3

Die Untersuchung richtet sich neben naturwissenschaftlich-technologischen Aspekten insbesondere auf Fragen der Ethik, der Sicherheit, des geistigen Eigentums, der Regulierung, der öffentlichen Wahrnehmung sowie einer adäquaten und frühzeitigen Chancen- und Risikokommunikation.

Neue Runde im Streit um Genmais-Verbot

12.11.2015 | 2

Wer soll die Verantwortung für ein gentechnikverbot tragen - Bund oder Länder? In der Stellungnahme der Bundesregierung zu dem Gesetzentwurf des Bundesrates wird eine Positionierung in dieser Frage ausgespart.

Bundesminister Schmidt zur Kabinettsbefassung mit dem Anbauverbot grüner Gentechnik:

12.11.2015 | 1

"Ein pauschales, bundesweites Verbot für grüne Gentechnik in Deutschland ist mit den europäischen Vorgaben nicht vereinbar."

Umweltbericht 2015 - Auf dem Weg zu einer modernen Umweltpolitik

03.11.2015 | 3

Mit dem Umweltbericht 2015 informiert die Bundesregierung über den Zustand der Umwelt und über die wichtigsten umweltpolitischen Maßnahmen der letzten fünf Jahre. Er geht auf aktuelle Umweltprobleme und umweltpolitische Herausforderungen der laufenden Legislaturperiode ein.

Glyphosat - die Kampagne geht weiter

03.11.2015 | 1

WDR-Beitrag über "Gift im Acker" und die politische "Begleitmusik"

Gemeinwohl-Atlas - Der gesellschaftliche Nutzen von deutschen sowie internationalen Organisationen und Institutionen

30.10.2015 | 1

Ranking auf der Basis von Umfragedaten zur Gemeindwohlorientierung von Institutionen sieht Greenpeace sieht den BUND auf Platz 13, Greenpeace auf Platz 18 und die Bundesregierung (erst) auf Platz 42.

Mit Wissenschaft die Politik erreichen

26.10.2015 | 2

Erfahrungen und Empfehlungen aus über 20 Jahren Praxis dreier Dialogplattformen der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT)

Das Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) 2016

19.10.2015 | 5

Guter Wegweiser zu aktuellen Texten rund um das Thema Welternährung

Political advisors call for better GM crop development in China

09.10.2015 | 2

Hochkarätiges Beratergremium der Regierung formuliert Anforderungen an die zukünftige Entwicklung von gentechnisch veränderten Organismen in China.

"Nachhaltigkeit erreicht man nicht mit neuen Steuern und Verboten"

06.10.2015 | 1

Der Industrieverband Agrar kritisiert die Pläne des schleswig-holsteinischen Umweltministers zur Einführung einer Pflanzenschutzsteuer und befürchtet weitere Belastung für landwirtschaftliche Betriebe.

Deutschland verbietet den Anbau von Genmais

02.10.2015 | 1

Ein nationales Gesetz soll die Nutzung gentechnisch veränderter Pflanzen untersagen. Ein entsprechender Antrag der Bundesregierung liegt der EU-Kommission vor.

Anhörung im Bundestag: Streit um Glyphosat (2)

29.09.2015 | 4

Übersichtliche Darstellung der Expertenmeinungen in der Anhörung mit Link zum Videoprotokoll

GM crops ban not based on scientific considerations, admits Sturgeon

29.09.2015 | 3

Meinungsstreit über die Rolle der Wissenschaft beim Verbot von GVO und die Bedeutung von GVO im Rahmen einer Zukunftsstrategie in Schottland

Anhörung im Bundestag: Streit um Glyphosat

29.09.2015 | 2

Atmosphäre, Verlauf und Kritik der Anhörung im Deutschen Bundestag

Kommt die Pflanzenschutzsteuer?

29.09.2015 | 1

Schleswig-Holsteins Landwirtschaftsminister hat eine Debatte um eine Pflanzenschutzsteuer initiiert. Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) hat in einem Gutachten die Einführung einer einer solchen Steuer befürwortet. Wie sieht ein mögliches Abgabemodell für Deutschland aus?

"Kein Krebsrisiko durch den Unkrautvernichter"

28.09.2015 | 1

Der Pestizidexperte Roland Solecki verteidigt die Bewertung von Glyphosat durch das Bundesinstitut für Risikobewertung.

Staatssekretär Peter Bleser: Rede zum Gesetzesentwurf zur Änderung des Gentechnikgesetzes

25.09.2015 | 3

Die Haltung der Bundesregierung zum Thema Opt-out (Beratungsvorgang zur Drucksache 317/15), vorgetragen in der heutigen Sitzung des Bundesrates (Tagesordnungspunkt 8)

Bundesrat für bundesweites Gentechnik-Anbauverbot

25.09.2015 | 1

Der Bundesrat setzt sich über den Wunsch des federführenden Ressorts hinweg, nach dem sowohl der Bund als auch die Länder Anbauverbote erlassen können sollten. Jetzt liegt der "Ball" wieder im "Spielfeld" des Bundestages.

Offener Brief an Landwirtschaftsminister Schmidt: Anbauverbote treffen auch die Wissenschaft!

24.09.2015 | 4

Rahmenbedingungen für die Forschung mit gentechnisch veränderten Pflanzen erhalten!

BfR unterstützt die Aktualisierung der Glyphosat-Bewertung durch JMPR

22.09.2015 | 3

Divergenzverfahren in der WHO hat nunmehr eine fachliche Grundlage - zur Arbeit der "Expert Taskforce" in der WHO unter Mitwirkung des BfR insbesondere in Bezug auf Glyphosat

BMBF: Richtlinie zur Förderung von Forschungsverbünden und Klausurwochen zu ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekten moderner Verfahren der Genom-Editierung und deren möglicher Anwendungen

22.09.2015 | 2

Bevorzugt sollen weit entwickelte Methoden der Genom-Editierung betrachtet werden, beispielsweise das CRISPR/Cas9-System. Denkbare Anwendungsbereiche sind z.B: industrielle Biotechnologie, moderne Pflanzenzüchtung, moderne Tierzüchtung, somatische Gentherapie, Eingriffe in die Keimbahn.

Eine "gentechnikanbauefreie Stadt" weist auf die Vorteile der Gentechnik hin

09.09.2015 | 1

Sachinformationen auf der Website der Bodenseestadt zur Gentechnik

Gentechnik: Politik gegen Forschung

29.07.2015 | 1

„Gentechnikfreiheit“ hat mit Freiheit nichts zutun, eher mit Einschränkung und Verbot von öffentlicher und privater Forschung und Anbau. Das langjährige SPD-Mitglied Peter Langelüddeke hat den Meinungswandel seiner Partei zum Thema dokumentiert.

WTO-Länder kritisieren Brüsseler Gentechnikvorschlag

27.07.2015 | 6

Die südamerikanischen Agrarexporteure Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay sowie Kanada folgen der Auffassung der USA an und argumentierten, die geplante GVO-Regelungen würden unnötige Handelshürden errichten.

Mythos TTIP

27.07.2015 | 4

TTIP wird die Wahl, die Verbraucher haben, GVO-Produkte (nicht) zu erwerben, nicht beeinträchtigen.

Biotech-Labor steht auf der Kippe

22.07.2015 | 6

Im Life Science Lab (früher HannoverGEN) fließen alle Disziplinen zusammen, die sich naturwissenschaftlich mit dem Leben beschäftigen. Die EU bezuschusst die Labore seit Februar 2014 bis Ende dieses Monats. Über eine Verlängerung der Förderung wird verhandelt.

GV-Mais und Soja als unbedenklich eingestuft

22.07.2015 | 1

Die EFSA hat drei weiteren gentechnisch veränderten Organismen (GVO) die Unbedenklichkeit zur Einfuhr als Futter- und Lebensmittel bescheinigt.

"In Deutschland wird das Negative stärker betont“ - Interview mit Forschungsministerin Prof. Dr. Wanka

21.07.2015 | 2

"Etwa die Hälfte der für die Herstellung von Produkten des täglichen Bedarfs notwendigen Enzyme wird mit Hilfe von Gentechnik hergestellt. Diese Enzyme sind in Backwaren, Fruchtsäften und Käse. Das gehört zu einem vollständigen Bild dazu und ist kein Grund, in Panik zu verfallen."

TTIP-Streit: EU-Parlament stellt sich hinter Freihandelsabkommen

09.07.2015 | 5

Das EU-Parlament befürwortet die Verhandlungen zwischen der EU und den USA über das Freihandelsabkommen. Die Abgeordneten verlangen allerdings einige Nachbesserungen.

Bioland fordert nationale GVO-Anbauverbote

09.07.2015 | 2

Landesregierungen mit Beteiligung von Bündnis 90/Grüne und grüne NGO forcieren den Druck für nationale Opt-Out-Regelungen.

Gesetzentwurf zur Änderung des Gentechnikgesetzes

07.07.2015 | 1

Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein und Niedersachsen legen einen Gesetzentwurf zur Änderung des Gentechnikgesetzes vor, um die Umsetzung der Opt-Out-Richtlinie der EU bundesweit zu regeln. Die Vorlage soll am 10.07.2015 vorgestellt werden.

Einschätzung zu Gehalten von Glyphosat in Muttermilch und Urin

29.06.2015 | 3

"Die bislang vom BfR ausgewerteten Daten von Glyphosat im Urin aus sieben publizierten Studien zeigen, dass die gemessenen Glyphosat-Gehalte in der Regel im einstelligen Mikrogrammbereich pro Liter und somit deutlich unterhalb eines gesundheitlich bedenklichen Bereichs liegen."

Jessel für nationales Genpflanzen-Verbot

19.06.2015 | 3

Aus der Debatte im Umweltausschuss des Deutschen Bundestages über die EU-Richtlinie zum Opt-Out, in der auch thematisiert wurde, ob nationale oder regionale Anbauverbote dem Unionsrecht zuwiderlaufen

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) und Gentechnisch veränderte Organismen

19.06.2015 | 2

Leitliniendokumente und Risikobewertungsansatz für die Bewertung von GVO und daraus gewonnenen Futter- und Lebensmitteln, die aufzeigen, welche wissenschaftlichen Daten die Antragsteller im Rahmen von GVO-Zulassungsanträgen einreichen müssen und welchem Prüfverfahren sie unterliegen.

Members of the Panel on Genetically Modified Organisms (GMO)

16.06.2015 | 1

Neubesetzung der Expertengruppe für gentechnisch veränderte Organismen bei der EFSA für die Dauer von drei Jahren (2015-2018)

Rechtsgutachten zu nationalen Anbauverboten für gentechnisch veränderte Pflanzen

08.06.2015 | 2

Gutachter des BFN kommen übereinstimmend zu dem Ergebnis, dass bundesweite Anbauverbote im Einklang mit europäischem und internationalem Recht ausgestaltet werden können.

Gesetzentwurf zur Gentechnik-Regulierung soll noch diese Woche an die Ressorts übergeben werden

05.06.2015 | 3

Der Gesetzesentwurf aus dem BMEL sieht die Einrichtung einer Prüfergruppe und direkte Verbote im Einzelfall vor - die grundsätzliche Verantwortung bleibt bei den Ländern.

Hendricks fordert bundesweites Gentechnik-Verbot

05.06.2015 | 2

Bundesumweltministerin Hendricks (SPD) fordert eine nationale Regelung zur Gentechnik-Regulierung in der Landwirtschaft, während Landwirtschaftsminister Schmidt (CSU) in seinem Gesetzentwurf die Kompetenz den Bundesländern überlassen will.

Widerspruch gegen CIBUS Raps-Bescheid zurückgewiesen

04.06.2015 | 2

Das BVL weist nach eingehender Prüfung den Widerspruch gegen den Bescheid zur Einstufung eines herbizidresistenten Rapses der Firma CIBUS zurück.

Grüne Gentechnik & Landwirtschaft - Dossier

01.06.2015 | 2

Ein Service von Novo Argumente - immer wieder lesenswert

Gentechnik bleibt Zankapfel

25.05.2015 | 4

Zum Teilthema Gentechnik in den TTIP-Verhandlungen

Wanka gegen Gentechnik-Verbot in Deutschland

25.05.2015 | 1

“Stimmungsmache, um die Freiheit von Forschung einzuschränken, ist sehr gefährlich und eine Bedrohung für den Wirtschaftsstandort Deutschland.”

Kehrtwende: Bundesregierung will Gentechnik-Produkte doch nicht kennzeichnen

21.05.2015 | 4

Im Koalitionsvertrag hatte die Bundesregierung beschlossen, sich für eine Kennzeichnung von genveränderten Tierprodukten einzusetzen. Dieses Projekt gibt sie jetzt geräuschlos auf - jedenfalls wenn man den Worten des Bundeslandwirtschaftsministers folgt.

Petition: Verbraucherschutz - Kennzeichnung hinsichtlich der Verwendung von gentechnischen Verfahren bei Produkten vom 06.05.2015

19.05.2015 | 4

Die Petition fordert die Bundesregierung und die Europäische Kommission auf, dahingehend tätig zu werden, dass alle Produkte, bei deren Herstellung und Weiterverarbeitung gentechnologische Verfahren eingesetzt wurden, auf der Verpackung zu kennzeichnen sind.

Berliner Erklärung der Konferenz „Gentechnikfreies Europa - Zukunftsaussichten und Chancen“

12.05.2015 | 6

Forderungen zu Opt-Out, Eiweißstrategie, TTIP, Low Level Presence, Kennzeichnung und neuen Züchtungstechniken

China to strengthen oversight of GM crops under development

04.05.2015 | 1

Mehr Kontrolle und Transparenz bei der GVO-Regulierung, aber keine Abkehr von der positiven Grundrichtung zu gentechnisch verbesserten Nutzpflanzen in China

Groteskes Theater in Berlin!

30.04.2015 | 3

FORUM GRÜNE VERNUNFT-Vorsitzender Dr. Horst Rehberger zum Streit in der Bundesregierung über ihre Politik in Sachen Grüne Gentechnik

Verbraucherschutzminister Markov will "gentechnikfrei in die Zukunft"

23.04.2015 | 5

Herr Markov lässt mitteilen, er "unterstütze auf EU-Ebene eine Kennzeichnungspflicht für sämtliche Lebensmittel, die mit Hilfe von gentechnisch veränderten Organismen hergestellt wurden."

26 Mio. Euro für MaxSynBio

23.04.2015 | 4

Beachtliche Investition der Max-Planck-Gesellschaft und das Bundesforschungsministerium in ein neues Forschungsnetzwerk zur Synthetischen Biologie "MaxSynBio"), das mit einem Festakt in Berlin erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde

Future of GM in Germany hangs in the balance

21.04.2015 | 5

Gentechnisch veränderte Nutzpflanzen - ein Blick von außen auf die deutsche Regulierungsdebatte zwischen widerstreitenden Parteien und Ministerien, politischer Öffentlichkeit und Wissenschaft(sorganisation)

Scientists behind 'golden rice' GM crop to receive humanitarian award from the White House Scientists behind 'golden rice' GM crop to receive humanitarian award from the White House

21.04.2015 | 4

Hohe Auszeichnung für den Reis, der Leben retten kann, und die Wissenschaftler, die allen Anfeindungen zum Trotz diesen Fortschritt für die Menschheit ins Leben gesetzt haben

Opt In- und Opt Out-Regeln auf Länder- oder Bundesebene?

21.04.2015 | 1

Kleine Anfragen im Deutschen Bundestag (S. 25: Künast, S. 40f.: Ebner) und die Antworten der Bundesregierung

Sieben Mythen über TTIP

20.04.2015 | 5

Auseinandersetzung mit den Argumenten im Anti-TTIP-Buch von Foodwatch-Gründer Thilo Bode

EU-Kommission bereitet Mini-Reform für Importe gentechnisch veränderter Organismen vor

17.04.2015 | 2

Kommt ein neues Verfahren für die Genehmigung von GVO-Importen in die EU - und wenn ja, wie schnell?

Ein offener Club als Vorbild

17.04.2015 | 1

Karl-Heinz Paqué, Professor für Internationale Wirtschaft an der Universität Magdeburg und stellvertretender Vorsitzender der Friedrich-Naumann-Stiftung, begründet, warum das transatlantische TTIP-Abkommen wichtig ist für die Ordnung der Welt.

Golden Rice is a 2015 Winner of the US Patents for Humanity Award

15.04.2015 | 2

Das humanitäre Projekt "Golden Rice" wird erneut an prominenter Steller gewürdigt.

Genetically modified corn seeds introduced to Vietnamese farmers

08.04.2015 | 4

Gentechnisch veränderte Nutzpflanzen für mehr Qualität und Produktivität der Landwirtschaft in Vietnam

Streit um TTIP: Europäische Regierungen fast einmütig für Abkommen

08.04.2015 | 3

Während in Deutschland Kritik und organisierter Protest gegen das transatlantische Freihandelsabkommen artikuliert wird, regt sich in vielen anderen europäischen Ländern nur vereinzelt Widerstand gegen TTIP.

Grüne Gentechnik: Eine verhängnisvolle Hysterie

08.04.2015 | 1

Europa hat kein Monopol auf Anti-Gentechnik-Hysterie; sie wird gelegentlich exportiert, schlägt auch in Süd- und Südostasien Wellen.

taz-Interview mit Andreas Hensel, Chef des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR)

02.04.2015 | 1

"Wir sind Risikobewerter, Wissenschaftler, aber wir entscheiden nicht darüber, ob etwa ein Stoff verboten wird. Man setzt unsere wissenschaftliche Unparteilichkeit aufs Spiel, wenn man uns eine politische Rolle zuweist."

Akademien nehmen Stellung zur Grünen Gentechnik

26.03.2015 | 1

Die Nationale Akademie Leopoldina, acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und die Union der deutschen Akademien der Wissenschaften haben eine Stellungnahme mit Empfehlungen zum Umgang mit Methoden molekularer Züchtung veröffentlicht.

Bundesagrarminister Schmidt offenbar bereit Opt-Out bundesweit zu regeln

24.03.2015 | 5

"Und ich möchte nicht nur im Hinblick auf 1507 – den gv-BT-Mais – sondern auch im Hinblick auch auf sieben andere gegenwärtig im Zulassungsverfahren befindliche Maissorten diese sechs Monate nutzen, um dann ein Anbauverbot aussprechen zu können."

Löst Glyphosat Krebs aus?

24.03.2015 | 4

"Alle ... Befunde wurden ... in den Glyphosat-Bewertungen des BfR, der EU-Institutionen und dem für die Bewertung von Pestizidwirkstoffen zuständigen ... JMPR der FAO/WHO berücksichtigt. Diese Gremien sind zur Gesamtschlussfolgerung gekommen, dass Glyphosat nicht kanzerogen ist."

Diskussion über Opt-Out-Regelung in Deutschland hält an

24.03.2015 | 1

Die Bundesländer verschärfen den Druck auf den Bundesagrarminister, der in der Bundesregierung die Federführung bei der Umsetzung der EU-Vorgaben zur Gentechnik-Regulierung in nationales Recht hat.

Im Keim erstickt

20.03.2015 | 4

Deutliche Kritik von Bernd Müller-Röber (VBio) an der Art und Weise, wie aktuell eine Opt-Out-Regulierung in Deutschland getroffen werden soll.

Gentechnik: Golden Rice Report 2 – Bangladesch

19.03.2015 | 4

Der zweite Bericht von Prof. Dr. Hans-Jörg Jacobsen, diesmal aus Bangladesch, von der Golden Rice Asian Tour. Im Fokus: die Legalisierung von gentechnisch verändertem Goldenen Reis, der als großer Hoffnungsträger im Kampf gegen Vitamin-A-Mangel gilt.

Gentechnik und Lebensmittel 2014

18.03.2015 | 2

Im Jahr 2014 wurden in Baden-Württemberg insgesamt 626 Lebensmittelproben auf Bestandteile aus GV Pflanzen untersucht, davon waren 72 positiv. Das CVUA Freiburg hat dazu einen umfassenden Bericht vorgelegt.

Kultusminister Stephan Dorgerloh würdigt Arbeit des Grünen Labors Gatersleben

10.03.2015 | 1

Die Arbeit von Schülerlaboren wird vom Kultusministerium über Mittel in Höhe von bis zu 15.000 Euro für Projektförderung und Begabtenförderung unterstützt.

Agrarministerin will bei Genpflanzen-Verbot Regelung auf Bundesebene

02.03.2015 | 1

Thüringens Agrarminister warnt im Gespräch mit dpa vor einem "Flickenteppich an Lösungen".

Wissenschaftlicher Beirat zum Nationalen Aktionsplan Pflanzenschutz neu konstituiert

24.02.2015 | 1

Bundesagrarminister Schmidt will "die Verfahren (des Pflanzenschutzes) weiter verbessern, Risiken für Mensch, Tier und Naturhaushalt zu mindern, aber auch den Landwirten, Gärtnern und Förstern den Einsatz effektiver Schutzmittel ermöglichen."

TTIP: Da läuft etwas aus dem Ruder

23.02.2015 | 1

Rekonstruktion der Anti-TTIP-Kampagne

Opt-Out: Kontroverse um Regelung in der großen Koalition

22.02.2015 | 2

Bundesagrarminister Schmidt will eine Regelung auf Ebene der Bundesländer und erntet Widerspruch - in der Koalition und in den Ländern.

Agriculture Minister Radha Mohan pitches for GM crops to boost output

13.02.2015 | 3

Ernährungssicherheit durch gentechnisch veränderte Nutzpflanzen - Indiens Landwirtschaftsminister bezieht Stellung.

FAZ-Interview mit Umweltstaatssekretär Jochen Flaßbarth

13.02.2015 | 1

Der Umweltstaatssekretär sieht "heute im Land eine sehr große Koalition gegen die Gentechnik, deshalb sieht es derzeit eher nach einem nationalen Anbauverbot aus."

Alles bio? Gentechnik in Bio-Baumwolle und -Textilien

11.02.2015 | 1

"In 4 von 9 Proben weitgehend unverarbeiteter Rohbaumwolle (Pflückbaumwolle), die als Bio-Baumwolle deklariert waren, hat das CVUA Freiburg gentechnisch veränderte (GV) Baumwolle nachgewiesen."

Wie die Anti-Gentechnik-Lobby die Forschungsfreiheit abschaffen will

09.02.2015 | 1

Gedanken zu einer Anhörung im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

TTIP: Besser als sein Ruf!

06.02.2015 | 3

"Gegen den Strich" bereitet das WDR-Magazin "markt" das Thema TTIP auf und blickt dabei nicht nur auf die Gespräche über die Details des geplanten Freihandelsabkommens, sondern auch auf die Kampagne der Gegner.

China plant, öffentliches Bewusstsein für Gentechnik zu verbessern

04.02.2015 | 1

Das Land werde das technische Studium, das Sicherheitsmanagement und ein besseres Bewusstsein der Öffentlichkeit bezüglich der Gentechnologie verstärken, stellt ein Schlüsseldokument der KP Chinas, das auf die Modernisierung der Landwirtschaft ausgerichtet ist, fest.

Hamburg tritt dem Netzwerk der gentechnikfreien Regionen bei

28.01.2015 | 4

Hamburg ist das 10. Bundesland, das die "Charta von Florenz" unterzeichnet.

Informationsbroschüre "Grüne Gentechnik" des österreichischen Gesundheitsministeriums

26.01.2015 | 4

"Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser möchte mit der gut verständlichen Broschüre zum Thema "Grüne Gentechnik" sachlich informieren und unklare Fragen beantworten: Was ist der Stand der Wissenschaft? Wo wird Gentechnik angewendet? Was wird zugelassen und wie wird kontrolliert?"

Nationale Anbauverbote bei Gentechnik - Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linkspartei im Deutschen Bundestag

19.01.2015 | 3

Vorarbeiten für eine nationale Umsetzung der Opt-out-Regelung im Rahmen der neuen GVO-Regulierung der EU haben begonnen. Wann ein diesbezüglicher Gesetzentwurf eingebracht wird, stehe derzeit noch nicht fest, so die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage.

Jetzt macht jeder seins

15.01.2015 | 3

Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth sieht im Gespräch mit Journalisten Streitpotential in Bezug auf die Umsetzung der novellierten GVO-Regulierung in der EU.

EU-Agrarkommissar Phil Hogan: "Gentechnik muss klar erkennbar bleiben"

15.01.2015 | 1

Im Interview mit der Süddeutschen Zeitung spricht sich Phil Hogan für eine klare Kennzeichnung von gentechnisch veränderten Produkten im Rahmen des geplanten Freihandelskommens der USA mit der EU aus.

Meinung: Ahnungslosigkeit oder Populismus?

14.01.2015 | 1

Daniel Lingenhöhl zerlegt die Behauptung der Bundesumweltministerin, die Grüne Gentechnik sei für Umwelt und Natur riskant und sollte daher verboten werden.

English farmers could grow commercial GM crops for first time

13.01.2015 | 2

Die britische Regierung sieht in der Grünen Gentechnik eine Schlüsseltechnologie für das 21. Jahrhundert.

Umweltministerin Hendricks will gentechnikfreies Deutschland

13.01.2015 | 1

In einem Positionspapier des Umweltministeriums wird ausgeführt, dass sich die grüne Gentechnik angeblich als Holzweg erwiesen habe. Diese sei für Umwelt und Natur riskant und werde von Verbrauchern nicht gewünscht.

Geld für "Grünes Labor" in Gatersleben fehlt

08.01.2015 | 1

Hervorragende Resonanz für das Grüne Labor, doch die Landesregierung streicht die Gelder zusammen - der Landtagspräsident setzt ein politisches Zeichen gegen die Kürzungen.

Now online - EU negotiating texts in TTIP

08.01.2015 | 1

Die Europäische Kommission macht die TTIP- und CETA-Verhandlungstexte öffentlich.

Environment Secretary speech at the Oxford Farming Conference

07.01.2015 | 7

In ihrer Rede auf der Oxford Farming Converence äußert sich die britische Landwirtschaftsministerin Elizabeth Truss auch zu gentechnisch verbesserten Nutzpflanzen.

Genfood-Kennzeichnung durch Strichcode

07.01.2015 | 6

Barcode-Kennzeichnung von GVO: Verhandlungsgegenstand oder vorgezogener Aprilscherz?

TTIP - Streit über regionale Spezialitäten: Wurstige Debatte

07.01.2015 | 3

Regionale Spezialitäten und Gentechnik-Kennzeichnung als aktuelle Streitpunkte in den TTIP-Verhandlungen

Such die Gentech-Milch mit deinem Handy

07.01.2015 | 1

Aus informellen Gesprächen zum TTIP zwischen Bundesagrarminister Christian Schmidt und US-Agrarminister Tom Vilsack

Environment Minister Prakash Javadekar Bats for Genetically Modified Crop Trials

05.01.2015 | 1

Interview mit dem indischen Umweltminister über Feldversuche mit gv-Nutzpflanzen und Erfahrungen mit Bt-Baumwolle in unterschiedlichen Regionen

EU-Umweltpolitik 2015 - Ringen um Genprodukte und ökologische Landwirtschaft

03.01.2015 | 3

Deutschlandfunk referiert die Sicht der Grünen auf zentrale Herausforderungen der EU-Umweltpolitik 2015

Düngeverordnung: Ministerien einigen sich auf Entwurf

19.12.2014 | 2

Die neue Düngeverordnung sieht eine Länderöffnungs-Klausel sowie längere Sperrfristen bei der Düngung und die Einführung einer Hoftorbilanz vor.

Gentechnik-Kennzeichnung in der Schweiz: Bestehende Regelung bleibt

18.12.2014 | 4

Kurzbericht über Anhörung zur Revision der Verordnung über gentechnisch veränderte Lebensmittel (VGVL): "In der Anhörung wurde vorgeschlagen, die Bedingungen für den bestehenden Hinweis aufzuweichen oder anstatt der GVO-Freiheit die Verwendung von GVO zu kennzeichnen."

EU stimmt Brüsseler Kompromiss zum Gentechnik-Anbauverbot zu

11.12.2014 | 3

Der baden-württembergische Verbraucherminister Alexander Bonde (Bündnis 90/Die Grünen) fordert "den Bund auf, die Rahmenbedingungen für ein rechtssicheres Anbauverbot (von gentechnisch verbesserten Pflanzen) auf nationaler Ebene zu schaffen".

No Proof to Show Genetically Modified Foods Bad for Health: Prakash Javadekar

10.12.2014 | 4

Starkes Signal des indischen Umweltministers: Gentechnisch veränderte Nutzpflanzen sind sicher! Er weist darauf hin, dass das indische Genetic Engineering Appraisal Committee kürzlich 12 GV-Pflanzen für Feldversuche zugelassen hat.

Bundesagrarminister Schmidt: "Erfolgreiche Verhandlungen zum Anbauverbot von Gentechnikpflanzen"

08.12.2014 | 2

Bundesminister Schmidt kündigt nach dem Kompromiss im Trilogverfahren zwischen der italienischen Ratspräsidentschaft, dem Europäischen Parlament und der Europäischen Kommission an, "einen nationalen Gesetzentwurf so bald wie möglich vorlegen zu wollen."

Berlin rückt von strengem Genpflanzen-Verbot ab

03.12.2014 | 2

Recht ausführlicher (und einseitiger) Artikel der Süddeutschen Zeitung zu den Verhandlungen über die Novellierung der EU-Regulierung von GVO

EU-Rat und EP verhandeln heute GVO-Anbauverbote

03.12.2014 | 1

Das Trilog-Verfahren rund um die Novellierung der GV-Regulierung

Volkswirtschaftliche Kosten der "Agro-Gentechnik"

02.12.2014 | 2

Zweiter Anlauf (nach 2007) der Linksfraktion, die sich mit Hilfe der Bundesregierung für die kommenden "Gefechte" zur Grünen Gentechnik "aufzumunitionieren" will.

Für oder gegen Gentechnik?

02.12.2014 | 1

Informationen aus einer Fortbildungsveranstaltung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft für Mitarbeiter von Europaabgeordneten der Regierungsfraktionen

Modi's 'Make in India' bats for GM food crops

30.11.2014 | 2

“India has the potential to become a major producer of transgenic rice and several genetically modified or engineered vegetables.”

Government to study genetically modified crops, despite opposition

30.11.2014 | 1

Perspektiven für die Entwicklung und Vermarktung gentechnisch verbesserter Nutzpflanzen in Thailand und in Thailands Nachbarstaaten

GM Crops and Regulation

26.11.2014 | 3

Sorgfältig recherchierter, aktueller Bericht für beide Häuser des britischen Parlaments u.a. zu neuen technologischen Entwicklungen gentechnisch verbesserter Nutzpflanzen und absehbaren Folgen der Reformvorschläge zur GVO-Regulierung

Thüringen: Landwirtschaft künftig bei den Linken

24.11.2014 | 6

Linke, SPD und Grüne haben sich darauf verständigt, die Bereiche Land- und Forstwirtschaft sowie ländliche Entwicklung aus dem bisherigen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium auszugliedern und in ein neues "Ministerium für Infrastruktur und ländlichen Raum" zu integrieren.

Belgian molecular biologist Marc Van Montagu appointed as UNIDO Goodwill Ambassador for agribusiness

18.11.2014 | 2

Nach dem World Food Price 2013 eine weitere bedeutende Auszeichnung für den belgischen Molekularbiologen Prof. Dr. Marc Van Montagu, die seine Verdienste um die Grüne Gentechnik würdigt

TTIP ebnet den Weg für Gentechnik im Essen

16.11.2014 | 2

Das Landwirtschaftsministerium kommentiert ein Gutachten des Wiss. Dienstes des Bundestages, dass bei TTIP keine Vorschriften geplant seien, "die von den europäischen Regelungen zur Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit gentechnisch veränderter Organismen (GVO) abweichen".

Neue Landesregierung in Sachsen vorgestellt

13.11.2014 | 3

Der CDU-Politiker Thomas Schmidt, bisher stellvertretender Fraktionsvorsitzender, wird Minister für Umwelt und Landwirtschaft.

Chinese Academy of Sciences: GMO controversy has hindered the benefit of the people

03.11.2014 | 2

Interview der Beijing Times mit Xu Zhihong zu den Perspektiven der Grünen Gentechnik aus chinesischer Sicht (engl.)

GM crops: new directions

03.11.2014 | 1

Ausblick auf den Vortrag über "New emerging technologies - benefits and challenges" von Prof. Dr. Roger Hellens (Queensland University of Technology) bei der AusBiotech 2014 Life Science Conference

GM foods and application of the precautionary principle in Europe

01.11.2014 | 3

TV-Übertragung einer hochkarätigen Anhörung im britischen Parlament (engl.)

Govt 'gutless' on GM: ABCA

01.11.2014 | 2

Ken Matthews (Agricultural Biotechnology Council of Australia) über die Einstellungen zur Biotechnologie in einem Vortrag vor dem National Farmers' Federation Congress in Canberra Ende Oktober.

Forscher fordern neue Regeln für Gentechnik

01.11.2014 | 1

Gute Medienresonanz für den Offenen Brief führender europäischer Pflanzenforscher an die Entscheidungsträger in Europa

Britain leads Europe in biotech fundraising

24.10.2014 | 3

Der Kurs der britischen Regierung, auf Life Science zu setzen, zahlt sich aus. (engl.)

Auswirkungen des Freihandelsabkommens zwischen der Europäischen Union und Kanada (CETA)

23.10.2014 | 2

Kleine Anfrage von Bundestagsabgeordneten der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Koalitionsvertrag von CDU und SPD in Sachsen

23.10.2014 | 1

Aussagen zu gentechnisch veränderten Pflanzen und zur Kennzeichnungspflicht

Fachverbände der Agrarindustrie fordern Zulassung gentechnisch verbesserter Nutzpflanzen durch die EU-Kommission

22.10.2014 | 1

Gefordert wird die Genehmigung von acht neuen Sorten gentechnisch verbesserten Getreides für den Import, die Lebensmittel- und Futtermittelverarbeitung.

EU-Berichterstatterin will Änderungen an geplanten GVO-Anbauverboten

13.10.2014 | 6

Im Umweltausschuss des Europaparlaments informiert die Berichterstatterin Frédérique Ries in dieser Woche über ihre Änderungsvorschläge zur GVO-Regulierung für die Zweite Lesung.

Koalitionsvertrag von SPD und Linkspartei in Brandenburg

12.10.2014 | 1

Festlegungen zu gentechnisch verbesserten Pflanzen

Current rules on GM crops ‘create conflict’, says European Commissioner-designate

03.10.2014 | 2

Der designierte EU-Kommissar Andriukaitis zum Thema GVO-Regulierung in der EU (engl.)

China steigt auf die Gentech-Bremse

22.09.2014 | 2

Gentechnisch verbesserter Mais wurde in die USA zurückgeschickt, China ließ Biosicherheitszertifikate für Reis-Linien und eine GV-Maissorte auslaufen. Was steckt dahinter?

BVL-Symposium: "Herausforderungen 2015: Neue Entwicklungen in der Gentechnik – Neue Ansätze für das behördliche Handeln?"

17.09.2014 | 1

Angesprochen werden unter anderem Aspekte zu gentechnischen Arbeiten, Sicherheitstechniken, synthetischer Biologie, neuen GVO, Risikobewertung, internationalem Handel, Koexistenz und Überwachung sowie Risikokommunikation und -wahrnehmung.

Risks and Opportunities for the EU Agri-Food Sector in a Possible EU-US Trade Agreement

16.09.2014 | 1

Studie zu den Auswirkungen des Freihandelsabkommens zwischen EU und USA im Agrar- und Lebensmittelbereich

Spuren von Gen-Soja auch in gentechnikfreien Produkten

15.09.2014 | 4

Die amtliche Lebensmittelüberwachung der Länder fand heraus: In jedem fünften sojahaltigen Lebensmittel und in 1,5 Prozent der untersuchten Maiserzeugnisse sind Spuren von gentechnisch veränderten Pflanzen vorhanden.

25 Jahre BMBF-Forschungsprogramme zur biologischen Sicherheitsforschung

15.09.2014 | 1

Umweltwirkungen von gv-Pflanzen: "Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsprojekte lieferten bisher keine wissenschaftlichen Belege für ökologische Schäden durch die untersuchten gentechnisch veränderten Pflanzen."

US-Staatssekretärin über TTIP: „So funktioniert ein freier Markt“

11.09.2014 | 3

Catherine Novelli verteidigt das geplante Freihandelsabkommen. Sie positioniert sich zum Investitionsschutz sowie zum Verkauf von gentechnisch verbesserten Lebensmitteln in Europa und bemängelt die Kritik, die daran in Europa geübt wird.

Phil Hogan neuer EU-Agrarkommissar

10.09.2014 | 4

Der designierte Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat heute seine Kommissionsmitglieder für die kommende Amtszeit vorgestellt.

Centre to take call on allowing GM crop field trials after SC decision

09.09.2014 | 3

Die indische Regierung will über Feldversuche von gentechnisch verbesserten Nutzpflanzen und letztlich auch deren kommerzielle Nutzung, der ersten nach 2002 (Bt-Baumwolle), erst nach dem diesbezüglichen Verfahren vor dem höchsten indischen Gerichts entscheiden. (engl.)

Local agro authorities urge GMOs ban be removed

08.09.2014 | 3

Strategiewechsel pro GVO in Vietnam

Ergebnisse der Agrarministerkonferenz in Potsdam

08.09.2014 | 1

Die Agrarministerkonferenz diskutierte Themen der internationalen Agrarpolitik wie die Auswirkungen des von Russland verhängten Einfuhrstopps für eine Reihe von Agrarprodukten. Außerdem wurden nationale bzw. europäische Reformvorhaben besprochen, u.a. auch die GVO-Regulierung.

Foreign fears, Indian tears

26.08.2014 | 1

Unsicherheit über den Kurs der indischen Regierung hinsichtlich der Regulierung von gentechnisch verbesserten Nutzpflanzen, insbesondere hinsichtlich der Freilandversuche (engl.)

PM Narendra Modi’s push for GM crops faces tough opposition from Swadeshi Jagaran Manch

20.08.2014 | 5

Der politische Meinungskampf um GVO in Indien - aktueller Stand

Online-Petition: Letter to the Prime Minister of India, Mr. Narendra Modi

18.08.2014 | 7

Appell an den neuen indischen Premierminister: "Please permit the field testing of genetically modified crops in India"

Was beinhaltet das EU-Freihandelsabkommen mit Kanada?

18.08.2014 | 5

Basisinformationen, Fakten und Zahlen zum Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Kanada

Government drops enough hint to allow confined field trials of GM crops

11.08.2014 | 6

GVO in Indien: weiterhin positive Signale der neuen indischen Regierung und anhaltender Widerstand einiger NGO (engl.)

Argumente für das Freihandelsabkommen - TTIP ist quicklebendig

05.08.2014 | 2

"Meine Bitte ist, ... über den nationalen Tellerrand hinauszublicken. ... Es sollte zu denken geben, dass der Rest Europas weit größere Chancen als Gefahren in TTIP sieht. Und gerade in Deutschland werden letztere häufig übersteigert wahrgenommen."

Internutrion POINT Newsletter Nr. 151. Aktuelles zur grünen Biotechnologie

01.08.2014 | 6

Themen u.a.: Züchter entwickeln dürretolerantere Nutzpflanzen; Weizen: Gezielte Inaktivierung von Genen durch Designer-Nukleasen erhöht Mehltauresistenz; weitere Steigerung der Biotech-Anbaufläche in den USA; GVO-Regulierung in der EU

Anhörung zum Thema "Chancen und Risiken von TTIP unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit"

01.08.2014 | 5

Öffentliche Anhörung des Parlamentarischen Beirates für nachhaltige Entwicklung mit Vertretern von DGB und Deutschem Industrie- und Handelskammertag, einer Interessengruppe und Rupert Schlegelmilch von der EU-Kommission

Regierung: Mandat für TTIP veröffentlichen

01.08.2014 | 4

Antwort der Bundesregierung auf eine Große Anfrage der Fraktion Die Linke

Schwerer Rückschlag für die WTO

01.08.2014 | 2

Die eigentlich im Dezember 2013 mit dem "Bali-Paket" grundsätzlich vereinbarten Handelserleichterungen scheitern in der Generalversammlung der WTO.

Scientific scrutiny in Europe is essential

30.07.2014 | 3

Prof. Dr. Anne Glover, Wissenschaftliche Chefberaterin des Präsidenten der Europäischen Kommission, unter "Beschuss" von NGO

Auswertung der Reise des Ausschusses für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz des baden-württembergischen Landtages nach Brasilien 2013

30.07.2014 | 3

Stellungnahme der Landesregierung zu einem Fragenkatalog unter dem Leitthema "Lebensmittel ohne Gentechnik erzeugen und vermarkten"

Government views as important as scientific evidence on GMOs, says Juncker

24.07.2014 | 3

Der Präsident der Europäischen Kommission will eine neue GVO-Regulierung und dabei den gewählten Regierungen zumindest das gleiche Gewicht geben, wie wissenschaftlicher Expertise. (engl.)

Handelsabkommen wird zu einem Fall ohne Hoffnung

23.07.2014 | 1

Rückblick und Ausblick auf den Meinungskampf parallel zu den Verhandlungen um ein transatlantisches Freihandelsabkommen

Owen Paterson: I’m proud of standing up to the green lobby

21.07.2014 | 4

Ein Rückblick auf die Amtszeit als Minister für Umwelt, Ernährung und ländliche Räume 2012-2014 - im Fokus steht die Abrechnung mit der auf sich selbst bezogenen Umweltbewegung.

Grüne Gentechnik: Novelle kommt

18.07.2014 | 1

Die Herbstkonferenz der Agrarminister Anfang September in Potsdam wird vermutlich genutzt, um die Bundes- und Länderpositionen zu einem neuen Gentechnikgesetz (und ggf. zur Novellierung weiterer rechtlicher Regelungen) abzustimmen.

Government approves field trials for varieties of GM crops

15.07.2014 | 4

Die neue indische Regierung setzt Zeichen für eine wissenschaftsbasierte Politik: Sie hat Feldversuche für 21 neue Sorten gentechnisch verbesserter Pflanzen genehmigt, darunter Grundnahrungsmittel wie Reis und Weizen. (engl.)

Gentechnik: Höfken will nationales Verbot

15.07.2014 | 1

"Wir wollen, dass die Mitgliedstaaten und Bundesländer auf Grundlage des Bundesratsbeschlusses vom 11. April .. tatsächlich Rechtssicherheit bekommen, um den Anbau gentechnisch veränderter Sorten zu verbieten", sagt die rheinland-pfälzische Umweltministerin Höfken.

EU-Agrarrat bekommt heute drei Fragen zur Ökoverordnung

14.07.2014 | 4

Inhalte des zur Beratung anstehenden Verordnungsentwurfs, der ab 2017 geltendes Recht werden soll, sind strengere Grenzwerte für Verunreinigungen durch Pestizide, gentechnisch veränderte Organismen und andere Stoffe.

Experten sprechen sich für Glyphosat aus

07.07.2014 | 3

Bundestag: öffentliches Fachgespräch des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft unter Vorsitz von Gitta Connemann (CDU/CSU)

Rede des Bundesministers für Ernährung und Landwirtschaft Christian Schmidt auf dem Deutschen Bauerntag

30.06.2014 | 2

Eine "kleine Regierungserklärung" des Landwirtschaftsministers bei seinem ersten Auftritt auf dem Deutschen Bauerntag

Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt im Handelsblatt-Interview

25.06.2014 | 8

"Der Position, Gentechnik sei per se schlecht, schließe ich mich nicht an. ... 2015 und danach erwarten wir zusätzliche Fördermittel im mittleren zweistelligen Millionenbereich." Bei der gentechnischen Forschung gelte: "keine Ideologie, sondern Pragmatismus."

Ernährungsindustrie schwört auf Freihandel

25.06.2014 | 6

Der Branchenverband BVE streicht die Chancen des geplanten Freihandelsabkommens zwischen den USA und der EU heraus und geißelt die "anti-amerikanischen Stereotype" der Kritiker.

As NGOs cry foul, seed industry body defends IB report

24.06.2014 | 3

Die "Association of Biotech Led Enterprises - Agriculture Group" (ABLE-AG) unterstützt die massive Kritik der Regierungsstellen an NGO-Arbeit in Indien.

GM crops could be planted in the UK next year

18.06.2014 | 2

Gentechnisch verbesserte Nutzpflanzen in Großbritannien - Positionen in der aktuellen politischen Debatte und Perspektiven für den Anbau (engl.)

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt im Interview mit den Nürnberger Nachrichten

17.06.2014 | 6

"Für oder gegen Gentechnik zu sein ist bei mir nicht Bestandteil des Glaubensbekenntnisses"

Bundesminister Schmidt: "Entscheidung auf dem Weg zu nationalen Anbauverboten von Gentechnikpflanzen"

12.06.2014 | 2

Pressemitteilung zum Vorschlag der griechischen Ratspräsidentschaft, wonach künftig jeder Mitgliedstaat selbst entscheidet, ob er den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen auf seinen Äckern zulässt.

Erste Sitzung zur Deutschen Genbank Zierpflanzen

10.06.2014 | 5

Unter Koordinierung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) arbeiten bei der Genbank zahlreiche Partner zur Erhaltung und nachhaltigen Nutzung von genetischen Ressourcen zusammen.

Gentechnik: Der Weg zum nationalen Anbauverbot ist bereitet

02.06.2014 | 5

Pressemitteilung des Bundeslandwirtschaftsministeriums zur Vorabstimmung in Brüssel über ein Selbstbestimmungsrecht im Rahmen der Regulierung des Anbaus von gentechnisch verbesserten Pflanzen

Government to let in GM crops only if essential: Agriculture minister Radha Mohan Singh

02.06.2014 | 3

Der neue Landwirtschaftsminister Indiens formuliert eine erste Position zur Grünen Gentechnik, knüpft im Kern an die Politik seines Vorgängers an.(engl.)

InterNutrition POINT - Aktuelles zur grünen Biotechnologie

29.05.2014 | 2

Themen des aktuellen Newsletters von Jan Lucht: RNAi-Pflanzen bremsen Schädlinge - Gerichtete Mutagenese - Empörung über Freispruch für französische Feld-Verwüster - öffentliche Führungen zu den Weizen-Freilandversuchen in der Schweiz

Schmidt will Anbauverbot für Genpflanzen zügig erarbeiten

25.05.2014 | 1

Über die Details des geplanten Opt-Out-Verfahrens wird offenbar noch diskutiert. Herr des Verfahrens für europäische Zulassungen sollen EU-Kommission und EFSA bleiben.

Hessen will weiter auf Gentechnik verzichten

21.05.2014 | 5

Signale aus Hessen: Gentechnik-Antrag der schwarz-grünen Koalition im hessischen Landtag - Aufkündigung von Sponsorenverträgen mit McDonald's - Druck auf Geflügelwirtschaft - Eiweißstrategie - Beitritt zum Netzwerk gentechnikfreier Regionen

Gentechnik-Diskussion erst nach der Europawahl

20.05.2014 | 2

Erst nach der Europawahl wird es eine Probeabstimmung über neue Regeln für nationale Anbauverbote von gentechnisch verbesserten Pflanzen geben.

Interview der Leipziger Volkszeitung mit Bundeskanzlerin Merkel u.a. zum Thema Gentechnik

20.05.2014 | 1

Angela Merkel zu Fragen der Regulierung und der gesellschaftlichen Akzeptanz der Gentechnik in Deutschland und der EU

Mecklenburg-Vorpommern soll gentechnikfrei werden

16.05.2014 | 3

Vertreter von "gentechnikfreien Regionen" in Mecklenburg-Vorpommern haben das Land aufgefordert, dem Europäischen Netzwerk gentechnikfreier Regionen beizutreten.

Antrag von SPD und Grünen im Landtag: Nordrhein-Westfalens Landwirtschaft soll gentechnikfrei bleiben!

13.05.2014 | 3

SPD und Grüne erhöhen über die Länder, in denen sie Regierungsverantwortung tragen, den Druck auf die Bundesregierung, die sich für eine Neuregelung der GVO-Regulierung in der EU (Opt-Out-Klausel) einsetzen soll.

Bundesagrarminister im GA-Interview - Christian Schmidt: "Anbauverbote für Gen-Pflanzen"

10.05.2014 | 1

Schmidt erwartet, dass der EU-Ministerrat für eine Opt-Out-Regelung votieren wird, die Bundesregierung dann den Rechtsrahmen dafür setzen wird. Offen ist, wie die Länder dann von dem Gesetz Gebrauch machen könne. Er kündigt an, dass dafür bis 2015 klare Spielregeln gelten werden.

Bundesregierung vollzieht Kehrtwende bei Gentechnik

09.05.2014 | 1

Grüne Gentechnik im politischen Konflikt und als Regulierungsstreitfall zwischen den politischen Ebenen

Europe’s Agri‐Food Businesses call for an EU policy shift towards innovation

08.05.2014 | 3

Anforderungen an die Politik für eine nachhaltig wettbewerbsfähige Landwirtschafts- und Ernährungsindustrie

Grün-Rot legt Gentechnik-Schutzgürtel um Naturschutzgebiete

06.05.2014 | 1

Innerhalb von Naturschutzgebieten und der Kern- und Pflegezone des Biosphärenreservats Schwäbische Alb sowie (jetzt neu:) 3.000 m um die Außengrenzen der genannten Schutzgebiete sind Freisetzung, Anbau und Ausbringung von GVO verboten.

Infographic On 4 Ways To Breed Crops By Scrambling Genes -- You'll Be Surprised Which Ones Are Regulated

04.05.2014 | 3

Grafische Darstellung zu vier Wegen der genetischen Veränderung von Pflanzen

Thüringische Gesundheitsministerin bedauert Gentechnik-Entscheidung von McDonald´s

04.05.2014 | 2

Die thüringische Sozialministerin und SPD-Spitzenkandidatin im thüringischen Landtagswahlkampf hält die Entscheidung des Unternehmens für eine "große Schwächung der Marktmacht für die gentechnikfreie Fleischerzeugung".

Vermont GMO Labeling Law Will Set Back America’s Food Supply

30.04.2014 | 5

Eine GVO-Kennzeichnung nach dem Muster von Vermont wird sich Gesetzgebung mit unerwünschten Nebenwirkungen entpuppen. (engl.)

Bayern tritt europäischem Netz gentechnikfreier Regionen bei

24.04.2014 | 2

"Politisches Bekenntnis mit hohem Symbolgehalt für die Menschen in Bayern ..."

Nationalversammlung mit neuerlichem Anlauf für ein Gentechnik-Gesetz

24.04.2014 | 1

Ein "MON810-Gesetz"

Devise guidelines for safe field trials of GM crops, says Swaminathan

23.04.2014 | 4

M.S. Swaminathan, indischer Agrarwissenschaftler und einer der Väter der "Grünen Revolution" in Indien, über die zukünftige GVO-Regulierung

Bericht zur globalen Ernährungs- und Entwicklungspolitik: Überblick 2013

22.04.2014 | 1

Wie kann die weltweite Beseitigung des Hungers und der Mangelernährung bis 2025 gelingen?

Vermont steps closer to passing GMO food-labeling law

19.04.2014 | 4

Vermont als erster US-Bundesstaat vor Kennzeichnung von gv-Lebensmitteln zum 1.7.2016

Agrarminister gegen Genpflanzen in Deutschland

19.04.2014 | 2

CSU-Bundesagrarminister Schmidt erwartet von der EU eine Opt-Out-Regelung.

French maize growers, seedmakers to appeal GMO ban again

18.04.2014 | 1

Erneut wird über den gentechnisch verbesserten Mais MON 810 vor Gericht entschieden: Der Verband der französischen Saatgutindustrie (UFS) klagt gegen das Verbot in Frankreich.

India: The GM Crop Debate

17.04.2014 | 5

Video zur Debatte über gentechnisch verbesserte Nutzpflanzen in Indien mit Fakten, wissenschaftsbasierten Statements, Meinungen und Vorurteilen

GM crops given green light by government

17.04.2014 | 4

Gentechnisch verbesserte Lebensmittel bis zum Ende des Jahrzehnts auf britischen Esstischen? (engl.)

GM crops: UK scientists call for new trials

14.04.2014 | 3

BBC-Analyse zum Vorstoß prominenter britischer Wissenschaftler für gentechnisch verbesserte Nutzpflanzen als "Public good"

Gentechnik: Bundesländer begehren gegen EU auf

11.04.2014 | 1

Der Bundesrat forderte die Bundesregierung auf, sich für ein Anbauverbot von gv-Nutzpflanzen in der EU einzusetzen. Sollte ein solches Verbot nicht durchsetzbar sein, müsse die Bundesregierung für eine Opt-out-Regelung votieren.

Ergebnisse der behördlichen GVO-Saatgutuntersuchung für die Mais-Aussaat liegen vor

07.04.2014 | 3

In acht von 503 Saatgutpartien wurden GVO-Spuren gefunden - alle unter der technischen Nachweisgrenze von 0,1%.

Drei Entschließungsanträge zu gentechnisch veränderten Nutzpflanzen auf der Tagesordnung des Bundesrates

07.04.2014 | 1

Anträge des Freistaates Bayern, des Landes Mecklenburg-Vorpommern und ein gemeinsamer Antrag von Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz am kommenden Freitag im Bundesrat

Landwirtschaftsminister Schmidt will "noch in diesem Jahr Grundlagen für Anbauverbote" von Gentech-Pflanzen schaffen

06.04.2014 | 2

Interview mit der Süddeutschen Zeitung

Keine Einigung zur Gentechnik bei Frühjahrskonferenz der Agrarpolitiker der 16 Bundesländer

06.04.2014 | 1

Agrarministerkonferenz in Cottbus

FDA not budging on labels for GMO foods

03.04.2014 | 2

Diskussion über GVO-Kennzeichnung bei Anhörung zum FDA-Budget im US-Kongress (engl.)

Supreme Court to hear GM crops litigation on 22 April

01.04.2014 | 2

Knappe Zusammenfassung des Entscheidungsprozesses über Feldversuche in Indien und die bevorstehende Anhörung vor dem obersten Gericht in Indien zu einer Eingabe betr. GVO (engl.)

Dear Prime Minister

31.03.2014 | 4

Sir Mark Walport und Prof. Dame Nancy Rothwell schreiben an den britischen Premierminister: ein Plädoyer für eine wissenschftsbasierte Debatte über GVO.

Ländermehrheit für Selbstbestimmungsrecht beim Gentechnik-Anbau

31.03.2014 | 2

Der Agrarausschuss des Bundesrates votierte fast einstimmig für ein Selbstbestimmungsrecht der Mitgliedstaaten beim Anbau von gentechnisch veränderten Nutzpflanzen.

Debatte im Landtag zur "verpflichtenden Kennzeichnung von Agrogentechnik in Lebensmitteln"

31.03.2014 | 1

"Wahlfreiheit für Verbraucher herstellen – verpflichtende Kennzeichnung von Agrogentechnik in Lebensmitteln durchsetzen" forderten Die Grünen. CDU und SPD setzten einen Alternativantrag durch, der die Verbindlichkeit der Forderungen weitgehend entschärft.

Govt regulator paves way for field trials of GM food crops including wheat, rice and maize

25.03.2014 | 3

Nach jahrelangen Auseinandersetzungen endlich grünes Licht für Feldversuche in Indien!

Grüne Agrarminister kritisieren Rückzug der Geflügelwirtschaft

23.03.2014 | 3

Schreiben der Minister Meyer und Remmel an den Präsidenten des Zentralverbandes der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG), Leo Graf von Drechsel

Ja zum Genmais - Landwirtschaftsminister Sachsen-Anhalts kritisiert "ideologische" Debatte

17.03.2014 | 4

Hermann Onko Aeikens im Gespräch mit Julius Stucke

France bans Monsanto GM maize ahead of sowing season

17.03.2014 | 3

In Frankreich nichts Neues: Regierung verbietet MON810. (engl.)

Gentechnisch veränderter Mais 1507 – Anbau auch in Deutschland?

17.03.2014 | 1

Neuer Schwerpunkt des Portals Pflanzen.Forschung.Ethik

It's time to rethink Europe's outdated GM crop regulations

14.03.2014 | 1

Wissenschaftler bestehen darauf, dass GVO-Zulassungsverfahren verhältnismäßig und evidenzbasiert sein müssen. Sie plädieren hinsichtlich des Genehmigungsprozesses auf der Linie der EU-Kommission, die auch vom britischen Premier unterstützt wird.

Owen Paterson backs EU proposal to fast-track GM crops

11.03.2014 | 6

Der britische Landwirtschaftsminister unterstützt den Vorschlag der EU, die EU-Regulierung von GVO mit Opt-Out-Regelungen zu versehen. Er verspricht sich davon schnellere Genehmigungen und den GVO-Anbau in Großbritannien. Dagegen protestieren Organisationen der Umweltbewegung. (engl.)

Umstrittenes Abkommen mit USA: Die letzten Freunde des Freihandels

11.03.2014 | 2

Aktuelle Berichte zum Stand der Verhandlungen und des öffentlichen Diskurses über ein Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU

Unterschiedliche Ländervorstellungen zum Umgang mit GV-Pflanzen

10.03.2014 | 1

Der Bundesrat wird über unterschiedliche Initiativen der Bundesländer zum Anbau gentechnisch verbesserter Pflanzen beraten.

Grünes Licht für Verhandlungen über Gentechnik-Anbauverbote

04.03.2014 | 2

Eine große Mehrheit der EU-Umweltminister befürwortet nationale Anbauverbote europaweit zugelassener gentechnisch veränderter Organismen (GVO).

Veerappa Moily okays field trials of GM crops

03.03.2014 | 4

Indische Saatgut-Unternehmen und wissenschaftliche Forschungseinrichtungen dürfen Feldversuche mit gv-Nutzpflanzen durchführen.

Diskussion im Landtag von Sachsen-Anhalt über den Antrag der Linken: "Anbau von Mais 1507 in Sachsen-Anhalt verhindern"

03.03.2014 | 3

Die Landesregierung soll nach dem Antrag der Linken "aufgefordert werden, per Ausstiegsklausel den Anbau von Mais „1507“ zumindest in Sachsen-Anhalt zu verhindern, falls es nicht zu einem nationalen Anbauverbot kommt" - der Antrag wurde in die Ausschüsse des Landtages überwiesen.

ZEIT-Interview mit Umweltministerin Barbara Hendricks

03.03.2014 | 2

Interview zu unterschiedlichen Themen ihres Ressorts, u.a. auch zum Thema Gentechnik.

Umweltminister beraten über Gentechnik-Ausstiegsklausel

03.03.2014 | 1

EU-Umweltminister diskutieren erneut über den Opt-out-Vorschlag der Europäischen Kommission.

Report on plant breeding: what options to increase quality and yields?

24.02.2014 | 8

Europa braucht mehr Qualität und höhere Erträge durch mehr genetische Vielfalt und mehr öffentliche Investitionen in die Züchtung von Pflanzen.

GV-Pflanzen: Bayern will Selbstbestimmungsrecht

24.02.2014 | 1

Im Bundesrat und in den Länderparlamenten beschäftigt sich die Politik anlässlich der bevorstehenden Zulassung von gentechnisch verbessertem Mais 1507 jetzt intensiv mit dem Thema GVO.

Interview mit Agrarminister Christian Schmidt

21.02.2014 | 1

" ... ich sehe nicht, von wem und wofür diese Technologie bei uns gebraucht wird." - Der neue Landwirtschaftsminister argumentiert wie der alte, gerade zurückgetretene Parteikollege.

Bayerns Umweltministerium will keine Grüne Gentechnik auf Bayerns Feldern

19.02.2014 | 1

Das Kabinett der bayerischen Staatsregierung beschließt, dass das Bundesland dem europäischen Netzwerk gentechnikfreier Regionen beitritt und eine Bundesratsinitiative für eine Opt-Out-Klausel bei gentechnisch veränderten Pflanzen ergreift.

Gentechnik-Mais: Deutschland kann nicht aussteigen

18.02.2014 | 9

EU-Kommissar Borg zu Interview-Äußerungen von Ex-Landwirtschaftsminister Friedrich und Ministerpräsident Seehofer über einen möglichen Gentechnik-Opt-Out-Beschluss von Ländern, Bundesländern oder Regionen

Kommt jetzt Genmais auf die Äcker?

18.02.2014 | 5

MDR-Interviews mit Sachsen-Anhalts Umweltministers Aeikens und der grünen Landtagsabgeordneten Frederking

French law temporarily bans GM-maize planting while larger ban gains steam

18.02.2014 | 3

Die französische Regierung verschärft Anti-Gentechnik-Kurs, erhöht den Druck auf die EU-Kommission in Sachen gv-Mais 1507, während der Chef des Maisbauernverbandes AGPM, Luc Esprit, die Aussaat von MON810 forcieren will.

In Schwaben sind jetzt sogar die Grünen gegen Bio

18.02.2014 | 1

Baden-Württemberg: Fachgrenzen verschwinden, die Erfüllung bundesweiter Bildungsstandards ist gefährdet wird und Bildungspolitik kommt auf bevormundende Art daher.

Aktuelle Debatte im Landtag von Baden-Württemberg zur Zulassung von gv-Mais 1507 in der EU

14.02.2014 | 7

Parallel zur Bundestagsdebatte fand im Landtag des Landes Baden-Württemberg eine Aktuelle Debatte zum aktuellen Entscheidungsprozess in der EU über gv-Nutzpflanzen statt (S. 5375-5383).

gv-Mais 1507: Grüne drohen mit Misstrauensantrag

14.02.2014 | 6

Für den Fall der Zulassung von gv-Mais 1507 durch die EU-Kommission droht die Fraktion der Grünen/EFA im Europäischen Parlament der Kommission an, einen Misstrauensantrag zu stellen.

EU ministers link GM crops approval to future elections

14.02.2014 | 2

Die Zulassung gv-Nutzpflanzen wird ein Thema im bevorstehenden Europawahlkampf. (engl.)

Helge Braun: “Offenheit auch gegenüber der Gentechnik”

13.02.2014 | 4

Im Kontext der Ministerratsentscheidung über gv-Mais 1507 erscheint im Blog des neuen CDU-Generalsekretärs ein Gastbeitrag von Helge Braun, Staatsminister bei der Bundeskanzlerin, "der als Forschungspolitiker etwas zur Versachlichung" beitragen will.

Grüne Gentechnik: Ein Ja zum Genmais wäre gut gewesen

12.02.2014 | 1

ZEIT-Kommentar zur Entscheidung des Ministerrates über gv-Mais 1507 über die Kritik der Gentechnik-Gegner: "Es ist die Angst, die dominiert, nicht die Vernunft. Und das ist tatsächlich eine gefährliche Situation."

Innovative Landwirte fordern nach Patt-Entscheidung des Rates schnelle Anbauzulassung von Mais 1507 durch die Europäische Kommission

11.02.2014 | 3

Landwirte in Deutschland haben bereits mehrjährige Erfahrungen mit Bt-Mais und sind vom Nutzen überzeugt

Genmais vor der Zulassung

11.02.2014 | 2

Knappe Zusammenfassung der heutigen Entscheidung im EU-Ministerrat

EU-Zulassung von Mais 1507 mehr als überfällig!

11.02.2014 | 1

FGV-Vorsitzender Dr. Horst Rehberger äußert scharfe Kritik an der Anti-Gentechnik-Lobby

Health Commissioner Borg hopes for deal on stalled GM crop proposals

10.02.2014 | 5

Interview mit EU-Kommissar Tonio Borg zum Stand und zur möglichen Entwicklung der Regulierung von gentechnisch verbesserten Nutzplanzen in der EU (engl.)

Deutschland räumt Weg für Genmais frei

10.02.2014 | 1

Hintergründe zu einer Abstimmung mit Folgen

Embrace GM crops, campaigner tells consumers

09.02.2014 | 3

Statements von Mark Lynas, Anne Glover und Owen Paterson für den Einsatz von gentechnisch verbesserten Nutzpflanzen (engl.)

Genmaissorte 1507: Aeikens spricht sich für einheitliche Regelung aus

08.02.2014 | 1

Sachsen-Anhalts Umwelt- und Landwirtschaftsminister hält es angesichts einer wachsenden Weltbevölkerung und den nur beschränkt zur Verfügung stehenden Anbauflächen für problematisch, grüne Gentechnik zu verbieten.

Frankreich droht Deutschland wegen GVO-Mais 1507

07.02.2014 | 2

Die französische Regierung verbindet die Entscheidung über den gv-Mais 1507 mit der Zustimmung zum Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU.

Kampf um den Mais

06.02.2014 | 2

Zusammenfassung des politischen Entscheidungsprozesses in Deutschland rund um gv-Mais 1507

Bundesregierung enthält sich bei EU-Abstimmung über gv-Mais 1507

05.02.2014 | 1

Die Entscheidung der EU wirft ihre Schatten voraus ...

Growing Voices encourages consumers to rethink GM crops

03.02.2014 | 6

Deutliches Plädoyer einer hochkarätig besetzten Konferenz für den Einsatz gentechnisch verbesserter Nutzpflanzen

PM brings hope for scientists over introducing GM food crops in India after safety trials

03.02.2014 | 5

Indiens Premierminister wird auf dem "101. Science Congress" deutlich: "We should not succumb to unscientific prejudices against BT crops." (engl.)

If the environmentalist movement is to stay relevant, it must embrace world-changing technologies like GM

03.02.2014 | 3

Bemerkenswertes Editorial zur Kampagne "Allow Golden Rice Now!" - "With care, both GM and nuclear power can change the world for the better. If environmentalism is to remain relevant, it must grow up."

Interview mit Umweltministerin Hendricks

02.02.2014 | 2

"Deswegen gehe ich davon aus, dass wir uns in Brüssel (bei der Entscheidung über die Zulassung von Genmais) wohl kraftvoll enthalten werden."

Ablehnung des Antrages "Keine Zulassung der gentechnisch veränderten Maislinie 1507 für den Anbau in der EU" im Bundestag

02.02.2014 | 1

Der Entscheidungsprozess im Deutschen Bundestag

Entscheidung über GV-Mais 1507 am 11. Februar 2014

27.01.2014 | 5

Die Bundesregierung erhält etwas mehr Zeit, ihr eigenes Abstimmungsverhalten mit Blick auf die anstehende EU-Entscheidung festzulegen.

Speech by The President of India, Shri Pranab Mukherjee at Conference of VCs of Agricultural Universities

27.01.2014 | 3

Programmatische Rede von Indiens Präsident, der von der dringenden Notwendigkeit spricht, Befürchtungen über gentechnisch verbesserte Nutzpflanzen zu überwinden

Owen Paterson speech at EuropaBio

26.01.2014 | 1

"We need to act now otherwise Europe is at serious risk of becoming the Museum of World Farming." - eindrucksvolles Plädoyer für die Grüne Gentechnik des britischen Landwirtschaftsministers, der dabei auch auf die Entwicklung der Debatte in den vergangenen Monaten zurückblickt

EuropaBio: Principles on Transparency in the European Union

23.01.2014 | 5

Forderungen von EuropaBio zur Transparenz innerhalb der EU-Regulierungsprozesse

Europe warming to GM crops, says agriculture minister Gerry Ritz

23.01.2014 | 3

Das Freihandelsabkommen zwischen Kanada und der EU hat Folgen für die Diskussion über gentechnisch verbesserte Nutzpflanzen. (engl.)

Bundestag: Antrag der Grünen zum Anbau von genetisch verändertem Mais in der EU

19.01.2014 | 3

Drucksache 18/180 wird ohne Aussprache in die Ausschüsse überwiesen.

BILD-Interview mit Landwirtschaftsminister Friedrich

17.01.2014 | 2

Interview mit Blick auf die Grüne Woche über die politischen Ziele des neuen Ministers, in dem er auch zu gentechnisch verbesserten Nutzpflanzen Stellung nimmt

Grüne Gentechnik kann Pestizide verhindern

16.01.2014 | 1

Vermeintliche ökologische Patentrezepte helfen nicht weiter: Plädoyer für ein Bundesministerium für Landwirtschaft und Umwelt und für den Einsatz der Grünen Gentechnik.

The EU impact on the UK Life Science sector

16.01.2014 | 5

Eine britische Reformperspektive für die Entwicklung von Life Science in der Europäischen Union (siehe u.a. S. 26-32).

Field trials for 50 GM crops to be cleared soon

13.01.2014 | 2

Steht in Indien ein Durchbruch für weitere gv-Nutzpflanzen bevor? (engl.)

Gentechnik-Mais 1507: Warum etwas verbieten, was niemand haben will?

13.01.2014 | 1

Die Debatte in Deutschland, der politische Entscheidungsprozess und mögliche Folgen

Bundestag berät über Anbau von Gentechnik-Mais

10.01.2014 | 3

Gentechnisch verbesserter Mais 1507 ist ein Thema auf der Tagesordnung des Deutschen Bundestages am 17.01.2014.

Genetically modified (GM) crops: European and transatlantic divisions

08.01.2014 | 6

Geraffte vergleichende Betrachtung zu den Anfängen, der Entwicklung und den Perspektiven der grünen Gentechnik in den USA und in Europa (engl.)

Friedrich trifft französischen Agrarminister Le Foll: "Gemeinsam können wir alles erreichen"

08.01.2014 | 5

Erste Aussage des neuen Landwirtschaftsministers zum Thema Grüne Gentechnik: "Beim Thema des Anbaus gentechnisch veränderter Pflanzen müsse der Aspekt der nationalen Souveränität und Subsidiarität immer berücksichtigt werden, betonte Friedrich."

Kein unerlaubter Anbau von GV-Sorten in Russland

08.01.2014 | 4

Stellungnahme des Föderalen Aufsichtsdienstes für Tier- und Pflanzengesundheit Russlands (Rosselkhoznadzor)

Rede von Minister Owen Paterson auf der Oxford Farming Conference 2014

08.01.2014 | 2

Plädoyer für die Grüne Gentechnik auf der Oxford Farming Conference, die diesmal ganz im Zeichen von Markt und Technik stand.

Gen-Samen für Soja und Mais in USA vor der Zulassung

04.01.2014 | 2

Die US-Regierung hat die Tür zum kommerziellen Verkauf von neuen gentechnisch veränderten Sojabohnen- und Maissamen geöffnet, der resistent gegen das Unkrautvernichtungsmittel 2,4-D ist.

Wenn sich der Biobauer Tierschutz nicht leisten kann

03.01.2014 | 6

Wenn der politische Zielkorridor mit der wirtschaftlichen Realität in Konflikt tritt ...

Centre still a divided house over field trials for GM crops

03.01.2014 | 4

Die Auseinandersetzung innerhalb der indischen Regierung über Feldversuche mit gv-Nutzpflanzen (engl.)

Kenia: Scientists, MP want State to lift ban on GMO foods

02.01.2014 | 6

Eindringliches Plädoyer für die Aufhebung des GVO-Moratoriums in Kenia mit Blick auf die Ernährungssicherung im Land (engl.)

Deutschlandfunk bilanziert: "Ein gutes Jahr für Europas Gentechnikgegner"

02.01.2014 | 3

DLF referiert die Sicht von Greenpeace und Grünen zur Gentechnik-Debatte.

Hessens Agrarministerin Hinz kündigt Ökoaktionsplan an

29.12.2013 | 3

Der Koalitionsvertrag von CDU und Grünen in Hessen will, dass die Land- und Forstwirtschaft Hessens "gentechnikfrei" bleiben solle. Angekündigt wird u.a. eine landeseigene Eiweißstrategie.

Political stand on GM crops irresponsible: Nobel Laureate Sir Paul Nurse

21.12.2013 | 2

Weitere prominente Stellungnahme in der Debatte um GVO in Indien

Hessen will dem "Europäischen Netzwerk gentechnikfreier Regionen“ beitreten

18.12.2013 | 9

Festlegungen zum Thema "Gentechnik" im Koalitionsvertrag von CDU und Bündnis 90/Die Grünen in Hessen

Wird Deutschland für gentechnisch verbesserten Mais 1507 stimmen?

18.12.2013 | 3

Im Fokus: der Abstimmungsprozess über gv-Mais 1507 im Besonderen, über GVO in der Europäischen Union im Allgemeinen

FDA: ‘GMOs food safe, requires no labeling’

15.12.2013 | 3

FDA-Statement bezieht Stellung gegen die Kennzeichnung gentechnisch verbesserter Lebensmittel. (engl.)

Hans-Peter Friedrich wird Landwirtschaftsminister

15.12.2013 | 1

Das Landwirtschaftsministerium "verliert" den Verbraucherschutz an das Innenministerium, das vom neuen Minister Heiko Maas (SPD) geleitet wird.

Ghana to adopt GMO products – Minister

14.12.2013 | 5

Ghana macht den Weg frei für gentechnisch verbesserte Lebensmittel, das Council for Scientific and Industrial Research begleitet ihn.

Amflora: Rein in die Kartoffeln – und wieder raus

14.12.2013 | 3

Der Europäische Gerichtshof kippt wegen Verfahrensfehlern die Zulassung von "Amflora". Sie wird in Europa ohnehin nicht mehr angebaut.

China's Fierce Public Debate Over GM Food Exposes Concerns About America

14.12.2013 | 2

Die aktuelle Debatte über GVO in China und die Haltung der chinesischen Regierung (engl.)

Promises and Perils of the TTIP - Negotiating a Transatlantic Agricultural Market

12.12.2013 | 5

Analyse und Kritik der Verhandlungen über ein transatlantisches Freihandelsabkommen zwischen Europäischer Union und USA (engl.)

Frühere Abstimmung über Mais 1507?

12.12.2013 | 2

Kommt es zu einer schriftlichen Abstimmung der EU-Landwirtschaftsminister über den gentechnisch verbesserten Mais 1507 von Dupont Pioneer?

Martin Häusling (Grüne): "US-Freihandelsabkommen (TTIP): Verbraucherschutz auf dem Opferaltar"

11.12.2013 | 1

Interview mit dem agrarpolitischne Sprecher der Grünen-Fraktion im EU-Parlament, der die Intransparenz bei den Verhandlungen über das transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) beklagt.

Kenoi signs GMO bill

09.12.2013 | 4

GVO-Moratorium unterzeichnet (engl.)

Bundesamt bescheinigt Glyphosat Unbedenklichkeit

09.12.2013 | 1

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat mehr als 1.050 wissenschaftliche Studien ausgewertet.

‘The opposition to GM crops is not based on science... There is no substantiated case of a health impact, even so much as a headache’

03.12.2013 | 7

Mark Lynas im Interview über Klimawandel, Grüne Gentechnik, Vandana Shiva und andere Themen insbesondere mit Blick auf Indien (engl.)

Why did Monsanto pressure Elsevier to hire Monsanto employee Richard Goodman to review all GMO related research following the Seralini study?

03.12.2013 | 5

Ein Beispiel, wie man dem Versuch der persönlichen Diskreditierung begegnen kann

Kenia: Lift ban on GMOs, scientists tell state

03.12.2013 | 3

Politisches Signal, ausgesendet vom Kenya Agricultural Research Institute an die kenianische Regierung, die ihre GVO-Politik mit der Séralini-Studie begründet hatte

Petition pro Gentechnik: Rettet die Kinder! Jetzt!

03.12.2013 | 2

Werbung für die Petition des Forums Grüne Vernunft

BDP: "Koalitionsvertrag wird Schlüsselrolle der Pflanzenzüchtung nicht gerecht"

28.11.2013 | 3

Der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e.V. (BDP) reagiert mit Kritik auf den Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD.

Koalitionsvertrag: Biotech-Industrie begrüßt Aussagen zur Bioökonomie

27.11.2013 | 3

Der DIB-Vorsitzende Dr. Matthias Braun fordert, dass forschungsintensive biotechnische Produkte und Verfahren hierzulande entwickelt und hier auch produziert werden und schnell ihren Nutzen zeigen können.

Kein Verbandsklagerecht im Tierschutz

27.11.2013 | 2

Der Bereich Landwirtschaft/ländlicher Raum im Koalitionsvertrag im Spiegel der Presse

Deutschlands Zukunft gestalten - Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD heute vorgestellt

26.11.2013 | 1

In der letzten Phase der Verhandlungen haben sich die Vorschläge der CDU gegenüber restriktiveren Forderungen von CSU und SPD durchgesetzt: Beschlussvorschlag für die Parteigremien, insb. für den SPD-Mitgliederentscheidund die Diskussion im rd. 200-köpfigen CDU-Bundesausschuss

Auf dem Weg zu einem Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD

26.11.2013 | 1

Die neue Regierung, die Pflanzenzüchtung und die Grüne Gentechnik

EU and China to cooperate on food, agriculture and biotechnology research

25.11.2013 | 1

Absichtserklärung zwischen EU und China zur Etablierung einer neuen Qualität der Zusammenarbeit auf der Basis von Horizon 2020 (EU) and ASTIP (Chinese Agricultural Science and Innovation Programme)

GV-Mais 1507: Abstimmung erst im Januar?

24.11.2013 | 3

Während die EU-Mitgliedsstaaten der Europäischen Union - v.a. Deutschland wegen der laufenden Koalitionsverhandlungen - erst im Januar über den Anbau der gentechnisch verbesserten Maissorte 1507 entscheiden wollen, präferiert die Europäische Kommission eine Abstimmung im Dezember.

Gentest für chinesischen Fadenwurm entwickelt

24.11.2013 | 1

Ein Gen-Test, entwickelt von Agroscope-Fachleuten, kann den chinesischen Fadenwurm innerhalb von 24 Stunden identifizieren.

EU beschließt 70 Milliarden Euro für die Forschung

21.11.2013 | 2

Das EU-Parlament hat das Forschungsrahmenprogramm „Horizont 2020“ beschlossen. Es wird für die nächsten 7 Jahre Forschungs- und Technologieprojekte mit rd. 70 Mrd. Euro fördern, wovon insbes. kleine und mittlere Unternehmen, wie sie auch die Biotechnologie-Branche prägen, profitieren.

Der genveränderte Reis, der Leben retten kann

19.11.2013 | 1

Pressekonferenz des Forums Grüne Vernunft: Ingo Potrykus über Golden Rice

Parteivorsitzende sollen Streit um Grüne Gentechnik beilegen

18.11.2013 | 2

CDU, CSU und SPD konnten sich in der Koalitionsarbeitsgruppe „Umwelt und Landwirtschaft“ bisher nicht auf eine gemeinsame Formulierung verständigen. Dieser Konflikt soll nun auf oberster Ebene beigelegt werden.

TTIP-Abkommen zwischen EU und USA

14.11.2013 | 2

Stand und Einflüsse auf den Verhandlungsprozess zu einem transaltlantischen Freihandelsabkommen zwischen EU und USA

Scientists challenge Swedish government over funding of Golden Rice trial vandalism

13.11.2013 | 3

Steuergeld für Feldzerstörer?

EU-Kommission erlaubt Genmais Smartstax

09.11.2013 | 1

Eine Kreuzung zugelassener gentechnisch verbesserter Maissorten darf in die EU importiert werden.

Weißrussland will sich für Gentechnik in der Landwirtschaft öffnen

08.11.2013 | 4

Der Direktor des Instituts für Genetik und Zytologie der belorussischen Akademie der Wissenschaften (NASB), Prof. Alexander Kiltschewski, kündigte auf einer internationalen Konferenz in Minsk an, dass Weißrussland „bereit für GVO in der Landwirtschaft“ sei.

Koalitionsverhandlungen haken beim Thema Gentechnik

08.11.2013 | 2

Über Einigkeit und Uneinigkeit bei den laufenden Koalitionsverhandlungen von CDU, CSU und SPD bezüglich verschiedener Fragen der Umwelt- und Landwirtschaftspolitik

Technologieaufgeschlossenheit und Innovationsfreundlichkeit in Deutschland

05.11.2013 | 2

Veranstaltungsreihe mit zahlreichen Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien soll Handlungsempfehlungen entwickeln, um das gesellschaftliche Interesse und die Akzeptanz von neuen Technologien zu erhöhen und Technikbegeisterung zu stimulieren.

Washington could be the first state to require labels on GMOs. Here are the stakes.

04.11.2013 | 7

Rahmenbedingungen und Meinungsbildung kurz vor der Abstimmung über I-522 (GVO-Kennzeichnung) im US-Bundesstaat Washington (engl.)

Umweltbundesamt will Landwirtschaft schärfer regulieren

04.11.2013 | 4

Das Umweltbundesamt hat in seinen „Empfehlungen für die 18. Legislaturperiode“ ein allgemeines Landwirtschaftsgesetz vorgeschlagen, das Anforderungen einer „umweltverträglichen nachhaltigen Landwirtschaft“ regeln soll.

Petition "Rettet die Kinder! Jetzt!"

04.11.2013 | 2

Appell an die zukünftige Bundesregierung, die Blockade der Grünen Biotechnologie zu überwinden, um täglich viele tausend Kinder vor Erblindung und Tod zu retten. Bitte unterzeichnen Sie diese Online-Petition!

Offener Brief des Forums Grüne Vernunft an die Kommissionen von CDU, CSU und SPD zur Bildung einer Regierungskoalition für Deutschland

04.11.2013 | 1

Aufklärung der Bevölkerung über die wichtige Rolle der Gentechnik im Alltag - grünes Licht für den unverzichtbaren Beitrag der Biotechnologie zur Lösung der Menschheitsprobleme des 21. Jahrhunderts - Selbstbestimmung der Landwirte bei der Auswahl des Saatguts

Themen der Grünen Gentechnik auf der Agenda der Europäischen Kommission

28.10.2013 | 6

Genehmigungsprozess von MON87640 und Schreiben europäischer Agrarorganisationen, die dazu auffordern ein gentechnikfreundlicheres Politikumfeld zu schaffen

Owen Paterson: Food Fighter

28.10.2013 | 5

Die politischen Leitlinien des britischen Landwirtschaftsministers (engl.)

Prozess um Gen-Honig: Klage abgewiesen

28.10.2013 | 2

Der Imker Karl-Heinz Bablock scheitert vor dem Bundesverwaltungsgerichts mit seiner Klage auf einen größeren Sicherheitsabstand zwischen seinen Bienenstöcken und Feldern mit gentechnisch verbessertem Mais. Der Kläger selbst sieht das Urteil als Präzedenzfall an.

PRRI and farmers organisations express concerns about EU GMO policies and regulations

23.10.2013 | 3

Offener Brief von Interessenvertretern aus sieben EU-Ländern an die EU-Kommission (engl.)

GMO standards, endogenous policy and the market for information

23.10.2013 | 1

Die Regulierungspraxis von 60 Ländern im Vergleich (engl.)

GMO supporter tells food industry meeting in Chicago to stop opposing GMO labeling

21.10.2013 | 5

Reaktionen auf das Plädoyer von Mark Lynas für die Kennzeichnung gentechnisch verbesserter Lebensmittel (engl.)

Scientists requested central gov't to plant GM crops

21.10.2013 | 3

Wissenschaftler machen Druck auf die chinesische Regierung, damit diese die Vermarktung gentechnisch verbesserter Pflanzen forciert. (engl.)

Facts and figures of the EU-Canada Free Trade deal

18.10.2013 | 6

Die EU und Kanada haben ein Wirtschafts- und Handelsabkommen vereinbart. Sie erhoffen sich von der Öffnung der Märkte in praktisch allen Bereichen mehr Wachstum auf beiden Seiten des Atlantiks. Teilweise ausgenommen von der Marktöffnung sind einige Agrarprodukte.

Welternährung verbessern - Infos der Bundesregierung zum Welternährungstag

18.10.2013 | 1

Informationen anlässlich des Welternährungstages zur Zusammenarbeit der Bundesregierung mit WFP und FAO

Can We Feed the World in 2050? - A Scoping Paper to Assess the Evidence

16.10.2013 | 2

Eine Studie, die aufzeigt, wie wir langfristig Ernährungssicherheit schaffen, und dabei der Nachfrage nach Biokraftstoffen, den unzureichenden Investitionen in eine Klima resistente Landwirtschaft und dem massiven Verlust von Lebensmitteln durch Verderb und Verschwendung begegnen können.

EuGH-Urteil: Glyphosat-Zusammensetzung muss öffentlich sein

16.10.2013 | 1

Urteil des EuGH auf Grund einer Klage von PAN Europe und Greenpeace Nederland

Why we need to label GMOs

15.10.2013 | 4

"Labels, therefore, can be our friend." - Ein nachdenkliches Plädoyer von Mark Lynas, der die Debatte über die GVO-Kennzeichnung Revue passieren lässt und die Chancen der Kennzeichnung gentechnisch verbesserter Lebensmittel betont

The battle lines on food labeling

10.10.2013 | 6

Mögliche Folgen der Abstimmung im US-Bundesstaat Washington über eine verpflichtende GVO-Kennzeichnung

Genetically Modified Living Organisms and the Precautionary Principle

08.10.2013 | 2

Ein Rechtsgutachten zu angeblichen Unsicherheiten bei der Risikobewertung gentechnisch veränderter Organismen, das vor dem Hintergrund der begonnenen Gespräch über ein transatlantischen Freihandelszone publizistischen Druck entfalten soll. (engl.)

GMO issue: 'prohibition based on superstition' - Mark Lynas

07.10.2013 | 6

Im Gespräch mit "The Voice of Russia" über Pro und Kontra GMO: Mark Lynas, Suman Sahai, Dr. Maria Weimer, Nina Holland (engl.)

Activists Regroup After Ore. Lawmakers’ Trump Local Push To Restrict GM Crops

07.10.2013 | 4

Über die Strategie und Richtung der Debatte über die GMO-Kennzeichnung in den USA (engl.)

China must switch to growing GM food before it's too late: scientist

07.10.2013 | 3

Professor Wu Kongming Plädoyer für den Anbau gentechnisch verbesserter Pflanzen in China (engl.)

GM crops are not a safety concern

04.10.2013 | 3

Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft durch Einsatz von gentechnisch verbesserten Lebensmitteln

Antrag für „gentechnikfreie“ Regionalmarke findet keine Mehrheit

03.10.2013 | 1

Antrag der Grünen, die Regionalmarke „Echt Odenwald“ um das Kriterium „gentechnikfrei“ aufzuwerten, findet keine Mehrheit.

POINT Newsletter Nr. 141 - September 2013: Aktuelles zur grünen Biotechnologie

30.09.2013 | 2

Themen von Jan Lucht sind u.a. Cisgenetik, GVO-Sicherheitsforschung und eine neue allgemein verständliche Broschüre zu den Resultaten des NFB59.

Landwirtschaft verstehen - Fakten und Hintergründe

30.09.2013 | 1

Fakten und Hintergründen zur Arbeitsweise der modernen Landwirtschaft, anschaulich aufbereitet für ein breites Publikum anschaulich dar, ohne dabei schwierige Themen auszuklammern.

US biotech expert to hold lectures on GM crops

29.09.2013 | 3

US-Botschaft auf den Philippinen unterstützt Vortragsreise von Dr. Wayne Parrott (University of Georgia) zu GVO.

European Court of Justice provided a judgment on the 2nd legal case DuPont Pioneer brought against the Europe Commission (T‑164/10)

29.09.2013 | 2

Der lange und komplizierte Prüfungs- und Genehmigungsprozess in der EU bei GMO wurde bei Mais 1507 jetzt erfolgreich beklagt: Der Europäische Gerichtshof stellte Pflichtverletzungen der Kommission fest. (engl.)

Application of Laws, Policies, and Guidance from the United States and Canada to the Regulation of Food and Feed Derived from Genetically Modified Crops: Interpretation of Composition Data

28.09.2013 | 3

Das Mandat und die Arbeit von Health Canada und der kanadischen Food Inspection Agency sowie der US Food and Drug Administration in Bezug auf gentechnisch verbesserte Pflanzen (engl.)

The poor need GM crops

27.09.2013 | 7

Die Perspektiven von gentechnisch verbesserten Lebensmitteln in Indien sind davon abhängig, ob auf diesem Politikfeld kompetente politische Führung in der indischen Regierung ausgeübt wird. (engl.)

The Italian job: Farmers facing pests pay dearly for Europe’s anti-GM stance

27.09.2013 | 6

Beispiel Italien: wie die Bürokratie den notwendigen Fortschritt in der Landwirtschaft blockiert (engl.)

Scientific Opinion on a request from the European Commission related to the emergency measure notified by Italy on genetically modified maize MON 810 according to Article 34 of Regulation (EC) No 1829/2003

27.09.2013 | 4

Laut EFSA sind nationale Verbote von gentechnisch verbessertem Mais MON 810 wissenschaftlich unbegründet. (engl.)

Chief EU scientist backs damning report urging GMO ‘rethink’

27.09.2013 | 3

Zusammenfassung eines Berichts des European Academies Science Advisory Council (EASAC), der von der wissenschaftlichen Chefberaterin der EU, Anne Glover, unterstützt wird (engl.)

Erste Einschätzung von Glyphosatfunden im Urin von Milchkühen

27.09.2013 | 2

In einer Studie der Uni Leipzig waren bei Untersuchungen von Milchkühen aus dänischen Betrieben niedrige Konzentrationen von Glyphosat im Urin der Kühe festgestellt und ein Zusammenhang mit Veränderungen bei Enzymaktivitäten hergestellt worden.

Adopt GM crops to meet food requirement under food law: Sharad Pawar

24.09.2013 | 5

Argumente des indischen Landwirtschaftsministers in der politischen und juristischen Debatte in Indien über gentechnisch verbesserte Lebensmittel (engl.)

Erixon: TTIP will move to fast track if first results come early

24.09.2013 | 3

Stand und Perspektiven der Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU - mit einem interessanten Vorschlag, den "gordischen Knoten GMO" zu öffnen (engl.)

François Fillon met le progrès en tête de son projet présidentiel

23.09.2013 | 6

Ein spezieller "Deal" zwischen Präsident Sarkozy und der Umweltbewegung in Frankreich (frz.)

Collateral Damage

23.09.2013 | 4

Das Beispiel Indien zeigt: Gentechnisch verbesserte Pflanzen können verantwortungsbewusst entwickelt werden. Doch was schert dies die Anti-Monsanto-Aktivisten? (engl.)

EU-U.S. High Level Working Group on Jobs and Growth

23.09.2013 | 1

Positionspapier von Interessenvertretern der Biotech-Branche zu den Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen den USA und der Europäischen Union (engl.)

‘Madness’ of opposition to GM crops says Glover

20.09.2013 | 1

Statement der wissenschaftlichen Chefberaterin der EU-Kommission bei der Konferenz des "European Network on Soil Awareness" (engl.)

Experts appeal for labelling GM food

17.09.2013 | 2

Die Debatte in China über GVO-Kennzeichnung nimmt an Intensität zu (engl.).

Scientists develop 200 GM crops, await govt nod for trials

17.09.2013 | 1

Fortschritt, Stillstand oder Rückschritt für indische Wissenschaftler? (engl.)

Labels for GMO Foods Are a Bad Idea

12.09.2013 | 1

Wem nützt die die Kennzeichnung von gentechnisch verbesserten Lebensmitteln? - Ein aktueller Meinungsbeitrag

GM crops: African opposition is a farce, says group led by Kofi Annan

09.09.2013 | 4

Ein bemerkenswerter Appell des früheren UN-Generalsekretärs: "New crops and techniques must be developed so the productivity of land and intensity of farming can be increased, without harming the environment or biodiversity on which our food security depends."

Indian scientists back Pawar's remarks on GM crops

04.09.2013 | 3

Prominente Unterstützung für die Grüne Gentechnik in Indien

Suite à la decision du conseil d'etat en aout 2013

16.08.2013 | 5

Eindringlicher Appell an den französischen Präsidenten zur Abkehr von einer politisch motivierten hin einer wissenschaftsbasierten Politik bezüglich gentechnisch verbesserter Lebensmittel (engl./frz.)

Agriculture ministry sticks to its 'pro-GM crops' stand in Parliament

16.08.2013 | 4

Klares Statement des indischen Landwirtschaftsministeriums für gentechnisch verbesserte Lebensmittel (engl.)

Die Vertreibung der Gentechnik

06.08.2013 | 5

Wie Spitzenforschern in Deutschland das Leben schwer gemacht und dadurch eine Wissenschaftsdisziplin ausgetrocknet wird

AG Industrielle Bioökonomie begrüßt Politikstrategie Bioökonomie des Bundeskabinetts

06.08.2013 | 4

Ein "Beitrag für die Schaffung einer wissensbasierten Bioökonomie ‚made in Germany'"

A propos du Diane 35 et du maïs MON810: quels rapports entre risques, science et décision ?

06.08.2013 | 3

Entscheidungen im Spannungsfeld von politischem Willen und wissenschaftlicher Expertise (frz.)

Divisive debate on genetically modified foods a battleground in US-Europe trade talks

04.08.2013 | 5

Kernfragen der Debatte über gentechnisch verbesserte Lebensmittel als Gegenstand der Verhandlungen über eine transatlantisches Freihandelsabkommen (engl.)

Jayanthi Natarajan opposes Pawar’s views on GM crops, wants field trials put on hold

04.08.2013 | 3

Konflikt zwischen zwei indischen Bundesministern über die Regulierung gentechnisch verbesserter Lebensmittel (engl.)

Oberstes Gericht in Frankreich hebt Verbot für Genmais MON810 auf

01.08.2013 | 5

Die französische Regierung kündigte eine neue Entscheidung vor der Aussaat im nächsten Frühjahr an.

Erste Diabrotica-Fänge in 2013

01.08.2013 | 4

Die ersten Exemplare des Maiswurzelbohrers hat man in Baden-Württemberg gemeldet.

Multinational firms eye Pakistan for genetically-modified products

28.07.2013 | 3

Über unterschiedliche Wege zu gentechnisch verbesserten Lebensmitteln in Pakistan - und Hindernisse auf diesem Weg

EFSA-Jahresbericht 2012

25.07.2013 | 3

Rückblick auf 10 Jahre erfolgreiche Arbeit: "Eine entscheidende Frage für die EFSA bleibt ... das ... Gleichgewicht zwischen dem Zugang zu bestem wissenschaftlichen Fachwissen und der gleichzeitigen Notwendigkeit, Unabhängigkeit zu gewährleisten und Interessenkonflikte zu vermeiden."

Vivian Moses: A gale of fresh air

23.07.2013 | 1

Editorial zur Rede des britischen Landwirtschaftsministers Owen Paterson in Rothamsted über die Bedeutung gentechnisch verbesserter Lebensmittel (engl.)

Europe’s GM crops policy is condemned by farmers

22.07.2013 | 8

Deutliche Kritik an der EU-GVO-Regulierungspraxis (engl.)

SC committee says no to GM crops for time-being

22.07.2013 | 7

Expertenkommittee des Verfassungsgerichts beschreibt den neuen regulatorischen Rahmen und weitere Voraussetzungen, die geschaffen werden müssen, bevor Feldversuche für gentechnisch verbesserte Lebensmittel in Indien genehmigt werden sollten. (engl.)

Forschungsförderung des Bundes für die Grüne Gentechnik

22.07.2013 | 6

Antworten der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen

Zulassung für bestimmte Neonicotinoide ruht

22.07.2013 | 5

Das BVL setzt eine EU-Durchführungsverordnung um, die ab dem 1.12.2013 das Inverkehrbringen von Saatgutarten, die mit Clothianidin, Imidacloprid oder Thiamethoxam behandelt wurden, verbietet, wenn das Saatgut nicht in Gewächshäusern verwendet wird.

Schulprojekt "HannoverGEN“ wird nicht wiederbelebt

22.07.2013 | 4

Das Ende einer Kampagne gegen ein starkes Projekt?

Italien hat den Anbau der gentechnisch veränderten Maislinie MON810 vorerst verboten

22.07.2013 | 1

Das italienische Landwirtschaftsministerium kündigte an, man wolle einen neuen Rahmen für GVO im eigenen Land definieren.

Gentechnik gegen das Bienensterben

19.07.2013 | 2

Monsanto will die Varroa-Milbe, den gefährlichsten Parasiten der Honigbiene, mit Hilfe der RNA-Interferenz bekämpfen.

Filipino scientists’ uphill battle versus Greenpeace

19.07.2013 | 1

Wie in Rothamsted so auch auf den Philippinen: Die Wissenschaftler setzen sich gegen Kritik und Aktionen der Gentechnik-Gegner zur Wehr. (engl.)

Zukunftstechnologie Grüne Gentechnik?

18.07.2013 | 2

Eigentums- und Patentrechtsfragen als Schlüssel in der neuen Debatte über die Grüne Gentechnik

President asks ICAR to bring clarity on safety concerns of GM crops

17.07.2013 | 3

Der seit 2012 amtierente indische Präsident Pranab Mukherjee über die Chancen gentechnisch verbesserter Lebensmittel und den öffentlichen Diskusrs zum Thema Biosicherheit, bei dem das Indian Council of Agricultural Research (ICAR) eine besondere Rolle spielen soll (engl.)

Grüne Gentechnik - Siegt die Vernunft?

17.07.2013 | 1

InnoPlanta Forum 2013 mit Vorträgen u.a. zu den neuesten Entwicklungen und Perspektiven der Pflanzenbiotechnologie, zur Rolle der modernen Pflanzenzüchtung für die Landwirtschaft und den ökonomischen und ökologischen Folgen des Anbaus von gentechnisch verbesserten Pflanzen

Nigeria: 'Country to Cultivate GM Crops in Commercial Quantity Soon'

15.07.2013 | 2

Positive Einstellung zu gentechnisch verbesserten Lebensmitteln bei nigerianischen Landwirten (engl.)

Attitudes on Crops Are Modifying

15.07.2013 | 1

In Bewegung - die Ausgangslage zum Thema gentechnisch verbesserte Lebensmittel auf beiden Seiten des Atlantiks am Beginn der Gespräche über ein Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU (engl.)

Argentina cuts GM red tape

15.07.2013 | 6

Argentinien setzt durch Vereinfachung der Zulassungspraxis Zeichen für die Grüne Gentechnik.

Scientist says GM crops can’t be overlooked for long

15.07.2013 | 5

Bericht über ein Symposium zur Pflanzenbiotechnologie in Madurai

Italy moves to ban growing of genetically modified maize type

15.07.2013 | 4

Italien bereitet Anbauverbot von MON810 vor.

Gentechnik-Freilandversuch in Frankreich eingestellt

15.07.2013 | 2

Der französische Verband für Biotechnologien bei Pflanzen (AFBV) übt massive Kritik an der Einstellung des Versuchs in Saint-Cyr-en-Val.

Grüne Gentechnik und Ernährung

13.07.2013 | 2

Informationen für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II

As health fears ebb, Africa looks at easing GM crop bans

09.07.2013 | 3

Kurze Bestandsaufnahme und Entwicklung von Perspektiven für gentechnisch verbesserte Lebensmittel in Afrika

GM crops answer to food insecurity: Bosan

09.07.2013 | 1

Pädaoyer des pakistanischen Ministers Bosan für die Grüne Gentechnik als Teil einer nationalen Strategie für mehr Produktivität in der Landwirtschaft (engl.)

Paradoxical EU agricultural policies on genetically engineered crops

05.07.2013 | 4

Gut begründete Kritik der EU-Regulierungspraxis von gentechnisch verbesserten Lebensmitteln

Govt passes food ordinance, Pawar bats for GM crops

05.07.2013 | 3

Die Meinungsbildung in der indischen Regierung zu gentechnisch verbesserten Lebensmitteln im Lichte einer neuen Lebensmittelverordnung

Richmond Park MP accused fellow party member of 'nonsensical' claims about GM benefits of GM technology

05.07.2013 | 1

Souveräner Umgang des britischen Umweltministers mit Kritik aus seiner eigenen Partei am Pro-Gentechnik-Kurs der Regierung (engl.)

Enough rhetoric. It's evidence that should shape key public decisions

01.07.2013 | 2

Über die Bedeutung einer wissenschaftsbasierten Debatte für die Politik

Antrag im Bundestag: Deutschland in der globalen Wissensgesellschaft klar positionieren – Internationalisierung von Wissenschaft und Forschung weiter vorantreiben

01.07.2013 | 1

Die Bundesregierung wird aufgefordert, Aktivitäten zur Rückgewinnung im Ausland lebender und arbeitender deutscher Wissenschaftler voranzutreiben und die Faktoren und Zusammenhänge internationaler Migration Hochqualifizierter wissenschaftlich zu untersuchen.

Europe should rethink its stance on GM crops

28.06.2013 | 3

Die nächste Generation gentechnisch veränderter Pflanzen könnte alte Vorurteile und Widerstände gegen GVO überwinden. (engl.)

Grüne Gentechnik auf dem Prüfstand

28.06.2013 | 1

Zusammenfassung einer Debatte im rheinland-pfälzischen Landtag

Offener Brief an den Intendanten des SWR, Herrn Boudgoust zum Artikel "BUND-Studie: Nervengift im Urin nachgewiesen"

27.06.2013 | 4

Pointierte Stellungnahme zur kürzlich von verschiedenen Umweltorganisationen präsentierten Studie „Determination of Glyphosate residues in human urine samples from 18 European countries“

Planting the future: opportunities and challenges for using crop genetic improvement technologies for sustainable agriculture

27.06.2013 | 1

Hochrangige Empfehlungen des European Academies Science Advisory Council (EASAC) zu den Voraussetzungen einer nachhaltigen Ernährungssicherung, insbesondere auch zum Beitrag von gentechnisch verbesserten Pflanzen

Grüne Gentechnik: Der deutsche „Standard“

26.06.2013 | 1

Ein Blick auf (wahlkampfbedingte) Standards zur Grünen Gentechnik: "unbrauchbar, erst recht unter ethischen Gesichtspunkten".

Grüne Gentechnik: Das Vokabular des Schreckens

25.06.2013 | 1

Prof. Dr. Reinhard Szibor über den "Sieg von Greenpeace & Co. gegen die Naturwissenschaft in Europa" - Broschüre als PDF-Download verfügbar

Are GM crops the answer to spiraling global food demands?

23.06.2013 | 2

Debatte über gentechnisch verbesserte Lebensmittel im Nachgang zur programmatischen Rede des britischen Umweltministers in Rothamsted

The GM slow motion train wreck

22.06.2013 | 4

Eine Lektion über Kommunikation in Sachsen Wissenschaft am Beispiel gentechnisch verbesserter Lebensmittel und der programmatischen Rede von Owen Paterson (engl.)

Nod for field trials of 5 GM crops

22.06.2013 | 3

Freisetzungsversuche u.a. für gentechnisch verbesserten Reis, Mais, Weizen, Baumwolle in Indien genehmigt (engl.)

Unzureichende Daten verhindern abschließende Bewertung der Sicherheit von GV-Mais 3272 durch EFSA

22.06.2013 | 2

Der Antragsteller Syngenta habe erst wesentliche Daten vorzulegen, die eine vollständige Risikobewertung des GV-Mais 3272 gestatten. Der Antrag erfülle eine Reihe der in den Leitlinien der EFSA dargelegten Mindeststandards nicht.

Merkel will an Gentechnik-Standards bei Verhandlungen über Freihandelszone festhalten

22.06.2013 | 1

Zusammenfassung der Kernaussagen im Podcast der Bundeskanzlerin "Merkel will an Gentechnik-Standards festhalten". Die Kanzlerin weist daraufhin, man müsse "Lösungen finden, die von allen (Verhandlungspartnern) akzeptiert werden" können.

Paterson Speech: UK must lead the World in GM crops

21.06.2013 | 1

Manuskript der international beachteten Rede des britischen Umweltministers zu gentechnisch verbesserten Lebensmitteln

Yield Trends Are Insufficient to Double Global Crop Production by 2050

20.06.2013 | 4

Aufwendige Metastudie zur landwirtschaftlichen Produktionsentwicklung bis 2050 (engl.)

Neues zu HannoverGEN: CDU-Antrag auf Anhörung abgelehnt - CDU-Entschließungsantrag eingebracht

20.06.2013 | 3

CDU-Landtagsfraktion fordert: "HannoverGEN muss bestehen bleiben." - Landesregierung prüft, das Projekt unter anderen Vorzeichen fortzuführen

GM even safer than conventional food, says environment secretary

20.06.2013 | 1

Programmatische Rede des britischen Umweltministers am Rothamsted research institute (engl.)

Freihandelsabkommen EU/USA: Verhandlungen starten

18.06.2013 | 8

Die Gespräche zwischen EU und USA könnten bereits im Juli starten. Ziel ist der Abbau von Zöllen und anderen Handelshemmnissen, um mehr Wachstum und Arbeitsplätze zu schaffen. Die Freihandelszone wäre mit 800 Millionen Einwohnern die größte der Welt.

Genetically Engineered Food Labeling Laws

18.06.2013 | 7

Karte, die die rechtlichen Rahmenbedingungen für den Import und Anbau gentechnisch verbesserter Lebensmittel weltweit zeigt (engl.)

The agricultural revolution - UK pushes Europe to embrace GM crops

18.06.2013 | 3

Die britische Regierung will Änderungen an der Zulassungspraxis für gentechnisch verbesserte Lebensmittel durchsetzen. (engl.)

Don’t Allow Biotechnology to be Taken Off the EU-US Negotiating Table

14.06.2013 | 2

Freihandelszone zwischen USA und Europäischer Union: Chance, Konflikte rund um GVO zu beraten und zu überwinden? (engl.)

GM crops: UK environment secretary to push for relaxation of EU rules

13.06.2013 | 3

Die britische Regierung setzt ihren Kurs pro GVO fort und will die EU zu einer neuen Debatte über die Nutzung und Zulassung bewegen, die auch zum Anbau gentechnisch verbesserter Pflanzen in Großbritannien führen könnte.(engl.)

What the French ban of Bt MON810 maize means for science-based risk assessment

12.06.2013 | 5

Auswirkungen der Haltung der französischen Regierung zur Grünen Gentechnik auf Wissenschaft und Forschung (engl.)

Monsanto gibt die Gentechnik in Europa auf: Das Gute hat gesiegt – und nun?

12.06.2013 | 3

Liegt im "Verschwinden des Feindbilds Monsanto" die Chance für einen Perspektivwechsel: "Weg von der blinden, verkrampften Fixierung auf die Gentechnik, hin zu den großen Herausforderungen einer nachhaltigen Landwirtschaft: Wie kann eine weiter wachsende Weltbevölkerung ernährt werden?"

It is both illogical and immoral to oppose genetically modified foods

10.06.2013 | 4

Ein weiteres Beispiel für die Positionierung in den englischen Leitmedien pro Grüne Gentechnik

Ernährungsgipfel verstärkt Kampf gegen Mangelernährung

10.06.2013 | 1

"Nutrition for Growth": Auf einer internationalen Konferenz in London wurden Neuzusagen in Höhe von 4,15 Mrd. US-Dollar (3,17 Mrd. Euro) gemacht.

As health fears ebb, Africa looks at easing GM crop bans

07.06.2013 | 3

Bericht zum Wandel im politischen und gesellschaftlichen Meinungsbildungsprozess über gentechnisch verbesserte Pflanzen im Vergleich zwischen Afrika und Europa (engl.)

Christel Happach-Kasan (FDP): Bundestagsrede zum Antrag "Kennzeichnung von Honig mit Gentech-Pollen sicherstellen ..." - Drucksachen 17/12839, 17/13273, 17/9985, 17/11057

07.06.2013 | 2

Beratung der Beschlussempfehlung und des Berichts des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zu dem Antrag der Fraktionen der SPD und BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN (Drucksachen 17/12839, 17/13273, 17/9985, 17/11057)

Die Zukunft der Grünen Gentechnologie

06.06.2013 | 6

Der neue Themenband der interdisziplinären Arbeitsgruppe „Gentechnologiebericht“ der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften ist erschienen.

OECD-FAO expect slower global agricultural production growth

06.06.2013 | 5

Ausblick auf die Entwicklung der Landwirtschaft weltweit 2013-2022: weniger stark steigende Produktion, zunehmende Nachfrage, Ausweitung des Handels, steigende Preise (engl.)

Pro and anti-GM groups slug it out over expert panel

05.06.2013 | 6

Auseinandersetzungen über die Zusammensetzung des Expertenkomitees, das mit seiner Expertise Entscheidungen des Obersten Gerichtshofes in Indien zu GVO vorbereiten soll (engl.)

GM crops and India’s grain exports

05.06.2013 | 5

Meinungsbeitrag zur Diskussion über GVO in Indien

Debate rages over merits of GM food

05.06.2013 | 4

Überblick über wichtige Argumente in der Debatte über GVO in Afrika, insbesondere in Südafrika

U.S. expands search team in GMO wheat investigation

05.06.2013 | 3

Politische Folgen des Fundes von gv-Weizen in Oregon (USA)

Gentechnik-Politik zum Davonlaufen

05.06.2013 | 2

Treffender Kommentar zur Entscheidung von Monsanto, sich vorerst aus Europa zurückzuziehen

Connecticut State Senate passes legislation on GMO labeling - Lawmakers Resolve Differences Over GMO Labeling

03.06.2013 | 5

Der Senat im US-Bundesstaat Connecticut einigt sich auf einen Kompromiss zur GVO-Kennzeichnung.

Japan stoppt Import von GV-Weizen aus den USA

03.06.2013 | 1

Nachdem auf einer Farm im US-Bundesstaat Oregon gv-Getreide gefunden wurde, hat Japan einen Teil seiner Weizenimporte aus den USA gestoppt.

Wir brauchen einen wissensbasierten Umgang mit der Züchtungsmethode Gentechnik

31.05.2013 | 2

Die Sprecherin für Ernährung und Landwirtschaft der FDP-Bundestagsfraktion, Dr. Christel Happach-Kasan, kommentiert die Entscheidung von Monsanto, sich in Europa auf die Vermarktung herkömmlich gezüchteter Sorten zu konzentrieren.

Kontrollen bei Mais- und Rapssaatgut: Kaum Gentechnik-Funde

30.05.2013 | 2

Übersicht über die Ergebnisse von mehreren Hundert Saatgutproben in den Bundesländern, die auf GVO überprüft wurden

Significant action already taken to combat conflicts of interest, says EFSA

30.05.2013 | 1

Ausführliche Stellungnahme zum Thema "Interessenkonflikte" nach Intervention des EU-Ombudsmannes

Happach-Kasan: Nulltoleranz durch technischen Schwellenwert ersetzen

28.05.2013 | 1

Zur Meldung über die bei Kontrollen gefundenen geringen Mengen an gentechnisch verändertem Mais-Saatgut

Advancing Global Food Security

27.05.2013 | 3

Bedingungen und Bestandteile einer weltweit erfolgreichen Politik der Ernährungssicherung aus der Perspektive der USA

HannoverGEN: Stephan Weil kommt zum Nachbarschaftsbesuch

25.05.2013 | 2

Ministerpräsident Weil räumte ein, "nicht alles, was sich in so einer Koalitionsvereinbarung finde, müsse da stehen", bleibt aber offenbar beim politisch verordneten Aus für HannoverGEN.

Neonicotinoide: Ab 1. Dezember verboten

24.05.2013 | 8

Die EU-Kommission hat im Alleingang das Verbot von Neonicotinoiden beschlossen, das ab 1. Dezember 2013 gilt. Ab dann dürfen die Wirkstoffe Clothianidin, Imidacloprid und Thiametoxam nicht mehr eingesetzt werden.

Politische Meinungsbildung zu einem neuen Gentechnikgesetz in der Schweiz

24.05.2013 | 6

Überblick über die Positionen von Parteien und Interessenverbänden - Referendum ante portas?

Legal status of GMO probe team queried

24.05.2013 | 5

Auseinandersetzung in Kenia über GVO-Moratorium und GVO-Kennzeichnung

Debunking 'The Big Lie' About Genetically Engineered Crops

24.05.2013 | 3

Mythos und Wahrheit zu gentechnisch verbesserten Pflanzen - unmittelbar vor dem an einigen Orten organisierten "March Against Monsanto"

Rheinland-Pfalz und Saarland treten Netzwerk gentechnikfreier Regionen bei

22.05.2013 | 2

Ungewöhnlicher Schritt einer CDU-geführten Landesregierung (im Saarland)

Farmers flocking to GM crops

21.05.2013 | 4

Daten und Fakten zum Erfolg gentechnisch verbesserter Pflanzen - insbesondere in Asien

Environmental Review to Delay Two Engineered Crops

11.05.2013 | 8

Zwei neue gentechnisch veränderte Pflanzen werden von der FDA einer strengeren Prüfung unterzogen.

GM crops under research in Africa

11.05.2013 | 7

Ein detaillierter Überblick über die wissenschaftliche Arbeit mit gentechnisch verbesserten Pflanzen in Afrika

Case for GM crops is becoming 'stronger', says chief scientist

11.05.2013 | 4

Klares erstes Statement des neuen wissenschaftlichen Chefberaters der britischen Regierung

Bundesministerin Aigner eröffnet Weiterbildungszentrum für Landwirtschaft in Äthiopien

11.05.2013 | 2

In dem internationalen Kooperationsprgramm engagieren sich die Unternehmen AGCO, Bayer CropScience, Beinlich, Europlant, Grimme, Lemken und Rauch. Die Unternehmen stellen Saatgut, Technik und Ausbilder zur Verfügung.

Zürich mit und ohne Gentechnik

11.05.2013 | 1

Zürcher Kantonsregierung will sich der Gentechnik nicht verschließen, aber die traditionelle und biologische Landwirtschaft weiterhin schützen. Man begrüßt den Vorschlag des Bundes für eine Einteilung der Kantone in unterschiedliche Zonen.

EU agencies and institutions

09.05.2013 | 2

Selbstverständnis der EFSA

Wahrheiten und Legenden der Grünen Gentechnik

09.05.2013 | 1

Superunkräuter, Suizide, wilder Gentransfer: Was ist dran an den Vorwürfen gegen gentechnisch verbesserte Pflanzen? - Übersetzung eines Artikels aus dem aktuellen "Nature"-Special zu GVO

Solothurner Regierungsrat steht der Gentechnik skeptisch gegenüber

07.05.2013 | 6

Regierungsrat will nach Ablauf des GVO-Moratoriums "bei Bedarf und nach Abwägung von Kosten und Nutzen Gebiete mit gentechnisch veränderten Pflanzen" erlauben.

Grüne sehen EU-Saatgut-Verordnung als verpasste Chance

07.05.2013 | 4

Der Bundestagsabgeordnete Ebener kritisiert sowohl Bundesagrarministerin Aigner wie auch EU-Landwirtschaftskommissar Ciolos.

Uganda: Harvard Don Vouches for Modified Seeds

07.05.2013 | 3

Vortrag von Prof. Calestous Juma (Harvard University) in Kampala

Europe must change policy on GM crops, warn experts

02.05.2013 | 5

Spanische und englische Experten plädieren für einen Wandel der EU-Regulierungspraxis zu gentechnisch verbesserten Pflanzen.

Promise and issues of genetically modified crops

02.05.2013 | 2

Aufsatz zu Entwicklungstrends bei gentechnisch verbesserten Pflanzen, einschließlich neuer Produkte, technischer Innovationen und Risikobewertungsansätze

China: GMO-Superreis könnte in drei Jahren bereitstehen

28.04.2013 | 3

Der chinesische Agrarwissenschaftler Yuan Longping kündigte den Start eines Projekts zur Züchtung neuer Stämme mit sehr ertragsstarkem GMO-Reis an.

Baden-Württemberg will "Schutz von Naturschutzgebieten vor Gentechnik gesetzlich festschreiben"

28.04.2013 | 1

Die grün-rote Landesregierung von Baden-Württemberg will u.a. "einen gentechnikfreien Gürtel um die Naturschutzgebiete" einrichten.

FSANZ Response to Studies Cited as Evidence of Adverse Effects from GM Foods

27.04.2013 | 2

Zusammenstellung und Einschätzung von wissenschaftlichen Studien, die als Beleg für gesundheitliche Schäden von GVO ins Feld geführt werden

Kein Verbot von privatem Obst- und Gemüseanbau

26.04.2013 | 1

Entgegen anders lautenden Medienberichten liegen aktuell keine Vorschläge für Anbauverbote von seltenen und alten Obst- und Gemüsesorten in privaten Gärten vor.

HannoverGEN: Was Lobbyismus alles bewirken kann

24.04.2013 | 5

Prof. Dr. Wolfgang Nellen, Präsident des VBIO, über erfolgreiche Interessenvertretung für Wissenschaft und naturwissenschaftliche Bildung

70 Jahre Genetik und Kulturpflanzenforschung in Gatersleben

24.04.2013 | 4

400-seitige Geschichte zum Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung im Springer-Verlag erschienen - Autoren: Klaus Müntz und Ulrich Wobus - auch als E-Book verfügbar

Mitschnitt: "Farbe der Hoffnung? Grüne Gentechnik und ihre Versprechen"

22.04.2013 | 1

Audiomitschnitt einer sehr gut besuchten Veranstaltung des "Herrenhäuser Forums Mensch-Natur-Technik" zu den Chancen der Grünen Gentechnik beispielsweise für die Landwirtschaft in Entwicklungsländern

Genetically modified crops needed to 'feed the world,' says Government's chief scientific advisor Mark Walport

19.04.2013 | 4

Kritik an der EU-Regulierung von gentechnisch verbesserten Pflanzen

Länderagrarminister gegen Herausnahme der Agrarwirtschaft aus Freihandelsabkommen

19.04.2013 | 2

Beschluss der Agrarminister der Bundesländer auf ihrer Frühjahrskonferenz in Berchtesgaden

Biotechnology for the Environment in the Future: Science, Technology and Policy

18.04.2013 | 2

Der Report enthält u.a. einen Abschnitt "Genetic modification issues in environmental and industrial biotechnology" (S. 45ff.)

Video Guest: Nathalie Moll, Europabio. GM crops in Europe

15.04.2013 | 4

Ein Gespräch u.a. über das Zulassungsprozedere für gentechnisch verbesserte Pflanzen in Europa und dessen Auswirkungen auf den Welthandel

GM crops 1996-2012: a review of agronomic, environmental und socio-economic impacts

15.04.2013 | 3

Das "Working Paper 04/13" für das Centre for Environmental Strategy an der Universität Surrey arbeitet den Beitrag von gentechnisch verbesserten Pflanzen zu Wohlstand, Gesundheit, wirtschaftlicher Entwicklung und damit Lebensqualität der Menschen heraus.

Insights: Africa’s future … can biosciences contribute?

15.04.2013 | 2

18 Essays zur Bedeutung der Biowissenschaften für die landwirtschaftliche Entwicklung in Afrika

24.5.2013: Ministerpräsident Weil besucht das HannoverGen Schülerlabor der Wilhelm-Raabe-Schule

12.04.2013 | 6

Dr. Wiebke Rathje informiert über HannoverGEN und den Erfolg der offenen Petition

Grüne Gentechnik - Von den Kartoffeln der Inkas zum Gen-Soja

12.04.2013 | 1

Ein aktuelles Dossier rund um die Grüne Gentechnik

3700 Unterschriften an die Staatskanzlei übergeben - HannoverGEN im heute-journal

08.04.2013 | 9

"Was ein politisches Thema ist, darf nicht auf dem Rücken der Schülerinnen und Schüler ausgetragen werden."

EU fordert transparentere Studien für Gentech-Pflanzen

08.04.2013 | 6

Neue Vorgaben für GVO-Zulassungsverfahren ante portas, die u.a. obligatorische Fütterungsstudien vorsehen

EU-Kommission zur GVO-Kennzeichnungspflicht

08.04.2013 | 5

Antworten auf eine schriftliche Anfrage im Europäischen Parlament

Agrarhandel: USA verlieren den Anschluss zum EU-Markt

08.04.2013 | 4

Die EU, mit Blick auf GVO "eine Insel in einem Meer neuer Produkttechnologien" (Paul Spencer)

Weniger Maissaatgut wegen GVO beanstandet

08.04.2013 | 2

Ergebnisse der behördlichen Untersuchungen von Maissaatgut auf Anteile gentechnisch veränderter Organismen (GVO)

Gentechnik-Debatte wieder aufnehmen

04.04.2013 | 4

Gastkommentar des Präsidenten der Schweizer Akademien der Wissenschaften in der Neuen Zürcher Zeitung

EFSA winkt „Herculex“-Mais von Pioneer und Dow AgroSciences durch

04.04.2013 | 2

Die EFSA schlägt vor, der gentechnisch verbesserten Maislinie 59122 „Herculex“ zum Import als Futter- und Lebensmittel und zum Anbau in der EU die EU-Zulassung zu erteilen.

U.S. criticizes ‘unnecessary’ EU rules on genetically modified crops

03.04.2013 | 1

Position des US-Handelsbeauftragten mit Blick auf ein transatlantisches Freihandeslabkommen

Ist Gen-Mais-Pollen im Honig bald wieder zulässig?

02.04.2013 | 1

Das Honig-Urteil des Europäischen Gerichtshofes, MON 810 und die Folgen

11.4.2013: Diskussion um Grüne Gentechnik: Erfinder des Vitamin-A-Reises hält Vortrag an der FU

31.03.2013 | 1

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Ingo Potrykus hält am Donnerstag, 11. April, um 17.15 Uhr im Institut für Biologie der FU Berlin, Königin-Luise-Straße 12-16, einen Vortrag im Rahmen der alljährlichen Haberlandt-Vorlesungen.

Hawaiis Generalbundesanwalt: Gesetzentwurf zur GVO-Kennzeichnung nicht verfassungsgemäß

25.03.2013 | 4

Schreiben an Senatorin Rosalyn H. Baker

Die Debatte über HannoverGEN im niedersächsischen Landtag

24.03.2013 | 4

Diskussion über den CDU-Antrag "Ideologie statt Aufklärung - Aus für HannoverGEN blamiert Innovationsland Niedersachsen" (Drs. 17/38) in der 3. Sitzung des niedersächsischen Landtages am 13.3.2013

Environmental Working Group, Organic Voices form GMO labeling coalition

23.03.2013 | 2

Eine neue Koalition und Strategie in der GVO-Kennzeichnungsdebatte in den USA

Heath hits out at 'international hypocrisy' on GM

23.03.2013 | 1

Beitrag auf der International Food Exhibition in London

Whole Foods, Trader Joe's ban GMO salmon

21.03.2013 | 6

Gentechnisch verbesserter Lachs, nach 17 Jahren Entwicklungszeit kurz vor der Marktreife, wird von einzelnen Handelsketten boykottiert.

Forscher: Agrarwende bremst Energiewende - Studie zeigt: Pflanzenschutz ist ein Energiesparer - Zugewinn aus moderner Landwirtschaft entspricht Drittel deutscher Steinkohleimporte

21.03.2013 | 4

Zusammenfassung der Studie "Energieeffizienz durch den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln in Deutschland" der Agrarwissenschaftler Dr. Steffen Noleppa und Professor Harald von Witzke

Dr. Akinwumi Adesina: Building resilience in Nigeria

21.03.2013 | 3

Leistungsfähige Ernährungswirtschaft und nachhaltige Nahrungsmittelsicherheit in Nigeria

India Cannot Completely Abandon GM Crops: Jaipal Reddy

20.03.2013 | 5

Zum aktuellen Stand des Entscheidungsprozesses in der indischen Regierung über den Umgang mit gentechnisch verbesserten Pflanzen

Offener Brief der Akademien der Wissenschaften: Kein schleichendes Gentechnikverbot in der Schweizer Landwirtschaft

20.03.2013 | 2

Die Präsidenten der Schweizer Akademien der Wissenschaften kritisieren den Umgang des Parlaments mit den Forschungserkenntnissen, die im Nationalen Forschungsprogramm 59 "Nutzen und Risiken der Freisetzung gentechnisch veränderter Pflanzen" gewonnenen wurden.

Akademien der Wissenschaften: Bericht "Gentechnisch veränderte Nutzpflanzen und ihre Bedeutung für eine nachhaltige Landwirtschaft in der Schweiz" vorgelegt

20.03.2013 | 1

Verschiedene gentechnisch verbesserte Pflanzen könnten auch in der Schweiz zu einer umweltschonenden und ertragreichen Landwirtschaft beitragen, weil dadurch weniger Chemikalien gegen Krankheitserreger gespritzt werden.

Gentechnik ist Alltag!

19.03.2013 | 3

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Jany am 13.3.2013 in Berlin

Oregon could ban genetically engineered fish, require labeling of genetically modified foods

19.03.2013 | 1

Aktueller Sachstand zum Thema GVO-Kennzeichnung im US-Bundesstaat Oregon und darüber hinaus

27.3.2013: Grüne Gentechnik für eine nachhaltige Landwirtschaft

18.03.2013 | 8

Die Tagung dient dazu, anknüpfend an die Resultate des NFP 59 ökologische, ökonomische und gesellschaftliche Aspekte zur Verwendung gentechnisch verbesserter Pflanzen in der Schweizer Landwirtschaft vorzustellen.

Genetic Changes to Food May Get Uniform Labeling

18.03.2013 | 6

Gespräche zwischen Lebensmittelindustrie und US-Regierung über die Kennzeichnung von GVO

Brookings Institution: A European Union-United States Free Trade Agreement

18.03.2013 | 5

Podcast einer Diskussion mit Simon Smits, András Simonyi und Koen Berden über die Herausforderungen und Vorteile einer transatlantischen Freihandelszone von USA und EU.

Lästiges Labor

18.03.2013 | 3

Selbst die zuletzt gegenüber der Grünen Gentechnik sehr kritische Süddeutsche Zeitung berichtet ausführlich über das politisch verordnete Aus für HannoverGEN

Debatte im Landtag von Sachsen-Anhalt über den Antrag der Grünen "Ausstiegsprogramm "Agro-Gentechnik“ für Sachsen-Anhalt"

18.03.2013 | 2

Plenarprotokoll 6/40, 22.02.2013, S. 3342-3353: Der Antrag der Grünen wurde nicht in die Ausschüsse überwiesen, sondern mit den Stimmen der Koalition von CDU und SPD sowie Teilen der Linken abgelehnt.

NGOs fordern Rücktritt von Patentamts-Präsident

14.03.2013 | 6

Die NGO "Keine Patente auf Saatgut" wirft dem Europäischen Patentamt (EPA) vor, "reihenweise Patente auf Pflanzen aus konventioneller Zucht zu erteilen", obwohl ein entsprechendes Grundsatzurteil noch aussteht.

Report München kritisiert Lobbyeinfluss der Gentechnikbranche

14.03.2013 | 5

Wie man Meinung macht - ein Beispiel für den Einfluss der Anti-Gentechnik-Lobby auf Sendungen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk und Fernsehen.

HannoverGEN im niedersächsischen Landtag

14.03.2013 | 1

Redetexte und Pressemitteilungen zur von der CDU beantragten Aktuellen Debatte im niedersächsischen Landtag über "Ideologie statt Aufklärung - Aus für HannoverGEN blamiert Innovationsland Niedersachsen"

Schulprojekt HannoverGen: Meyer bleibt hart

13.03.2013 | 1

Trotz massiver Proteste: Der niedersächsische Agrarminister Christian Meyer kündigt an, das "HannoverGen"-Projekt zu beenden.

Schluss mit dem Etikettenschwindel!

12.03.2013 | 3

Sachsen-Anhalt ist das Land der Gentechnik – aber nicht mehr lange, wenn es nach den Grünen geht, die seit 2011 wieder im Landtag vertreten sind. Deren Fraktion möchte die Gentechnik-Forschung am liebsten verbieten. Damit würden wir uns Afrika nähern. Und der DDR.

Sylvia Bruns: HannoverGEN darf nicht im Hauruck-Verfahren beendet werden – Schüler sind zu Recht enttäuscht

12.03.2013 | 1

Die hannoversche FDP-Landtagsabgeordnete Bruns kritisiert die ideologische Bevormundung von SPD und Grünen in der Debatte um das Projekt HannoverGEN.

SPD öffnet Tür für "HannoverGEN"

11.03.2013 | 7

Das politische Aus für das Schulprojekt "HannoverGen" hat hohe Wellen geschlagen. Eltern, Schüler und Lehrer protestieren, Wissenschaftler warnen vor ideologischem Umgang mit Gentechnik.

UK set for GM food push in Europe

11.03.2013 | 5

“The world is adopting genetic crop science. . . The only question is whether the UK – inside the EU – is going to benefit or not?”

Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen USA und EU: Grüne wollen Agrarbereich ausklammern

11.03.2013 | 3

In einem Reuters-Interview begründet die Vorsitzende der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Grüne, Renate Künast, ihre Vorbehalte gegen die Einbeziehung des Agrarbereichs in die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU.

Agrarwirtschaft soll Teil des Freihandelsabkommens zwischen USA und EU werden

11.03.2013 | 2

Paul Spencer, US-Agrarattaché in Berlin, hat die anstehenden Verhandlungen zwischen den USA und der EU über ein bilaterales Freihandelsabkommen als eines der „großen” Projekte des Jahres 2013 bezeichnet. Gentechnisch verbesserte Lebensmittel sind dabei ein Knackpunkt.

m Zweifel muss das Land selbst zahlen - Aufgabe des Staates

10.03.2013 | 1

HannoverGEN: "Was spräche eigentlich dagegen, die Arbeit mit den Unternehmen im Labor von Unterrichtseinheiten mit Kritikern der Gentechnik und Agrarwirtschaft zu flankieren?"

How do EU policies on biotech crops impact trade and development?

07.03.2013 | 2

Erwartungen der Biotech-Unternehmen an den zukünftigen Regulierungsprozess

Schülerlabore von HannoverGEN ringen um Existenz

05.03.2013 | 1

Die Auseinandersetzung um das Schülerlabor-Modellprojekt HannoverGEN

Kenya: Drought tolerant maize hybrid to be ready end of the year

04.03.2013 | 5

Ein Erfolg des Water Efficient Maize for Africa (Wema)-Projekts

Plant biotechnology: research behind fences

04.03.2013 | 4

Ein Schutzraum für Wissenschaft

Fütterungsstudien für GVO-Zulassungen künftig verpflichtend

04.03.2013 | 2

Für Zulassungsanträge von gentechnisch verbesserten Pflanzen werden künftig 90-tägige Fütterungsstudien mit Nagetieren vorgeschrieben.

Intensive Debatte über das politische Aus von HannoverGEN

27.02.2013 | 6

Ausführliche Kommentare von Projektgegnern, Projektbefürwortern und Projektbeteiligten

Stellungnahme der Gesellschaft für Pflanzenzüchtung (GPZ) zum Koalitionsvertrag zwischen den niedersächsischen Landesverbänden der SPD und der Partei Bündnis 90/Die Grünen

27.02.2013 | 5

"Es bleibt zu hoffen, dass die Regierungsparteien nicht alle Türen zu einer der wichtigsten Zukunftstechnologien verschließen wollen und auch in Niedersachsen eine ... auf wissenschaftlichen Fakten basierende und ergebnisoffene Diskussion möglich sein kann."

Is the Hidden Viral Gene Safe? GMO Regulators Fail to Convince

27.02.2013 | 4

Fortsetzung der Debatte über das sog. Gene VI

Bayer CropScience will in Spanien gentechnisch verbesserte Baumwolle freisetzen

27.02.2013 | 1

Die Freilandversuche in den Provinzen Sevilla und Tarragona finden an Standorten mit ca. 3.000 Quadratmetern statt. Eine spanische Behörde muss dem Vorhaben noch zustimmen.

Grüne Gentechnik - Werkzeug oder Ideologie?

26.02.2013 | 4

Vortrag von Uwe Schrader beim Naturwissenschaftlichen Verein zu Magdeburg

GM crops - India falls behind

26.02.2013 | 2

Argumente und Anmerkungen zur Diskussion rund um gentechisch verbesserte Lebensmittel in Indien

Gesetzentwurf der Bundesregierung zum Zusatzprotokoll von Nagoya/Kuala Lumpur (2010) über Haftung und Wiedergutmachung zum Protokoll von Cartagena über die biologische Sicherheit

26.02.2013 | 1

Ratifizierung eines internationalen Abkommens, das "völkerrechtliche Regeln und Verfahren im Bereich der Haftung und Wiedergutmachung für Schäden" festlegt, "die durch die grenzüberschreitende Verbringung lebender veränderter Organismen entstehen"

Lernen Sie das Schulprojekt HannoverGen kennen, bevor Sie es beenden, Herr Weil!

25.02.2013 | 5

Ein Mitmach-Tipp!

Western monopoly hinders sound policies on GM foods across Africa: Eyman Osman

25.02.2013 | 4

Diskussion über den Weg, den Afrika in Bezug auf gentechnisch verbesserte Lebensmittel gehen sollte

Poland Must Not Turn Back the Clock on Food Production

25.02.2013 | 3

Eine fundierte Kritik an der GVO-Politik der polnischen Regierung

Golden promise: How ‘biofortification’ could soon be saving hundreds of thousands of lives

25.02.2013 | 2

Die Überwindung des Vitamin-A-Mangels als Schlüssel für die Ernährungssicherung in vielen Ländern

Mark Lynas: Erkenntnisse eines Feldzerstörers

25.02.2013 | 1

Deutsche Übersetzung des Vortrages auf der Oxford Farming Conference im Januar 2013 als Broschüre verfügbar

The GMO Stalemate in Europe

22.02.2013 | 5

Gründe, Folgen und Aussichten der GVO-Skepsis in Europa

Schülerlabor HannoverGEN soll sterben, für ein gentechnikfreies Niedersachsen

22.02.2013 | 4

Sehr gute Zusammenstellung der Reaktionen auf das politische Aus für das vorbildliche Projekt HannoverGEN und dessen Hintergründe

"Spannend, keine Frage" - Ein Landwirtschaftsminister bezieht Position zur Grünen Gentechnik

22.02.2013 | 1

Rede zum Antrag der Grünen im Landtag von Sachsen-Anhalt "Ausstiegsprogramm "Agro-Gentechnik" für Sachsen-Anhalt"

EU-Kommissar will Aigner von neuer Gentechnik-Regelung überzeugen

21.02.2013 | 2

EU-Verbraucherkommissar Borg will offenbar mit den Agrarministern aus Deutschland und Frankreich über die Zulassung von gentechnisch verbesserten Pflanzen sprechen.

Using GM plants to ‘grow’ medicine

20.02.2013 | 3

Fragen und Antworten

HannoverGEN - Schullabore in Kooperation mit der Wissenschaft zum Thema Gentechnik

19.02.2013 | 2

Stellungnahme zu einer als „Hintergrundstudie“ deklarierten Auftragsarbeit des Bündnisses für Gentechnikfreie Landwirtschaft, Niedersachsen, die in der Kampagne gegen HannoverGEN auch von Greenpeace und Grünen eingesetzt wurde.

Zimbabwe: Poultry Producers Appeal to Have GMO Maize Allowed

18.02.2013 | 9

Deutlicher Appell, das GVO-Moratorium zu überwinden

Besser nichts wissen

18.02.2013 | 6

Kommentar zum per Koalitionsvertrag von SPD und Bündnisgrünen angekündigten Aus von HannoverGEN

‘Ban on GM crops will imperil Indian agriculture’

18.02.2013 | 5

Eine Warnung davor, in Indien die Uhren zurückzudrehen

Agriculture Minister Sharad Pawar favours field trial of GM crops

18.02.2013 | 4

Das Thema "Feldversuche" in der politischen Debatte auf Regierungsebene im Bundesstaat Indien

GM Crops Overregulated?

18.02.2013 | 3

Abwägung zu Chancen und Risiken der grünen Gentechnik am Beispiel von Golden Rice

Everything on the table in US-EU free trade deal: US

18.02.2013 | 2

GVO in den Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen den USA und der Europäischen Union

Grüne fordern "Ausstiegsprogramm „Agro-Gentechnik“ für Sachsen-Anhalt"

18.02.2013 | 1

Eine Breitseite ...

Koalitionsvertrag zwischen SPD und Bündnis 90/Die Grünen in Niedersachsen

13.02.2013 | 7

Aus dem Unterkapitel "Gentechnikfreies Niedersachsen"

Op-Ed: Hawaii to pass GMO labeling bill, but with amendment

13.02.2013 | 6

Wirkungen und Nebenwirkungen der Kennzeichnung von gentechnisch verbesserten Lebensmitteln in einem US-Bundesstaat

Anti-GM lobby decries linking food security with transgenics

11.02.2013 | 3

Überblick über die aktuelle Debatte zu GVO in Indien

Rousseff setzt auf Weiterentwicklung der Biotechnologie

08.02.2013 | 5

Die brasilianische Präsidentin hat vor dem Nationalen Rat für Wissenschaft und Technik ein Programm mit Maßnahmen zur Intensivierung der Forschung und Produktion im Bereich der Biotechnologie angekündigt.

Zwiespältige Sicherheit

08.02.2013 | 4

"In der Schweiz müssen – leider – auch Forscher und Versuchsfelder vor gewalttätigen Aktionen von Gentech-«Kritikern» geschützt werden." - Kommentar zu den geplanten Freisetzungsversuchen an der Universität Zürich

What You Need to Know About Genetically Engineered Food

08.02.2013 | 3

Mythen rund um bzw. Pro und Kontra zu GVO

Pflanzenzüchter fordern Risikobewertung für Neonikotinoide

07.02.2013 | 5

Der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e. V. (BDP) dringt in der Diskussion um ein Verbot neonikotinoidhaltiger Saatgutbehandlungsmittel auf eine wissenschaftlich fundierten Risikobewertung und die Wahrung des Verhältnismäßigkeitsprinzips.

Government to reconstitute body to regulate GM crops soon

07.02.2013 | 2

Aktuelle Probleme der Regulierung von GMO in Indien

Wie eine NGO vor den Wahlen und dann vor und während der Koalitionsverhandlungen Druck aufbaut

05.02.2013 | 2

Greenpeace formuliert eine eigene Politik-Agenda zur Niedersachsen-Wahl und gibt einen Überblick über die eigenen Aktionen und Forderungen anlässlich der Koalitionsverhandlungen.

Keine Gentechnik auf Landesflächen in Baden-Württemberg

04.02.2013 | 4

In Baden-Württemberg müssen sich die Pächter von landeseigenen Flächen in neu abzuschließenden Pachtverträgen künftig verpflichten, auf den gepachteten Flächen nur gentechnikfreie Landwirtschaft zu betreiben.

Wie unabhängig sind eigentlich die Kritiker der grünen Gentechnik?

02.02.2013 | 1

In regelmäßigen Abständen wird die Öffentlichkeit kampagnenmäßig mit Studien konfrontiert, mit denen eine angebliche Gefährdung von Verbrauchern und Umwelt durch grüne Gentechnik belegen sollen.

Testbiotech: 30 Jahre gentechnisch veränderte Pflanzen – die Folgen des kommerziellen Anbaus in den USA

01.02.2013 | 4

Kritischer Rückblick auf 20 Jahre Anbau gentechnisch verbesserter Pflanzen

Goals for nutrition

01.02.2013 | 2

Perspektiven gentechnisch verbesserter Lebensmittel

Vorerst keine Zulassung für neuen Genmais in den USA

29.01.2013 | 3

In den USA ist die Markteinführung des von Dow AgroScience entwickelten Enlist-Systems zur Unkrautbekämpfung erneut verschoben worden.

No health reasons for labeling GMOs, Vilsack says

25.01.2013 | 8

US-Landwirtschaftsminister Vilsack bezieht klar Stellung gegen GVO-Kennzeichnung

Linke-MdB fordert: Von Polen lernen: Gentech-Kartoffel auch in Deutschland verbieten!

25.01.2013 | 1

Die Bundesregierung sieht "keine neuen ode zusätzlichen wissenschaftlichen Informationen oder Erkenntnisse" für die Risikobewertung der Kartoffel Amflora und "keinen Anlass, ... den Anbau zu untersagen".

Gipfeltreffen für Afrikas Landwirtschaft

23.01.2013 | 4

Anlässlich der Grünen Woche veranstaltete AGCO, weltweit tätig in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Traktoren und Landmaschinen, den zweiten AGCO Africa Summit in Berlin.

Aigner/da Silva: Verantwortungsvolle Investitionen in Landwirtschaft sind im Kampf gegen den Hunger entscheidend

23.01.2013 | 1

Bundeslandwirtschaftsministerin und FAO-Generaldirektor betonen anlässlich des Global Forum for Food an Agriculture (GFFA) die Bedeutung von Investitionen in den Agrarsektor, sie seien entscheidend für die globale Ernährungssicherung bei steigender Bevölkerung.

If we are to feed an ever-growing population and save India from starving, we must embrace GM crops

21.01.2013 | 2

Plädoyer für die Grüne Gentechnik aus der Feder des Gründungsdirektors des Norman Borlaug Institute for Global Food Security

FAO: The State of Food and Agriculture

16.01.2013 | 6

Investitionen in die Landwirtschaft als Schlüssel für die Ernährungssicherung und darauf aufbauend für die wirtschaftliche Entwicklung

EU-Behörde warnt vor Gefahren durch Insektizide für Bienen

16.01.2013 | 5

Die EFSA hat davor gewarnt, dass durch die drei Insektizide Clothianidin, Imidacloprid und Thiamethoxam Gefahren für Bienenpopulationen ausgehen.

Govt shouldn't ban GM crop field trials: Pawar

16.01.2013 | 1

Deutliches Statement des indischen Landwirtschaftsministers

Monsanto GM Maize data released by EFSA

15.01.2013 | 3

Mehr Transparenz für die Debatte über GVO - Zieht Séralini nach?

EFSA-Broschüre: „Verbraucherschutz durch Wissenschaft – vom Erzeuger zum Verbraucher“

14.01.2013 | 4

Überblick über die Rolle der EFSA im EU-Lebensmittelsicherheitssystem, das die europäischen Verbraucher vor Risiken entlang der gesamten Lebensmittelkette schützt – von der Erzeugung bis zum Verzehr.

A leading anti-GM activist’s apology holds lessons for India

14.01.2013 | 3

Warum in Indien die Warnglocken erschallen sollten

KWS Saat AG plant in Spanien gentechnisch verbesserte Rüben anzubauen

14.01.2013 | 2

Im Frühjahr 2013 will das Unternehmen die gv-Pflanzen in der Region Castilla y Léon auf ca. 9.000 Quadratmetern Land anbauen.

India’s Prime Minister Calls for Scientific Approach on GM Crops

09.01.2013 | 3

“Complex issues, be they genetically modified food or nuclear energy or exploration of outer space, cannot be settled by faith, emotion, and fear but by structured debate, analysis, and enlightenment.”

GM farming and crops: news and resources round up

07.01.2013 | 5

Wegweiser zur Berichterstattung über gentechnisch verbesserte Pflanzen und zu interessanten Websites für dieses Themenfeld

Ein Gentechnik-Aktivist entschuldigt sich!

07.01.2013 | 2

Einordnung des Vortrags von Mark Lynas auf der Oxford Farming Conference

Grüne Gentechnik: Zum Wohl der Menschheit und des Planeten

07.01.2013 | 1

Der eindrucksvolle Vortrag von Mark Lynas auf der Oxford Farming Conference am 3. Januar 2013 ist von Enno Dittmar übersetzt worden.

Mark Lynas: Lecture to Oxford Farming Conference, 3 January 2013

04.01.2013 | 1

"So my message to the anti-GM lobby, from the ranks of the British aristocrats and celebrity chefs to the US foodies to the peasant groups of India is this. You are entitled to your views. But you must know by now that they are not supported by science."

"Null Toleranz" ist nutzlos

03.01.2013 | 5

Keine wissenschaftlich haltbaren Argumente gegen Grüne Gentechnik

Poland bans cultivation of GM maize, potatoes

03.01.2013 | 4

Moratorium für MON 810-Mais und Amflora-Kartoffel

Ministry issues Gazette Notification making GM on packaged food mandatory

03.01.2013 | 3

Neue Regelungen für die GVO-Kennzeichnung in Indien bleiben umstritten

GM food: British public 'should be persuaded of the benefits'

03.01.2013 | 1

Plädoyer von Umweltminister Owen Paterson bei der Oxford Farming Conference für die Chancen der Grünen Gentechnik

BMBF: 35 Forschungsprojekte zur Biotechnologie der Zukunft gestartet

02.01.2013 | 7

Die Fördermaßnahme "Basistechnologien" zielt auf Felder, in denen sich Wissen und Möglichkeiten von Biowissenschaften und Ingenieursdisziplinen überlappen. Dem BMBF geht es um die Entwicklung der Grundlagen für neuartige Verfahren.

BMELV: Wissenschaft und Forschung werden mit 642 Mio. Euro gefördert

02.01.2013 | 6

Höhe der Investitionen in Wissenschaft und Forschung und Übersicht über die geförderten Projekte

The cost and time involved in the discovery, development and authorisation of a new plant biotechnology derived trait

02.01.2013 | 2

Die Kosten der Regulierung: Studie über die Entwicklung der Kosten eines Produkts der Grünen Gentechnik von der Entwicklung im Labor bis zur Vermarktung (mit Informationen zur durchnittlichen Dauer des Genehmigungsprozesses)

Abschied vom Westen - "Global Trends 2030: Alternative Worlds"

01.01.2013 | 3

Report des National Intelligence Council (NIC): vier ausgewählte Szenarien, die plausible Entwicklungen für die kommenden zwei Jahrzehnte herausarbeiten

Frankreich will einen "Klima-Agrar-Club" gründen

01.01.2013 | 2

Die Abteilung für Klimawissenschaften der staatlichen Depositenkasse (CDC), das Agrarforschungsinstitut (INRA) und der Dachverband der Landwirtschaftskammern (APCA) kündigten die Gründung eines "Klima-Agrar-Clubs" an.

Bundeslandwirtschaftsministerium und NABU im Clinch

01.01.2013 | 1

"Dinosaurier des Jahres 2012" und "blinde Nuss des Jahres" - PR-Krieg zwischen einem Ministerium und einer NGO

Wie gegen gentechnisch verbesserten Lachs mobilisiert wird

29.12.2012 | 4

GMO-Diskreditierung ("Frankenfish") und Mobilisierung via Mail-Kampagne

GMOs in the pipeline: Looking to the next five years in the crop, forestry, livestock, aquaculture and agro-industry sectors in developing countries

29.12.2012 | 2

GMO: Bestandsaufnahme und Perspektiven (mit weiterführenden Links) - Material für eine E-Mail-Konferenz des FAO Biotechologie-Forums (5.11.-2.12.2012)

Beware the Back-Door Farm Bill

27.12.2012 | 3

Auseinandersetzungen über "fiscal cliff" und mögliche Folgen

11.4.2013: Farbe der Hoffnung? Grüne Gentechnik und ihre Versprechen

23.12.2012 | 1

Hochkarätig besetzte Veranstaltung der Volkswagenstiftung

EU-Patentrecht stärkt Saatgutindustrie

22.12.2012 | 4

Der "Fall Percy Schmeiser" wird immer dann angesprochen, wenn es um patentrechtliche Fragen bei GVO geht.

Azerbaijan creates control system for GMO production

22.12.2012 | 2

Strengeres GMO-'Regiment' in Aserbeidschan geplant

FDA closer to approving biotech salmon, critics furious

22.12.2012 | 1

Die US-Lebensmittelbehörde sieht bei gentechnisch verbessertem Lachs von AquAdvantage keine Gesundheitsrisiken, was Kritiker auf den Plan ruft.

WWF vice president backs intensification and GM

21.12.2012 | 4

“The productivity of land will need to increase dramatically while at the same time waste production and the burden on the environment will need to fall.”

Runder Tisch „Gentechnikfreie Regionen“ in Brandenburg

21.12.2012 | 3

Das Verbraucherschutzministerium hatte Vertreter der Gentechnikfreien Regionen eingeladen, um mit Vertretern der Ministerialverwaltung und den im Landtag vertretenen Fraktionen zu diskutieren.

16./17.1.2013: BfR-Symposium: „Die Rolle der Bioverfügbarkeit im Rahmen der Risikobewertung am Beispiel Spurenelemente“

21.12.2012 | 2

Es geht um die Definition der Bioverfügbarkeit (aus Sicht der Humanernährung, Tierernährung und Pharmakologie), analytische Herausforderungen, sowie methodische Ansätze zur Messung der Bioverfügbarkeit.

Verlässliche Rahmenbedingungen für Züchtungsfortschritt schaffen

20.12.2012 | 3

Pflanzenzüchter ziehen Bilanz für das Jahr 2012

Genetically Enhanced Seeds to Get Carbon Credits

20.12.2012 | 2

Wie die Landwirtschaft dazu beitragen kann, den Klimawandel abzuschwächen

Our GM policy is starving Africa

20.12.2012 | 1

"It is not for Europeans to decide the fate of those in Africa."

Gentechnik in Lebensmitteln: Entscheidung vertagt

19.12.2012 | 5

Ursprünglich wollte die EU-Kommission 2012 einen Vorschlag für Spuren von GVO in Lebensmitteln vorlegen; sie hat jetzt die Entscheidung auf unbestimmte Zeit vertagt.

Norwegen verbietet Gentechnik-Raps

19.12.2012 | 4

Die norwegische Regierung hat den Import von Glyphosat-resistentem Raps GT 73 verboten.

Organizers confident Washington state non-GMO initiative will hit signature goal

19.12.2012 | 2

Bericht über eine weitere regionale Volksinitiative in den USA, die die Kennzeichnung von GVO anstrebt

Scientific Opinion on an application (EFSA-GMO-NL-2012-107) for the placing on the market of maize MON 810 pollen under Regulation (EC) No 1829/2003 from Monsanto

19.12.2012 | 1

Der Pollen von gentechnisch verbessertem Mais MON 810 darf nach dem Urteil der EFSA als oder in Lebensmitteln verwendet werden.

NGOs challenge Spanish government secrecy on location of GMO crops as a violation of European Union law

18.12.2012 | 6

Der Druck der NGO auf die spanische Regierung in Sachen GVO nimmt zu.

Gentechnik ist Alltag

18.12.2012 | 1

Meinungsbeitrag zu den Kampagnen gegen die Grüne Gentechnik - "Wäre es nicht klüger, mehr auf die Wissenschaft zu hören und statt auf Ängste lieber auf ehrliche Information zu setzen?"

Neue Pflanzenschutzmittelverordnung vom Bundesrat gebilligt

16.12.2012 | 2

Mit der nun beschlossenen Pflanzenschutzmittelverordnung werden im Wesentlichen die betreffenden Zulassungsanträge konkretisiert und die einzuhaltende Form vorgegeben.

Gentechnik: Deutschland versperrt sich dem Fortschritt

16.12.2012 | 1

Immer mehr Bundesländer beugen sich dem technologiefeindlichen Zeitgeist. Statt die Menschen über die Vorteile von Gentechnik aufzuklären, schürt man lieber Ängste. Ist das der Weg in unsere Zukunft?

Farmers' leaders call for right to choose GM crops

15.12.2012 | 3

Landwirte fordern von der indischen Regierung, dem Anbau von gentechnisch verbesserten Pflanzen keine Hindernisse in den Weg zu legen.

The seeds of another GM row are sown

15.12.2012 | 2

Gegenposition zur GMO-Offensive der englischen Regierung

Speed up roll-out of GM crops, says Downing Street

15.12.2012 | 1

Die englische Regierung dringt bei der EU auf mehr Offenheit gegenüber gentechnisch verbesserten Pflanzen.

Bundesregierung sichert Sorgfalt bei Agro-Gentechnik zu

14.12.2012 | 1

Antwort der Bundesregierung „Darstellung der Agro-Gentechnik auf den Portalen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung „biotechnikum.eu“ und „biosicherheit.de“ auf eine Kleine Anfrage der Grünen (17/11258).

Schweiz: Gentech-Moratorium wird verlängert

12.12.2012 | 4

Trotz fachlicher und juristischer Zweifel ...

U.S. trade deal could be a lot for Europe to swallow

12.12.2012 | 3

GVO als Knackpunkt in den Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU

Regelung zum einheitlichen EU-Patent verabschiedet

12.12.2012 | 1

Das EU-Parlament hat das „Regelungspaket“ zum einheitlichen EU-Patent beschlossen, das ab 2014 in allen Mitgliedstaaten (außer Spanien und Italien) gelten wird. Dann soll ein einmal erteiltes Patent in der gesamten EU einheitliche Wirkung entfalten.

Seralini Paper Influences Kenya Bans of GMO Imports

11.12.2012 | 5

Hintergründe zum GMO-Moratorium in Kenia

Freihandelsabkommen mit Kanada: EU kurz vor Abschluss

11.12.2012 | 3

Der Bereich GVO wird in den Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen der EU mit den USA (vorerst) ausgespart.

Gen 1.28

11.12.2012 | 2

Die Grüne Gentechnik ist eine der wichtigsten Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Eine Reihe von Nichtregierungsorganisationen (NGOs) bekämpft sie. Auch in kirchlichen Kreisen wird die Grüne Gentechnik kontrovers diskutiert. Darüber informiert diese Seite.

Food minister Owen Paterson backs GM crops

09.12.2012 | 4

Klare Kante des Landwirtschaftsministers in Großbritannien

Bundesamt genehmigt Freilandversuch

09.12.2012 | 2

In Üplingen (Sachsen-Anhalt) wächst bald die größte Fläche von gentechnisch verbessertem Weizen Deutschlands.

Hintergrundinformation: BVL genehmigt Freilandversuch mit gentechnisch verändertem Weizen am Standort Ausleben

05.12.2012 | 7

Auf einer landwirtschaftlichen Versuchsfläche von 10.000 Quadratmetern soll ein Freilandversuch in der Gemeinde Ausleben in Sachsen-Anhalt stattfinden.

Thirteen Countries Endorse International Statement on Low Level Presence

05.12.2012 | 4

Internationale Erklärung zu niedrigen GVO-Vorkommen (LLP = Low Level Presence) im Handel von Agrarrohstoffen

GM Approval Database

05.12.2012 | 3

ISAAA-Datenbank zugelassener Biotech-Pflanzen

Polen: Neues Saatgut-Gesetz löst Debatte über Gentechnik aus

05.12.2012 | 1

Polen will den Anbau von Mais der Linie MON810 und der BASF-Kartoffelsorte Amflora auf dem Verordnungswege verbieten.

Experts stress biotechnology for agricultural development

04.12.2012 | 3

Diskussion beim Kongress der Seed Traders Association of Kenya (STAK) über die Leistungen der Grünen Gentechnik

Die Resonanz in den Medien auf die abschließende Bewertung der Séralini-Studie durch die EFSA und sechs EU-Mitgliedstaaten (2)

03.12.2012 | 2

Berichterstattung über die abschließende Bewertung der Séraline-Studie durch die Europäische Behörde für Lebenmittelsicherheit

Klimawandel trifft Sachsen-Anhalt hart - Neue Studie vorgestellt

30.11.2012 | 1

Eine Studie, die auf einer Klimakonferenz in Magdeburg vorgestellt wurde, liefert standortspezifische Ergebnisse für Flächennutzer im Zeichen des Klimawandel, z.B. Aussagen über Ertragsänderungen in der Landwirtschaft.

Die Resonanz in den Medien auf die abschließende Bewertung der Séralini-Studie durch die EFSA und sechs EU-Mitgliedstaaten

29.11.2012 | 1

Schockierende Bilder von mit Tumoren übersäten Ratten, kombiniert mit Reizwort Genmais: Die Séralini-Studie war in aller Munde. Die Bewertung der Studie durch die EFSA und Forscher aus 6 EU-Staaten findet nicht die gleiche Resonanz - es geht ja "nur" um wissenschaftlich mangelhafte Arbeit.

Happach-Kasan: Kein Verbot von Freisetzungsversuchen

28.11.2012 | 6

Pressemitteilung zur Forderung nach einem Verbot eines Freisetzungsversuchs mit gv-Weizen in Üplingen

Beschluss des Bundesrates zum "Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 2001/110/EG des Rates über Honig"

28.11.2012 | 5

Stellungnahme zum Entwurf der Kommission zur Änderung der Honig-Richtlinie

Communication Challenges and Convergence in Crop Biotechnology

28.11.2012 | 4

Das Buch zeigt an Fallstudien, wie Länder die kommunikativen Herausforderungen in der Forschung, Entwicklung und Vermarktung von Biotech-Pflanzen bewältigt haben.

India's GM Food Hypocrisy

28.11.2012 | 3

Kritischer Kommentar zur Debatte über die Grüne Gentechnik in Indien

Séralini und die Folgen: "African Civil Society calls on the African Union to ban genetically modified crops"

27.11.2012 | 2

Die Afrikanische Union wird aufgefordert, auf ihrer Tagung im Januar 2013 über ein Verbot des Anbaus, der Einfuhr und Ausfuhr von GVO zu sprechen.

Bundesregierung prüft Kommissionsvorschlag zur Änderung der Honigrichtlinie

27.11.2012 | 1

Zusammenfassung der Antworten der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen

Pocket guide to GM crops and policies

26.11.2012 | 9

Informative Broschüre zu gentechnisch verbesserten Pflanzen

Lebensmittel ohne Gentechnik - höhere Anforderungen für Qualitätszeichen Baden-Württemberg

26.11.2012 | 8

Spätestens ab dem 1. Januar 2015 müssen Lebensmittel die Anforderung „ohne Gentechnik“ erfüllen, um das Herkunftssiegel "Qualitätszeichen Baden-Württemberg" (QZBW) zu erhalten.

DEFRA minister backs use of 'safe' GM crops

26.11.2012 | 7

Regierungsmitglied Lord de Mauley kündigt "a life sciences agri-tech strategy" der englischen Regierung für den Beginn des kommenden Jahres an und nimmt zu GVO Stellung.

Poland failing to comply with EU GMO monitoring rules

26.11.2012 | 5

Die Europäische Kommission dringt darauf, dass Polen EU-Recht zu GVO in nationales Recht überführt. Gleichzeitig wird der Protest gegen GVO in Polen im Zeichen einer neuen Gesetzgebung mobilisiert.

Peru: zehnjähriges Moratorium für Anbau, Einfuhr und Vertrieb von GVO

26.11.2012 | 4

In der Gesetzgebung des südamerikanischen Landes sind Moratorien dazu vorgesehen, Beschlüsse zu umstrittenen Themen in Ruhe überdenken und überprüfen zu können.

Pro und Kontra GMO - eine Diskussion in Südafrika

23.11.2012 | 3

Reaktionen auf die Aufforderung des African Centre for Biosafety, den Anbau, die Einfuhr und die Ausfuhr von genetisch verbessertem Mais zu verbieten.

Global development podcast: farmers, GM crops and agriculture's future

23.11.2012 | 2

Expertengespräch zum Thema: Was heißt nachhaltige Landwirtschaft im Zeichen von Hungerkrisen?

Kenia: GMOs banned as cancer fears grow

23.11.2012 | 1

Kenia hat den Import von gentechnisch verbesserten Lebensmitteln untersagt, will die Sicherheit von GVO durch eine Studie des Medizinischen Forschungsinstituts neu bewerten. Zu diesem Zweck gab das die Regierung beim Kenya Medical Research Institute eine Studie in Auftrag.

EFSA hält trockentoleranten Mais für unbedenklich

19.11.2012 | 5

Die gentechnisch verbesserte Maislinie MON87460, die mit Wassermangel besser zurechtkommt als ihre herkömmliche Schwester, wird von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit als unbedenklich bewertet.

Schweiz: Überlegungen der EFBS zur Grünen Gentechnologie - "Grüne Gentechnologie ist keine Risiko-Technologie"

15.11.2012 | 3

"Die Eidgenössische Fachkommission für biologische Sicherheit EFBS vertritt klar die Meinung, dass sich eine Verlängerung des Gentech-Moratoriums einzig aus Gründen der Biosicherheit nicht rechtfertigen lässt."

Der Irrweg in das "gentechnikfreie" Saarland

13.11.2012 | 6

Reaktion von Dr. Horst Rehberger auf die Ankündigung der saarländischen Landesregierung, "eine Strategie zu entwickeln, damit das Saarland auch in Zukunft eine gentechnikfreie Anbauregion bleibt".

Coming a cropper

13.11.2012 | 5

Was das Beispiel Brasilien für Indien bedeutet

Gentechnik - Ein Spagat zwischen Lebensmittelsicherheit und Ernährungssicherung

13.11.2012 | 4

15.11.2012: Veranstaltung mit Prof. Jany im Rahmen des "Studium Generale" an der Universität Hohenheim

Gentech-Baumwolle: Paraguay schließt Vertrag mit Monsanto

13.11.2012 | 3

Auswirkungen des politischen Machtwechsels in Paraguay auf die Landwirtschaft?

Petition: Bring Mandatory GMO Labeling To Canada

13.11.2012 | 2

Nach der Niederlage der Initiatoren von Prop. 37 in Kalifornien ein weiterer Versuch, die Kennzeichnungspflicht von GVO in Nordamerika durchzusetzen

Tansanisches Parlament verabschiedet Pflanzenschutzgesetz

13.11.2012 | 1

Mögliche Folgen des "Plant Bree­ders' Rights Act" für ein Land, das drei Viertel seines Getreidebedarfs nur über Importe decken kann

Christel Happach-Kasan: Änderung der Honigrichtlinie schafft Rechtssicherheit

12.11.2012 | 9

Statement zum Bericht über den EU-Kommissionsvorschlag zur Änderung der europäischen Honig-Richtlinie (KOM(2012)530) im Bundestagsausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

GM crops must for country, government tells SC

12.11.2012 | 7

Aus der Stellungnahme der indischen Regierung für den Supreme Court zum beantragten 10-jährigen Moratorium für Feldversuche gentechnisch verbesserter Nutzpflanzen

GRÜNE: Hessen allein auf weiter Flur / Puttrich schließt Gentechnik auf Staatsdomänen nicht aus

12.11.2012 | 5

Die Landtagsfraktion der hessischen Grünen kritisiert, dass Umweltministerin Puttrich (CDU) beim Abschluss neuer Pachtverträge von landeseigenen Betrieben keine ökologischen Standards festschreibt und den Anbau gentechnisch verbesserter Pflanzen nicht ausschließt.

Court Okays Genetically Modified Crops On Wildlife Refuges

09.11.2012 | 3

Gerichtsentscheidung in den USA: Gentechnisch verbesserte Pflanzen dürfen dabei verwendet werden, wenn man Lebensräume von Wildtieren wiederherstellt.

Indien: SC refuses to stay field trial of GM crops

09.11.2012 | 2

Die Chancen einer 2. grünen Revolution im Blick - weitere Beratungen des indischen Supreme Courts angekündigt

Darstellung der Agro-Gentechnik auf den Portalen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

09.11.2012 | 1

Eine Kleine Anfrage mit großer Absicht

EFSA hält GV-Sojabohne mit weniger gesättigten Fettsäuren für sicher

08.11.2012 | 2

Die EFSA hält Import und Vermarktung der gentechnisch verbesserten Sojabohne MON87705 als Futter- und Lebensmittel für unbedenklich.

Happach-Kasan: Änderung der Honigrichtlinie ist die richtige Lösung

08.11.2012 | 1

Zur Diskussion des Kommissionsvorschlages zur Änderung der europäischen Honig-Richtlinie im Bundestagsausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz veröffentlichte die ernährungs- und agrarpolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, folgende Pressemitteilung:

Neue Chance fürs Gentechnik-Gesetz?

07.11.2012 | 2

Über Konsens und Dissenz in der Bundesregierung bzw. der sie tragenden Koalition in Sachen GVO

Abstimmung in Kalifornien: Keine Mehrheit für Kennzeichnung von Gentechnik-Lebensmittel

07.11.2012 | 1

Klare Mehrheit gegen die Kennzeichnung gentechnisch verbesserter Lebensmittel in der Volksabstimmung in Kalifornien über Proposition 37

Kalifornier stimmen über GVO-Kennzeichnung ab

06.11.2012 | 5

Infos zur Abstimmung über GVO-Kennzeichnung in Kalifornien und zu einem Programm der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD), das es Monsanto ermöglicht konventionelles Saatgut und Pflanzenschutzmittel in Osteuropa zu vermarkten

Delusions of Danger

06.11.2012 | 3

Die Bedeutung der Volksabstimmung über GVO-Kennzeichnung in Kalifornien für "Ja-" und "Nein-Sager"

GM: good crop/bad crop

06.11.2012 | 2

Was gentechnisch verbesserte Pflanzen für Afrika bedeuten

What does Prop 37 actually say?

03.11.2012 | 1

Hintergrundinformationen zur Abstimmung in Kalifornien

EFSA hands Séralini data on NK603 corn but gets nothing in return

02.11.2012 | 9

Do ut des ... oder nicht?

FDP fordert neuen Anlauf für Gentechnik-Gesetz

02.11.2012 | 8

Beim Koalitionsgipfel am kommenden Sonntag sollte nach Auffassung der FDP-Agrarpolitikerin Christel Happach-Kasan eine Lösung im Gentechnik-Streit gefunden werden.

California Proposition 37, Mandatory Labeling of Genetically Engineered Food (2012)

02.11.2012 | 7

Argumente in der politischen Auseinandersetzung und die Arbeit der Pressure Groups - Hintergrundmaterial zur Auseinandersetzung um Prop. 37 in Kalifornien (und darüber hinaus)

Labels on GM foods unnecessary; biotech crops are "safe"

02.11.2012 | 6

Position des Board of Directors, American Assn. for the Advancement of Science, zur Volksabstimmung über Prop. 37 in Kalifornien

Aktuelle Debatte im Landtag von Baden-Württemberg: "Landschaft und Lebensmittel ohne Gentechnik – Chance für Mensch und Natur"

02.11.2012 | 2

Eine Debatte, gelegentlich inhaltsfrei (bedingt dadurch, dass Baden-Württemberg an diesem Tag dem Europäischen Netzwerk gentechnikfreier Region beitrat)

Pharma-Manager Braun: "Ohne Biotech-Start-ups geht nichts mehr"

30.10.2012 | 6

Der neue Chef des Biotechnologie-Verbandes DIB äußert sich im Tagesspiegel-Interview u.a. über Investoren und Gentechnik.

Supreme Court allows open field trials of GM crops

30.10.2012 | 4

Kein Stopp von Feldversuchen durch das höchste Gericht in Indien

Scientists begin batting for GM crops in India

30.10.2012 | 3

Wissenschaftler des Indian Council of Agriculture Research (ICAR) und des indischen Umweltministeriums beziehen Position für GMO

Science not clear yet on GM crops: Jaipal Reddy

30.10.2012 | 2

Die indische Regierung benötigt noch Zeit für eine genaue Prüfung der Empfehlungen zu gentechnisch verbeserten Pflanzen, die die vom Supreme Court eingesetzte Expertenkommission gegeben haben.

India Puts GM Food Crops Under Microscope

27.10.2012 | 2

Zu den Vorschlägen der vom indischen Supreme Court eingesetzten Experten, über die am 29.10. verhandelt wird, und über Einflüsse, denen sie unterliegen

Should field trials of GM crops be banned? - NO

27.10.2012 | 1

Kontroverse Positionen zum Vorschlag eines Moratoriums für Feldversuche in Indien

Adoption of new technologies to ensure farm growth: Experts

26.10.2012 | 3

Beiträge zur Diskussion über GMO in Indien

Novellierung der Honigrichtlinie - GRÜNE: Gentechnisch kontaminierter Honig muss gekennzeichnet werden

26.10.2012 | 1

Statement der hessischen Grünen zur geplanten Änderung der EU-Honigrichtlinie (2001/110/EG)

Ban on GM crops' field trials not the solution, adequate regulation needed

25.10.2012 | 6

Abgewogener Kommentar zu den Empfehlungen des vom indischen Supreme Court eingesetzten Expertenkommitees zum Umgang mit GMO

Österreich: Anbauverbot für gentechnisch veränderte Amflora-Kartoffel verlängert

25.10.2012 | 4

Einzelverbotsanordnungen anstelle von Gemeinschaftspolitik

Demonstration gegen Patente und Gentechnik geplant

25.10.2012 | 3

Am 30.11. läuft am Europäischen Patentamt (EPA) eine Frist für öffentliche Stellungnahmen gegen Patente auf Pflanzen und Tiere aus. Aus diesem Anlass ist eine Großdemo angekündigt.

Parliamentary Panel Report on GM Crops not Objective

25.10.2012 | 2

65 Agrarökonomen und Sozialwissenschaftler zu Berichten, die die indische Regierung in Auftrag gegeben hat, über die Auswirkungen von GMOs und den zukünftigen Perspektiven für die Gentechnik in der indischen Landwirtschaft.

EU-Kommission hebt Importverbot für GVO-Mais auf

24.10.2012 | 1

Massive Kritik der Grünen an der EU-Kommission und an Landwirtschaftsministerin Aigner

Replik zu den Veröffentlichungen der deutschen Imkerverbände zum Vorschlag der Europäischen Kommission zur Änderung der Richtlinie 2001/110/EG über Honig

23.10.2012 | 1

Detaillierte Auseinandersetzung mit dem Entwurf zur Änderung der Honigrichtlinie 2001/11/EG der EU-Kommission und den darauf bezogenen Stellungnahmen der deutschen Imkerverbände und der unterstützenden Bündnisse

Deutschland und Frankreich wollen Standards für Genstudien

22.10.2012 | 4

"Wie solche Standards im Einzelnen aussehen könnten, ist Gegenstand laufender Prüfungen auf Arbeitsebene (der französischen und deutschen Regierung), deshalb kann ich derzeit leider noch keine weiteren Details nennen." (Sprecher von Bundeslandwirtschaftsministerin Aigner)

EU genehmigt Import von Syngenta-Genmais

22.10.2012 | 3

MIR 162 darf in der EU künftig in Lebensmitteln und als Tierfutter verwendet werden.

Indien: Die Pflanzen-Gentechnik spaltet das Land

22.10.2012 | 1

Über den Wandel der indischen Landwirtschaft und die politische und gesellschaftliche Debatte über die Grüne Gentechnik

GM crops panel report not objective, say experts

20.10.2012 | 2

Harsche Kritik an der GVO-Expertise der Expertenkommission, die vom indischen Supreme Court beauftragt wurde

Panel for 10-yr halt on GM crop trials

19.10.2012 | 3

Ein vom indischen Supreme Court berufenes Expertengremium hat für gv-Pflanzen ein 10-jähriges Moratorium für Feldversuche und die Einrichtung eines leistungsfähigen Regelungssystem nebst Studien über die langfristigen Auswirkungen von gv-Pflanzen auf Ernährung und Umwelt empfohlen.

EU red tape is now getting in the way of scientific progress

19.10.2012 | 2

Der freie Markt in der EU als Chance und Risiko für den wissenschaftlichen Fortschritt

Prozess: Imker setzt sich gegen Zulassungsbehörde durch

19.10.2012 | 1

Urteil des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts im Berufungsverfahren eines Imkers gegen die Bundesrepublik Deutschland und den Agrarkonzern Pioneer

Experts Question Validity of GMO Cancer Study

17.10.2012 | 5

Die Seralini-Studie im amerikanischen Fokus vor dem Hintergrund des November-Referendums über die GVO-Kennzeichnung

EU food safety agency denies ties to biotech industry

17.10.2012 | 4

EFSA-Executivdirektorin Catherine Geslain-Lanéelle betont im Gespräch mit Journalisten die Unabhängigkeit der EFSA.

Europäischer Rechnungshof rügt EFSA wegen Interessenskonflikten

17.10.2012 | 3

Der Europäische Rechnungshof hat der EU-Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) vorgeworfen, nicht angemessen mit Interessenkonflikten umzugehen.

Gerd Spelsberg: Gentechnikfreie Regionen - Werbung mit Selbstverständlichkeiten

16.10.2012 | 2

Wie Politpropaganda zur Grünen Gentechnik in Deutschland funktioniert

Landtag von Baden-Württemberg debattiert über "Landschaft und Lebensmittel ohne Gentechnik – Chance für Mensch und Natur"

12.10.2012 | 3

Wie man Politik vermarktet: am Tag des Beitritts Baden-Württembergs zum Europäischen Netzwerk gentechnikfreier Regionen die passende Aktuelle Debatte im Landtag

Grüne Gentechnik: Chancen überwiegen Risiken

12.10.2012 | 2

Rückblick auf die Ergebnisse des Schweizer Forschungsprogramms NFP 59 und weitere Meldungen zur Grünen Gentechnik

Grün-Rote Landesregierung in Baden-Württemberg setzt auf gentechnikfreie Landwirtschaft

12.10.2012 | 1

Baden-Württemberg tritt dem Europäischen Netzwerk gentechnikfreier Regionen bei. Neben Baden-Württemberg sind daran die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein und Thüringen beteiligt.

A scientific analysis of the rat study conducted by Gilles-Eric Séralini et al.

11.10.2012 | 2

"We would like to formulate an unequivocal answer to the question of whether the study in question gave substantiated indications of negative effects on health as a consequence of consuming genetically modified food: YES or NO."

Bundesregierung: Keine Förderung gentechnisch veränderter Pflanzen im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit - „alle verantwortbaren technologischen Möglichkeiten in Betracht ziehen"

10.10.2012 | 1

Antwort der Bundesregierung (17/10714) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke

Poland allows the use of GMO soy in animal feed starting 2016

09.10.2012 | 2

Die polnische Regierung erlaubt den Handel mit gentechnisch verbessertem Saatgut.

Response to Séralini paper on the long term toxicity of a Roundup herbicide and a Roundup-tolerant genetically modified maize

09.10.2012 | 1

Die australische Behörde FSANZ kommt in Bezug auf die Séralini-Studie zu ähnlichen Ergebnissen wie die EFSA und das Bundesinstitut für Risikobewertung

Akzeptanz der Gentechnik leidet unter schlechtem Biologie-Grundwissen

08.10.2012 | 6

Zur rationalen Gentechnikdebatte gehört für den Präsidenten des Verbandes Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin (VBIO), Prof. Dr. Wolfgang Nellen, auch die Diskussion zur öffentlichen Wertschätzung der Wissenschaft, zur Regulationsbürokratie, zu Lehre, Ausbildung und Information.

Gentechnologie: Gleich und gleich kreuzt sich gern

08.10.2012 | 3

Für Cesare Gessler sind Gentechäpfel aus dem Bioladen kein Widerspruch, sondern die Zukunft.

Landrat Eger und Grünen-MdB Harald Ebner warnen vor Agro-Gentechnik

08.10.2012 | 2

Varianten einer Kampagne vor Ort gegen Gentechnik

JKI: neue Datenbank zu gentechnisch veränderten Pflanzen

08.10.2012 | 1

Das EU-Forschungsprojekt GRACE zur Bewertung von gv-Pflanzen will einen umfassenden Überblick über die wissenschaftliche Datenlage zur Risiko- und Nutzenbewertung von gv-Pflanzen und daraus hergestellten Lebens- und Futtermitteln bereitstellen.

Risiko Genmais? Den Doppelbeleg, bitte!

05.10.2012 | 1

Wie Wissenschaft zum Reparaturbetrieb mutiert und welchen Ausweg es dafür geben könnte

Umweltminister Birkner fordert sachlichen Umgang mit der Gentechnik

04.10.2012 | 3

Symposium des niedersächsischen Umweltministeriums und des Verbandes Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin Deutschland (VBIO e.V.)

Christel Happach-Kasan: EFSA bestätigt Unhaltbarkeit der Séralini-Studie

04.10.2012 | 1

Zur jetzt veröffentlichten Bewertung der Séralini-Studie durch die European Food Safety Authority (EFSA) äußert sich die ernährungs- und agrarpolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Christel Happach-Kasan.

Studie der Universität Caen ist kein Anlass für eine Neubewertung von Glyphosat und gentechnisch verändertem Mais NK 603

02.10.2012 | 6

„Die (Séralini-)Studie hat sowohl Schwächen im Design als auch in der statistischen Auswertung, so dass die Schlussfolgerungen der Autoren nicht nachvollziehbar sind“, sagt Professor Dr. Reiner Wittkowski, Vizepräsident des Bundesinstituts für Risikobewertung."

Der Glaubenskrieg

02.10.2012 | 4

Pointierter Überblick über Interessenlagen rund um das Thema Grüne Gentechnik

Abgeordnete informieren sich im RKW Kehl über gentechnikfreie Produktion

02.10.2012 | 1

Bündnisgrüner Fokus auf gentechnikfreie Futtermittel

Agrarausschuss lehnt Antrag auf kurzfristige Novellierung des Gentechnikgesetzes ab

27.09.2012 | 8

Der Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hat die Forderung der Fraktion Die Linke abgelehnt, kurzfristig einen Entwurf zur Novelle des Gentechnikgesetzes vorzulegen, um die Imkerei vor Verunreinigungen durch gv-Pollen zu schützen.

„Alarmierende“ Rattenstudie: French Connection

27.09.2012 | 5

Protokoll einer Kampagne

EFSA schmettert Gentechnikbedenken ab

27.09.2012 | 4

Ergebnisse der EFSA-Prüfung für die herbizidtoleranten GV-Rapslinien MS8, RF3, deren Kreuzung MS8xRF3 sowie GT73

EFSA to deliver initial review on GM maize and herbicide study next week

27.09.2012 | 3

Pressemitteilung der EFSA, die von der Europäischen Kommission mit der Prüfung der Séralini-Studie beauftragt ist

Methodische Mängel: Forscher kritisieren Genmais-Studie

27.09.2012 | 2

Die Langzeitstudie französischer Forscher um Gilles-Eric Séralini zum gv-Mais ist Gegenstand intensiver Diskussionen.

Frankreich erwägt Verbot gentechnisch veränderter Pflanzen

25.09.2012 | 4

Medienalarmismus und darauf bezogene Aktivitäten von Politikern in Frankreich und Deutschland

„Grüne Gentechnik - ein unerlaubter Eingriff in die Schöpfung oder ethisches Gebot?“

25.09.2012 | 1

Vortrag von Prof. Reinhard Szibor am 17.10.2012 um 19 Uhr im Roncallihaus zu Magdeburg

Rattenstudie mit genmodifiziertem Mais - Biologenverband sieht schwere Mängel

21.09.2012 | 1

Auflistung der Mängel der Séralini-Studie durch den VBIO, der vor "aktionistischen Schlussfolgerungen" warnt.

Eine Studie, die Fragen offen lässt

20.09.2012 | 2

Kritische Fragen an die neueste Séralini-Studie

Genmais verursacht Krebs bei Ratten?

20.09.2012 | 1

Zusammenfassung der Ergebnisse einer (weiteren, höchst umstrittenen) Séralini-Studie

France to maintain ban on GMO crops: PM

19.09.2012 | 6

Die französische Regierung ist offenbar gewillt, das MON 810-Moratorium fortzuschreiben.

Geschrieben, nicht gedruckt: Vorwort zur BMBF-Broschüre zur Biologischen Sicherheitsforschung an transgenen Pflanzen

19.09.2012 | 4

Dieses Vorwort für eine Publikation des BMBF über biologische Sicherheitsforschung fand nicht die Zustimmung des Ministeriums, weil der Inhalt offensichtlich zu deutlich auf die Probleme bei der Erforschung gentechnisch veränderter Pflanzen hinweist.

Bioökonomierat: Neue Experten

19.09.2012 | 1

Mit vielen neuen Mitgliedern startet der Bioökonomierat in die zweite Arbeitsphase. Noch vor der konstituierenden Sitzung wurde Kritik seitens des Bundesverbandes Deutscher Pflanzenzüchter (BDP) laut.

Food security on mind, Pawar plans push for GM crops

14.09.2012 | 4

Stellungnahme des indischen Agrarministers zum GMO-Parlamentsreport

InnoPlanta-Forum 2012 - Vorträge und Präsentationen

14.09.2012 | 1

Beiträge u.a. von Fabio Niespolo, FuturAgra, Prof. Dr. Matin Qaim, Universität Göttingen, Dr. Henning von der Ohe, KWS SAAT AG, Prof. em. Dr. Dr. Ingo Potrykus, Pflanzenwissenschaften ETH Zürich

Saarland wird Mitglied im „Europäischen Netzwerk gentechnikfreier Regionen“

13.09.2012 | 5

Die CDU/SPD-Landesregierung im Saarland hat beschlossen, dass das Land dem „Europäischen Netzwerk gentechnikfreier Regionen“ beitritt.

Kiel: Kochen gegen Gentechnik

11.09.2012 | 3

Mit Finissage, Flyer und Plakat ...

Gentechnik: Aigner spielt die Ahnungslose

11.09.2012 | 2

Vor der Importzulassung der gentechnisch verbesserten Maislinie MIR162

Gentechnik-Kennzeichnung: Bis zum letzten Molekül?

11.09.2012 | 1

Auseinandersetzung mit der "Erfurter Erklärung" des Netzwerkes gentechnikfreier Regionen mit der Quintessenz: "Wie weit soll die Gentechnik-Kennzeichnung reichen? Und wie viel darf sie kosten?"

Genial daneben

10.09.2012 | 8

Eine einfache Frage: Was bedeutet "ohne Gentechnik"? - Komplizierte Antworten ...

Mehr Transparenz für Verbraucher

10.09.2012 | 7

Gentechnikfreier Brunch ... aber manch einer winkt ab

Was drin ist, was drauf steht

10.09.2012 | 5

Thema "Kennzeichnung" als Konfliktstoff beim Treffen der gentechnikfreien Regionen in Erfurt

Grüne Gentechnik: Keine Risiken für Umwelt und Gesundheit

10.09.2012 | 4

Über die Besonnenheit der Schweizer, NFP 59 und die Perspektiven der Grünen Gentechnik in der Schweiz

GVO-Anbau: Behörden dürfen nicht ausbremsen

10.09.2012 | 3

EU-Mitgliedstaaten dürfen den Anbau EU-weit zugelassener gentechnisch verbesserter Pflanzen keinem nationalen Genehmigungsverfahren unterwerfen oder diesen Anbau unter Verweis auf ungeklärte Koexistenzfragen hinauszögern.

The truth about GM rice experiment?

06.09.2012 | 4

Neueste Forschungsergebnisse zum "Golden Rice" und eine Kontroverse über die Rahmenbedigungen dieser wissenschaftlichen Arbeit

InnoPlanta- Forum 2012: „Grüne Gentechnik? Natürlich!“

05.09.2012 | 1

Das 11. InnoPlanta-Forum fand auf dem Biotech-Campus Gatersleben statt und führte prominente Wissenschaftler, Unternehmer, Politiker und Interessierte zusammen.

Biotechnology in agriculture: Agronomic and environmental considerations and reflections based on 15 years of GM crops (Abstract)

03.09.2012 | 10

Rückblick auf 15 Jahre Anbau von gentechnisch verbesserten Pflanzen

GM crops 'are not harmful' says EU scientist

03.09.2012 | 9

Klares Statement der seit Januar amtierenden wiss. Chefberaterin der EU-Kommission

Keine Gesundheits- und Umweltrisiken durch Grüne Gentechnik - Resonanz auf die Ergebnisse des Schweizer Nationalen Forschungsprogramms (NFP 59) - II

03.09.2012 | 3

Gute Zusammenfassung der Ergebnisse und weiterführende Links

Untersuchung von Winterraps auf GVO-Anteile abgeschlossen - Züchter informieren über Ergebnis der behördlichen Saatgutüberwachung

03.09.2012 | 2

Bundesweit wurden insgesamt 324 Rapssaatgutpartien auf GVO-Bestandteile untersucht; nur in Baden-Württemberg wurden in fünf Partien eines Züchters geringste GVO-Spuren gefunden.

Maiswurzelbohreralarm in der Pfalz

03.09.2012 | 1

Verbreitung des Maiswurzelbohrers in Rheinland-Pfalz und in Baden-Württemberg

Resonanz auf die Ergebnisse des Schweizer Nationalen Forschungsprogramms „Nutzen und Risiken der Freisetzung von gentechnisch veränderten Pflanzen“ (NFP 59)

28.08.2012 | 6

Berichterstattung in den Medien über das fünfjährige Forschungsprogramm zu den ökologischen, ökonomischen und sozialen Auswirkungen von gentechnisch verbesserten Pflanzen

Stimmen pro und kontra Verlängerung des Gentech-Moratoriums in der Schweiz

28.08.2012 | 2

Eindeutige Ergebnisse des Forschungsprogramms «Nutzen und Risiken der Freisetzung gentechnisch veränderter Pflanzen» (NFP 59) - und gespaltene Resonanz

Grüne Gentechnik in der Schweiz: Risiken gering, Potenzial nicht genutzt

28.08.2012 | 1

"Das Nationale Forschungsprogramm «Nutzen und Risiken der Freisetzung gentechnisch veränderter Pflanzen» (NFP 59) hat keine Gesundheits- oder Umweltrisiken der grünen Gentechnik festgestellt."

Klare Kante gegen Gentechnik

27.08.2012 | 2

Landtagsrede zum Thema Beitritt Schleswig-Holsteins zum Europäischen Netzwerk gentechnik-freier Regionen

NRW prüft Raps-Saatgut auf gentechnische Veränderungen

24.08.2012 | 4

Die Untersuchungsämter in Nordrhein-Westfalen haben 89 Proben von Raps-Saatgut auf gentechnisch veränderte Bestandteile untersucht.

More GM trials needed says Defra’s chief scientist

24.08.2012 | 2

Interview mit dem scheidenden Wissenschaftlichen Chefberater der DEFRA (Department for Environment, Food and Rural Affairs) in Großbritannien

EFSA erlaubt Anbau von Gen-Soja - Monsanto drängt auf europäischen Markt

24.08.2012 | 1

Monsantos gv-Soja als Konfliktfall

Buenos Aires erteilt Zulassung für Sojasorte Intacta RR2 Pro

23.08.2012 | 1

Das in der EU seit Juni 2011 für den Import als Futter- und Lebensmittel zugelassene Intacta RR2 Pro kombiniert Herbizidtoleranz und Insektenresistenz.

The Controversy of Genetically Modified Food - What Is Driving the Concern over Crop Genetic Engineering?

22.08.2012 | 4

Fragen und Antworten zu GMO

Keine GVO-Spuren in Rapssaatgut

21.08.2012 | 7

Das schleswig-holsteinische Umweltministerium hat sein diesjähriges Rapssaatgutmonitoring abgeschlossen.

Companies set to fight food-label plan

21.08.2012 | 5

Der Wahlkampf rund um "Proposition 37"

Kleine Anfrage: "Interessenkonflikte und fachliche Einseitigkeit in der Risikobewertung von gentechnisch veränderten Organismen und Pflanzenschutzmitteln"

21.08.2012 | 4

Nach dem Muster der EFSA-Kritik auf europäischer Ebene hat sich die Bundestagsfraktion der Grünen jetzt auf nationaler Ebene das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) "vorgenommen". Die Bundesregierung hat in den Antworten und in der Ausschussberatung die Vorwürfe zurückgewiesen.

Das Dilemma der Kennzeichnung - Warum das “Recht zu wissen” zur Dämonisierung der Gentechnik führt

21.08.2012 | 1

Die Diskussion rund um "Prop37"

Grüne Gentechnik: Zwischen Forschungsfreiheit und Anwendungsrisiko

20.08.2012 | 4

Aus dem Klappentext: "Interessens-, Wissens- und Wertkonflikte beim Thema "Grüne Gentechnik" fordern nicht nur die Politik, sondern auch die Wissenschaft heraus."

Nur selten Gentechnik-Verunreinigung in Lebensmitteln

20.08.2012 | 1

Zusammenfassung der Antworten der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen

Grüne Gentechnik - ein Special der Deutschen Welle

10.08.2012 | 2

Chancen und Risiken in Bild und Text

Maharashtra bans Bt cotton seeds

10.08.2012 | 1

Vorbild EU?

We`re eating GM food, Hon Zitto, and we aren`t dying – bon apetit!

06.08.2012 | 3

Rahmenbedingungen und Perspektiven des Water Efficient Maize for Africa (WEMA)-Projekts in Tansania

Biolandwirt testet Sojaanbau in Niedersachsen

05.08.2012 | 2

Niedersachsens CDU-Landwirtschaftsminister Lindemann meint, dass durch diesen Versuch sich der Sojaanbau später auf die konventionelle Landwirtschaft ausdehnen lasse.

Pflanzenforschung als Thema der Akademievorträge an brandenburgischen Schulen 2013/14

03.08.2012 | 4

Wissenschaftler unterwegs in Schulen, eine lobenswerte Initiative (nicht nur in der Zeit vor den Ferien)

Grüne Gentechnik als Thema einer juristischen Hausarbeit

03.08.2012 | 3

Ein Fall mit aktuellen Bezügen im 'Gewand' einer Hausarbeit am Lehrstuhl von Prof. Dr. Möstl

Leopoldina-Studie unter Beschuss

03.08.2012 | 2

Die Leopoldina hat mit ihrer Bioenergie-Stellungnahme (auch) massive Kritik geerntet.

Schleswig-Holstein wird gentechnikfrei

02.08.2012 | 2

Schleswig-Holstein kehrt in das Europäische Netzwerk gentechnikfreier Regionen zurück und interpretiert dies als Standortvorteil.

Indien und die Baumwolle: Zurück zu den Landsorten, aber mit Gentechnik.

30.07.2012 | 5

Stefan Rauschen kritisiert, dass sich die Anti-Gentechnik-Propagandisten nicht von ihren Mythen trennen und einen wissenschaftsbasierten Dialog führen wollen.

InnoPlanta Forum 2012 im Biotech-Campus Gatersleben

30.07.2012 | 2

Grüne Gentechnik? - Natürlich! - Das InnoPlanta-Forum findet am 4.9.2012 statt.

Christel Happach-Kasan zum Thema "Nulltoleranz"

30.07.2012 | 1

Zwischenbilanz zur politischen Arbeit in dieser Legislaturperiode im Gespräch mit der Agrarpolitischen Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion

Verhärtete Fronten - Der Streit um gentechnisch veränderte Olivenbäume in Italien

27.07.2012 | 2

In Latium hat sich ein Streit über gentechnisch verbesserte Olivenbäume ausgebrochen. Während Wissenschaftler darin angesichts des Klimawandels die Zukunft sehen, wehren sich Umwelt- und Verbraucherschützer.

Green light for GM potatoes test

27.07.2012 | 1

Gentechnisch verbesserte, weil gegen Knollenfäule resistente Kartoffeln sollen in Irland auf 2 ha angebaut werden.

Nobelpreisträger über Bioenergie: „Ich will diesen Unsinn nicht unterstützen“

26.07.2012 | 1

FAZ-Interview mit Chemie-Nobelpreisträger Hartmut Michel vom Frankfurter Max-Planck-Institut für Biophysik, der sich auch zu gv-Hefe äußert