Das Forum Grüne Vernunft


FGV Online Petition

Rettet die Kinder! Jetzt unterzeichnen!


Gentechnik ist Alltag

Hier erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten.


Über uns

Das Forum Grüne Vernunft
Ist eine Initiative von Privatpersonen, die offensiv über die Grüne Gentechnik informieren will. Unser Ziel ist es, ...


Mitmachen

Wir wollen mithelfen, dass die Chancen dieser Technologie auch in Deutschland genutzt werden können. Auch sie können mithelfen. Machen Sie mit bei unserem offensiven Netzwerk „Aktiv für die Gentechnik“.

Spenden

Hier haben Sie die Möglichkeit, uns mit einer Spende zu unterstützen.

Rubriken

  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /var/www/html/modules/views/views.module on line 842.
  • strict warning: Declaration of content_handler_field::options() should be compatible with views_object::options() in /var/www/html/modules/cck/includes/views/handlers/content_handler_field.inc on line 193.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument::init() should be compatible with views_handler::init(&$view, $options) in /var/www/html/modules/views/handlers/views_handler_argument.inc on line 745.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /var/www/html/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /var/www/html/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /var/www/html/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 25.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /var/www/html/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /var/www/html/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.

Chemie-Nobelpreisträger warnen vor überzogenen Gentechnik-Ängsten

11.12.2018 | 3

Genetisch veränderte Nahrungspflanzen könnten die Landwirtschaft nachhaltiger machen und die Ernährungssicherheit der wachsenden Weltbevölkerung sicherstellen – gerade in Zeiten des Klimawandels.

Wider die Sprachlosigkeit – Erfahrungen mit der Gentechnikwende

11.12.2018 | 1

Angesichts der neuen Techniken des Genome Editing muss die Wissenschaft sich der Debatte mit den Gegnern der sogenannten „Grünen Gentechnik“ neu stellen. Trotz der alten, tiefen Gräben kann es gelingen.

Crispr: Die neue Sklavenhaltergesellschaft

07.12.2018 | 4

Was, wenn Biotechnologie und digitale Kontrolle kombiniert werden?

„Aktuelle Forschung zu CRISPR-Cas begreifbar machen“

07.12.2018 | 2

CRISPR-Whisper: Der neue Wissenschafts-Blog!

Den Reflex gegen Gentechnik kann man längst nicht mehr ernst nehmen

04.12.2018 | 2

"Moral ist nicht das, was ist, sondern das, was wir aus ihr machen. Moral ist dynamisch in der Zeit."

Pflanzenforscher wollen neues Gentechnikgesetz

29.11.2018 | 3

Zum wiederholten Mal fordern Pflanzenforscher die Regierung dazu auf, sich in Brüssel für eine neue Gesetzgebung zur Grünen Gentechnik einzusetzen.

Viewpoint: Science denialism threatens the potential of gene-edited crops

28.11.2018 | 3

Die Untergrabung der Wissenschaft, weil sie nicht in den intellektuellen oder politischen Rahmen passt, ist gefährlich.

„Bei dieser Geschichte läuft alles falsch“

27.11.2018 | 3

Zwei in diesem Monat geborene Zwillinge könnten die ersten genmanipulierten Menschen in der Geschichte sein.

Warum wir eine Biotechnologie-Agenda brauchen

26.11.2018 | 5

BIOspektrum 07.18; 24. Jahrgang; Editorial von Dr. Viola Bronsema, Geschäftsführerin BIO Deutschland e. V.

How The Non-GMO Project Is Adapting To A Gene-Edited World

22.11.2018 | 1

Wie sich das Non-GMO-Projekt an eine gentechnisch veränderte Welt anpasst.

Neue Richtlinien für CRISPR/Cas

20.11.2018 | 1

Uni Freiburg: In Europa gelten strenge Regularien für Pflanzen, deren Gene mit der modernen Methode verändert wurden - Der Freiburger Forscher Ralf Reski fordert ein Umdenken.

Salat vom Fließband – Das sind die größten Trends zur Ernährung der Zukunft

19.11.2018 | 4

Die Zukunft unserer Ernährung verlangt technologische Kühnheit ebenso wie ein balanciertes Gefühl für Nachhaltigkeit und Diversität.

Robert Habeck und die Grünen: Ein Philosoph mit Machtinstinkt auf dem Weg nach oben

14.11.2018 | 3

Noch nie standen die Grünen so hoch im Kurs. Dieser Erfolg hat viele Väter. Parteichef Robert Habeck ist einer davon.

Gentechnik in der Landwirtschaft: Frau Künast trifft den Feind

02.11.2018 | 1

Grünen-Politikerin Renate Künast will keine gentechnisch veränderten Lebensmittel in Deutschland. Doch renommierte Forscher halten den Einsatz der Technik für sinnvoll. Bei einem Streitgespräch trafen die Positionen aufeinander.

Viewpoint: It’s time to replace our fear-based genetic engineering regulations

18.10.2018 | 1

"Es ist Zeit, unsere angstbasierten Gentechnik-Vorschriften zu ersetzen"

Natural GMOs? Some crops incorporate ‘foreign DNA’ all by themselves

17.10.2018 | 1

Agrobacterium überträgt regelmäßig seine eigene bakterielle DNA in Pflanzen in der Natur.

Wird das Glyphosat-Urteil gegen Monsanto gekippt?

12.10.2018 | 4

Die Klägeranwälte hätten keine «klaren und überzeugenden Beweise» für vorsätzliches Fehlverhalten von Monsanto vorgelegt, hieß es in der Begründung von Richterin Bolanos.

Macht genetisch verändertes Essen krank? Das sagt die Wissenschaft

12.10.2018 | 3

Genfood ist unberechenbar, verursacht Krebs und verändert unsere Gene: So oder so ähnlich sprechen viele Genfood-Kritiker – und liegen oft falsch. Antworten auf die sieben größten Gentech-Mythen.

Genome Editing und die Schere im Kopf

12.10.2018 | 2

Sind Eingriffe ins Erbgut mit neuen Gentechniken riskant? Mit der Beantwortung dieser Frage beauftragt der Staat ausgerechnet einen Anti-Gentechnik-Aktivisten.

Debatte um Grüne Gentechnik auf Thüringer Äckern

11.10.2018 | 1

Gemeinsam mit dem Deutschen Bauernverband appelliert der Thüringer Landesverband an Landes- und Bundesregierung, sich für eine Novelle des strengen EU-Gentechnik-Gesetzes einzusetzen.

Genome Editing: Bioökonomierat fordert neues EU-Gentechnikrecht

09.10.2018 | 2

„Weltweit werden bereits heute neue Medikamente, klima-angepasste und widerstandsfähige Nutzpflanzen, gesundheitsfördernde Lebensmittel und umweltfreundliche Produktionsverfahren mit Hilfe von CRISPR und Co. entwickelt.“

Glyphosate Is Not Harming Honey Bees Gut Microbiota

07.10.2018 | 2

Glyphosat ist oft ein Ziel, nicht weil Menschen berechtigte Bedenken hinsichtlich ihrer Sicherheit haben, sondern weil es eine Hintertür ist, um GVO anzugreifen.

You’re Not Welcome Here

05.10.2018 | 3

Mehrere Faktoren sind zu einem perfekten Sturm zusammengewachsen, um den Interessen von Forschung und Innovation in Europa entgegenzuwirken.

«Zum Bio-Image passt Gentech nicht» – Bio-Papst nimmt Stellung

05.10.2018 | 2

Der Direktor des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL), Urs Niggli, sieht in modernen Gentech-Methoden Potenzial – wenn sie in der richtigen Landwirtschaft eingesetzt werden.

Der wunde Punkt der Wissenschaft

03.10.2018 | 3

Das neue »Wissenschaftsbarometer« zeigt, was die Öffentlichkeit von Forschern erwartet: Sie sollen an das Wohl der Gesellschaft denken und sich nicht von Geldgebern beirren lassen. Doch das ist bisher Wunschdenken geblieben, findet eine Mehrheit.

Wissenschaftsbarometer 2018

03.10.2018 | 2

Das Vertrauen der Menschen in Wissenschaft und Forschung bleibt laut Wissenschaftsbarometer 2018 stabil. Mit der repräsentativen Umfrage hat Wissenschaft im Dialog zum fünften Mal die Einstellungen der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland gegenüber Wissenschaft und Forschung erhoben.

Super-tomato shows what plant scientists can do

03.10.2018 | 1

Eine besser schmeckende Tomate weist auf die Probleme hin, die mit Europas veraltetem Ansatz bei der Genbearbeitung verbunden sind.

Sargnagel oder Neubeginn?

02.10.2018 | 3

Mit dem Rückzug auf eine rein juristische Auslegung der Richtlinie 2001/187 EG hat der Europäische Gerichtshof den Druck auf die Politik immens erhöht.

Nachhaltiger Ackerbau: Wunschtraum oder Wirklichkeit?

01.10.2018 | 3

Ertragreicher Ackerbau bei gleichzeitigem Schutz von Boden, Wasser, Luft und Biodiversität. Ist das nur ein Wunschtraum oder sind wir bereits auf einem guten Weg?

Kommentar: "Glyphosatstudie - neue Sau durchs Dorf getrieben"

26.09.2018 | 1

"US-Studien ohne kritische Prüfung als Sau durchs mediale Dorf zu treiben ist Panikmache und die hat nichts mit einer faktenbasierten, seriösen Diskussion zu tun."

USA steigen zum größten EU-Sojalieferanten auf

20.09.2018 | 7

In den zwölf Wochen von Juli bis Mitte September kamen nach Unterlagen der EU-Kommission 52 Prozent der Sojaimporte aus den USA - in der Vorjahresperiode 2017 waren es noch 25 Prozent gewesen.

Neues Gentechnikrecht für die Genschere?

20.09.2018 | 5

Das aktuelle Recht ist den neuen Techniken nicht mehr angemessen und muss überarbeitet werden.

Umweltministerium führt Bundestag hinters Licht

20.09.2018 | 2

"Meisterhaft beherrschen diese Irreführung der Öffentlichkeit die Ministerialen in den Umweltministerien, beim Umweltbundesamt und beim Bundesamt für Naturschutz (BfN)."

Nach dem EuGH-Urteil zu Genome Editing: Nichtstun ist keine Lösung

20.09.2018 | 1

Bleiben die Gesetze so wie sie sind, wird das zu Rechtsunsicherheit führen, die Vertrauen kosten und alle betreffen wird – nicht nur Forscher und Züchter, sondern auch Behörden und letztlich die Verbraucher.

OLG Stuttgart: Was Tierrechtler machen ist strafbarer Hausfriedensbruch!

19.09.2018 | 1

Das Oberlandesgericht Stuttgart hat geurteilt, dass das Eindringen von Tierrechtlern in einen Putenstall als Hausfriedensbruch strafbar bleibt.

Sondersteuer für die Biotech-Branche?

18.09.2018 | 2

Private Vereine wollen über die Zulassung von Gentechnikprodukten entscheiden. Die „vorsorgeorientierte Risikoprüfung“ aber sollen die Biotech-Unternehmen bezahlen.

Golden price for golden rice?

17.09.2018 | 1

Wird Goldener Reis auch erschwinglich für die Bedürftigen sein?

Chaos im Bioladen - EuGH Urteil: Bioromantik trifft auf Wirklichkeit

16.09.2018 | 1

"Ach, wenn Sie, verehrte Leserin, verehrter Leser, doch nur wüssten, dass Sie sich seit vielen Jahren überwiegend mit „Gen-Food“ ernähren."

GENTECHNIK : Europa versagt

16.09.2018 | 1

Den Hunger besiegen ohne Fortschritte in der Pflanzenzucht ist unmöglich. Die EU aber verweigert seit Jahren ihre Verantwortung, indem sie die Augen schließt und ihre Gen-Richtlinie wie teures Antiquariat hütet.

Viewpoint: EU’s new gene-editing rules show failure of scientific leadership

14.09.2018 | 2

"Dies ist eine verworrene, wissenschaftlich ungebildete Entscheidung in einem europäischen Gericht, die das Scheitern auf vielen Ebenen hervorhebt."

Udo Pollmers Mahlzeit: Warum die EU beim Genfood mauert

10.09.2018 | 1

"Die EU macht sich vor aller Welt lächerlich"

Rike im Land der Gentechnik

05.09.2018 | 4

Eine Kehrtwende von der Gentechnik-Gegnerin, hin zur GMO-Befürworterin mit durchaus praktischen Tipps:"Wenn aber das Ziel ist jemand zu überzeugen, hilft es möglichst freundlich, sachlich und bescheiden zu sein und nie zu vergessen, dass man selbst auch nicht immer Recht hat."

Der Wert der Grundlagenforschung

05.09.2018 | 3

"Wenn Menschen von der Wissenschaft profitieren sollen, muss man sicherstellen, dass alle etwas davon haben"

Gleiches Recht für alle biologischen Stoffe - Konsequenzen aus dem EuGH-Urteil

05.09.2018 | 2

"Es gilt zu klären, ob herkömmliche Züchtungstechniken sicherer sind als die neuen gentechnischen Methoden."

“Fakebook Science” and Democracy

05.09.2018 | 1

"Die Suche nach objektiven Wahrheiten bleibt die notwendige Voraussetzung, um fundierte politische Entscheidungen zu unterstützen"

Die Kontrolleurin gibt auf: Ein Zukunftsszenario zum Einsatz von Gentechnik in Lebensmitteln

03.09.2018 | 4

Stellen wir uns einmal vor, die Genschere Crispr-​Cas setzt sich weltweit in der Landwirtschaft durch, auf dem Acker und auch im Stall. Nur die Europäer bewahren ihre ablehnende Haltung. Aber das jeden Tag durchzusetzen ist nicht immer einfach. Ein Zukunftszenario.

Regulierung von Genome Editing: Bioökonomierat: Gentechnik-Gesetze der EU müssen geändert werden

31.08.2018 | 4

"Deutschland droht, eine "biologische Revolution" zu verpassen."

Welche neuen Chancen die Gentechnik bietet

31.08.2018 | 1

„Gentechnikfrei“ ist das Schlagwort der Stunde. Der Konsument antwortet mehr aus dem Bauch als aus dem Kopf heraus.

EU Court Falls Short On Both Logic And The Law

29.08.2018 | 2

"Gesetzgeber, Aufsichtsbehörden und Gerichte haben zu einer "Post-Wahrheits-Ära" der Pseudowissenschaft und des Öko-Fundamentalismus beigetragen..."

Are Genetically Modified Organisms (GMO) A Blessing Or A Curse?

29.08.2018 | 1

Sind genetisch veränderte Organismen (GVO) ein Segen oder ein Fluch?

GM focus: Is fact lost among ‘spurious claims’ in the GM debate?

28.08.2018 | 4

Auch irische Wissenschaftler befürchten, dass die sachlichen Informationen in der Biotech-Debatte verloren gehen.

KOMMT BALD EINE STRAFSTEUER FÜR GENFORSCHUNG?

28.08.2018 | 3

Mit einem neuen Vorstoß beanspruchen NGOs die Oberhoheit über die Zulassung von Gentechnikprodukten wie Arzneimitteln und Saatgut. Zahlen sollen die Unternehmen der Gen- und Biotechnologie-Branche über eine Art Biotech-Strafsteuer.

Dürre-Folgen und Soja-Deal: Mehr Gentechnik im Tierfutter

28.08.2018 | 1

Europa stopft mit billigen und im Überfluss vorhandenen gentechnisch veränderten US-Sojabohnen die Engpässe bei konventionellen heimischen Futtermitteln wie beispielsweise Rapsschrot.

Klagewellen und Imageschaden – Monsanto ist für Bayer ein Milliardenrisiko

26.08.2018 | 3

Am Dienstag begann in Monheim und St. Louis eines der größten Integrationsabenteuer der deutsch-amerikanischen Wirtschaftsgeschichte.

Vom Regen in die Traufe

26.08.2018 | 1

"Ein Großteil dessen, was man heute als „politische Korrektheit“ bezeichnet, ist nichts weiter als Lyssenkoismus. Zwar kommt man aufgrund von wissenschaftlicher Aufrichtigkeit nicht mehr ins Zuchthaus, aber man gilt dann als rechts und erfährt somit gesellschaftliche Ächtung."

EuGH verurteilt Gregor Mendel posthum zum Tode

23.08.2018 | 2

"Gregor Mendel ist schon tot, aber wahrscheinlich rotiert er angesichts der aktuellen Entscheidung des EuGH gerade in seinem Grab."

Europe is going to regulate gene-edited organisms as if they were alien plants from space

22.08.2018 | 2

"...die Bearbeitung von Genen wird wohl oder übel eine der Techniken sein, die uns das bringen, was wir brauchen, um unseren zerstörten Planeten zu ernähren."

Europe’s decision to reject gene edited crops signals it is losing its commitment to sustainable agriculture

21.08.2018 | 4

"Die Forschung und die Anwendungen der Agrarforschung werden zunehmend von Ideen oder Denkschulen bestimmt, die von Umweltgruppen gebildet werden, denen es jedoch an wissenschaftlicher Grundlage fehlt."

"Politiker nehmen uns Instrumente gegen Extremwetterereignisse weg!"

21.08.2018 | 2

"...die Politik habe viele Forderungen, nenne aber keine konkreten Lösungen für das Problem. Stattdessen werde die Dürre-Situation ausgenutzt, um die Landwirtschaft nach den eigenen ideologischen Vorstellungen umzubauen."

EuGH: Durch Mutagenese gewonnene Organismen fallen grundsätzlich unter das Gentechnik-Recht

20.08.2018 | 9

Eine Analyse des EuGH-Urteils durch Prof. Klaus-Dieter Jany.

Gefällige Fakten gesucht und gefunden

20.08.2018 | 8

"Wenn sich die Politik eine zu ihren Zielen passende Faktenlage verschafft, geht in einer freiheitlichen, aufgeklärten Demokratie etwas gründlich schief."

Was wäre, wenn Gentechnik-Gegner gar nicht überzeugt werden können?

20.08.2018 | 7

"Wissenschaft bedeutet, Erkenntnisse zu akzeptieren, selbst wenn sie dem eigenen Weltbild widersprechen."

Bund finanziert Ökolobby

20.08.2018 | 4

Das Bundesumweltministerium unterstützt die bekannte Ökolobby-Organisation Testbiotech mit öffentlichen Mitteln in der Meinungsbildung.Der Verein des ehemaligen Greenpeace-Aktivisten Christoph Then erhält bis 2020 mehr als 200 000 Euro aus dem Bundeshaushalt.

Mit Schrotflinte oder Skalpell?

20.08.2018 | 1

Der Gaterslebener Getreideforscher Goetz Hensel über die Regulierung der Grünen Gentechnik.

Opinion: Trait-based regulation of GM plants is on the horizon – at last!

17.08.2018 | 3

Meinung: Endlich ist eine traitbasierte Regulierung von GV-Pflanzen in Sichtweite - in den USA!

Gerichte bestimmen keine wissenschaftlichen Fakten

16.08.2018 | 2

"...Gerichte diktieren, was wissenschaftlich richtig ist. Und es geht darum, dass solch unhaltbare Urteile danach als Beweis für die Gefährlichkeit einer Substanz oder Technologie zitiert werden."

Lebensmittel-Lobbyist Minhoff: “Journalisten, die sich zu willfährigen Aktivisten machen, sind wertlos”

14.08.2018 | 3

Christoph Minhoff geht hart mit NGOs und Medien ins Gericht. Journalisten ließen sich viel zu oft unkritisch für NGO-Kampagnen einspannen, sagt er.

“Bittet, so wird euch gegeben” – Wie sich NGOs mit Steuergeld bereichern

14.08.2018 | 1

"Fachstelle Gentechnik und Umwelt (FGU) mit Wissenschaftlichem Beirat"

THE FUTURE OF FOOD - Scientists have found a fast and cheap way to edit your food’s DNA

13.08.2018 | 6

Das "gesündere" Sojabohnenöl der US-Biotech-Firma Calyxt, das erste echte gen-editierte Lebensmittel der Branche, könnte bereits Ende dieses Jahres in Produkte wie Chips, Salatdressings und Backwaren in den USA einfließen.

Rückschlag für die Pflanzenforschung?

13.08.2018 | 5

Im Interview erklärt Pflanzengenetiker Prof. Dr. Sascha Laubinger, wie Pflanzenzüchtung funktioniert und warum sich Forscher durch das EuGH-Urteil ausgebremst sehen.

Die Pusztai-Affäre – Zwei Versionen der gleichen Geschichte

13.08.2018 | 1

Der Nachhall der „Pusztai-Affäre“ ist bis heute zu spüren und so lohnt es sich, das ganze Geschehen noch mal Revue passieren zu lassen.

Regulate new GE techniques? U.S. (never) vs. EU (yes)

10.08.2018 | 3

Die USA und die EU gehen bei der Bewertung von Risiken und die Anpassung von Risikomanagementmaßnahmen für die neuen Agrartechnologien sehr unterschiedliche Wege.

Viewpoint: Greenpeace and ‘the awful reality of anti-science activism’

10.08.2018 | 2

"Wer immer unter der Illusion stand, dass Organisationen wie Greenpeace echte Umweltschützer sind, die die Verbesserung der menschlichen Gesundheit und der Artenvielfalt verfolgen, wird durch den Austausch, der in dem Addendum-Video enthalten ist, einen schweren Schock erleiden."

Die Angst vor Gentech-Pflanzen wird zum Problem für Europas Landwirtschaft

09.08.2018 | 1

Gentechnisch veränderte Pflanzen stellen keine Gefahr dar, das haben unzählige Studien gezeigt. Neue gentechnische Methoden hätten die Zucht von widerstandsfähigen Sorten beschleunigen können. Doch diese Chance ist vertan.

18. ...irres Gelächter... (oder: Das Urteil des EuGH ist doch wunderbar)

07.08.2018 | 4

Eine etwas andere Betrachtung zum Urteil des EuGH.

Stellungnahme der Direktoren am Max Planck Institut für Pflanzenzüchtungsforschung zu der jüngsten Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs bezüglich genetisch veränderter Organismen

06.08.2018 | 5

Wir, die Direktoren des Max-Planck-Instituts für Züchtungsforschung, sind bestürzt über das jüngste Urteil des Europäischen Gerichtshofs der Europäischen Union, das gentechnisch veränderte Pflanzen und Nutzpflanzen streng reguliert.

Vorfahrt für Großkonzerne

06.08.2018 | 4

Mit diesem Urteil bremst der EuGH allerdings vor allem kleine Zuchtunternehmen aus und spielt gerade Großkonzernen in die Hände - den eigentlich erklärten Feinden der Gentechnik-Gegner.

Mit diesem Urteil hat die europäische Vernunft ausgedient

03.08.2018 | 2

Die Entscheidung der Richter mag populär sein, es war sicher die einfachste Lösung, aber sie hat massive negative Konsequenzen.

Folgenreich und völlig unerwartet

03.08.2018 | 1

Irgendwann rächt es sich in der Realität, dass Politik sich vor Entscheidungen drückt, zu denen Meinungsumfragen anderes sagen als wissenschaftliche Expertise und ökonomischer Sachverstand.

Fortschritt braucht bloß Vernunft

01.08.2018 | 2

Es ist Zeit, der Vernunft Platz zu machen.

Urteil zur Gen-Schere: Was man sät

01.08.2018 | 1

Das strenge EuGH-Urteil zur Crispr/Cas-Genschere war kein Urteil über Agrotechnik und Landwirtschaft der Zukunft. Darüber muss die Politik entscheiden. Möglichst kühn.

Urteil von Europa-Richtern über Genschere ist eine linkspopulistische Zumutung

30.07.2018 | 10

"Es gibt einen Populismus von links und für fake news sind sogar Richter in Europa gut."

AUSSTIEG AUS DER MODERNEN PFLANZENZUCHT

30.07.2018 | 9

Das Problem ist die Politik.

Urteil des EuGH zur Gen-Schere : Fluch und Segen grüner Gentechnik

30.07.2018 | 7

Umweltverbände jubeln, Bauern, Pflanzenzüchter und chemische Industrie sind entsetzt.

„Ein richtig schlechtes Urteil“

30.07.2018 | 6

In Deutschland sind nach dem EuGH-Urteil viele Wissenschaftler entsetzt über die Einschränkungen für die Gen-Schere Crispr. Sie fürchten weltweite Folgen.

Gentechnik-Urteil: "Im Einklang mit der Natur" ist eine Täuschung

30.07.2018 | 4

Der EuGH hat eine von Forschern als harmlos eingestufte Gentechnik-Methode streng reguliert. Das Urteil wird die Menschheit nicht retten - im Gegenteil.

Europe’s Plant Breeding Exit: A Regulatory Failure

30.07.2018 | 3

"Dies ist eine verworrene, wissenschaftlich ungebildete Entscheidung in einem europäischen Gericht, die das Scheitern auf vielen Ebenen hervorhebt:..."

Der lange Schatten der Ideologien

30.07.2018 | 1

Das überraschende Urteil zu Gene Editing samt seiner kuriosen Begründung zeigt, dass Fakten allein nicht reichen: Die Wissenschaft muss sich dem Kampf um ihre weltanschauliche Grundlage stellen.

Gentechnik-Urteil: "Landwirte werden von Innovationen abgeschnitten"

27.07.2018 | 4

"Das EuGH-Urteil zu neuen Züchtungsverfahren sei deswegen "fast fahrlässig", weil es den Fortschritt hemmen würde."

Forscher über Gentechnik-Urteil: "Als würde man Schrotflinten erlauben, aber Skalpelle verbieten"

27.07.2018 | 3

Der Europäische Gerichtshof hat Pflanzen als Genfood eingestuft, die Züchtungen gleichen. Hier erklärt der deutsche Biochemiker Holger Puchta, warum das ein Fehler war.

EuGH-Urteil zur Gentechnik spaltet die Lager

27.07.2018 | 2

Das EuGH-Urteil zur Gentechnik hat gemischte Reaktionen ausgelöst. Rückwärtsgewandte Fehlentscheidung oder Rechtslücke vermieden?

In the Battle to Regulate GMOS, Gene Editing and other New Breeding Techniques, Who Has ‘Hazard Blood’ on their Hands?

27.07.2018 | 1

Dieses dritte Segment der Miniserie wird sich mit den Netzwerken von hochmotivierten Aktivisten befassen, die die Politik manipulieren und den risikobasierten Ansatz zu ihrem Vorteil nutzen.

Philosoph Stefaan Blancke - "Unsere Angst vor Gentechnik ist unbegründet"

26.07.2018 | 12

Gentechnik könnte viele Probleme lösen. Zum Einsatz kommt sie in Europa aber kaum. Ihr Ruf ist zu mies, allen wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Trotz. Wie konnte es dazu kommen?

Precautionary Politics: Europe Moves Backward into a Fear-Based ‘Dark Ages’ in Regulating Agriculture and Cancer Risks

26.07.2018 | 11

Vorsorgliche Politik: Europa bewegt sich zurück in ein angstbasiertes "dunkles Zeitalter" in der Regulierung von Landwirtschaft und Krebsrisiken.

Der „Fake Science-Skandal“ – eine Meinung!

26.07.2018 | 10

"Was ich dabei nicht verstehe, ist, warum der Hochschulverband, die Universitäten und Wissenschaftsorganisationen es unterlassen, die mangelhafte Recherche des Konsortiums zu kritisieren...."

EuGH überrascht mit Gentechnik-Urteil

26.07.2018 | 10

Paukenschlag am Europäischen Gerichtshof: mithilfe der Genschere CRISPR-Cas erzeugte Pflanzen fallen künftig unter die strengen Auflagen des Gentechnik-Rechts.

Genome Editing als Gentechnik eingestuft - Stimmen aus Deutschland

26.07.2018 | 9

Ein Überblick über die Meinungen zum EuGH-Urteil.

BMEL: Zum Urteil des Europäischen Gerichtshofs zu den neuen molekularbiologischen Züchtungstechniken

26.07.2018 | 7

„Mit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs ist eine Klarstellung in einem der bedeutendsten Forschungsfelder erfolgt...."

EUGH-URTEIL: Genfood hat in Europa wohl weiter keine Chance

26.07.2018 | 7

Auch neue Methoden der Gentechnik müssen streng reguliert werden. Im Wettbewerb um moderne Agrarprodukte droht Europa zurückzufallen.

Der Europäische Gerichtshof verweigert sich wissenschaftlichen Erkenntnissen

26.07.2018 | 6

Alle gentechnisch veränderten Pflanzen werden in einen Topf geschmissen und übermässig streng reguliert. Das ist eine verpasste Chance.

EuGH-Urteil: Die pauschale Verteufelung der Gentechnik hat gesiegt

26.07.2018 | 5

Nach dem EuGH-Urteil wird in Europa keine moderne und schon gar keine international konkurrenzfähige Pflanzenzucht mehr stattfinden können.

EUGH-URTEIL ZU GENSCHEREN : Reiche Ernte mit bisschen Gentechnik

26.07.2018 | 4

Müssen uns die Crispr-Pflanzen Sorgen bereiten?

Die Angst vor der Gentechnik hat gewonnen

26.07.2018 | 3

Der Europäische Gerichtshof hat sich beim Urteil über neue Gentechnik in der Landwirtschaft von einem ominösen Bauchgefühl leiten lassen. Diese Fehlentscheidung könnte sich rächen.

Entscheidung des EuGH zu Gentechnik: Abschied von den Fakten

26.07.2018 | 2

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass gentechnisch veränderte Pflanzen streng reguliert werden müssen, auch wenn sie sich nicht von Züchtungen unterscheiden. Ein trauriger Tag für alle, die Fakten vertrauen.

Alles Gentechnik. Das Urteil der Richter und die Versäumnisse der Politik

26.07.2018 | 1

Der Europäische Gerichtshof hat ein überraschendes Urteil gefällt. Doch das Urteil konnte nur deswegen so ausfallen, weil die Politik sich seit Jahren um längst überfällige Entscheidungen gedrückt hat.

Sondermüll: Ideologisch grenzwertig

25.07.2018 | 2

Ein besonderer Blick auf die Ideologie.

Risk, Hazard and the Precautionary Principle: Why Europe Gets Crop Biotechnology and Chemical Regulation So Wrong

25.07.2018 | 1

Europäische Regulierungsbehörden, die Vorschriften für die Exposition gegenüber landwirtschaftlichen Chemikalien festlegen, die in Kombination mit gv-Pflanzen verwendet werden, verwechseln "Risiko" mit "Gefahr", widersetzen sich der Grundlagenforschung und ersticken Innovation.

Mutationszüchtung: Das Spiel mit dem Zufall

24.07.2018 | 2

Weltweit sind weit mehr als 3000 Pflanzensorten registriert, die durch künstliche ausgelöste Mutationen (meist Strahlen) hervorgerufen worden. Auch in der Bio-Branche sind sie erlaubt und werden dort auch genutzt.

Was passiert, wenn Gentechnik auf Biolandwirtschaft trifft

23.07.2018 | 8

Wie kann nachhaltige Landwirtschaft in Zeiten von Klimawandel, Ressourcenknappheit, Insektensterben und einer rasant wachsenden Weltbevölkerung aussehen? Dieser Frage gehen Pamela Ronald und Raoul Adamchak in der aktualisierten Neuauflage ihres Bestsellers "Tomorrow's Table" nach.

Europäischer Gerichtshof : Ist das Gentechnik?

23.07.2018 | 7

Am 25. Juli steht die Biologie vor dem Richter. Dann will der Europäische Gerichtshof in Luxemburg entscheiden, wo Natur aufhört und wo Menschenwerk anfängt.

Verhärtete Fronten vor Urteil zu neuer Gentechnik

23.07.2018 | 6

Vor einem EU-Urteil zu neuen Gentechnik-Methoden haben Befürworter und Gegner Stellung bezogen.

EuGH urteilt über neue Gentechnik: 7 Fakten zu Genome Editing

23.07.2018 | 6

Mit Crispr/Cas kann man Pflanzen effizient genetisch verändern. Ob es sich dabei rein rechtlich um Gentechnik handelt, wird der EuGH am 25. Juli entscheiden. Die wichtigsten Fakten zum Thema.

Das »Publish or perish«-Diktat muss enden

23.07.2018 | 5

Forscher publizieren in »Raubjournalen«? Unerhört! Das stimmt zwar, doch das eigentliche Skandalon ist ein anderes.

»FAKE SCIENCE« Dieser Begriff kann der Wissenschaft nur schaden

23.07.2018 | 2

Eine große Recherche von WDR, NDR und SZ zeigt, dass dubiose Journals das Wissenschaftssystem unterwandert haben. In der Präsentation ihrer Ergebnisse schießen die Journalisten aber übers Ziel hinaus.

So einfach wurden wir Wissenschaftler

23.07.2018 | 1

Die NDR Autoren Peter Hornung und Svea Eckert werden zu Wissenschaftlern. Nach kurzer Zeit haben sie mehrfach eine ausgedachte Studie publiziert und werden zu Konferenzen eingeladen.

Falsche Schnitte der CRISPR-Genscheren

19.07.2018 | 1

Das Original der Gentechnikwaffe CRISPR/Cas9 altert rapide: Es kann einfach zu große Schäden anrichten. Davon kann man aber lernen - um sichere Alternativen zu finden.

Ist das Gentechnik?

17.07.2018 | 3

„Die neue grüne Präzensions-Gentechnik hat mit der alten wenig gemeinsam“, behauptet „Science Buster“ Martin Moder im Erklärvideo und gibt ein Update zum Stand der Gentechnik.

VOR DEM EUGH-URTEIL : Werden Gene langsam salonfähig?

17.07.2018 | 1

An der Gentechnikfront jedenfalls schließen sich vorsorglich die Reihen, weil in Kürze der Europäische Gerichtshof zum Genom-Editing mit der „Genschere“ Crispr-Cas entscheidet.

How Anti-GMO Advocates Hijacked German science, Blocking Agricultural Innovation and Threatening the CRISPR Revolution: A Farmer’s Perspective

16.07.2018 | 1

Susanne Günther:"Das Beste, auf das wir hoffen können, ist, dass der Europäische Oberste Gerichtshof verkünden wird, dass mit neuen Züchtungstechnologien entwickelte Pflanzen nicht als GVO reguliert werden sollten."

Landwirtschaftsministern fordert Offenheit für Gentechnik

15.07.2018 | 2

Bundeslandwirtschaftsministern Julia Klöckner plädiert für eine größere Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Methoden in der Gentechnik. "Wir sollten neue Methoden wie Crispr-Cas nicht reflexartig ablehnen".

Gefühltes Wissen – eine Gefahr für die Demokratie

12.07.2018 | 4

Der Populismus vergiftet das politische Klima und die Gesellschaft. Was sind die Konsequenzen?

Grüne Gentechnik und Umweltethik

12.07.2018 | 2

Dürfen wir unsere Umwelt ganz nach unseren Vorstellungen verändern? Oder sind unseren Handlungsoptionen und Zielen Grenzen gesetzt?

PFLANZENFORSCHER, HAUT AB!

12.07.2018 | 1

Statt Fachwissenschaftler um die Evaluierung einer Technologie zu bitten, nimmt die Bundesregierung ein Beraterkonsortium unter Vertrag, das dafür bekannt ist, die Technologie in Bausch und Bogen abzulehnen.

Saatgut Austria kritisiert Greenpeace für "faktisch falsche Argumentation"

11.07.2018 | 3

Bei den neuen Züchtungsmethoden handelt es sich um eine Vielzahl sehr unterschiedlicher Methoden, die die Kreuzungszüchtung ergänzen. Es handelt sich dabei nicht um eine einheitliche Methode, wie dies von Greenpeace suggeriert wird.

Landesgrüne streiten über Gentechnik

09.07.2018 | 1

"Gentechnik, nein danke" – dieses Tabu war für das Selbstverständnis der Grünen bisher kaum weniger zentral als "Atomkraft, nein danke".

Rote Karte für ideologische Vorurteile

05.07.2018 | 2

Gastbeitrag von Helmut Schramm,Geschäftsführer von Bayer Crop Science Deutschland: Um auch künftig die Weltbevölkerung ernähren zu können, brauchen wir eine Landwirtschaft, die offen für Innovationen ist.

GRÜNE GENTECHNIK : „Greenpeace hat versagt“

03.07.2018 | 2

Interview mit dem Nobelpreisträger Sir Richard-Roberts auf der 68. Nobelpreisträgertagung in Lindau. Er hat vor einiger Zeit eine Kampagne der Nobelpreisträger gestartet, die für die Unterstützung der grünen Biotechnologie wirbt.

ZUKUNFTSLABOR LINDAU : Die Logik der Gentechnik

03.07.2018 | 1

Eine Initiative für die grüne Gentechnik beschäftigte die Nobelpreisträgertagung in Lindau: Es geht vor allem um Welternährung.

How the Green Party-Led Anti-Biotechnology Movement Captured German Policy and Why it Endangers Germany’s Future Innovation in Gene Editing

28.06.2018 | 2

Die Grünen erkannten bald, wie profitabel Ignoranz sein konnte; Die öffentliche Ablehnung von GVO-Lebensmitteln wurde zu einem zentralen Mittel zur Mittelbeschaffung für ihre Gegner.

Umwelt-Debatte: Die Grünen dürfen die Chancen der Gentechnik nicht länger ignorieren

25.06.2018 | 2

Neue Gentechnik-Verfahren stellen alte Gewissheiten der Grünen in Frage: Welche Lösungen erfordert der Kampf für eine nachhaltigere Lebensweise? Ein Plädoyer für einen reflektierten Einsatz der Gentechnologie.

Wie sich Wissenschaftler im Fake-News-Lärm Gehör verschaffen können

23.06.2018 | 3

Für Expertinnen und Experten wird es immer schwieriger, ihre Argumente einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln. Warum das so ist und sechs Tipps, wie es dennoch gelingen kann.

Satan kommt nach Leverkusen

23.06.2018 | 2

Seit dem 7. Juni ist es amtlich. Der deutsche Traditionskonzern Bayer hat das US-amerikanische Biotechnologieunternehmen Monsanto für rund 54 Milliarden Euro übernommen.

Ethikrat-Chef: Weltbehörde soll Forschung mit Gen-Schere überwachen

21.06.2018 | 1

Darf man die Gen-Grundlagen des Menschen mit der Crispr-Technik nachhaltig manipulieren? Der Chef der Ethikrates Dabrock warnt davor. Er fordert mehr Debatten und mehr Risiko-Management.

Frag den Staat: Fachstelle Gentechnik und Umwelt

15.06.2018 | 2

Anfrage von Susanne Günther an das Bundesamt für Naturschutz.

Should we be afraid of the Bayer-Monsanto merger?

12.06.2018 | 2

Wenn Bayer erfolgreich sein will, muss es zeigen, dass es nicht nur eine Botschaft hat, die direkt an Landwirte gerichtet ist, die die Vorteile leicht verstehen, sondern auch die Verbraucher mit einbezieht.

At CRISPRcon, an organic luminary embraces gene editing. Will the industry follow?

11.06.2018 | 1

Klaas Martens, ein bekannter US-Biofarmer spricht sich für GenomeEditing aus.

Reflecting on science, society and GMOs

07.06.2018 | 2

Ein Gespräch über Wissenschaft, Gesellschaft und GVO mit dem belgischen Molekularbiologen Marc Van Montagu.

Kolumne Pflanzen essen: Ananasleder und Auberginen-Aal

05.06.2018 | 2

Die Veganisierung des Mainstream läuft! Dass diese Entwicklungen nicht bloß auf Caritas basieren, sondern auf Kalkül, ist klar: Vegane Produkte bringen den Unternehmen Kohle.

Greenpeace und die Verantwortungslosigkeit als Geschäftsmodell

29.05.2018 | 3

Deutlichster Ausdruck des Charakters von Greenpeace ist die Auseinandersetzung um den „Goldenen Reis“. Wer Menschen als Feinde der Erde sieht und jeden Fortschritt in der Gentechnik ablehnt, hat natürlich wenig Interesse an Menschen in den ärmsten Ländern.

Elisabete Weiderpass: Heading off controversy at the IARC?

29.05.2018 | 2

Am Donnerstag, den 17. März hat die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) Dr. Elisabete Weiderpass zur neuen Direktorin ernannt. Die IARC ist eine "hybride Organisation" mit starken Verbindungen zu Medien und Politik und nicht nur zur wissenschaftlichen Gemeinschaft.

Freiheit für den Acker? Europa entscheidet über neue Genpflanzen

28.05.2018 | 4

Neue Genscheren schneiden das Erbgut so präzise und punktgenau zurecht wie nie zuvor. Ein mächtiges Werkzeug, das derzeit alle Bereiche der Molekularbiologie beschleunigt und auf den Kopf stellt.

Agrarpolitik : Das große Entgiften

24.05.2018 | 3

Wie könnte der – möglichst chemiefreie – Ackerbau der Zukunft aussehen?

Crispr: Für Wissenschafter ein Segen – und für die Konsumenten?

24.05.2018 | 2

Für Rodolphe Barrangou, Professor an der North Carolina State University, ist Crispr eine Gen-Editing-Technologie, welche die Nahrungsmittelproduktion und die Landwirtschaft revolutionieren kann, wenn die Bevölkerung mitmacht.

Diskussion zur aktuellen Klimapolitik „Wir müssen Kohlendioxid feiern“

23.05.2018 | 1

Patrick Moore und Michael Miersch auf einem Diskussionsforum zur Energiepolitik in Leuna.

Warum brauchen wir eine „Agenda Biologisierung“ für Deutschland?

22.05.2018 | 3

Eine biologiebasierte ist eine wissensbasierte Industrie. Sie bietet eine höhere Wertschöpfung bei geringerem Ressourcenverbrauch und dadurch ein qualitatives Wachstum und zukunftsfähige Beschäftigung.

General Mills: Global scientific consensus shows GMO foods safe to eat

22.05.2018 | 1

Es gibt einen breiten globalen Konsens unter den Aufsichtsbehörden für Lebensmittel und Sicherheit, dass mit gentechnisch veränderten Lebensmitteln oder Zutaten kein Gesundheitsrisiko verbunden ist.

Umweltschutz: Biene Maja muss nicht sterben

21.05.2018 | 4

Honigbienen gibt es, solang der Mensch sie hält. Honigbienen sind Nutztiere. Haben viele Menschen Freude am Imkerberuf und ist er lukrativ, steigt auch die Zahl der Bienenvölker. Tatsächlich bedroht sind dagegen viele Wildbienenarten.

Trinkwasserpreis, Glyphosat & Co. – der manchmal problematische Umgang der Grünen mit der Wahrheit

21.05.2018 | 1

Die Sache mit der angeblichen Preisexplosion beim Trinkwasser war eine ziemlich peinliche Geschichte für die Partei Die Grünen und die Medien.

Here’s Why You Don’t Need to Freak Out About GMOs

15.05.2018 | 2

"Die Wahrheit ist, dass die meisten von uns nicht so viel über gentechnisch veränderte Lebensmittel wissen, wie wir denken."

Deutscher Max-Planck-Forscher - Warum dieser Biologe nichts gegen genveränderte Pflanzen hat

14.05.2018 | 1

Detlef Weigel Direktor am Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie in Tübingen:"Ich finde es einfach verstörend, dass die Grünen beim Thema Gentechnik fernab aller wissenschaftlichen Erkenntnisse argumentieren."

Viewpoint: European organic industry's obsession with 'natural' threatens CRISPR innovations and hurts the environment

11.05.2018 | 1

Wann hört der Irrsinn mit dem Bio endlich auf?

Bayer vs. Grüne: Wie ernähren wir zehn Milliarden Menschen?

09.05.2018 | 4

Ein Streitgespräch zwischen Bayer-Vorstand Liam Condon und Grünen-Chef Robert Habeck.

Wie Syngenta dank ChemChina die Gentechnik vorantreibt

09.05.2018 | 2

Der Saatgut- und Chemiegigant Syngenta, seit 2017 im Besitz des chinesischen Staatskonzerns ChemChina, baut Peking als Zentrum zur Entwicklung modernster Gentechnologien aus.

Is monoculture a bad thing? It's time to revise simplistic ideological narrative

09.05.2018 | 1

Was ist eine "Monokultur"? Ein etwas anderer Blick auf die Landwirtschaft.

Millennials 'have no qualms about GM crops' unlike older generation

08.05.2018 | 3

Zwei Drittel der unter 30-Jährigen Briten glauben laut einer Umfrage, dass neue Technologien eine gute Sache für die Landwirtschaft sind.

What are the political drivers for GMOs in developing countries?

02.05.2018 | 5

In den Entwicklungsländern auf der ganzen Welt beschäftigen sich die Regierungen mit Fragen, welche Rolle gentechnisch veränderte Organismen bei der Bewältigung einer Reihe von Herausforderungen in den Bereichen Landwirtschaft, Ernährung und Klima spielen sollten.

Debatte bei den Grünen: Künast gegen moderne Gentechnik

02.05.2018 | 2

Grünen-Politikerin Künast misstraut auch neuartigen Gentechnikverfahren. Es müsse darum gehen, die Prinzipien der Agrarindustrie zu verändern.

NEONICOTINOIDE : EU verbietet bienengefährdende Wirkstoffe

30.04.2018 | 2

Von Anbauverbänden ist zu hören, der Zuckerrübenanbau stehe ohne die Mittel auf dem Spiel. Ohne Neonics müssten die Schädlinge mit anderen Insektiziden bekämpft werden, insbesondere gegen Blattläuse ist kein mechanisches Vorgehen möglich.

Neonikotinoide: Das Verbot ist richtig, retten wird es die Bienen nicht

30.04.2018 | 1

Experten führen das Bienensterben auf viele sehr unterschiedliche Faktoren zurück, deren Zusammenwirken kaum verstanden ist. Wie groß die Rolle der umstrittenen Neonikotinoide ist, weiß niemand genau.

Don’t Condemn GMOs Without Knowing Their Benefits

26.04.2018 | 1

Weit davon entfernt, schädlich oder beängstigend zu sein, ist Gentechnik für eine ganze Reihe von Produkten verantwortlich, die unser Leben enorm verbessern.

Landwirtschaft: Schlingerkurs bei der Gentechnik

25.04.2018 | 3

Deutschland hat in der EU einer Zulassungsverlängerung für die gv-Zuckerrübe H7-1 zugestimmt. Überdenkt die Regierung jetzt ihr Votum?

Dalbert beißt bei CDU und SPD auf Granit

25.04.2018 | 1

Sachsen-Anhalts Agrarministerin Claudia Dalbert (Grüne) hat gestern das „Leitbild Landwirtschaft“ veröffentlicht – per Mail. Das Papier entstand ohne Konsens mit den großen Agrarverbänden und ohne abschließende Diskussion mit den Koalitionspartnern CDU und SPD.

Are G.M.O. Foods Safe?

24.04.2018 | 2

Die Ängste vor GVO´s sind theoretisch.

Modifizierte Tierfutter und Lebensmittel: Immer mehr Gentechnik-Produkte in Europa

23.04.2018 | 4

Man habe der Erneuerung der Zulassung für Lebensmittel aus der gentechnisch veränderten Zuckerrübe H7-1 unter anderem deswegen zugestimmt, weil: "Die europäische Lebensmittelsicherheitsbehörde EFSA eine befürwortende Stellungnahme zu dem Vorschlag abgegeben hat."

The GMO case in the interpretation of the School of Economic Warfare

19.04.2018 | 4

Eine interessante Analyse über die Macht der Information.

Viele Ideen, wenig Ertrag

19.04.2018 | 2

Deutschland gilt international als einer der Vorreiter biotechnologischer Forschung und Verfahren – jedenfalls noch. Bei der Umsetzung in konkrete Produkte, die in die industrielle Fertigung gehen, hapert es aber.

Streit über Gentechnik: Wenn die Grünen auf Fakten verzichten

19.04.2018 | 1

Die Faktentreue der Grünen reicht immer nur so weit, wie sie zum eigenen Idealismus passt.

Can biotechnology defuse the looming 'bananapocalypse'?

17.04.2018 | 3

Eine gute Aufarbeitung der Entwicklung einer unserer beliebtesten Früchte. Aber wie sieht die Zukunft der Banane aus?

Taube kritisiert mögliches Glyphosat-Verbot

17.04.2018 | 1

Prof. Dr. Taube, hat die vor allem von den Grünen und den Umweltverbänden getriebene Diskussion über ein rasches Verbot von Glyphosat in Verbindung mit einer Verbannung von gentechnisch erzeugtem südamerikanischem Soja aus deutschen Futtertrögen scharf kritisiert.

Viewpoint: GMO critic Vandana Shiva's anti-modernity crusade threatens world's poor

16.04.2018 | 5

Vandana Shiva wendet sich gegen Werkzeuge und Praktiken der modernen Landwirtschaft und Wissenschaft und befürwortet eine rückschrittliche Politik, die zu weit verbreiteter Unterernährung, Entbehrung und Tod für die Menschen führen wird, für die sie sich einsetzt.

Kommentar: Grüne entdecken Gentechnik - Den Tod überflüssig machen

16.04.2018 | 4

Die Grünen sollen in ihrem neuen Parteiprogramm ihre grundlegende Ablehnung von genmanipulierten Lebensmitteln aufgeben. Die grüne Parteispitze fällt den Umweltorganisationen damit in den Rücken.

Glyphosat: „Das Beste, was wir haben“

16.04.2018 | 3

Durchaus unterhaltsam vermittelte Gerhard Wenzel, ehemaliger Dekan und Professor für Pflanzenzüchtung in Weihenstephaner, den anwesenden Kleingärtnern in einer knappen Stunde das Wissen von vier Semestern Pflanzenzüchtung im Schnelldurchlauf.

Seit 25 Jahren Freilandversuche mit Genpflanzen

16.04.2018 | 1

Am 15. April 1993 teilte das Bundesgesundheitsamt in Berlin mit, dass es erstmals einen Freilandversuch mit genetisch veränderten Nutzpflanzen genehmigt habe.

Faszination Pflanze – das andersartige, grüne Wesen

12.04.2018 | 1

Eine kompakte Zusammenfassung über die Entwicklung der Nutzpflanzen.

Strickleiter des Lebens: 65 Jahre DNA-Struktur

08.04.2018 | 5

1953 entschlüsseln die Molekularbiologen James Watson und Francis Crick die raffinierte Doppelhelixstruktur der DNA.

Wie schädlich Glyphosat ist? Kommt drauf an, wen man fragt

03.04.2018 | 1

Jetzt können die ZEIT-Leser Helmut Schramm von Bayer CropScience und Jörg-Andreas Krüger vom WWF fragen.

Wie gefährlich ist Monsanto?

28.03.2018 | 1

Die EU-Kommission hat Bayer grünes Licht für die Übernahme des umstrittenen Saatgutherstellers gegeben. Bedroht der Zusammenschluss die Landwirtschaft – oder erleichtert er die Ernährung der Welt?

Sojaanbau in Südamerika: Wie der Urwald für deutsches Fleisch gerodet wird

27.03.2018 | 1

In Südamerika werden Tausende Hektar Urwald für den Anbau von Sojabohnen gerodet - vor allem für deutsche Fleischproduzenten.

A Message from the Big-6 Pesticide Companies to Green Activists: THANK YOU!!!

22.03.2018 | 1

Ein satirischer Brief von Prof. Dr. Reinhard Szibor über Saatgutkonzerne, Politik und Grüne Gentechnik.(engl.Version)

Disease-resistant GMO crops can reduce pesticide use—if environmental activists do not block them

15.03.2018 | 4

Krankheitsresistente gv-Pflanzen könnten den Pestizideinsatz reduzieren - wenn Umweltaktivisten sie nicht blockieren.

Europe missed out on GMO biotech revolution. What's going to happen with gene editing?

15.03.2018 | 2

Wie entscheidet der EuGH zu den neuen Züchtungsmethoden?

Genome Editing B.C. (Before CRISPR)

15.03.2018 | 1

Eine interessante Zeitreihe!

„Genschere“ wird die Welt verändern!

13.03.2018 | 3

"…Für einen ausschließlich verantwortungsvollen Einsatz gibt es leider keine Garantie…“

Wer nicht kämpfen will, hat schon verloren.

12.03.2018 | 3

Mithilfe der Medien haben die NGO das Gefüge der Macht verschoben; dabei waren sie vor allem dort erfolgreich, wo der Zugang zu den Medien vonseiten der Politik nicht verstellt war. Die skizzierte Veränderung der Machtarchitektur betrifft vorwiegend die westliche Welt.

Barbara Hendricks verliert Ministerposten

08.03.2018 | 4

Noch ist die Liste der SPD-Minister nicht offiziell. Klar ist aber bereits, dass die bisherige Umweltministerin Barbara Hendricks dem Kabinett nicht mehr angehören wird.

Gentechnik: Hören wir auf zu lügen!

08.03.2018 | 2

Ob wir wollen oder nicht, die Gentechnik wird unser Leben in den nächsten Jahrzehnten verändern. In der Medizin und in der Biotechnologie beginnt ein völlig neues Kapitel, mit großartigen Chancen und ernsten Risiken.

EuGH-Entscheidung Wann ist eine Gentechnik-Pflanze eine Gentechnik-Pflanze?

06.03.2018 | 3

Mit moderner Gentechnik lassen sich unerkannt Mutationen in Organismen einschleusen, die auch natürlich auftreten. Der Europäische Gerichtshof muss nun entscheiden, ob so veränderte Pflanzen unter das Gentechnik-Gesetz fallen.

Die Wahrheit säuft in unserer Diskussionkultur ab

06.03.2018 | 2

Die wichtigen, großen Themen finden keine Bühne, weil sie zu komplex für Twitter sind!

Viewpoint: Regulatory overreach looms as obstacle for New Breeding Techniques (NBTs) in agriculture

06.03.2018 | 1

Die Vielzahl von Vorschriften in Ländern, in denen gv-Pflanzen angebaut werden, hat die Kosten für die Vermarktung erheblich erhöht und Innovationen bei Lebensmitteln behindert.

Deutschland steigt aus (4): Sag zum Abschied leise Waldorf

05.03.2018 | 1

Zunkuftstechnologien haben in Deutschland einen schweren Stand. Der volkswirtschaftliche Schaden, der von den Technikfeinden verursacht wird, zählt viele Milliarden Euro. Und er geht immer wieder mit menschlichem Leid einher.

Ein ungeschriebener Brief

01.03.2018 | 5

Ein satirischer Brief von Prof. Dr. Reinhard Szibor über Saatgutkonzerne, Politik und Grüne Gentechnik.

The scary truth behind fear of GMOs

01.03.2018 | 4

Die gruselige Wahrheit hinter der Angst vor GVO. Die Angst vor der Biotechnologie kann negative Auswirkungen haben, sowohl für die aktuelle Landwirtschaft als auch für die Zukunft.

Anti-GMO forces target New Breeding Techniques (NBTs) despite similarities to conventional crops

27.02.2018 | 1

Die Gegner der NBT bestehen weiterhin darauf, dass sie so ernsthafte Risiken bergen, dass wir aufgrund möglicher schädlicher Folgen für unsere Gesundheit und die Umwelt darauf verzichten sollten. Dies waren die gleichen Argumente gegen GVO´s und sie erwiesen sich als unbegründet.

What does a pesticide taste like?

26.02.2018 | 2

Wie schmeckt ein Pestizid? - Anmerkungen zu dem Gilles-Eric Seralini - Artikel " Der Geschmack von Pestiziden in Wein ".

INTERVIEW MIT BFR-PRÄSIDENT HENSEL: Darum haben Deutsche so viel Angst vor Glyphosat

22.02.2018 | 2

Risikoforscher Hensel: „Es wird jedenfalls nicht automatisch mehr Insekten geben, und die Biodiversität nimmt zu, nur weil wir auf Glyphosat verzichten. Vielleicht sogar im Gegenteil.“

Bayer-Aufsichtsrats-Chef Werner Wenning im Interview: "Monsanto macht, was die Natur vormacht"

19.02.2018 | 1

"Die Ablehnung der grünen Gentechnik ist eher ein Thema in Europa, vor allem in Deutschland. Das liegt auch an dem Geschäftsmodell einiger Nicht-Regierungs-Organisationen, das vor allem darin besteht, Ängste vor einzelnen Technologien und Produkten zu schüren,..."

Who are the donors taking on GMOs?

15.02.2018 | 1

Interessante Studie zur Rolle von GVO´s bei der Entwicklungshilfe - und warum bzw. von wem sie Unterstützung erhalten.

Regulatory restructure of biotech is critical to the future of US agriculture

13.02.2018 | 1

"Gen-Editierung ist eine der innovativen Lösungen zur Revolutionierung der Landwirtschaft, wo wir mit hoher Präzision, Schnelligkeit und Wirtschaftlichkeit nachhaltigere Tiergesundheits- und Tierschutzeigenschaften in die landwirtschaftlichen Produktionssysteme bringen können."

Landwirtschaft durch Tradition erneuern | Deborah Piovan | TEDxRovigo

08.02.2018 | 1

Sehr brillanter Vortrag von Deborah Piovan (Confagricoltura) über Landwirte und Innovation.

How consumer-friendly GMO foods could change minds about biotech crops and animals

07.02.2018 | 3

GVO-Produkte mit unmittelbarem Verbrauchernutzen könnten die Meinung über Biotech-Pflanzen und -Tiere ändern.

The organic industry is a case study in rent-seeking.

07.02.2018 | 1

"Rent-Seeking" nennen Ökonomen den Versuch, die öffentliche Politik zu manipulieren, um die Profite für sich zu erhöhen.

European Union Opinion on Gene Editing: Insightful or Missed Opportunity?

26.01.2018 | 1

Die Stellungnahme des Generalanwaltes des EU-Gerichtshofs, Michal Bobek,verdeutlicht vieles, lässt aber auch viele der schwierigen Fragen unbeantwortet.

Africa Should Follow In South Africa's ‘Food Steps’ And Embrace Genetic Modification

25.01.2018 | 6

Mehr als 80 Prozent der südafrikanischen Maisproduktion ist inzwischen gentechnisch verändert, weshalb das Land im vergangenen Jahr seine größte Ernte - 17,5 Millionen Tonnen - trotz des Heerwurms ernten konnte.

Wissenschafts-Freiheit-Abschaffungsplan

25.01.2018 | 3

Ein Kommentar von Prof. Jacobsen zur Durchführung von Koalitionsverhandlungen der SPD mit der CDU/CSU aus der Sicht eines langjährigen Wissenschaftlers.

Biotech-Finanzierungen auf Rekordhoch

25.01.2018 | 1

Mit Investments von rund 674 Mio. Euro war 2017 ein neues Rekordjahr für die deutsche Biotechnologie-Branche. Die Mehrheit der Unternehmen blickt zudem zuversichtlich ins neue Jahr.

Glyphosat-Streit "Es hat keine Verschwörung gegeben"

24.01.2018 | 4

Bernhard Url, Chef der Lebensmittelsicherheitsbehörde Efsa, verteidigt im Interview die Bewertung, dass Glyphosat für Menschen bei sachgerechter Anwendung ungefährlich ist - und wirft seinen Kritikern einen Angriff auf die Wissenschaft vor.

CDU/CSU – SPD Sondierungsgespräche: Keine Gentechnik und kein Glyphosat auf deutschen Feldern

14.01.2018 | 1

Kommentar von Prof. Dr. Klaus-Dieter Jany.

Die Werkzeug-Palette der Pflanzenzüchter

11.01.2018 | 3

Die Werkzeugkiste der Pflanzenzüchter hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark erweitert. Dieses Themendossier stellt die wichtigsten Werkzeuge in kompakten Steckbriefen und Erklärvideos vor. Von Kreuzungen bis Smart Breeding, von Gentechnik bis Genome Editing.

Mark Lynas – Speech to the Oxford Farming Conference 2018

10.01.2018 | 2

"Ich denke jedoch, dass die Zeit für einen Stellungskrieg auch verstrichen ist. Abgesehen von den Extremisten haben die meisten Menschen auf den entgegengesetzten Seiten dieser Debatte zu viel Gemeinsamkeit, um sich in ständig kämpfende Stämme zu polarisieren."

„Unbequeme Fragen stellen …“

08.01.2018 | 2

Es erinnert an die Grüne Gentechnik: Chancenreich dargestellten Anwendungen der Gene-Drive-Technologie steht das potentielle ökologische Risiko der „Nichtrückholbarkeit“ aus der Natur entgegen.

Grüne Gentechnik – nutzt oder schadet sie?

04.01.2018 | 1

Ein interessantes Forum - auch zu Fragen der Grünen Gentechnik.

„Wichtig, dass Kirchen nicht parteipolitische Programme übernehmen“

03.01.2018 | 1

CDU-Vize Julia Klöckner bemängelt, aus manchen Kirchenkreisen sei „mehr zum Thema Windenergie und Grüne Gentechnik“ zu hören als über verfolgte Christen oder die Glaubensbotschaft.

"Glyphosat-Debatte zeigt: Landwirte müssen Verbraucher aufklären"

28.12.2017 | 2

"Sparen sich die Bauern diese Aufklärungsarbeit, wird nach Glyphosat bald die nächste Sau durchs mediale Dorf gejagt. Dann ist kein Wirkstoff mehr sicher."

Mischt euch ein!

28.12.2017 | 1

«Wissenschafter müssen Lügen bekämpfen und kontern. Wenn wir uns vor dieser Aufgabe drücken, nehmen wir unsere Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft nicht wahr.»

Landwirtschaft braucht Werteorientierung

18.12.2017 | 3

Die Kirche sollte keine produktionstechnischen Ratschläge geben sondern zum Nachdenken und zur Selbstreflektion anregen, sagt Dr. Clemens Dirscherl, der Beauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für agrarsoziale Fragen.

Genome Editing bei Lebensmitteln aus Sicht der Verbraucher

14.12.2017 | 2

Muss man aus Gründen der Wahlfreiheit Lebensmittel, die mit Hilfe von Genome Editing hergestellt werden, kennzeichnen? Welches Verständnis von „Wahlfreiheit“ beeinflusst unseren Umgang mit Verbraucherschutz und Ernährungssicherheit? Schauen Sie sich die Ergebnisse an.

Bienenverluste: “Der Fehler steht hinter dem Kasten”

12.12.2017 | 1

Das Bienensterben - leider wird durch ständige Wiederholung die Lüge – wenn nicht zur Wahrheit – aber zur Tatsache. Das die Probleme vielschichtig sind, interessiert die Wenigsten.

"Gott spielen? - Warum eigentlich nicht?" Grüne Gentechnik in der Diskussion

06.12.2017 | 5

Am kommenden Samstag (09. 12. 2017) wird im Berliner Kino Moviemento der Film "Food Evolution" des Wissenschaftsjournalisten Neil deGrasse Tyson gezeigt.

Die Heuchelei der Bio-Lobby

06.12.2017 | 4

„Kupfer ist giftig, tötet Insekten und schädigt den Boden nachhaltig. Alles das, was die breite Masse Glyphosat aus Unkenntnis fälschlicherweise vorwirft.“

British journalist studies how the news media portrays agriculture worldwide

06.12.2017 | 2

Während viele Landwirte und Viehzüchter es vorziehen, das Rampenlicht zu meiden, glaubt die Journalistin, dass die Verbesserung der Beziehungen zwischen Medien und Landwirtschaft - und folglich den Verbrauchern - für den zukünftigen Erfolg entscheidend ist.

Why Facts Don’t Change Our Minds

06.12.2017 | 1

"Einmal gebildet, sind Eindrücke bemerkenswert beharrlich."

Grüne und AfD Seite an Seite

04.12.2017 | 4

Wenn es um die Verwirklichung ihrer ideologischen Ziele geht, sind den Grünen plötzlich offenbar auch die Stimmen der AfD recht. Zumal die ideologischen Ziele an diesem Punkt übereinstimmen.

Landwirtschaft in Afrika: "Gentechnik bietet große Potenziale"

30.11.2017 | 3

Statt mehr Chemie lieber intelligente Biologie und Gentechnik: Darin sieht der Agrarökonom Matin Qaim die Zukunft der afrikanischen Landwirtschaft. Den großen multinationalen Firmen dürfe das aber nicht allein überlassen werden.

InnoPlanta begrüßt EU-Entscheidung zur Verlängerung der Glyphosat-Zulassung um fünf Jahre

30.11.2017 | 2

"Deutschland würde weiter an Glaubwürdigkeit verlieren, wenn entgegen wissenschaftlicher Fakten und Vernunft dem ideologisch geprägten Mainstream gefolgt worden wäre", bewertet Karl-Friedrich Kaufmann, Vorsitzender von InnoPlanta e.V. die Entscheidung.

Kommentar: Das Glyphosat-Dilemma - Vertrauenskrise der Wissenschaft

30.11.2017 | 1

"Viele Umweltschützer haben nämlich, neben der unterstellten Giftigkeit von Glyphosat, noch ein weiteres Motiv, dieses Herbizid vom Markt zu verbannen: den ideologischen Kampf gegen die grüne Gentechnik."

"Die Wissenschaft wird als Kampfmittel missbraucht"

27.11.2017 | 3

In der Wissenschaft ist das Urteil glasklar: Glyphosat ist nicht krebserregend. Aber es geht schon lange nicht mehr um wissenschaftliche Erkenntnisse, sondern um Landwirtschaftspolitik.

Schriftsteller Elsberg über CRISPR/Cas9: Was, wenn Gott sich geirrt hat?

14.11.2017 | 2

"Wer argumentiert, Gentechnologie sei "nicht natürlich", müsste konsequenterweise auf sämtliche Entwicklungen der Zivilisation verzichten." Marc Elsberg

Der Nabu bastelt sich eine Glyphosat-Umfrage

06.11.2017 | 3

Der Zweck heiligt die Umfrage, auf Biegen und Brechen. Alles nach der Devise: Macht doch nichts, wenn dieser Schuss ersichtlich nach hinten losgeht – irgendwas bleibt immer hängen.

Kommentar DLG-Newsletter: Michael Miersch zum Insektensterben

03.11.2017 | 3

Wir brauchen dringend mehr Brachen, auf denen Wildpflanzen und mit ihnen Schmetterlinge und Wildbienen überleben.

Wie diese beiden Männer Biotech und Digital-Wirtschaft in Deutschland anschieben

03.11.2017 | 1

Die Hall of Fame der deutschen Forschung hat zwei neue Mitglieder: August-Wilhelm Scheer, Pionier der Wirtschaftsinformatik an der Universität des Saarlandes und Ernst-Ludwig Winnacker, Emeritus für Biochemie an der Universität München.

Glyphosat: Die ganze Debatte – und was geht uns das an?

02.11.2017 | 1

Wir müssen uns gerade dann für Wissenschaft einsetzen, wenn ihre Erkenntnisse nicht mit der vorherrschenden Meinung übereinstimmen.

DIE DEBATTE: GENCHIRURGIE - Auf dem Weg zur Superpflanze?

01.11.2017 | 1

Die heute abend in Schloss Herrenhausen stattfindende Live-Debatte mit drei Fachleuten dreht sich um die neue Grüne Gentechnik.

Biowissenschaften zwischen Ignoranz und Instrumentalisierung

31.10.2017 | 3

"Auf der Suche nach ­einfachen Antworten dürfen Biowissenschaften nicht instrumentalisiert werden! Es ist ungemein schwierig geworden, Teile der Öffentlichkeit mit evidenzbasierten Argumenten überhaupt zu erreichen."

Insektensterben und Polit-Heuschrecken

31.10.2017 | 1

Die immer emotionaler geführte Debatte um das Pflanzenschutzmittel Glyphosat hat eine weitere Dimension bekommen: Das Insektensterben.

TRUTH, FICTION AND BELIEF IN SECULAR TIMES

26.10.2017 | 1

Was ist die Wahrheit? Die Frage, was wir glauben sollten, ist in den letzten Jahren kompliziert geworden, wie die Debatten über "Fake News" und die "Lügenpresse" zeigen.

Live-Diskussion: Genchirurgie: Auf dem Weg zur Superpflanze?

24.10.2017 | 6

Die Debatte zu Genchirurgie am 1. November 19:00 Uhr live in Hannover,Schloss Herrenhausen, Herrenhäuser Straße 5, 30419 Hannover und im Livestream. Alle Bürgerinnen und Bürger sind dazu aufgerufen, mitzudiskutieren und ihre eigenen Fragen mit einzubringen.

Wer hat Angst vorm Genmais?

24.10.2017 | 4

Viele Verbraucher stehen genetisch veränderten Lebensmitteln skeptisch gegenüber. Doch wie rational sind Ängste und Bedenken von Konsumenten eigentlich? In neun kurzweiligen Minuten widmet sich ein Video des bekannten YouTube-Kanals "Kurzgesagt – In a nutshell" genau dieser Frage.

„Berliner Abend“ über neue Züchtungstechnologien

17.10.2017 | 1

Welche Chancen stecken in den neuen Züchtungstechnologien – wie wird vor allem das Genome Editing die moderne Landwirtschaft verändern? Dieses Thema diskutierte das Forum Moderne Landwirtschaft mit rund 180 Gästen aus Landwirtschaft, Politik und Medien in Berlin.

OHNE GLAUBWÜRDIGKEIT

15.10.2017 | 2

Die Lobby der Gegner grüner Gentechnik hat in diesem Jahr durch ihr Verhalten gezeigt, dass sie nicht an ihre eigenen Argumente glaubt. Schade, dass deutsche Medien noch immer auf diese Lobby hereinfallen.

Dialog fortsetzen

03.10.2017 | 3

Einen Tag vor Ablauf der Frist kam ein Brief der EKD-Leitung mit einem Terminvorschlag für ein Gespräch in Hannover.

Nur die bessere Geschichte schlägt Fake-News

26.09.2017 | 1

Falsche Informationen, sagen Psychologen, «üben einen dauerhaften Einfluss auf Gedächtnis und Denken aus, selbst wenn die Aussagen klipp und klar widerrufen wurden». Statt nur «Stimmt nicht!» zu rufen, sollte eine Geschichte erzählt, eine alternative Erklärung angeboten werden.

Wissenschaftsbarometer: Was unterscheidet Forscher vom Rest der Bevölkerung?

25.09.2017 | 1

Wissenschaft im Dialog hat das vierte Wissenschaftsbarometer, eine repräsentative Bevölkerungsumfrage zur Wahrnehmung von Wissenschaft in der Gesellschaft, publiziert. Tobias Maier berichtet in seinem Blog WeiterGen über die Sicht der Wissenschaftler und der Bevölkerung.

Die Schizophrenie der Zukunft

01.09.2017 | 2

Die Politik berauscht sich am Digitalen und duckt sich vor dem bioethischen Tsunami weg, der auf die Gesellschaft zurollt. Die Genforscher werden im Stich gelassen.

Anthropozän: Der Mensch als Gott

29.08.2017 | 5

Der Mensch verändert die Welt und alle irdischen Systeme so stark, dass vom "Anthropozän" gesprochen werden muss.

Eine satte Gesellschaft kann sich absurde Wünsche leisten

26.07.2017 | 2

Sabine Leopold im EDITORIAL des AUGUSTHEFTES 2017 über die moderne Landwirtschaft und ihre Wahrnehmung in der Gesellschaft.

EU-Kommissar verteidigt geplante Neuzulassung von Glyphosat

14.06.2017 | 2

EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis: Es gebe eine "Konvergenz der wissenschaftlichen Meinungen". Daran müsse sich die Kommission halten und die Zulassung des Mittels verlängern.

Trend nach Wunsch bei Pflanzengift

31.05.2017 | 4

"Jede Zeitreihe, die zufällig um eine Konstante herum schwankt, hat, wenn man in einem Tal anfängt und auf einem Berg aufhört, einen positiven Trend."

Genmodifizierte Moskitos: Ausrottung von Moskitos, die Krankheiten verbreiten?

31.05.2017 | 2

Unterrichtsmaterial für die Sekundarstufe II (Registrierung bei Lehrer-online erforderlich)

Sow the Genetic Wind, Reap Delay

30.05.2017 | 5

Ein Blick zurück: das Thema GVO erstmals in der New York Times und als Thema für die politische Öffentlichkeit

Milch – ohne Gentechnik…

30.05.2017 | 1

Warum informiert niemand darüber, welche gentechnischen Inhaltsstoffe schon heute in unserer Nahrung sind?

Human Genome Editing: Who Gets to Decide?

19.05.2017 | 8

Über die Verantwortung der Wissenschaft(ler)

Genscheren-Forschung an der menschlichen Keimbahn: Plädoyer für eine neue Debatte auch in Deutschland

19.05.2017 | 7

"Es steht, so oder so, viel auf dem Spiel: zu viel, um an eingefahrenen Positionen einfach festzuhalten."

Die Gen-Blume in Deinem Garten

19.05.2017 | 5

"Der Vertrieb und Anbau nicht zugelassener gentechnisch veränderter Pflanzensorten ist bei uns verboten. Deshalb werden diese Sorten jetzt alle aus dem Handel genommen und vernichtet. Es ist egal, dass sie sich bewährt haben, und es ist auch egal, dass von ihnen keinerlei Gefahr ausgeht."

Die Glyphosat-Panik der Öko-Lobby ist lächerlich

19.05.2017 | 3

"Dass es Sinn ergibt, Glyphosat so sparsam wie möglich einzusetzen, im Sinne von Mensch und Natur, muss den europäische Bauern niemand sagen. Sie tun dies schon allein aus Kostengründen. Und dabei ist noch kein Verbraucher zu Schaden gekommen."

Pflanzenforscher: "Wir erleben eine Demokratisierung der Genetik"

11.05.2017 | 2

Howard-Yana Shapiro arbeitet an der Entschlüsselung des Erbguts von 101 Nahrungspflanzen. Die Zukunft liegt für ihn in der Zucht von Pflanzen mit höherem Nährstoffgehalt.

Grüne Gentechnik hat besseres Image verdient

09.05.2017 | 2

Wie lange ist da noch Opposition gegen Apfelsorten angebracht, die dank Gentechnik und dem Gen eines Wildapfels ohne Antibiotika gegen Feuerbrand bestehen können?

Vorsicht, Gene!

05.05.2017 | 2

Die Gen-Angst geht um in Deutschland. Im Münsterland führten orange blühende Petunien am Donnerstag zu Durchsuchungen von drei Gartenbaubetrieben. Der schreckliche Verdacht der Behörden: Es könnte Gentechnik im Spiel gewesen sein.

Neue Gentechnik: Einsatz in der Landwirtschaft?

27.04.2017 | 1

Gentechnisch veränderte Pflanzen, deren Erbgut keine Spuren eines technischen Eingriffs zeigt - das ermöglichen neue Gentechnik-Methoden wie CRISPR/Cas. Darf man sie für die Bio-Landwirtschaft nutzen?

Die Grünen und der "March for Science“: Alle mal zurücktreten

26.04.2017 | 1

March for Science im Vergleich: USA und Deutschland

Ökologisch umgebaute Fakten

25.04.2017 | 1

Donald Trump hat eine klare Agenda: Deregulierung. Um die durchzusetzen, setzt er auf alternative Fakten, Desinformation, extreme Industriefreundlichkeit und Wissenschaftsferne. Ein Blick auf sein deutsches Pendant.

March for Superstition

23.04.2017 | 2

Nanu, was ist denn da los? Die Grünen sind plötzliche für freie Wissenschaft.

Die Märchenfassade vom Reinheitsgebot

23.04.2017 | 1

"Durch den Einsatz der grünen Biotechnologie ist es möglich, modifizierte Bierhefen mit neuen genetischen Merkmalen zu konstruieren."

From corn to cattle, gene editing is about to supercharge agriculture

18.04.2017 | 4

Innovationen, an denen Landwirte, Wissenschaftler und Unternehmer arbeiten, um Ernährungssicherung bei einer weiter zunehmenden Weltbevölkerung zu gewährleisten

Die Wunderwaffe

12.04.2017 | 6

Neues Video zu CRISPR/Cas 9.

Schluss mit der Dämonisierung der Grünen Gentechnik!

04.04.2017 | 6

Kristina Schröder zerlegt das PR-Tribunal gegen "Ökozid" in Den Haag als Gipfel grüner Propaganda.

Are GMOs Good or Bad? Genetic Engineering & Our Food

04.04.2017 | 1

Genetisch veränderte Organismen - gut oder schlecht? Sind die Befürchtungen und Kampagnen gegen GVO berechtigt oder unbegründet?

Die weltentrückten Wissenschaftler

29.03.2017 | 2

Joachim Müller-Jung sieht Wissenschaftler "in der Verantwortung, dem populistischen Kokolores etwas entgegenzusetzen."

What Could CRISPR Do Tomorrow?

28.03.2017 | 6

Möglichkeiten und Grenzen der CRISPR-Cas9-Technologie - aufbereitet im Text- und Videoformat

Public must have their say on genome editing

28.03.2017 | 4

Genome Editing im öffentlichen Diskurs in Großbritannien - ein Leserbrief (und ein Projekt)

Gentechnik und Glyphosat: Es geht nicht um Studien

23.03.2017 | 2

Wissenschaftliche Studien und Bewertungen spielen für Grüne und Umweltschutzbewegungen nur eine untergeordnete Rolle. Ihnen geht es nicht um Gesundheit und Umwelt, sondern um eine antimodernistische Agenda und die Subventionierung des eigenen Milieus.

Update: CRISPR

20.03.2017 | 5

Die CRISPR-Story im "Radioformat" - Gesprächspartner: Jennifer Doudna, Kevin Esvelt, Eugene V. Koonin, Beth Shapiro and Carl Zimmer

Gene technology in a new dimension

20.03.2017 | 4

Gut lesbare und illustrierte Einführung in die CRISPR/Cas-Technologie

Reaktionen auf das Glyphosat-Gutachten

16.03.2017 | 2

Geteilte Reaktion in der Bundesregierung und in der politischen Öffentlichkeit

Wissenschaftsjournalist Lucian Haas im DLF über das EU-Gutachten zu Glyphosat

16.03.2017 | 1

"Die EU-Länder werden erneut darüber abstimmen müssen, ob sie Glyphosat nun zulassen wollen oder nicht. Sollten die Länder dabei wieder zu keiner Einigung bzw. qualifizierten Mehrheit kommen, fällt die Entscheidung letztendlich an die EU-Kommission zurück."

Gentechnik wird alles für immer verändern - CRISPR

15.03.2017 | 2

Eine Video-Geschichte der CRISPR-Revolution

"Du wirst wohl von Monsanto bezahlt?!"

10.03.2017 | 2

Ein schönes Stück über "Stolz und Vorurteil"

TV-Berichterstattung in der Lebensmittelbranche: Jede dritte Sendung bereits im Titel tendenziell kritisch

06.03.2017 | 1

Auswertung von rund 500 TV-Beiträgen aus dem Jahr 2016: Öffentlich-rechtliche Sender titeln besonders kritisch über Landwirtschaftsthemen. Im Fokus sind: Qualitätschecks, kritische Inhaltsstoffe und Gesundheitsaspekte.

Five Ways GMOs Benefit The Environment

28.02.2017 | 3

Wissenschaftliche Expertise trifft Vorurteil.

Oberstes Gericht hat entschieden: Bundesbehörde darf Journalisten denunzieren

27.02.2017 | 2

Das Oberveraltungsgericht Magdeburg erlaubt dem Umweltbundesamt, missliebige Autoren öffentlich anzuprangern.

Ist grüne Gentechnik gesundheitsschädlich?

27.02.2017 | 1

Grüne Gentechnik wird in Deutschland mehrheitlich abgelehnt. Die Skepsis beruht jedoch nicht auf Fakten, sondern auf Furcht. Geschürt wird sie von „Experten“, die so glaubwürdig sind wie Scharlatane, die behaupten, Kokosöl könne alle Krankheiten heilen.

"Kulturelles Unbehagen kann nicht verboten werden"

22.02.2017 | 2

Gastbeitrag in "Leopoldina aktuell" (S. 4) von Peter Dabrock, Vorsitzender des Deutschen Ethikrates, anlässlich des Symposiums „Brauchen wir eine neue Gentechnik-Definition?“ am 14. Februar in Berlin

Gut, besser, natürlich?

21.02.2017 | 2

Wie will man neue Methoden der Züchtung kontrollieren, wenn sich Unterschiede in den Pflanzen gar nicht mehr identifizieren lassen?

Die Genschere in der Pflanzenzucht

04.02.2017 | 1

"Xenius" ergründet, welche Möglichkeiten die neue Methode CRISPR/Cas9 eröffnet und welche Risiken sie birgt.

Pestizidbewertung: BfR fordert taz zu korrekter Darstellung der Fakten auf

31.01.2017 | 1

Sollte Schule machen: Offener Brief an die Chefredaktion der taz

Genome Editing – Eine Revolution der Gentechnik (3)

27.01.2017 | 3

Grüne und Umweltverbände lehnen CRISPR/Cas9 in der Pflanzenzucht als „Gentechnik durch die Hintertür“ ab. Indessen diskutieren Forscher über Eingriffe in die menschliche Keimbahn. Ist dies der Anfang einer Entwicklung, an deren Ende der Mensch seine eigene Evolution bewusst steuert?

Kathrin Zinkant: "So grün wie nie"

23.01.2017 | 1

Bemerkenswerter SZ-Kommentar: "Moderne gentechnische Verfahren in der Pflanzenzucht sind schneller, schonen Ressourcen. Dennoch protestiert die Bioszene mal wieder."

"Es existieren keine Risiken"

21.01.2017 | 1

Gegen grüne Gentechnik gibt es viele Bedenken. Professor Hans-Jörg Jacobsen entkräftet die Argumente der Kritiker.

Streit um gentechnikfreie Äcker

17.01.2017 | 1

Tendenziöse ZDF-Reportage zur Novellierung des Gentechnik-Gesetzes

These Foods Aren’t Genetically Modified but They Are ‘Edited’

16.01.2017 | 3

"Dinner of the 21th century" ...

Rewriting the Code of Life

16.01.2017 | 2

Transparenz als Schlüssel für den wirtschaftlichen Fortschritt

Ich esse kein Bio mehr (1)

12.01.2017 | 1

"Das vom Biolandbau geforderte Anbauverbot von Pflanzen, bei deren Zucht Gentechnik genutzt wurde, würde global zu einem deutlichen Anstieg der Lebensmittelpreise führen und pro Jahr den CO2-Ausstoß der Landwirtschaft um das Äquivalent von fast 1 Mrd. Tonnen erhöhen ..."

Greenpeace hui, Agrarindustrie pfui: Spiegel rechnet mal wieder ab

10.01.2017 | 6

Wie man die moderne Landwirtschaft "vors Rohr schiebt" und was davon zu halten ist

Postfaktischer Adventskalender, Teil 23: Die Schweigespirale

01.01.2017 | 8

Ausklang einer lesenswerten Artikelreihe, die vermutlich auch im nächsten Advent Aktualität beanspruchen darf

Lebensmittel und Landwirtschaft: Wer wirklich den Wandel diktiert

01.01.2017 | 7

Das neue Grünbuch im Spiegel der Presse

Bundesstiftung Umwelt wirbt für Offenheit gegenüber Gentechnik

01.01.2017 | 5

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat vor einer pauschalen Verteufelung von Gentechnik gewarnt und um Offenheit für die potenziellen Chancen neuartiger Verfahren geworben´- Interview mit DBU-Generalsekretär Heinrich Bottermann

Woran arbeiten Sie gerade, Frau Charpentier?

01.01.2017 | 1

Emmanuelle Charpentier im Gespräch mit Vladimir Balzer und Axel Rahmlow

Erfolgs-Gene

15.12.2016 | 2

In der Landwirtschaft hat sich die Furcht vor der Gentechnik als unbegründet erwiesen. Am meisten profitierten Bauern in Entwicklungsländern.

Schere im Erbgut - Neue Methoden, alter Streit

13.12.2016 | 2

Wege der modernen Gentechnik - zusammengefasst an prominenter Stelle in der Zeitschrift "Das Parlament"

Kein Diktat der Meinungen

06.12.2016 | 3

Wenn Fakten verdreht werden, müssen Wissenschafter einschreiten. Doch auch deren Expertise hat Grenzen. Eine Demokratie, die Fakten nicht zu würdigen weiß, verkommt zur Diktatur der Meinungen. 

Genmais ist grundsätzlich böse?!

06.12.2016 | 1

Zum Nikolaustag empfohlen: Susanne Günthers postfaktischer Adventskalender

Demokratie exclusive – Wie einflussreich und demokratisch sind NGOs wirklich?

01.12.2016 | 6

Auf dem Bürgerforum diskutierten international erfahrene und streitlustige Experten und Expertinnen Lösungskonzepte und praktische Formeln, ob und wie man NGOs transparenter und demokratischer machen kann.

Im Presseclub: Disput zur Gentechnik

01.12.2016 | 2

Dirk Maxeiner erklärte, es sei jedem einzelnen unbenommen, Gentechnik abzulehnen ... Aber das werde an der weltweiten Entwicklung nichts verändern: „Denn der Glaube, dass man die Welt etwa mit kleinteiliger Landwirtschaft ernähren kann, ist völlig illusorisch.“

Nachhaltige Pflanzenzüchtung (aus der Sicht von Christoph Then)

28.11.2016 | 5

Präsentation für die Anhörung des Parlamentarischen Beirates für nachhaltige Entwicklung des Deutschen Bundestages am 1. Juni 2016

Studien zur Gefahr von Gentech-Soja sind gefälscht

28.11.2016 | 1

"Damit bleibt von den italienischen Studien nur die Erkenntnis, dass sich die Gegner Grüner Gentechnologie keinen Gefallen tun, wenn sie sich auf wissenschaftlich fragwürdige Arbeiten stützen."

Das Dilemma mit der Gentechnik

23.11.2016 | 4

"Deshalb ist es wichtig, dass weiter geforscht wird. Und das sieht das Gesetz explizit vor - für die Wissenschaft gelten Ausnahmen. Richtig so. Über die kommerzielle Nutzung muss hingegen der öffentliche Diskurs geführt werden."

We’re Scientists. We’re Moms. And We Avoid Non-GMO Products

07.11.2016 | 3

Sie sind Mütter und Wissenschaftlerinnen. Sie schreiben darüber, warum sie Produkte mit dem Label "gentechnikfrei" meiden - vor allem kritisieren sie das Geschäftsmodell der Ökoindustrie.

"Die Natur ist alles andere als gut"

07.11.2016 | 2

Interview mit Prof. Dr. Ingo Potrykus, der verschiedene Urteile über Gentechnik und Biolandwirtschaft als Vorurteile entlarvt

"Tödliche Geheimnisse"

07.11.2016 | 1

Wenn Gut und Böse klar erkennbar sind - Filmkritik

Die grüne Gentechnik erobert die Welt – fünf Dinge, die Sie wissen sollten

04.11.2016 | 3

Die fünf wichtigsten Fakten über grüne Gentechnik in der Schweiz

What the New York Times missed with its big GMO story

04.11.2016 | 2

Auseinandersetzung mit dem Artikel "Doubts About the Promised Bounty of Genetically Modified Crops" von Danny Hakim

Grüne Gentechnik birgt mehr Chancen als Risiken

02.11.2016 | 4

Interview mit Prof. Dr. Jürgen Soll vom Biozentrum der LMU München

Doubts About the Promised Bounty of Genetically Modified Crops

01.11.2016 | 7

Ansichten zu den Aussichten gentechnisch veränderter Kulturpflanzen

Monsanto Tribunal: How Obsessive Compulsive Activists Try to Control the Message

26.10.2016 | 2

Ein teils amüsanter, teils verstörender Blick auf ein Tribunal, um das herum Kommunikation verweigert oder blockiert wird, wenn man nicht die "richtige" Meinung zu GVO hat.

Blockade der Gentechnik ist Verbrechen gegen die Menschlichkeit

25.10.2016 | 1

Proplanta greift die Pressemitteilung des Forums Grüne Vernunft auf.

Ein Komödienstadel für Gentechnik-Paranoiker

21.10.2016 | 1

DER Kommentar zum Monsanto-Tribunal

Monsanto-Tribunal in Den Haag: "Wenig hilfreiches Kesseltreiben"

18.10.2016 | 2

"Die Welt steht vor großen ernährungspolitischen Herausforderungen. Zu deren Bewältigung braucht es Leute, die offen sind für neue Technologien, nicht Maschinenstürmer."

Einmal Pioniergeist zeigen

18.10.2016 | 1

"Es hat sich jedoch als deutsche Eigenheit erwiesen, die möglichen negativen Folgen wissenschaftlicher Durchbrüche überzubetonen, bis die Mehrheit der Legislative sich nicht mehr traut, den Fortschritt zu regulieren, sondern ihn lieber gleich verbietet."

Die Wahrheit: Wasser geht baden

17.10.2016 | 2

Mit Augenzwinkern ...

Monsanto To Go On Fake Trial In Kangaroo Court, But Not Without Opposition

13.10.2016 | 5

Ein publikumswirksamer Abgesang auf ein Propaganda-Tribunal

Gentechnik - Pro & Kontra mit Martin Moder (Molekularbiologe) und Eva Lachkovics (Die Grünen)

13.10.2016 | 3

Wissenschaftler trifft auf Politikerin - Aufzeichnung von Präsentation und Diskussion am 12.4.2016; VHS Planetarium Wien

Moratorium für den GVO-Anbau: Grüne Gentechnik, verpasste Chance

13.10.2016 | 1

NZZ-Kommentar: Jede neue Technik birgt Risiken – die der grünen Gentechnik werden unausgewogen gewichtet.

Hanno Schäfer: ""Die Grüne Gentechnik ist die am ehesten akzeptable Alternative"

12.10.2016 | 4

Ökologie und grüne Gentechnik schließen sich doch ganz prinzipiell aus, oder? Der Ökologe Hanno Schäfer, Professor für Biodiversität der Pflanzen, widerspricht im ZEIT-Interview

Vorsicht Gentechnik? - "Politthriller"

12.10.2016 | 2

Mit Wegweiser zu anderen ARTE-"Annäherungen" an das Thema Gentechnik

Nobel laureate Richard Roberts: Opposition to GMOs is an ‘indulgence of the affluent’

07.10.2016 | 5

Rückblick auf die harsche Kritik der Nobelpreisträger zur Haltung von Greenpeace bezüglich gentechnisch veränderter Nutzpflanzen

Lasst Afrika in Ruhe

07.10.2016 | 4

Warum Hunger in Verbindung mit modernen Technologien in der EU ein Fremdwort ist

Technologischer Starrsinnn

05.10.2016 | 1

Essay auf S. 34f: "In Deutschland (ist es) üblich geworden, bestimmte Technologien mit einem Bannfluch zu belegen. Atomkraft und Pflanzengentechnik sind die bekanntesten Beispiele hierfür."

Zukunftsmacher Ludwig

04.10.2016 | 2

1:17-min.-Propaganda-Video für Kinder (und Erwachsene)

Der Monsanto-Wahnsinn

26.09.2016 | 2

"Monsanto ist der Feind. Das als Weltkonzern inkarnierte Böse, Satans Eintrag im Firmenbuch, ein Hybrid aus Darth Vader, Hannibal Lecter und Sauron." - Aber was sind die Fakten?

Deutsches Teufelszeug

23.09.2016 | 2

Ein Essay zur geplanten Übernahme von Monsanto durch die Bayer AG

Alternativlos: Ökologe plädiert für Gentechnik zur Sicherung der Biodivisität

22.09.2016 | 3

Zusammenfassung eines Interviews in der ZEIT

"unter Krebsverdacht"

20.09.2016 | 1

Feiner Verriss medialer Darstellungen

Lässt sich mit Gentechnik der Welthunger stillen?

16.09.2016 | 2

Gutes Pro und Kontra im Tagesspiegel zum Streit über den Anbau von gentechnisch veränderten Nahrungsmitteln

Grüne Gentechnik ist ein Griff ins Dunkle

16.09.2016 | 1

"Die grüne Gentechnik ... ist kein Werkzeug, das man entweder einsetzt oder eben nicht. Oder eine Substanz, die enthalten ist, oder nicht. Durch den für Laien kaum vorstellbar rasanten Fortschritt der Biotechnik hat sich die Grenze zwischen Gentechnik und Gentechnik-frei völlig aufgelöst."

Aktivisten und Agrarindustrie: die Mär von der Vergiftung der Welt

15.09.2016 | 4

Umweltaktivisten und die Grünen in der politischen Arena werfen Agrarkonzernen einen „Ökozid“ vor. Renate Künast beteiligt sich an einem Schauprozess gegen Monsanto. Doch statt Lösungen bieten sie nur irrationale, platte Schuldzuweisungen an. Über eine sprachliche Eskalation.

Bauernjunge in Washington

15.09.2016 | 3

Widerstand bei einigen Famern in den USA gegen die Übernahme von Monsanto durch Bayer

Monsanto und die deutsche Moral

15.09.2016 | 2

Der Atomausstieg hat die Technikskepsis der Deutschen nicht gestoppt. Vielmehr steht nun die Gentechnik im Fokus. Dabei dient Monsanto als Projektionsfläche für Antiamerikanismus und Antikapitalismus.

When industrial-scale farming is the sustainable path

14.09.2016 | 4

Die Essenz des Buches von Miriam Horn "Rancher, Farmer, Fisherman: Conservation Heroes of the American Heartland"

Farm Babe: The fat lies and fatter wallets of anti-GMO lobbyists

14.09.2016 | 2

Die Spur des Geldes beim Kampf gegen gentechnisch veränderte Nutzpflanzen

Human Gene Editing: A Timeline of CRISPR Cover Stories

09.09.2016 | 4

Sehr gelungener Wegweiser zu herausragenden CRISPR-Titelstories

Der Grund des Lebens

06.09.2016 | 1

1832 formulierte Johann Wolfgang von Goethe in einem Gespräch mit Eckermann: „Die Fragen der Wissenschaft sind sehr häufig Fragen der Existenz.“ Dies gilt im Zeitalter der Zauberscheren und der Genomeditierung ganz besonders.

Das Gift im Leseraum

05.09.2016 | 5

"Streng reglementierte Leseräume verstärken nur die Zweifel - das war bei den TTIP-Dokumenten so und wird bei Glyphosat nicht anders sein. Wer Vertrauen gewinnen möchte, der muss vielleicht auch mal auf manche seiner Rechte verzichten und zur Not auch auf ein paar Prozent vom Umsatz."

Bedenkliche Gesprächsverweigerung

05.09.2016 | 2

ETH-Präsident verurteilt die Attacke auf eine Pflanzenzüchtungskongress an der ETH Zürich.

TTIP: Lachende Dritte sitzen in Moskau und Peking

31.08.2016 | 3

"Es ist eine merkwürdige Ironie des Schicksals, dass mit Sigmar Gabriel ausgerechnet der Wirtschaftsminister einer der größten Exportnationen der Welt als Erster die Tür für mehr freien Handel zuschlägt."

Greenpeace argumentiert sich in die Sackgasse

31.08.2016 | 2

Über "die tapferen 300" (die den wissenschaftlichen Konsens über gentechnisch veränderte Kulturpflanzen bestreiten)

Wer gegen Freihandel ist, ist gegen die Vernunft

30.08.2016 | 1

Nicht nur gegen TTIP wächst die Ablehnung – die Massen machen auch gegen Ceta mobil. Warum sie es tun, lässt sich kaum erklären. Es herrscht derselbe Irrationalismus (in Verbindung mit Antiamerikanismus) wie beim Nato-Doppelbeschluss.

Blockiert! - Grüne Gentechnik: Diskussion unerwünscht

29.08.2016 | 3

Wenn jemand in den sozialen Netzwerken zu lästig wird, gibt es einfache technische Möglichkeiten, dem Einhalt zu gebieten: Man blockiert ihn bzw. sie. Und schon muss ich lästige Nachfragen. Das beendet zugleich - Ende der Kommunikation.

Feldversuchsbericht

28.08.2016 | 1

"An Grüner Gentechnik führt kein Weg vorbei, wenn wir in Zukunft die Welt ernähren wollen." - Die ersten beiden Seiten des Textes sind bereits online greifbar (S. 72f.)

Greenpeace vs. The Laureates: A Case for Golden Rice

28.08.2016 | 2

"I believe that the international community should throw its support behind Golden Rice. In this case, the active obstruction of engineered crops is ill-informed, anti-science, and contributing to a global health crisis."

Warum Glyphosat für mich auch gute Seiten hat

22.08.2016 | 6

Landwirt Willi Kremer-Schillings ist der Ansicht, dass die Bauern oftmals zu Unrecht kritisiert werden. Bei Facebook und in seinem Buch "Sauerei" nimmt er Vorurteile der Verbraucher auseinander und argumentiert, warum die Landwirtschaft besser ist als ihr Ruf.

Heiße Luft

22.08.2016 | 5

Kommentar zum Stuttgarter Glyphosat-Verbot (das keines ist)

Genome Editing - Doppelinterview mit Prof. Dr. Charpentier und Prof. Dr. Hacker

21.08.2016 | 1

Leopoldina-Präsident Prof. Jörg Hacker und Prof. Dr. Emmanuelle Charpentier, Direktorin am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie, über die Chancen und Herausforderungen der neuen Technologie.

Vandana Shiva: Globalisierungs und GMO Schwurbelei

15.08.2016 | 1

Vor kurzem hatten sich mehr als 100 Nobelpreisträger gegen Greenpeace und für GVO in der Landwirtschaft ausgesprochen. Eine weitere Gegnerin der Grünen Gentechnik, gegen die sich dieser Aufruf indirekt auch richtet, ist die “Nuklearphysikerin” Vandana Shiva.

Genetische Revolution: Die zweite Schöpfung der Natur

09.08.2016 | 1

Welchen Beitrag kann die christliche Ethik zu der neuen Schöpfungsgeschichte leisten?

Wer "bio" kauft, fühlt sich besser. Gutes tut er nicht

08.08.2016 | 4

Die ökologische Produktion benötigt mehr Land und bringt weniger Ertrag als die konventionelle Landwirtschaft. Und weder die Erzeugnisse noch die Tiere sind gesünder. Warum eine Ausweitung der "grünen Revolution" fatal wäre.

20 Jahre Grüne Gentechnik: Zeit für eine Zwischenbilanz

05.08.2016 | 2

"Durch neue Züchtungsverfahren ... wird sich viel ändern, vor allem wenn die so gezüchteten Pflanzen rechtlich nicht als „gentechnisch verändert“ eingestuft werden sollten. Die neuen Verfahren sind einfacher, schneller, präziser und noch sicherer ..."

Inhalt unbekannt

28.07.2016 | 4

Polemische Kritik des neuen Kennzeichnungsgesetzes in den USA

Greenpeace veröffentlicht eine schwarze Liste für Pflanzenschutzmittel

28.07.2016 | 2

Greenpeace setzt 209 Wirkstoffe von Pflanzenschutzmitteln auf eine sogenannte „schwarze Liste der Pestizide“. Sie fordert ein Verbot für mehr als ein Drittel der in Europa verwendeten Pflanzenschutzmittel

Digging for seeds of truth in GMO debate

25.07.2016 | 5

Zehnminütige CBS-Cover-Story zu den wesentlichen Aspekten der aktuellen GVO-Debatte (vor allem) in den USA

Kampagne für den Goldenen Reis

07.07.2016 | 8

Über 100 Nobelpreisträger sprechen sich für gentechnisch veränderte Pflanzen aus. Womöglich ist das der Anfang eines Wandels.

"Monsanto ist mitverantwortlich" - Das schlechte Image der Gentechnik

07.07.2016 | 7

SWR2-Forum am 23.06.2016 über "Die Saat des Bösen? - Warum Bayer Monsanto kaufen will"

Der Traum vom gentechnikfreien Land

07.07.2016 | 6

Die grüne Gentechnik ist aus dem Alltag der modernen Welt nicht wegzudenken. Wer anderes behauptet, ist unehrlich. Ein Kommentar des Direktors am Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie in Potsdam-Golm, Ralph Bock.

The Door is Cracked Open, Jump Through Greenpeace!

04.07.2016 | 3

Nach dem Offenen Brief der 107 Nobelpreisträger formuliert Kevin Folta ein Greenpeace-Statement zu GVO (das so nicht Wirklichkeit wurde, weil es die jahrzehntelange und weltweite Anti-GVO-Kampagne von Greepeace konterkariert hätte)

Greenpeace beharrt auf Ignoranz und Arroganz

02.07.2016 | 1

Mehr als ein Drittel aller lebenden Nobelpreisträger werfen der Umweltorganisation Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor. Doch Greenpeace will an seinem Geschäftsmodell festhalten.

Nobelpreisträger fordern Greenpeace auf, den Widerstand gegen Grüne Gentechnik aufzugeben

01.07.2016 | 2

Ein Gespräch über die Argumente rund um den Offenen Brief der 107 Nobelpreisträger

"Greenpeace Is More Dishonest And Dangerous Than The Mafia"

01.07.2016 | 1

Eine Forbes-Polemik als Abrechnung mit Greenpeace vor dem Hintergrund des Offenen Briefes von 107 Nobelpreisträgern

My plea to Greenpeace following the letter by 107 Nobel laureates on GMOs

30.06.2016 | 4

Mark Lynas ergänzt den Offenen Brief der 107 Nobelpreisträger gegen die GVO-Kampagnen von Greenpeace, variiert den Appell im Namen der Wissenschaft.

Nobelpreisträger fordern Gentechnik in der Landwirtschaft

30.06.2016 | 3

Starke Resonanz auf den Offenen Brief der 107 Nobelpreisträger

Crispr - Wo bleibt der Aufschrei?

30.06.2016 | 2

Thea Dorn über eine revolutionäre Technologie und die Selbstwidersprüche unserer hysterischen Gegenwart im postindustriellen Zeitalter.

Biotechnik verbreitet sich immer schneller

29.06.2016 | 6

Bei Gen- und Biotech-Unternehmen fallen oft vor allem Namen von Schwergewichten aus dem Ausland. Die Branche wird aber auch in Deutschland immer wichtiger.

The Perils And Promises Of Gene-Drive Technology

29.06.2016 | 5

Abgewogener Kommentar zu Gene Drive mit Blick auf den NAS-Report und mit einer Meinung zur Forschungsrichtung, zu Chancen und Risiken und zum Vergleich mit der GVO-Debatte

Eine Frau, ihre Entdeckung und wie sie die Welt verändert

27.06.2016 | 6

Crispr/Cas als Leitthema in "DIE ZEIT": Emmanuelle Charpentier hat Biologen ein neues Werkzeug beschert: Mit "Crispr" lassen sich Gene verblüffend präzise und sicher ändern. Ärzte wollen damit Aids, Krebs und Erbkrankheiten heilen. Nimmt der Mensch die Evolution bald selbst in die Hand?

Genforschung: Bröckelt da was?

27.06.2016 | 4

Die neue Methode des Genom-Editierens verspricht nichts weniger als eine biomolekulare Revolution. Was wird dann aus dem Embryonenschutzgesetz? Der Ethikrat übt sich in dieser Frage (überraschend?) in Pragmatismus.

Glyphosat: Der Verrat am Vorsorgeprinzip

24.06.2016 | 1

Starker Kommentar: "Vor 30 Jahren war die Einführung des Vorsorgeprinzips ein Durchbruch für Umwelt- und Verbraucherschutz. Doch im Glyphosatstreit zeigt sich, wie grüner Populismus die ursprünglich gute Idee bis zur Unkenntlichkeit verändern kann."

Matin Qaim im Handelsblatt: "Wir können nicht auf Gentechnik verzichten“

21.06.2016 | 1

Handelsblatt-Interview mit Matin Qaim, Professor für Agrarökonomie an der Universität Göttingen und Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats für Agrarpolitik, Ernährung und gesundheitlichen Verbraucherschutz beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Ein Brandbrief - Lassen Sie Afrika in Ruhe!

16.06.2016 | 2

Mit einem Brückenschlag zur Afrikakonferenz von 1885, die die Epoche der Kolonialisierung organisierte: In einem offenen Brief an das Europäische Parlament übt ein kenianischer Landwirt Kritik an der EU-Haltung zur Gentechnik.

Landwirtschaft ohne Glyphosat?

10.06.2016 | 3

Folgen eines möglichen Verbots von Glyphosat - nebst Wegweiser zu weiteren Artikeln zu diesem Thema.

Ein Praktiker und sein konstruktiver Ärger über Glyphosat-Berichterstattung - Bauer lädt DLF ein

10.06.2016 | 1

Ein Landwirt aus Baden-Württemberg ärgerte sich so sehr über die seiner Meinung nach mangelhafte Berichterstattung, dass er den Deutschlandfunk auf seinen Hof einlud. Zum Nutzen der Sache.

"Ja, wir Menschen pfuschen dem lieben Gott ins Handwerk"

03.06.2016 | 1

STERN-Interview mit Mark Stitt, Direktor am Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie in Potsdam-Golm

Verschwörungstheorien zu Glyphosat: Eine geht noch!

31.05.2016 | 1

Warum so viel "öffentlich zelebrierte Ignoranz und Peinlichkeit" in der Glyphosat-Debatte? - Ein amüsanter Kommentar

Why Many GMO Opponents Will Never Be Convinced Otherwise

30.05.2016 | 7

Warum es einer Vielzahl von US-Amerikanern schwer fällt, ein rationales Urteil über gentechnisch veränderte Kulturpflanzen zu fällen

Ablehnung der Gentechnik: Monsanto und die deutsche Moral

30.05.2016 | 5

Der Atomausstieg hat die Technikskepsis der Deutschen nicht gestoppt. Vielmehr steht nun die Gentechnik im Fokus öffentlicher Debatten. Dabei dient Monsanto als Projektionsfläche für Antiamerikanismus und Antikapitalismus.

Bayer-Chef verteidigt Übernahmepläne für Monsanto

30.05.2016 | 1

Aktivisten protestieren dagegen, dass Bayer den Saatgutkonzern Monsanto kaufen will. Jetzt geht der Bayer-Chef in die publizistische Offensive.

Glyphosat ist das neue Chlorhühnchen

27.05.2016 | 3

Der Bundesregierung in "Berlin kann man offenbar in keiner Frage mehr trauen. Der einstige Stabilisator Europas ist sein Unsicherheitsfaktor geworden“, kritisieren EU-Diplomaten in Brüssel.

Ängste der Verbraucher: Lehren aus der Glyphosat-Debatte

27.05.2016 | 1

"... so geht es in Berlin. Wenn wissenschaftliche Erkenntnisse das politische Handeln stützen könnten, beginnt dort die bereitwillige Blamage."

Deutsche Angsthasen

25.05.2016 | 2

Wie die politische Kampagnenindustrie tickt

The Observer view on the GM crops debate

23.05.2016 | 5

"We can no longer afford to turn our backs on the cultivation of genetically modified crops in our fields in coming years."

Die Debatte über Glyphosat im politischen Raum (2)

20.05.2016 | 2

Ausgewählte Kommentare aus der Tagespresse, aus Rundfunk, Fernsehen und Blogs

Rübe oder Rohr?

19.05.2016 | 6

Konventionelle Zuckerrüben erfordern starken Pestizideinsatz. Mit Gentechnik ermöglichte Zuckersorten werden gegen Pilze und Viren resistent sein.

Glyphosat - aktuelle Presseartikel

19.05.2016 | 1

Eine Übersicht über wichtige Interviews, Artikel und Kommentare in der Tagespresse am 18 und 1.9.05.2016 - unmittelbar vor der Entscheidung über die Verlängerung der Zulassung von Glyphosat

Die grüne Umwelt-Scharia

18.05.2016 | 2

"Die EU will in dieser Woche über ... Glyphosat entscheiden und es wird interessant sein, wo Deutschland sich positionieren wird: Auf Seiten einer rationalen ... Politik oder auf Seiten der grünen Mission, die man ja möglicherweise demnächst für die Mehrheitsbeschaffung braucht."

Noch eine Chance für die konventionelle Landwirtschaft

17.05.2016 | 9

"Die Angstmaschinerie arbeitet erfolgreich. In den Vordergrund wurde dabei ein angebliches “Vorsorgeprinzip” gerückt, ein Primat, das sich bereits bei der Verteufelung der grünen Gentechnik bestens bewährt hat, auch wenn es ins Absurde gedreht wurde."

Die böse Chemie

17.05.2016 | 6

"Wer ein Glyphosat-Verbot verlangt, der muss auch ganz klar sagen, was er stattdessen verwenden möchte. Aus Angst vor Glyphosat auf andere, schädlichere Substanzen umzusteigen, nur weil man auf sie ein Bio-Etikett kleben kann, ist Unfug."

Michael Miersch: Brief an die Sozialdemokratie

17.05.2016 | 5

Miersch sieht den Niedergang der SPD in der Anbiederung an grünen Elitismus begründet. Er nennt als Beispiele "Umverteilung von den Normalverdienern zugunsten reicher Wind- und Solar- und Biogas-Abzocker, ... Gentechnikverbot ... und jetzt auch noch Verbot von Glyphosat ..."

Glyphosat vergiftet das Klima in der Großen Koalition

17.05.2016 | 3

Vor der EU-Entscheidung über die Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat bleiben die Fronten innerhalb der Bundesregierung verhärtet.

Gentechnik als "Tatort"-Thema: "Der hundertste Affe"

17.05.2016 | 2

Filmkritik im "SPIEGEL"

„Schreckgespenst“ Grüne Gentechnik-was die Wissenschaft davon übrig ließ?

11.05.2016 | 1

Grüne Gentechnik zwischen Wissenschaft und Politik

Julia Offe: "Genmanipulierte Lebensmittel sind nicht schädlich"

06.05.2016 | 1

Julia Offe ist Vorstandsmitglied bei der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften – kurz Skeptiker –, ein Verein, der sich gegen Pseudowissenschaften und Esoterik wendet.

TTIP-Leaks: Ein Skandal, der keiner ist

03.05.2016 | 2

Die von Greenpeace publizierten Papiere über die transatlantischen Freihandelsverhandlungen sorgen für reichlich Schlagzeilen. Doch wo ist der Skandal, wenn jeder Verhandlungspartner seine bekannten Interessen verteidigt?

Gefahren durch grüne Gentechnik sind eingebildet

03.05.2016 | 1

Ausblick auf den Vortrag von Matan Shelomi am 6. Mai auf einer Konferenz der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften in Hamburg

Video: Wie die Genschere CRISPR-Cas9 funktioniert

28.04.2016 | 3

Ein Durchbruch in der Gentechnik - Drei-Minuten-Video über die berühmte Genschere CRISPR/Cas9

Die Bio-Gesinnungspolizei

21.04.2016 | 2

Jost Maurin in der taz: "Mit freier Debatte haben manche in der Bio- und Anti-Gentechnik-Bewegung ein Problem."

Ärger auf dem Biohof

18.04.2016 | 3

Über Urs Niggli, die neuen Züchtungstechnologien und die Chancen, die festgefahrenen Traditionen der Gentechnikablehnung zu erschüttern.

Europaparlament stimmt Neuzulassung von Glyphosat für sieben Jahre zu - Kommentare zu einer kontroversen Entscheidung

15.04.2016 | 8

Das EU-Parlament verlängert die Zulassung des Herbizids Glyphosat für sieben Jahre. Die EU-Kommission hatte ursprünglich 15 Jahre geplant. 374 Abgeordnete stimmten für die beschränkte Neuzulassung, 225 votierten dagegen und 102 enthielten sich.

Grüne Gentechnik: Was wollen wir wirklich?

15.04.2016 | 6

Genome Editing mit CRISPR-Cas wird die Landwirtschaft verändern. Die Diskussion darüber auch, hofft Lars Fischer in seinem SPEKTRUM-Kommentar.

Star-Gentechnikerin über Regulierung: "Europa ist gut geschützt“

11.04.2016 | 3

Interview mit Prof. Dr. Emmanuelle Charpentier am Rande der Verleihung des Leibniz-Preises an Charpentier

3sat-Mediathek: "Scobel" - Die neue grüne Genetik

08.04.2016 | 1

Die Versuche, Zellen bis in die Keimbahn hinein genetisch zu verändern, haben weltweit durch die CRISPR-Technologie einen Schub erhalten. Die Sendung kombiniert Berichte zu den technologischen Grundlagen mit einem Studiogespräch mit drei ausgewiesenen Experten.

3SAT-Themenschwerpunkt Gentechnik, 07.04.2016, 20.17-21.59 Uhr

07.04.2016 | 1

Zunächst der Film "Revolution in der Pflanzenzucht" (Erstausstrahlung mit Schwerpunkt CRISPR), dann Diskussion bei "Scobel" mit Urs Niggli, Joachim Schiemann und Tade Matthias Spranger

Glyphosate in Breast Milk and Wine?

04.04.2016 | 7

Die Diskussion rund um das Herbizid Glyphosat, die seit einiger Zeit in Deutschland geführt wird und wegen der Verlängerung der EU-Genehmigung für Glyphosat zurzeit die politischen Ebenen im Bund und in der Europäischen Union beschäftigt, erlangt jetzt in den USA eine breite Resonanz.

Der Skandal hinter dem Glyphosat-Skandal

04.04.2016 | 6

Alles hat seinen Grund (und manchmal ist's eine komplexe Sache): Prof. Dr. Szibor zu den Hintergründen der Glyphosat-Verteufelung.

WELT-Kommentar: Wollen wir wirklich Kühe ohne Hörner züchten?

04.04.2016 | 1

Europa tut alles, um die Entwicklung der Gentechnik zu erschweren. Weltweit wird dafür umso mehr geforscht – und Geld damit verdient. Der WELT-Kommentator stellt einige grundlegende ethische Fragen.

Still Life with Mass Hysteria: Are GMOs Really That Bad?

30.03.2016 | 2

Mit Veganern zum Lunch und mit ihnen und anderen im Gespräch darüber, worin der Nutzen von GMO besteht und von welchen Bedingungen deren Akzeptanz abhängig ist

Why It's Time We Find Common Ground In Genetic Engineering

29.03.2016 | 5

Der Autor vertraut auf die Kraft der Innovation und verteidigt die Nutzung der Gentechnik, ist sich aber über die massiven Widerstände im Klaren: "I am constantly in the unpopular position of justifying genetic engineering to my own generation."

Vermont erzwingt Gentechnik-Kennzeichnung

23.03.2016 | 1

Der kleine US-Bundesstaat Vermont zwingt die Lebensmittelhersteller, auf den Etiketten anzugeben, ob genetisch veränderte Zutaten enthalten sind. Das hat Folgen.

Gespräch zur Gen-Revolution - Die Zauberstäbe der Gentechnik

21.03.2016 | 1

Ausführliches Interview mit den Paul-Ehrlich-Preisträgerinnen Jennifer Doudna und Emmanuelle Charpentier. Sie dürften in kürzester Zeit Medizin und Biotechnik umkrempeln. Aber auch mit öffentlichen Ängsten müssen sie sich auseinandersetzen.

Jennifer Doudna: The Promise and Peril of Gene Editing

16.03.2016 | 7

Ein Kurzporträt von Jennifer Doudna, der Patentstreit um Crispr Cas9 und die Perspektiven einer technologischen Revolution

Policy: Reboot the debate on genetic engineering

16.03.2016 | 3

Produkt- und/oder prozessorientierte Prüfung und Genehmigung von GVO?

Die Neugeburt der Gentechnik – unerreicht präzise, unerreicht sicher?

09.03.2016 | 8

61. ZeitForum Wissenschaft über Genome Editing am 2. März 2016 mit Prof. Dr. Jens Boch, Prof. Dr. Bärbel Friedrich, Prof. Dr. Peter Dabrock, Prof. Dr. Hans R. Schöler

Unseren täglichen Glyphosat-Skandal gib uns heute – Pflanzenschutzmittel im Bier als Lobby-Waffe

26.02.2016 | 1

Eine Kampagne wird zerlegt. Und die Interessen der Ökolobby werden deutlich, die heute von den Medien immerhin besser durchschaut werden als noch beim angeblichen Glyphosat-Muttermilch-"Skandal" noch vor einem Jahr.

Die Medienmaschinerie der Guten

25.02.2016 | 8

Eine wissenschaftliche Studie, die keine ist, und trotzdem springen viele deutsche Medien auf. Kritischer Wissenschaftsjournalismus hat einmal mehr versagt, weil er bei allem, was grün scheint, gern auf einem Auge blind bleibt.

Umweltbundesamt, eine Behörde mit politischer Mission

03.02.2016 | 2

UBA und Glyphosat - eine crossmediale Betrachtung

Es ist fast unmöglich zu definieren, was Gentechnik ist

25.01.2016 | 2

Der Autor stellt die Frage: Gibt es überhaupt GVOs? Er geht davon aus, dass „GVO“ ein kulturelles Konstrukt ist: "Es ist schlichtweg eine Metapher."

"Wir haben es satt!" vs "Wir machen Euch satt!"

25.01.2016 | 1

Gelungenes Video mit Eindrücken von zwei Demonstrationen am 16.1.2016 in Berlin

"Wir machen Euch satt!" - "Wir haben es satt!" - Grüne Woche. Ausgewählte Presseartikel

18.01.2016 | 3

Ein kleiner Wegweiser zu ausgewählten Artikeln

Zank ums Land

18.01.2016 | 2

Kritik, irrationale Ängste, reale Perspektiven - FAZ-Kommentar zur Situation der Landwirtschaft angesichts der (teilweise ritualisierten) Proteste zur Grünen Woche

Wir machen Euch satt: "Kritik an der Landwirtschaft völlig außer Kontrolle geraten"

18.01.2016 | 1

Die mediale und gesellschaftliche Auseinandersetzung teilt die Landwirtschaft in „böse“ und „gut“. Die Leistungen der konventionellen Landwirtschaft werden verkannt. Dagegen protestierte die Aktion "Wir machen Euch satt" in Berlin mit über 1500 Bauern und Bäuerinnen.

Genveränderung ist längst in unseren Mägen gelandet

08.01.2016 | 4

Kurze Einführung in die CRISPR/Cas-Technik: "Forderungen, die neue Technik gesetzlich zu regeln oder zu kennzeichnen, sind damit sinnlos. Der Wunsch nach einem globalen Verbot ebenso. Aufhalten lässt sich die CRISPR/Cas9-Technik nicht."

Grüne Gentechnik: Gesundes Risiko

04.01.2016 | 2

Die Chancen der Grünen Gentechnik sind groß, das Welternährungsproblem durch verbesserte Nutzpflanzen in den Griff zu bekommen. Doch verteuert und verhindert die Anti-Gentechniklobby die Weiterentwicklung auf diesem Gebiet.

Mit dem Korrekturstift ans Erbgut

31.12.2015 | 6

Crisp-Cas9 - "Die Frage ist nicht mehr, ob wir sie am Menschen einsetzen werden, sondern wie."

Schöne neue Gen-Tierwelt

31.12.2015 | 4

Kritischer Rundumschlag zu aktuellen Entwicklungen von GVO.

Breeding a change

16.12.2015 | 4

Indien sollte aus den Erfolgsgeschichten seiner Nachbarn wie Bangladesch lernen und den Anbau von GV-Pflanzen forcieren.

Dunkle Macht im Genlabor

09.12.2015 | 4

Kommentar zum Gentechnik-"Weltgipfel"

Agrar-Michel Remmel

30.11.2015 | 6

Rückblick auf die Verleihung der "Zipfelmütze Deutscher Agrarmichel"

"Bio-Bauernhöfe allein könnten die Welt nicht ernähren"

30.11.2015 | 3

Der Bayer-Manager fordert: Es braucht neue Ideen, um die Ernährung zu sichern und das Klima zu schützen.

Religion statt Ratio - Klimaschutz: Selbstmord aus Angst vor dem Tod

30.11.2015 | 2

Wie das Vorsorgeprinzip den wissenschaftliche Fortschritt behindert

TV-Dokus: Zum Abschalten einseitig

23.11.2015 | 9

Man schaut ins Programmheft, schaut auf den/die "Macher"und weiß, was kommt: Viele Dokumentarfilme auf öffentlich-rechtlichen Sendern bestechen durch Einseitigkeit und pflegen immer dieselben Feindbilder. Man weiß schon vorher, dass Feindbilder gepflegt, Angst geschürt wird.

In a First, the FDA Clears Genetically Modified Salmon for Eating—It Just Took 20 Years

23.11.2015 | 3

Die AquAdvantage-Reise durch die Bürokratie bis zur Genehmigung von gv-Lachs

Time we gave science its fair due when it comes to GM crops

23.11.2015 | 2

Meinungsbeitrag von Shivendra Bajaj, Exekutivdirektor, ABLE-AG und Links zu weiteren aktuellen Artikeln.

Frische Fische aus dem Gen-Labor

23.11.2015 | 1

"Es wäre unverantwortlich, eine Technik rundum zu verteufeln, die ökologisches Potenzial hat. Umweltaktivisten betonen oft, dass Menschen Verzicht üben müssen, um die Natur zu bewahren. Womöglich gehört dazu der Verzicht auf eine pauschale Ablehnung der Gentechnik."

Grüne Gentechnik: "Verheimlicht wird hier gar nichts“

16.11.2015 | 2

Interview mit Joachim Schiemann, Direktor des Bundesforschungsinstituts für Kulturpflanzen (Julius-Kühn-Institut) in Quedlinburg

Glyphosat-Diskussion: Wurst, Pflanzengift, Krebshysterie

14.11.2015 | 1

"Pestizide sind nicht harmlos, sie können beträchtliche Schäden in der Umwelt verursachen, Gesundheit gefährden. Deshalb müssen sie mit Bedacht eingesetzt und Rückstände streng kontrolliert werden. Das gilt für Glyphosat genauso wie für jedes andere Pflanzenschutzmittel."

"Zeit"-Reportage "Tödliche Keime" - Offener Brief des dlz-Chefredakteurs

06.11.2015 | 3

Meinungsmache wird von betroffenen Landwirten und Redakteuren, die sich einer objektiven Berichterstattung über die Landwirtschaft verpflichtet sehen, nicht mehr widerspruchslos hingenommen.

Biotechnologie: Saat des Zweifels

06.11.2015 | 1

Neue Methoden der Pflanzenzüchtung werfen die Frage auf: Ist das Gentechnik? Wissenschaftlern fällt die Antwort leicht, jetzt streiten Juristen und Behörden.

Glyphosat - die Kampagne geht weiter

03.11.2015 | 1

WDR-Beitrag über "Gift im Acker" und die politische "Begleitmusik"

Offener Brief von Prof. Dr. Klaus-Dieter Jany zur ZDF-Frontal 21 Sendung „Gentechnik im Tierfutter –TTIP durch die Hintertür“

26.10.2015 | 4

Journalismus im Dienst der Panikmache (Brief: siehe Anlage)

Bauernverband prangert verzerrende Berichterstattung der Süddeutschen Zeitung an

20.10.2015 | 4

„In letzter Zeit fällt uns zunehmend auf, dass Ihre Berichterstattung und Kommentierungen zur deutschen Landwirtschaft, zu den Agrarmärkten und zur Tierhaltung nicht nur einseitig ausfallen, sondern auf verzerrenden, unvollständigen und zum Teil unrichtigen Darstellungen beruhen.“

Das Selbstverständnis und das Ansehen der Landwirte in der Gesellschaft

20.10.2015 | 2

Nach Auffassung der Landwirte sorgt die negative und wenig informative mediale Berichterstattung dafür, dass die Wertschätzung für Landwirtschaft verhältnismäßig gering, der Informationsgrad der in Deutschland lebenden Bevölkerung hinsichtlich landwirtschaftlicher Themen schlecht ist.

Vorwort zu: Wissen – Nachricht – Sensation

19.10.2015 | 1

Grundlegendes zum Thema Kommunikation zwischen Wissenschaft, Öffentlichkeit und Medien: Definitionsmacht, Marketing, Legitimität

Unverständnis über ARD-Beitrag zu Pflanzenschutzmitteln

19.10.2015 | 2

Offener Brief von Prof. Dr. Andreas von Tiedemann, Professor für Pflanzenpathologie und Pflanzenschutz an der Universität Göttingen, Preisträger des diesjährigen International Plant Protection Award of Distinction zum "plusminus"-Beitrag über Pflanzenschutzmittel

Gentechnik: Deutschland steigt aus

19.10.2015 | 1

Populismus als Basis für einen Entscheidungsprozess

Die grüne Hysterie

07.10.2015 | 1

"Eine grüne Gesinnung ist zum Bestandteil des gehobenen Lebensstils geworden, ein geistiges Statussymbol, ähnlich wie Weinkennerschaft oder Opernabonnement. Es scheint, als wäre das wichtiger geworden, als die Lebensqualität für alle Menschen zu verbessern."

Der Krieg um Glyphosat wird härter

06.10.2015 | 4

Hintergründe zum derzeitigen Frontalangriff auf Glyphosat, das seit Jahrzehnten am meisten eingesetzte, wissenschaftlich am intensivsten erforschte Herbizid

Eine Fernseh-Journalistin und die Landwirtschaft

29.09.2015 | 5

Fragen zur Arbeit einer Journalistin über landwirtschaftliche Themen, zu Vorgaben des Senders, ihrer persönlichen Einstellung zur Landwirtschaft usw.

Kritik der Medienberichterstattung zur Milchproduktion

17.09.2015 | 4

Einseitige Expertenauswahl, "Gut" und "Böse" klar verteilt, fehlendes Fachwissen - das kennt man auch aus Berichten und Reportagen zur Grünen Gentechnik.

Die unsichtbare Gentechnik

17.09.2015 | 3

Die Angst vor gentechnisch veränderten Produkten ist nach wie vor hoch, dabei nutzen wir sie längst in unserem Alltag.

Food Industry Enlisted Academics in G.M.O. Lobbying War, Emails Show

09.09.2015 | 3

Im öffentlichen Meinungskampf pro und kontra GVO geraten Wissenschaftler ins Zwielicht.

Die Grüne Revolution Nr. 2 kommt

04.09.2015 | 2

"Würde der ideologische Krieg zwischen den Befürwortern der grünen Gentechnik und denen der reinen Biolandwirtschaft beendet, könnten Gentransfers bei manchen Nutzpflanzen dafür sorgen, dass weit weniger Agrochemie benötigt würde."

Germany Versus Science, Round Two

04.09.2015 | 1

Über die ökonomische Motivation des Antigentechnik-Protests insbesondere in Deutschland

Rejection of GM crops is not a failure for science

03.09.2015 | 2

Über den Drahtseilakt politischer Entscheidungen, wenn es um GVO geht, zwischen öffentlicher Zustimmung und wissenschaftlicher Expertise

SNP are the new Luddites with their ban on GM crops

17.08.2015 | 3

Fracking und GVO - Hintergründe und Kritik des Widerstands in Schottland (resp. in der Mehrheitspartei Scottish National Party)

Die schreckliche Wahrheit über genmanipuliertes Essen

13.08.2015 | 1

Fünf Mythen der Gentechnikkritik - und was von ihnen zu halten ist.

MDRinfo-Sommertour: Grüne Gentechnik in Gatersleben

10.08.2015 | 4

In Gatersleben fanden 2007 und 2008 Freilandversuche mit gentechnisch verändertem Weizen statt - bis radikale Umweltschützer die so genannten Agro-Genpflanzen vernichteten. Was ist seitdem dort passiert?

Food for Thought

10.08.2015 | 3

Ein Lehrstück zum Umgang mit den Strategien und Argumenten der Gentechnik-Kritik

SPEKTRUM KOMPAKT - Grüne Gentechnik, Fluch oder Segen für die Landwirtschaft?

10.08.2015 | 2

Eine Sammlung wichtiger aktueller Fachartikel zur Grünen Gentechnik

"Giftige Nebenwirkungen" - ein Leserbrief

10.08.2015 | 1

Leserbrief zum Beitrag: „Giftige Nebenwirkungen“ in der Süddeutschen Zeitung vom 30. Juli 2015

GM crops are safe, commercialise Bt Brinjal: Scientist

01.08.2015 | 4

Dr Gurinderjit Randhawa im Interview: "Die Bt-Aubergine ist sicher für den menschlichen Verzehr und sollte unter allen Umständen in Indien auf den Markt gebracht werden."

Ein Stapel von Beweisen? Glyphosat und Krebsrisiko

01.08.2015 | 2

Kritik der IARC-Einschätzung von Glyphosat und der Presseberichterstattung darüber

Glyphosat - Vergiftete Debatte

01.08.2015 | 1

Zusammenfassung der Debatte über ein zweifelhaftes IARC-"Urteil", ein mögliches Glyphosat-Verbot und mögliche Folgen

Neue Rapspflanzen - Gentechnik durch die Hintertür?

31.07.2015 | 1

Angeblich versucht die Industrie, Lücken im Gentechnikgesetz auszunutzen.

Aufs Korn: Panik schüren - leicht gemacht

30.07.2015 | 1

Catrin Hahns formidabler Lehrgang "Panik schüren - leicht gemacht"! mit der Begrüßung: "Schön, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um Ihre persönlichen Skills in Sachen "Wie verunsichere ich effizient" ein wenig aufzumöbeln."

Gentechnik: Politik gegen Forschung

29.07.2015 | 1

„Gentechnikfreiheit“ hat mit Freiheit nichts zutun, eher mit Einschränkung und Verbot von öffentlicher und privater Forschung und Anbau. Das langjährige SPD-Mitglied Peter Langelüddeke hat den Meinungswandel seiner Partei zum Thema dokumentiert.

Sei negativ oder sei still – Gentechnik in den Medien

27.07.2015 | 1

Erfahrungen von Martin Moder mit "Medienverzerrungen"

NYT lets investment bankers discuss GMOs, pseudoscience ensues

22.07.2015 | 3

Auseinandersetzung mit fünf Trugschlüssen in der aktuellen GVO-Debatte

Unhealthy Fixation

21.07.2015 | 4

Lesenswerte Kapitel zur Anti-Gentechnik-Kampagne insbesondere in den USA und einem "Gegenmittel": "make it clear to everyone ... that we’re ready, as voters and consumers, to embrace nutritious, environmentally friendly food, no matter where it got its genes."

Keine Vernunft. Nirgends

21.07.2015 | 3

Starker Essay über Verlogenheit und Selbsttäuschung in der deutschen (politischen) Gentechnikdebatte

Silvias Welt

21.07.2015 | 1

Ein Lehrstück über Kampagnen-Journalismus

TTIP-Streit: EU-Parlament stellt sich hinter Freihandelsabkommen

09.07.2015 | 5

Das EU-Parlament befürwortet die Verhandlungen zwischen der EU und den USA über das Freihandelsabkommen. Die Abgeordneten verlangen allerdings einige Nachbesserungen.

Gentechnik: Abschied von der Aufklärung

03.07.2015 | 2

Die Bevölkerung wird über Gentechnik fehlinformiert. Das ist politisch gewollt, arbeitet Reinhard Szibor heraus. Europa und vor allem Deutschland verabschieden sich von der Aufklärung.

Glyphosat in Muttermilch: Seriöse Studie oder Panikmache?

01.07.2015 | 4

Zusammenfassung der Reaktionen auf eine unseriöse Studie

Die Medienmaschinerie der Guten

01.07.2015 | 3

Wissenschaftsjournalismus versagt oft dort, wo es "grün scheint", ist dann gern auf einem Auge blind und dient der politischen Kampagne.

Grüne Gentechnologie – der Ratio eine Chance

29.06.2015 | 5

"Wir Biotechnologen müssen aufhören, in der Diskussion mit Fördermittelgebern und der Politik das Potenzial der Gentechnik schamhaft auszuklammern. Nur durch die offensive Befürwortung dieser Technik ... bleiben wir glaubwürdig ..."

Offener Brief zur Berichterstattung über die Untersuchung von "Bündnis90/Die Grünen“ zu Glyphosat in der Muttermilch

29.06.2015 | 2

"In zahlreichen Medien wurden Inhalte und Schlussfolgerungen aus der Pressemitteilung einer politischen Interessengruppe ungeprüft übernommen und nicht angemessen gewichtet." Das leistet der Offene Brief.

GM Food – Cultivating Fear | Full Epsiode BBC-Panorama

16.06.2015 | 4

30 Minuten-Reportage über gentechnisch verbesserte Nutzpflanzen, die in Großbritannien (Kartoffel) und Bangladesh (Auberginen) entwickelt wurden, und zum Widerstand gegen GVO

BBC Panorama blasts anti-GMO activists for ignoring science underscoring turning point on biotech reporting

14.06.2015 | 4

Größere Chancen für wissenschaftliche Argumente im journalistischen Diskurs über gentechnisch veränderte Nutzpflanzen?

Der Streit um Glyphosat – eine Frage von Gut und Böse?

09.06.2015 | 5

(Nicht nur) Beim Thema Glyphosat gibt es offenbar nur Gut und Böse. Für die ("guten") NGO sind ("böse") Pfanzenschutzmittel eine Bedrohung für Mensch und Tier. Wer diese Haltung hinterfragt, steht unter dem Einfluss der ("bösen") Industrie. Wer nicht, ist ein "guter" Journalist - oder?

Fears, Not Facts, Support G.M.O.-Free Food

09.06.2015 | 4

Was ein Label "gentechnikfrei" meint - insbesondere aus US-amerikanischer Perspektive - und was dies für gentechnisch veränderte Nutzpflanzen bedeutet

I got 99 Problems but a GMO Ain't One

09.06.2015 | 3

Eine gut formulierte Auseinandersetzung mit populären Einwänden gegen gentechnisch verbesserte Nutzpflanzen

Ausschreibung für den InnoPlanta-Preis 2015

08.06.2015 | 1

Der Verein InnoPlanta e.V. hat einen jährlich zu vergebenden Preis für Journalisten und Wissenschaftler gestiftet, die sich durch eine objektive, zugleich aber auch allgemein verständliche Berichterstattung über Fragen der Grünen Gentechnik ausgezeichnet haben.

A Proposal to Modify Plants Gives G.M.O. Debate New Life

05.06.2015 | 5

Auf Wiedersehen GVO, hallo Präzisionszüchtung?

Gene ohne Ruh

02.06.2015 | 1

Ein Petitionsaufruf an den Bundestag: Alle Lebensmittel kennzeichnen, die mit Gentechnik in Berührung kamen.

Mit Gentechnik!

27.05.2015 | 3

Die Tücken der Kennzeichnungsdebatte

If you don’t want your food genetically modified, tell nature to stop it

25.05.2015 | 2

Chipotles Marketinggag

Ökologie: Lasst Glyphosat in Ruhe!

20.05.2015 | 4

„Glyphosat ist nach internationalen toxikologischen Standards weniger giftig als Kochsalz und Backpulver“

Video zur Petion für eine umfassende Kennzeichnung gentechnisch hergestellter Produkte

20.05.2015 | 3

"Keine Gene mehr in meinem Essen?"

Kennzeichnung von Lebensmitteln: Genfood ist überall

19.05.2015 | 1

Forscher wollen mit einer Petition erreichen, dass gentechnisch veränderte Lebensmittel umfassend gekennzeichnet werden.

Natürlich mit Gentechnik

18.05.2015 | 3

Wer nichts essen will, was irgendwie mit Gentechnik zu tun hat, könnte von nun an mit der Süßkartoffel ein Problem haben. Die Knollen enthalten artfremde Gene - allerdings vollkommen ohne Zutun des Menschen.

Gentechnik-Label: Pauschales Anprangern nützt nichts

18.05.2015 | 2

Initiative für mehr Transparenz im Supermarkt

Offener Brief an die Pressestelle der REWE-Gruppe

12.05.2015 | 5

Zur angekündigten Glyphosat-Auslistung bei Toom-Baumärkten: "Bitte unterstützen Sie die Meinungsmache der Grünen sowie der damit sympathisierenden Gruppen nicht. Die Argumentation ist populistisch und unlauter. Wenn Sie der Forderung jetzt nachgeben, geben Sie denen Recht."

Gentechnik-Folienset

12.05.2015 | 2

15 farbige und illustrierte Folien zu den Grundlagen der Gentechnik zeigen anschaulich und verständlich Anwendungsbeispiele zu verschiedenen Themen. Zu jeder Folie gibt es einen erklärenden Begleittext mit aktuellen und weiterführenden Informationen.

Die Zukunft unserer Landwirtschaft – eine Replik

12.05.2015 | 1

Wie man 2050 mehr als 9 Mrd. Menschen auf der Erde ernähren kann und soll, ist nach wie vor ein großes Thema auf Symposien, in wissenschaftlichen Büchern, Aufsätzen und Blogs.

Bill Nye Explains Why He Changed His Mind About GMOs

11.05.2015 | 1

Live-Interview zu einem Meinungswandel, der Aufsehen machte

Auf dem Weg zur EXPO 2015: Herausforderungen gemeinsam lösen

06.05.2015 | 3

"Wenn man die Menschheit ernähren will, muss man bereit sein, sich von der romantischen Vorstellung zu verabschieden, dass die ganze Welt ein einziger großer Bio-Laden werden kann."

Ist das Gentechnik oder kann das auf den Acker?

06.05.2015 | 1

"Nur weil etwas per Gentechnik gezüchtet wurde, muss es nicht per se ein Risiko sein. Und nur weil etwas gentechnikfrei entstand, ist es nicht zwangsläufig harmlos. Doch dazu müsste die Biolobby endlich den Reflex überwinden, alles zu verteufeln, was Gene verändert."

'GMO Answers' Responds to Consumer Reports Recent Study

04.05.2015 | 4

Richtigstellungen zu widersprüchlichen Darstellungen in einem Interview des "Consumer Reports" zu gentechnisch veränderten Nutzpflanzen

Natürliche Gentechnik - Genome Editing umgeht Gentechnik-Gesetz

02.05.2015 | 3

Ein Anbauverbot für gv-Pflanzen ist Unsinn. Denn gentechnisch und von der Natur veränderte Organismen sind aufgrund neuer Techniken nicht mehr voneinander zu unterscheiden.

Chipotle’s GMO gimmick is hard to swallow

02.05.2015 | 1

Was von Anti-GVO-Kampagnen einzelner Unternehmen in den USA zu halten ist

Gentechnik: (k)ein legitimes Werkzeug

30.04.2015 | 2

"Es wäre töricht, wenn wir uns einem Werkzeug verweigern würden, das uns bei der Behebung heutiger und zukünftiger Probleme helfen könnte."

Biotech Throughout The Day

27.04.2015 | 6

Grafik des Tages

How I Got Converted to G.M.O. Food

24.04.2015 | 2

Mark Lynas über die globale Bedeutung der Farm von Mohammed Rahman

Die Süßkartoffel und das Gentechnikrecht

24.04.2015 | 1

Süßkartoffel - das erste natürlich vorkommende GMO-Gemüse – denn zahlreiche transgene Pflanzen sind mittels Agrobacterium entstanden.

Vandana Shivas Traum vom gesunden Essen…

21.04.2015 | 2

Rückblick auf ein Streitgespräch zwischen Vandana Shiva und Prof. Dr. Hans-Jörg Jacobsen: Die Verhinderung der Anwendung von Golden Rice durch Greenpeace, Vendana Shiva, MASIPAG, Brot für die Welt, Misereor etc… ist ein "Verbrechen gegen die Menschlichkeit".

„Opt-out“ bei Gentech-Importen?

17.04.2015 | 3

Eine Abrechnung.

The GM crops debate: Campaigners for and against go head-to-head

02.04.2015 | 4

Ein öffentlicher Briefwechsel zum Pro und Kontra von gv-Nutzpflanzen

"Wir glauben einfach" - Vince Ebert über das Imageproblem der Wissenschaft in Deutschland

24.03.2015 | 2

"Wir fürchten uns vor Fracking, vor Gentechnik, vor Stammzellenforschung, Elektrosmog und Pestiziden. So eine Stimmung vor 500 000 Jahren und die Sache mit dem Feuer wäre bei uns nie genehmigt worden."

Grüne Gentechnik - "Die Leute haben keine Ahnung"

20.03.2015 | 2

Interview mit Prof. Dr. Christiane Nüsslein-Volhard

Bauer Willi ärgert sich über vorschnelle Urteile zur Grünen Gentechnik

20.03.2015 | 1

Fragen an und über die Gentechnik - und ihre Kritiker, die als Appell zu verstehen sind, das Schwarz-Weiß-Denken von Ideologen zu überwinden

Global campaign for 'golden rice'

12.03.2015 | 1

"Allow Golden Rice!" - Dr. Patrick Moore, Prof. Dr. Hans-Jörg Jacobsen, Dr. Horst Rehberger und Dr. Uwe Schrader in Bangladesh

Authenticity, anti-vaxxers, and the rise of neoprimitivism

11.03.2015 | 3

Herausragendes Editorial zur Technophobie und Wissenschaftsfeindlichkeit als Teil eines gesellschaftlichen Wandels, den der Autor mit dem pointierten Schluss kennzeichnet: "It’s like fish deciding that water is their enemy".

The anti-GM lobby appears to be taking a page out of the Climategate playbook

10.03.2015 | 3

Wenn wir zulassen, dass ideologisch motivierte Aktivisten Wissenschaftler und deren Institutionen schikanieren und bedrohen, wird es weniger wissenschaftlichen Fortschritt geben.

Gene kommen und gehen

06.03.2015 | 1

Fragestellungen der Biologie als Lebenswissenschaft von Mendel über Delbrück bis heute

Bill Nye says science changed his anti-GMO views

03.03.2015 | 1

Der amerikanische Wissenschaftler, Fernsehmoderator und Autor William Sanford "Bill" Nye, der vor allem als Moderator der Kinder-Wissenschaftssendung "Bill Nye the Science Guy" bekannt wurde, hat sich in "Undeniable: Evolution and the Science of Creation" mit GVO auseinandergesetzt.

Jedes Maß verloren - Warum die Gentechnik eine Chance verdient hat

02.03.2015 | 5

Time to sort the facts from the fiction on GM crops

27.02.2015 | 3

Starkes Editorial im schottischen Blatt "The Herald": "If politicians had the courage to listen to scientific advice rather than the voices of campaigners, Scotland’s farmers could join them."

TTIP: Da läuft etwas aus dem Ruder

23.02.2015 | 1

Rekonstruktion der Anti-TTIP-Kampagne

Natürliche Gentechnik

19.02.2015 | 4

Für eine Welt, die Wissen schafft und ohne Wissenschaft nicht auskommt, braucht man alles, nur keine "ideologische Augenwischerei".

Frieden auf den Feldern

19.02.2015 | 1

Einfach verbieten, was umstritten ist? - Thilo Spahl zerlegt das Flassbarth-Interview in der FAZ

Lügenpresse? Ignoranzpresse!

17.02.2015 | 1

"Die hierzulande grassierende Ablehnung wichtiger Zukunftstechnologien ist auch die Folge einer medialen Potenzierung ökologistisch motivierter Schreckensszenarien."

Gentechnikdebatte: Sachlichkeit statt Panikmache

12.02.2015 | 1

Eindringliches Plädoyer gegen die NGOs kreierte Hysterie in der Debatte über gentechnisch veränderte Nutzpflanzen

Verschont uns mit Moral

06.02.2015 | 2

Im WELT-Essay beschäftigt sich Leitartikler Thomas Schmid mit dem Unterschied zwischen dem Politiker als Privat- und als Amtsperson und verdeutlicht den (schwindenden, doch notwendigen) Unterschied am Beispiel der Grünen Gentechnik.

Mark Lynas: Why I Changed My Mind

04.02.2015 | 5

Interview in BBC Radio 4

The GM Technology Potentials

02.02.2015 | 1

Statements zu den Perspektiven gentechnisch veränderter Nutzpflanzen weltweit

It Is Time To Stand Up For Agriculture

29.01.2015 | 1

Auseinandersetzung aus Farmer-Perspektive mit Angstkampagnen: "Food fear is a growing problem in our society and it is becoming more evident with the growth of products sporting labels such as GMO FREE, GLUTEN FREE, NATURAL, HORMONE FREE, ORGANIC, and the like"."

Peter Foster: "The child killers"

28.01.2015 | 6

Eine Abrechnung mit dem Greenpeace-Widerstand gegen den Goldenen Reis.

Pushing Boundaries in Agriculture

26.01.2015 | 5

Pointierte TEDx-Präsentation zur Entwicklung, Bedeutung und Zukunft von gentechnisch verbesserten Nutzpflanzen und zur ökonomischen Motivation des Widerstands gegen GMO.

Bill Gates Discusses GMO Controversy

26.01.2015 | 2

Bill Gates antwortet auf die Kritik von Teilen der Umweltbewegung an GMO.

Die grüne Hysterie

25.01.2015 | 1

Bio ist eine Religion im Öko-Musterland Deutschland, die Widersprüche und Irrsinn erzeugt.

Grüne Gentechnik: Wut statt Wissenschaft

23.01.2015 | 1

Der FAZ-Kommentar von Joachim Müller-Jung hat seinen Weg in die Fachpresse gefunden.

Wie Tank und Teller voll werden: Schluss mit der Agrarromantik!

22.01.2015 | 2

"Weniger wegwerfen, verantwortungsvoller Fleischkonsum und endlich offen über Ertragssteigerungen reden, auch über Grüne Gentechnik."

Pegida in Grün

22.01.2015 | 1

Eine Abrechnung

Grüne Gentechnik: Verbot gehört in den Papierkorb

19.01.2015 | 4

Bundesumweltministerin Hendricks fordert ein gentechnikfreies Deutschland. Währenddessen hat man in England die Vorteile der grünen Gentechnik erkannt und will den kommerziellen Anbau zulassen. Die Wissenschaft gibt den Briten Recht, meint Wirtschaftsminister a.D. Horst Rehberger.

Agrardemos satt

19.01.2015 | 2

Umfassende Informationen in Text und Bild rund um die beiden Demonstrationen "WIR machen Euch satt" und "Wir haben es satt" in Berlin

Wie man alle satt macht

19.01.2015 | 1

"Dürretolerante Sorten braucht es, salztolerante; Sorten, die besser mit Hitzestress fertig werden, die in größeren Höhen oder unter anderen klimatischen Bedingungen als bisher gedeihen und ausreichende Ernten ermöglichen – alles Felder der grünen Gentechnik."

Gentechnikverbot? - Ab in den Papierkorb!

14.01.2015 | 4

Zur Forderung der SPD-Umweltministerin Barbara Hendricks, in Deutschland ein lückenloses Verbot der grünen Gentechnik ‬auszusprechen, erklärt der Vorsitzende des FORUM GRÜNE VERNUNT, Minister a.D. Dr. Horst Rehberger

Gentechnik - ja bitte

14.01.2015 | 3

"Für Industrie und Forschung hierzulande ist das ein Schlag. Damit sehen sich BASF, Bayer und andere gezwungen, diese wachstumsstarken Geschäfte weiter anderswo zu machen."

Meinung: Ahnungslosigkeit oder Populismus?

14.01.2015 | 1

Daniel Lingenhöhl zerlegt die Behauptung der Bundesumweltministerin, die Grüne Gentechnik sei für Umwelt und Natur riskant und sollte daher verboten werden.

Nach PEGIDA: Wer kennt BEGGIA?

13.01.2015 | 6

Die Bundesumweltministerin und „Bornierte Europäer gegen Gentechnik im Abendland“

Seid mutiger!

13.01.2015 | 3

Ein Appell an die Wissenschaftler, sich aktiver für Fortschrittsfreiheit einzusetzen und der Fortschrittsverweigerung des Mainstreams in der öffentlichen Debatte zu widersetzen

Chlor-Hühnchen im antiamerikanischen Subventionsbad

03.01.2015 | 1

Chlor-Hühnchen, freier Handel, böse Amerikaner - wie Antiamerikanismus als Verbraucherschutz verkleidet wird.

Europe vs. Scientific Consensus

23.12.2014 | 2

"Europeans themselves may not go hungry, but they will have created conditions that predispose the poor of the world to greater hunger and malnutrition. History will judge European politicians and regulators harshly."

The battle of the scientists - Are Europeans becoming more hostile to science and technology?

19.12.2014 | 4

Protestkultur, Bedenkenträger, Innovationsrückstand, Subventionitis - doch der Kontinent von Galileo und Darwin hat sein herausragendes Erbe noch nicht verspielt.

Schuldig, im Sinne der Anklagenden

15.12.2014 | 4

InnoPlanta-Preisträger Sebastian Moll rechnet mit dem Kommunikationsdesaster von Greenpeace anlässlich der Weltklimakonferenz in Peru ab.

Nieder mit Forschung & Technik!

15.12.2014 | 2

"Bei wichtigen Zukunftsthemen wurde die freie Wissensgesellschaft demontiert und ein fortschritts-feindliches Gesinnungsdiktat erfolgreich etabliert. Fast respektvoll muss man attestieren: Diesmal geht der Plan auf."

Bauernopfer - Wer profitiert von den Kampagnen gegen moderne Agrarwirtschaft?

11.12.2014 | 2

"Moderne Spitzentechnik wird in fast jedem Lebensbereich als Gewinn betrachtet. Doch im Zusammenhang mit Ackerbau und Viehzucht gilt sie als "unmenschlich" und "industriell"."

Intelligence Squared U.S. Debates - Thema: gentechisch veränderte Nahrungsmittel

10.12.2014 | 1

Spannende, mehr als 1 1/2-stündige Debatte mit Robert Fraley und Alison Van Eenennaam, die sich mit ihren Argumenten gegen Margaret Mellon und Charles Benbrook durchsetzen konnten

Protest war nicht wirkungslos - ZEIT-Chefredakteur empfängt DBV-Vertreter

08.12.2014 | 5

Die Beitragsserie der ZEIT „Die Rache aus dem Stall“ hat zu massiver Kritik u.a. des Bauernverbandes geführt. Dazu führten WLV-Präsident Johannes Röring und DBV-Generalsekretär Bernhard Krüsken ein Gespräch mit dem Chefredakteur, dem Leiter der Investigativ-Ressorts und Autoren.

TATORTSICHERUNG: "Mit Gülle gegen Gammelfleisch?"

08.12.2014 | 4

Ein Gespräch über Fiktion und Wirklichkeit einer ARD-Tatort-Folge mit Prof. Josef Kamphues (Institut für Tierernährung, Tierärztliche Hochschule Hannover)

Spiel mit der Gentechnik: Professor zeigt mit Rätselkarten Verblüffendes

08.12.2014 | 1

Fakten zur Gentechnik in einem Rätsel-Fragenspiel mit 36 Spielkarten

Die grüne Agrarwende im Spiegel der Presse

28.11.2014 | 1

Ein Rückblick auf die Bundesdelegiertenkonferenz in Hamburg und ihre Nah- und Fernwirkungen

Mein Kommentar zu “Der Tod kommt mit dem Wind” in der SZ

26.11.2014 | 2

Wie ein Autor der Süddeutschen Zeitung auf grünen Populismus hereinfällt

Das Spiel mit den Krankheiten im Kampf gegen die Gentechnik

25.11.2014 | 5

Kritische Auseinandersetzung mit einer Reportage von Peter Burghardt im Magazin der Süddeutschen Zeitung

Is a ban on GM crops more harmful than growing them?

25.11.2014 | 3

Der Stand der aktuellen Debatte und Hindernisse für die weitere Diskussion über gentechnisch verbesserte Nutzpflanzen (nicht nur) in Großbritannien

Desinformation im Internet: Brennende Wasserhähne

19.11.2014 | 2

Ähnlich wie bei der Grünen Gentechnik breitet sich auch beim Thema Fracking Desinformation mit Hilfe des Internets als Baustein einer umfassenden Nein-Kampagne schnell und erfolgreich aus. Dagegen kann Aufklärung auch nach Jahren kaum etwas ausrichten.

24.11.2014, 17.00-18.30 Uhr: Workshop Wissenschaft: Grüne Gentechnik in Magdeburg mit Prof. Dr. Hans-Jörg Jacobsen u.a.

28.10.2014 | 4

Auf dem Podium sind: Dr. Angelika Hilbeck (Institut für integrative Biologie, ETH Zürich), Prof. Dr. Hans-Jörg Jacobsen (Institut für Pflanzengenetik, Universität Hannover), Dr. Stephan Schleissing (Institut Technik-Theologie-Naturwissenschaften an der LMU München).

Bienenpapst begrüßt Gentechnik

28.10.2014 | 3

Bericht über einen Aufsehen erregenden Vortrag beim 150. Jubiläum des Imker-Kreisverbandes Tirschenreuth in Friedenfels.

Innovation Hub: A Genetically Modified Menu

24.10.2014 | 6

Kara Miller im Gespräch mit Wissenschaftsredakteurin der New York Times, und Professorin Pamela Ronald über gentechnisch verbesserte Nutzpflanzen

What Do the Facts Say?

24.10.2014 | 5

Wissenschaftskommunikation - mal ganz anders ... (engl.)

Essay zur Grünen Gentechnik Einstiegsaufgabe beim "CEO of the Future" 2014/15

23.10.2014 | 3

Wettbewerb für Young Professionals (mit bis zu vier Jahren Berufserfahrung) sowie examensnahe Studenten und Doktoranden, der Bertelsmann, E.on, McKinsey, Porsche und SAP gemeinsam mit manager magazin, SPIEGEL ONLINE und n-tv organisiert wird.

Kartoffeldreck weg!

13.10.2014 | 7

Das Argumentationsmuster vieler Gegner moderner Technologie - erläutert am Beispiel der Kartoffel und mit der logischen Konsequenz: Die Kartoffel muss weg!

Die Angst der Deutschen vor neuer Technik wird zum Problem

13.10.2014 | 5

Hendrik Wüst, Chef des CDU-Wirtschaftsflügels in NRW, und Michael Vasiliadis, Chef der Chemie- und Energiewerkschaft IGBCE, fordern mehr Mut zur Innovation. Sie warnen vor einem De-Investitions­klima breit, innovative Projekte würden zunehmend ins Ausland verlegt.

Jimmy Kimmel Asks Anti-GMO People What A "GMO" Is

13.10.2014 | 2

Antworten auf die Frage: Was sind gentechnisch veränderte Organismen?

Here's Why We Haven't Quite Figured Out How to Feed Billions More People

08.10.2014 | 5

Ein Ausblick auf das, was wichtig ist für die nächste "Grüne Revolution"

Chat-Protokoll: Gentechnik - Büchse der Pandora?

05.10.2014 | 3

Fragen und Antworten zur grünen Gentechnik mit Jürgen Narkott, Redakteur bei National Geographic

100 Milliarden Tiere fressen Gentechnik-Futter

05.10.2014 | 2

Fakten kontra Alarmismus

Gentechnik: Die zweite Grüne Revolution

30.09.2014 | 3

Einführung in die Berichterstattung zur Grünen Gentechnik in der aktuellen Ausgabe von National Geographic (Heft 10 / 2014, S. 128-155) mit Links zu ausgewählten Artikeln

Lessons from India’s cotton boom

26.09.2014 | 3

Die Erfolgsgeschichte der gv-Baumwolle in Indien und die Lehren daraus für den Umgang mit gentechnisch verbesserten Nutzpflanzen in diesem aufstrebenden Land

Umweltschützer wettern gegen Palmöl-Alternative

26.09.2014 | 2

Wie eine gentechnisch hergestellte Alternative zum Palmöl Gentechnikgegner aufschreckt, was wiederum den Hersteller erschreckt

Transcript: Vandana Shiva & the Anti-GMO Debate

25.09.2014 | 3

Zwei Beispiele für die intensive Debatte über GVO in den US-Medien

Everything You Need To Know About GMOs

25.09.2014 | 1

GMO - aktuelle Fragen. Und dazu Antworten von Kevin Folta und eine umfassende Leserdiskussion

Wir machen alles außer Gentechnik

22.09.2014 | 3

Was genau ist eigentlich grüne Gentechnik? Und was nicht? Und wem nützt oder schadet welche Definition?

Gentechnik: Büchse der Pandora?

22.09.2014 | 1

Ängste, Argumente und Informationen über Grüne Gentechnik. Und: „Der Trend in Mei­nungsumfragen geht weg von einem simplen Ja/Nein der Verbraucher – hin zu einer diffe­renzierenden Betrachtung einzelner Aspekte der Grünen Gentechnik.“ (BLL)

Wasser geht baden

15.09.2014 | 2

Nichts als die Wahrheit - "mit unabsehbaren Folgen für unsere Gesundheit und Wunschkultur"

Gen-Mikroben auf unserer Haut

04.09.2014 | 2

Udo Pollmer über die scheinheilige Kritik an der Gentechnik.

The Vandana Shiva Affair

02.09.2014 | 1

Vandana Shivas Anti-Gentechnik-Kampagne im Fokus - oder: Warum mancher Gentechnikkritiker Probleme mit der Kritik hat

Gentechnik auf der Gabel

27.08.2014 | 6

(Eine Ausnahme von der Regel:) eine ausgewogene Berichterstattung über Grüne Gentechnik in einer Regionalzeitung

Genetically modified crops could help improve the lives of millions

28.07.2014 | 4

Eindringliches Plädoyer gegen den neuen Anti-GVO-Fundamentalismus insbesondere in den USA

Geliebtes Feindbild Gentechnik - Kommentar von Brynja Adam-Radmanic zu "Die Propaganda-Schlacht um die Gentechnik"

16.07.2014 | 1

"Die Doku versucht, Beispiele zu finden, die alles, was mit der Saatgut- und Pflanzenschutzmittel-Branche zu tun hat, zwielichtig erscheinen lassen. In der Hoffnung, dass die Grüne Gentechnik dann auch zwielichtig genug erscheint?"

Geliebtes Feindbild Gentechnik - Mein Kommentar zu "Die Propaganda-Schlacht um die Gentechnik"

16.07.2014 | 1

War of the Seeds, or War on the French Public?

14.07.2014 | 3

Wie öffentlich-rechtliche Sender Propaganda für Bio-Lebensmittel machen (engl./frz.)

Ist Gentechnik schädlich?

07.07.2014 | 1

Auseinandersetzung mit der öffentlichen Debatte über Gentechnik in einem offenen Brief

Fighting pests with genes is better than fighting them with sprays

02.07.2014 | 2

Der bemerkenswerte Times-Leitartikel jetzt vollständig greifbar im Blog des Autors Matt Ridley

Scientists agree transgenic crops are safe

02.07.2014 | 1

Interview mit Mark Lynas: "The organic movement is living a lie."

Dämonisierte Gentechnik

01.07.2014 | 1

Über die Folgen einer "haltlosen Angstmache" und die dennoch "bröckelnde Front gegen die Gentechnik beim Goldenen Reis"

Landwirtschaft hat sich ergeben: Meinung machen andere

30.06.2014 | 1

Kritische Medienanalyse von Armin Huttenlocher von der Kommunikationsagentur Fleishman-Hillard auf dem Bauerntag in Bad Dürkheim

Five myths about organic food

28.06.2014 | 2

Pointierter Meinungsbeitrag in der "Fünf-Mythen-Reihe" der Washington Post, der Argumente aus der aktuellen GVO-Kennzeichnungsdebatte auf Bio-Lebensmittel anwendet und kritisch prüft. (engl.)

Freihandel, Gentechnik und Verbraucherschutz im politischen Kabarett: Dieter Nuhr

27.06.2014 | 2

Als das Essen noch natürlich war ...

Jost Maurin über den "Goldenen Reis": Mehr als konventionell

25.06.2014 | 4

taz-Kommentar fordert Gentechnikgegner dazu auf, ihren Widerstand gegen den Goldenen Reis aufzugeben!

The problems with the arguments against GM crops

25.06.2014 | 3

Argumente gegen die Grüne Gentechnik sind wissenschaftlich widerlegt, ihr Nutzen ist nachgewiesen und wird doch bezweifelt und bekämpft von einer breiten Koalition, deren versteckte Agenda jetzt öffentlich wird. (engl.)

"All-natural" labels on food are meaningless. Let's get rid of them.

24.06.2014 | 7

Über reine Labels, Marketing- und die wirklich wichtigen Fragen rund um unsere Lebensmittel

"Macht sie euch untertan!“

24.06.2014 | 1

Eine Polemik gegen die Verachtung der Moderne durch Greenpeace & Co.

Eat up your GM crops. They’re good for you

23.06.2014 | 2

Ein Sieg für den gesunden Menschenverstand - Editorial in "The Times" zur Neujustierung der Gentechnik-Regulierung in der EU

Zur Gestaltung der Kommunikation zwischen Wissenschaft, Öffentlichkeit und den Medien

18.06.2014 | 1

Wissenschaft, Medien, politische Entscheidungsträger und Gesellschaft sollten dringend einen aktiveren Beitrag leisten, um die Qualität der allgemein zugänglichen Information – dazu gehören das wissenschaftliche Wissen und seine Darstellung in den Medien – künftig sicherzustellen.

Nun müssen die Staaten beim Genmais Farbe bekennen

13.06.2014 | 3

"So könnte ein Anbauverbot für einzelne Genmais-Sorten in Deutschland am Markt langfristig dazu führen, dass deutsche Bauern an Wettbewerbsfähigkeit verlieren, weil ihr Mais anfälliger für Schädlinge ist."

Nun müssen die Staaten beim Genmais Farbe bekennen

13.06.2014 | 3

"So könnte ein Anbauverbot für einzelne Genmais-Sorten in Deutschland am Markt langfristig dazu führen, dass deutsche Bauern an Wettbewerbsfähigkeit verlieren, weil ihr Mais anfälliger für Schädlinge ist."

Das Dilemma mit der Gentechnik

13.06.2014 | 2

Opt-out-Lösungen bei der Zulassung von gentechnisch verbesserten Nutzpflanzen durch einzelne Ländern führen zwar zu einem Flickenteppich, sind aber der einzige Weg aus dem Dilemma.

Duell am Donnerstag: Grüne Gentechnik

29.05.2014 | 4

Knappes Pro und Kontra zur Grünen Gentechnik mit der Einladung zur Kommentierung und Beteiligung an der Debatte

Bauernopfer - Wer profitiert von den Kampagnen gegen moderne Agrarwirtschaft?

28.05.2014 | 6

Bissiger Kommentar zum Europawahlkampf

Hunger oder Fortschritt? - Forderung nach kleinbäuerlicher Landwirtschaft geht an der Realität vorbei

26.05.2014 | 2

Kritik der ritualisierten "Wir haben es satt"-Demonstrationen

Angst als Weltbild Die hysterische Republik Deutschland

19.05.2014 | 1

Zur Politik in Deutschland mit ihrem Hang zur Kollektivhysterie - dies ist einem unlösbaren Dilemma geschuldet.

Leave ‘Organic’ Out of It

07.05.2014 | 2

Meinungsbeitrag in der New York Times zu der Richtung, die die Bewegung für gutes Essen argumentativ einschlagen sollte (engl.)

"Schon Kinder werden bei Gentechnik ideologisch beeinflusst!"

07.05.2014 | 1

Im Gespräch mit dem Chef des US-Landmaschinenherstellers AGCO, Martin Richenhagen

Agrarjournalismus: Medialer Quark über Kühe

29.04.2014 | 2

Vorurteile und Falschbehauptungen über Landwirtschaft, dargestellt am Beispiel einer Folge der WDR-Sendung „Quarks & Co.“

The GMO Mass Suicides Are a Myth

23.04.2014 | 2

Beispiel, wie ein Mythos rund um GMO kreiert und benutzt wird

Tanzania: Time for Open Debate On GMOs

17.04.2014 | 6

Zum Stand der Debatte über gv-Nutzpflanzen in Tansania

Schülerlabor HannoverGEN wird neu aufgelegt

17.04.2014 | 1

Alles wie früher ... nur ganz anders: "Man versucht also, ganz fest die Augen zu schließen, und sich zu wünschen, dass es gar keine grüne Gentechnik gebe."

Glaubensfragen zu GVO und Lebensmittelkennzeichnung

10.04.2014 | 2

Kommentar zur Kennzeichnungsdebatte in den USA und zum Versuch der EU, das GVO-Genehmigungsverfahren neu zu regeln

Gene auf Wanderschaft

09.04.2014 | 1

Allen Angstkampagnen zum Trotz: "Dem Organismus ist es egal, welche Gene in welchen Lebensmittel sind. Und immer in anderen – und für den Körper unvorhersehbaren Mischungen. Mahlzeit!"

Anne: GM crops can be 'more efficient use of the land'

05.04.2014 | 1

Unterschiedliche Auffassungen über gentechnisch verbesserte Nutzpflanzen im englischen Königshaus

Warum die besten Köpfe Deutschland verlassen

03.04.2014 | 3

Kommentar des Physikers und Kabarettisten Vince Ebert zum Zeitgeist in Deutschland und seinen Auswirkungen

Die Grünen stehlen unseren Kindern Zukunftswissen

03.04.2014 | 1

Baden-Württemberg: neues Fach "Naturphänomene und Technik" statt Biologie?

Genetic Edge - India can only gain from introducing more GM crops

31.03.2014 | 7

Indien - auf dem Weg zur führenden Nation in der Biotechnologie? (engl.)

Singer: A clear case for growing "golden rice"

31.03.2014 | 5

Eindringliches Statement mit Blick auf die Chancen gentechnisch verbesserter Nutzpflanzen

taz-Kommentar zur Kennzeichnungsdebatte

31.03.2014 | 3

Neue Töne in der taz: "Es gibt keine glaubwürdigen Belege, dass Gentech-Pflanzen die menschliche Gesundheit gefährden. Und schon gar nicht, wenn sie erst einmal durch einen Tiermagen wandern."

There's no choice: we must grow GM crops now

19.03.2014 | 3

Plädoyer für gentechnisch verbesserte Pflanzen im Editorial des "Observer": "After 30 years, it is time to take GM crops to the nation."

Neue Runde um Gentechnik. Die Angstmaschine arbeitet wieder

07.03.2014 | 6

Kritik der Debatte über gv-Mais 1507

Thought-piece imagines a GMO-free world: but hunger is NOT a game

07.03.2014 | 1

Anriss einiger aktueller Debattenbeiträge zum Thema GVO in den USA

Auf der Seite der Guten™

25.02.2014 | 1

Der PR-Manager und Publizist Hasso von Mansfeld entzaubert den NGO-Lobbyismus als "modernen Ablassbrief".

Europas Biopolitik: Antihaltung pur? - Der Geschmack von Genmais

24.02.2014 | 4

Kritik an der "Nulltoleranz-Politik" gegenüber der Gentechnik, die sich "nur ideologisch verstehen" lasse. Müller-Jung: "Ein Teil Europas leistet sich den Luxus. Das ist weder modern noch moralisch zweifelsfrei."

Der Gen-Tech-Glaubenskrieg

24.02.2014 | 3

Wie und warum einige Angst produzieren und dies zum Fundament der Gentechnik-Debatte machen wollen

Die Diktatur der politischen Korrektheit

21.02.2014 | 5

"Wer den Mainstream beleidigt, ist dumm oder schlecht. Wer die Wahrheit verteidigt, hat immer Recht" - lesenswerte Kritik der Kritiker mit Erwähnung des Goldenen Reises

Unseriöse Produkttests: Hysterie statt Fakten

18.02.2014 | 8

Skandalisierung und Dramatisierung als Methode bei Produktprüfungen

Tödliche Ignoranz

18.02.2014 | 7

Gute Zusammenfassung der Debatte um den Goldenen Reis und das moralische Versagen von Greenpeace

Unheimliche Kreationisten und die Gentechnik

14.02.2014 | 7

Essay zur gesellschaftlichen Akzeptanz der Gentechnik: "Wer ... den Darwin verstanden hat, für den sind die meisten Errungenschaften aus den modernen Life Sciences ein Kulturgut, das man meinetwegen auch regulieren darf."

Kommt der Genmais? - phoenix Runde am 13.02.2014

14.02.2014 | 5

phoenix Runde mit: Dirk Zimmermann (Greenpeace), Klaus Feick (Bio-Bauer und Vorstandsvorsitzender Bioland Ost), Ulli Kulke (Die Welt), Christoph Minhoff (Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie BVE)

Herr Gott, warum denn kein Genmais?

13.02.2014 | 3

Der Autor präferiert die Renationalisierung des Entscheidungsprozesses über gv-Nutzpflanzen, also die Entscheidung in den einzelnen EU-Mitgliedstaaten, ob sie diese zum Anbau zulassen oder nicht.

What do the eco heretics mean for GM golden rice?

10.02.2014 | 2

Warum die Neupositionierung von Mark Lynas und die Kampagne von Dr. Patrick Moore Eindruck hinterlassen

We Need G.M.O. Wheat

03.02.2014 | 8

Plädoyer für den technologischen Einfallsreichtum und gegen unwissenschaftliche, übermäßige und diskriminierende staatliche Regulierung

If the environmentalist movement is to stay relevant, it must embrace world-changing technologies like GM

03.02.2014 | 3

Bemerkenswertes Editorial zur Kampagne "Allow Golden Rice Now!" - "With care, both GM and nuclear power can change the world for the better. If environmentalism is to remain relevant, it must grow up."

GMO controversies - science vs. public fear: Borut Bohanec at TEDxTalks

24.01.2014 | 2

16 Minuten mit Borut Bohanec (University of Ljubljana), der eindrucksvoll die Vorteile gentechnisch verbesserter Nutzpflanzen präsentiert und auch auf die Widerstände gegen deren Einführung und dabei auf die Kontroverse um Golden Rice eingeht. (engl.)

Video des Forums Grüne Vernunft von der Mahnwache vor der Greenpeace-Zentrale in Hamburg

23.01.2014 | 4

Dr. Patrick und Michael Moore, Prof. Dr. Ingo Potrykus, Prof. Dr. Klaus Ammann, Prof. Dr. Hans-Jörg Jacobsen, Prof. Dr. Reinhard Szibor, Dr. Horst Rehberger, Dr. Uwe Schrader u.v.a. demonstrierten für "Allow Golden Rice Now!"

Life as a Female Journalist: Hot or Not?

23.01.2014 | 2

Wie einige Gentechnikkritiker versuchen, Medien und öffentliche Meinung in den USA zu beeinflussen

Machtkampf um den Goldenen Reis

21.01.2014 | 1

Die Resonanz auf die "Allow Golden Rice Now!"-Kampagne in der überregionalen und der regionalen Presse (Auswahl)

Greenpeace-Gründungsmitglied setzt sich für gentechnisch verbesserten Reis ein

20.01.2014 | 2

Resonanz auf die "Allow Golden Rice Now!"-Kampagne im deutschen Fernsehen

Nathanael Johnson lets the anti-GMO movement off the hook

19.01.2014 | 1

Resümee einer intensiven Auseinandersetzung mit GMO in der Zeitschrift "Grist" und der Debatte darüber

Esoterische Luxusangst, die über Leichen geht

17.01.2014 | 4

Gegen den Anbau von Goldenem Reis wird in Berlin protestiert. Die Pflanze kann in armen Ländern Leben retten – eine Bedrohung für die Gegner der Grünen Gentechnik. Darauf machen Patrick Moore und seine Unterstützer aufmerksam - und zwar vor der Greepeace-Zentrale in Hamburg.

Kampagne gegen Greenpeace - Machtkampf um den Goldenen Reis

15.01.2014 | 1

FAZ-Interview mit Dr. Patrick Moore

Zur Arbeit von NGO: Nur noch kurz die Welt retten

07.01.2014 | 1

Nichtregierungsorganisationen genießen oftmals uneingeschränktes Vertrauen und vertreten doch durchaus eigene Interessen. Eher selten sind diese, wie in diesem Artikel, Gegenstand einer fundierten journalistischen Betrachtung.

The seven deadly sins of health and science reporting

30.12.2013 | 2

Gesundheit und Ernährung: wie manche Medien Meinung machen (engl.)

Warum die grüne Gentechnik wirklich grün ist

29.12.2013 | 2

Die neue Generation gentechnisch veränderter Pflanzen ist viel besser als die bisherigen gentechnisch verbesserten Pflanzen – und für die Ernährung einer künftigen Weltbevölkerung von neun Milliarden Menschen unverzichtbar.

GMOs Are Green

19.12.2013 | 3

Gentechnisch verbesserte Pflanzen werden eine landwirtschaftliche Praxis ermöglichen, die den Idealen der Bio-Bewegung näher kommt. (engl.)

Cannot ignore benefits of GM crops, says ‘Venki’ Ramakrishnan

18.12.2013 | 8

Indiens Chemie-Nobelpreisträger Venkatraman Ramakrishnan bezieht Stellung pro GVO. (engl.)

Amflora: Rein in die Kartoffeln – und wieder raus

14.12.2013 | 3

Der Europäische Gerichtshof kippt wegen Verfahrensfehlern die Zulassung von "Amflora". Sie wird in Europa ohnehin nicht mehr angebaut.

China's Fierce Public Debate Over GM Food Exposes Concerns About America

14.12.2013 | 2

Die aktuelle Debatte über GVO in China und die Haltung der chinesischen Regierung (engl.)

Nobel laureate bats for GM crops

10.12.2013 | 4

Nobelpreisträger Richard J. Roberts nennt Protest gegen GVO "Verbrechen gegen die Menschlichkeit". (engl.)

Genetically modified crops: Fields of beaten gold

06.12.2013 | 3

Im Vergleich: grüne Einstellungen zum Klimawandel und zur Grünen Gentechnik

taz-Interview mit Karl-Friedrich Kaufmann, InnoPlanta e.V.

06.12.2013 | 1

Die Séralini-Studie im Interview-Verriss

‘The opposition to GM crops is not based on science... There is no substantiated case of a health impact, even so much as a headache’

03.12.2013 | 7

Mark Lynas im Interview über Klimawandel, Grüne Gentechnik, Vandana Shiva und andere Themen insbesondere mit Blick auf Indien (engl.)

Robin McKie: Science and Technology Journalist of the Year

03.12.2013 | 6

Press Gazette's 2013 British Journalism Awards: Robin McKie wird für seine Berichterstattung über Golden Rice ausgezeichnet.

Fachjournal zieht Séralini-Studie zurück: internationale Pressestimmen

03.12.2013 | 4

Die Séralini-Affäre bewegt weiterhin die Wissenschaftsgemeinschaft über die Fachgrenzen hinaus

OGM: l'étude polémique du professeur Séralini désavouée

29.11.2013 | 4

Pressespiegel über das Zurückziehen der Séralini-Studie

Päpstlicher Segen zur Ernährungssicherung - Einer der Väter des "Goldenen Reises“ beim Heiligen Vater in Rom

24.11.2013 | 6

Ausführlicher Bericht zur Pressekonferenz des Forums Grüne Vernunft mit Prof. Dr. Ingo Potrykus, der viele weiterführende Links zum Thema "Golden Rice" enthält

Papst-Segen zum „Golden Rice“: „Now it is blessed!“

21.11.2013 | 3

Vom Gegenwind zum Rückenwind: über die Mobilisierung der Wissenschaft und den Segen des Papst für den Goldenen Reis

Steht der Papst auf die goldenen Gene?

19.11.2013 | 6

Planckton-Blog mit einem ausführlichen Beitrag zur möglichen Wende bei der Grünen Gentechnik

Goldener Reis - eine einmalige Chance

19.11.2013 | 5

Über die Chancen des Golden-Rice-Projekts und die verhängnisvolle Rolle von Greenpeace

Kommentar: Warum 'Goldener Reis'?

19.11.2013 | 4

Goldener Reis: Plädoyer für eine schnelle Zulassung

Der genveränderte Reis, der Leben retten kann

19.11.2013 | 1

Pressekonferenz des Forums Grüne Vernunft: Ingo Potrykus über Golden Rice

The tarnishing of Golden Rice

18.11.2013 | 4

Kommentar zur Greenpeace-Kampagne gegen Golden Rice (engl.)

Initative I-522 fails to pass, what’s next?

08.11.2013 | 3

Hintergründe und Folgen der zweiten Volksabstimmung über GVO-Kennzeichnung in den USA (engl.)

No, Zac Goldsmith, golden rice is not 'evil GM'. It saves people's lives

07.11.2013 | 5

Replik auf einen Kommentar eines konservativen britischen Unterhaus-Abgeordneten

Glyphosat: "Der erfundene Massenmord"

06.11.2013 | 2

Wissenschaftskommentar zur Bedeutung und Sicherheit von Glyphosat im Allgemeinen und zur Glyphosat-Kampagne des BUND im Besonderen

Empörung über BUND-Schockvideo: Landwirte als Kindermörder?

04.11.2013 | 3

Der Industrieverband Agrar hat ein Internet-Video des BUND als "perfide, abscheulich und eines Umweltverbands unwürdig" bezeichnet.

The Irrational Fear of GM Food

28.10.2013 | 4

Rede anlässlich der Verleihung des World Food Prize an Prof. Marc Van Montagu (engl.)

Interview von Sofia Frazoa mit dem Molekularbiologen Marc Van Montagu, Träger des World Food Prize 2013

18.10.2013 | 4

Englische Übersetzung des portugiesischen Originaltextes, der via http://www.vidarural.pt/content.aspx?menuid=12&eid=7470&bl=1 publiziert wurde.

Patrick Moore: Greenpeace handelt unmenschlich

14.10.2013 | 2

Greenpeace-Kritik von einem Greenpeace-Insider denn "der Einsatz für Menschen steht (für Greenpeace) nicht mehr im Vordergrund"

Krieg im Bio-Lager

14.10.2013 | 1

Bissiger Kommentar zu den Themen "Bio-Gemeinde und CMS-Streit" und "Greenpeace und Golden Rice"

In the insecticide wars, GMOs have so far been a force for good

08.10.2013 | 8

Fortsetzung der Serie von Nathanael Johnson zu GMO

Afraid and hungry

08.10.2013 | 7

Greenpeace und Grüne Gentechnik auf den Philippinen - ein Lehrstück

In Defence of: GM crops

07.10.2013 | 7

Klarer Standpunkt: Der Einsatz gentechnisch verbesserter Lebensmittel ist nicht nur verantwortbar, ja er ist aus ethischer Sicht geboten. (engl.)

China must switch to growing GM food before it's too late: scientist

07.10.2013 | 3

Professor Wu Kongming Plädoyer für den Anbau gentechnisch verbesserter Pflanzen in China (engl.)

Tester finden gentechnisch verändertes Gemüse in Bio-Babynahrung von Hipp und Demeter

07.10.2013 | 2

Recherchen des ZDF-Magazins „WISO“

Golden Rice: Lifesaver?

04.10.2013 | 5

Breit diskutierte Analyse der New York Times zur Auseinandersetzung um Golden Rice und den Akt des Vandalismus auf einem philippinischen Versuchsfeld

GM crops are not a safety concern

04.10.2013 | 3

Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft durch Einsatz von gentechnisch verbesserten Lebensmitteln

Unterrichtsmaterial zur Biotechnologie

04.10.2013 | 2

Weitere Materialien für den Unterricht können der Redaktion vorgeschlagen werden.

Engaging public and community support for Golden Rice

29.09.2013 | 5

Der Kampf um die öffentliche Meinung über Goldenen Reis (engl.)

The Scientific Debate About GM Foods Is Over: They’re Safe

28.09.2013 | 2

Der Schlüssel für Akzeptanz in den USA und darüber hinaus: ein strenges, transparentes und unabhängiges Regulierungssystem für neue Biotechpflanzen, dessen Methoden und Ergebnisse öffentlich zugänglich sind? (engl.)

“OMG GMO” SMDH - What's wrong with Jeremy Seifert?

27.09.2013 | 8

Eine "Entzauberung" ... (engl.)

The poor need GM crops

27.09.2013 | 7

Die Perspektiven von gentechnisch verbesserten Lebensmitteln in Indien sind davon abhängig, ob auf diesem Politikfeld kompetente politische Führung in der indischen Regierung ausgeübt wird. (engl.)

Heat gone out of genetically modified food debate

27.09.2013 | 5

Argumente vor Ängsten und Polemik in der australischen Debatte über gentechnisch verbesserte Lebensmittel (engl.)

Die Wohlfühllügen von Greenpeace & Co.

27.09.2013 | 1

Die Mitschuld von Greenpeace (u.a.) an der Blockade von genetisch verbessertem goldenen Reis

Standing Up for GMOs

23.09.2013 | 2

Eindringliches Plädoyer von elf prominenten Wissenschaftlern für das Golden Rice-Projekt (engl.)

Curse of the Frankenfoods

20.09.2013 | 4

Wenn ein Journalist seine Antipathie überwindet und zu den Sachfragen vordringt ... (engl.)

The 10 most influential women in biotech (in Massachusetts)

17.09.2013 | 4

Eine personalisierte Sicht auf die Biotech-Branche (engl.)

Öko-Geflügelwirtschaft: Das Leiden der Bio-Puten

09.09.2013 | 3

SPIEGEL online und FAKT mit Material von Animal Rights Watch

Myth-busting the opposition to GM crops

02.09.2013 | 3

Mythen in der Debatte über GVO und wie man sie überwindet - am Beispiel der Zerstörung eines Versuchsfeldes für Golden Rice auf den Philippinen (engl.)

Grüne Gentechnik: Schluss mit der Scheindebatte

02.09.2013 | 1

Lehrstück über den Pragmatismus in der Pflanzenzucht (und wie damit in der öffentlichen Diskussion umgegangen wird)

Green biotechnology: Are Germans changing their minds?

30.08.2013 | 2

Englische Fassung der Dimap-Umfrageergebnisse

Biotech sQuizbox (not just for kids)

22.08.2013 | 3

Zielgruppenorientierte PR für die Grüne Gentechnik (engl.)

"Summer Nights" - BBC-Diskussion über die grüne Bewegung

16.08.2013 | 3

Evan Davis diskutiert in BBC Radio 4 u.a. mit Mark Lynas über dessen Weg vom Anti-GMO-Aktivisten zum Befürworter gentechnisch verbesserter Lebensmittel (engl.)

Die Zerstörung von Versuchsfeldern für Golden Rice im Spiegel der internationalen Presse

13.08.2013 | 1

Vandalismus als politischer Akt - ein europäischer Exportartikel? (engl.)

Demnächst dann die "Ernährungswende"

06.08.2013 | 8

Ein Kommentar zu mancher Absurdität in der Diskussion über CMS-Chicorée

Die Vertreibung der Gentechnik

06.08.2013 | 5

Wie Spitzenforschern in Deutschland das Leben schwer gemacht und dadurch eine Wissenschaftsdisziplin ausgetrocknet wird

Time to shed our prejudices against GM

05.08.2013 | 1

Meinungsbeitrag des Vizepräsidenten von Syngenta in Südostasien (engl.)

Debating GM crops

04.08.2013 | 4

Rückblick auf und Kritik des aktuellen Standes der öffentlichen Debatte über gentechnisch verbesserte Lebensmittel (engl.)

GM crops don’t kill kids. Opposing them does

04.08.2013 | 2

Nachdruck des bemerkenswerten Editorials in der TIMES, das dort nur kostenpflichtig zugänglich ist (engl.)

GM crops don’t kill kids. Opposing them does

01.08.2013 | 2

Intensiv diskutiertes Plädoyer für die Grüne Gentechnik in einem der wichtigsten Blätter im englischsprachigen Raum (engl.)

It’s opponents of GM crops who are harming farmers

30.07.2013 | 1

Editorial zur Grünen Gentechnik und zur fortlaufenden Kontroverse über die programmatische Rede des britischen Landwirtschaftsministers zu diesem Thema (engl.)

Ausgegrenzt - Dr. Angela Werner zur Gentechnik in Deutschland

26.07.2013 | 1

"Es wird allerhöchste Zeit, dass sich Europa und damit auch Deutschland mit ihrer gespaltenen Haltung auseinandersetzen und Forschung sowie Bildung in ihrer Breite zulassen und fördern ..."

Vivian Moses: A gale of fresh air

23.07.2013 | 1

Editorial zur Rede des britischen Landwirtschaftsministers Owen Paterson in Rothamsted über die Bedeutung gentechnisch verbesserter Lebensmittel (engl.)

Ökoszene: Fremder in einem fremden Blog

22.07.2013 | 3

Eine Glosse zur Diskussionskultur im gentechnikkritischen Web2.0

Zukunftstechnologie Grüne Gentechnik?

18.07.2013 | 2

Eigentums- und Patentrechtsfragen als Schlüssel in der neuen Debatte über die Grüne Gentechnik

The great GM food hysteria

07.07.2013 | 3

Ein Gespräch mit Professor Maurice Moloney, Direktor von Rothamsted Research, über die aktuelle Diskussion über gentechnisch verbesserte Lebensmittel in der politischen Öffentlichkeit (engl.)

PH leads in use of biotechnology, say experts

02.07.2013 | 2

Über die Bedeutung der Philippinen bei der Entwicklung von gentechnisch verbesserten Lebensmitteln (engl.)

GMOs and science will heal the earth

01.07.2013 | 3

Ein US-Farmer und Umweltpreisträger spricht Tacheles über den Protest gegen gentechnisch verbesserte Lebensmittel. (engl.)

Enough rhetoric. It's evidence that should shape key public decisions

01.07.2013 | 2

Über die Bedeutung einer wissenschaftsbasierten Debatte für die Politik

Europe should rethink its stance on GM crops

28.06.2013 | 3

Die nächste Generation gentechnisch veränderter Pflanzen könnte alte Vorurteile und Widerstände gegen GVO überwinden. (engl.)

Offener Brief an den Intendanten des SWR, Herrn Boudgoust zum Artikel "BUND-Studie: Nervengift im Urin nachgewiesen"

27.06.2013 | 4

Pointierte Stellungnahme zur kürzlich von verschiedenen Umweltorganisationen präsentierten Studie „Determination of Glyphosate residues in human urine samples from 18 European countries“

Grüne Gentechnik: Der deutsche „Standard“

26.06.2013 | 1

Ein Blick auf (wahlkampfbedingte) Standards zur Grünen Gentechnik: "unbrauchbar, erst recht unter ethischen Gesichtspunkten".

Watch the Cato GMO Forum!

25.06.2013 | 3

Beim Forum "Biotechnology: Feeding the World, or a Brave New World of Agriculture?" blieb die große Kontroverse aus, denn die "Gegenseite" sagte ab. Das tut der Qualität der Präsentationen, den Fragen und Antworten, live vor Ort und via Twitter gestellt, keinen Abbruch. (engl.)

Grüne Gentechnik: Das Vokabular des Schreckens

25.06.2013 | 1

Prof. Dr. Reinhard Szibor über den "Sieg von Greenpeace & Co. gegen die Naturwissenschaft in Europa" - Broschüre als PDF-Download verfügbar

Are GM crops the answer to spiraling global food demands?

23.06.2013 | 2

Debatte über gentechnisch verbesserte Lebensmittel im Nachgang zur programmatischen Rede des britischen Umweltministers in Rothamsted

Etikettenwahnsinn im Supermarkt - Was "ohne" Zucker, Gentechnik, Zusatzstoffe wirklich bedeutet

22.06.2013 | 5

Wenn bei einem Produkt etwas fehlt, dann hat das mehr mit Marketing zu tun, weniger mit Gesundheit.

The GM slow motion train wreck

22.06.2013 | 4

Eine Lektion über Kommunikation in Sachsen Wissenschaft am Beispiel gentechnisch verbesserter Lebensmittel und der programmatischen Rede von Owen Paterson (engl.)

The Very Thick Line Between Raising Concerns And Denialism

19.06.2013 | 2

Über Vorurteile, Emotionen und Rationalität bei der Bewertung von gentechnisch verbesserten Lebensmitteln

Let’s do the evolution

18.06.2013 | 9

Gentechnisch verbesserte Lebensmittel und der Prozess der Evolution - oder: die richtigen Fragen stellen! (engl.)

Antigentechnikbewegung: Sich im Schatten des Bösen sonnen

18.06.2013 | 6

Kritik der Medienarbeit der publizistischen Anti-Gentechnik-Front

Careless farming could cost us benefits of GM crops

18.06.2013 | 4

Zusammenfassung eines Artikels im New Scientist vom 15.6.2013 (engl.)

On genetically engineered food, let the market decide

13.06.2013 | 1

Der mündige Konsument und gentechnisch verbesserte Lebensmittel (engl.)

Monsanto gibt die Gentechnik in Europa auf: Das Gute hat gesiegt – und nun?

12.06.2013 | 3

Liegt im "Verschwinden des Feindbilds Monsanto" die Chance für einen Perspektivwechsel: "Weg von der blinden, verkrampften Fixierung auf die Gentechnik, hin zu den großen Herausforderungen einer nachhaltigen Landwirtschaft: Wie kann eine weiter wachsende Weltbevölkerung ernährt werden?"

It is both illogical and immoral to oppose genetically modified foods

10.06.2013 | 4

Ein weiteres Beispiel für die Positionierung in den englischen Leitmedien pro Grüne Gentechnik

Biofleisch: Globuli fürs Klima

10.06.2013 | 2

Der Agrarwissenschaftler Wolfgang Branscheid entzaubert den Bio-Hype.

Debate rages over merits of GM food

05.06.2013 | 4

Überblick über wichtige Argumente in der Debatte über GVO in Afrika, insbesondere in Südafrika

Ag research vital: Gates

03.06.2013 | 6

Plädoyer für gentechnisch verbesserte Pflanzen vor dem Nationalen Presseclub in Canberra

If GM crops are bad, show us the evidence

03.06.2013 | 3

Im Kommentar in britischen "Independent" betont Steve Connor, dass gentechnisch veränderte Pflanzen aus guten Gründen angebaut werden, unterstützt durch nachprüfbare wissenschaftliche Expertise. "Es ist Zeit für die Anti-GMO-Lobby, die Fakten zu akzeptieren".

Europe's GM stance denies Africa the right to feed itself, warns leading academic

03.06.2013 | 2

Professor Calestous Juma attackiert die Anti-GVO-Lobby in Europa.

The Cartoonish March Against Monsanto

01.06.2013 | 3

Über die Rhetorik und Zielrichtung eines Kampagnentages

Why GMO Myths Are So Appealing and Powerful

01.06.2013 | 2

Über Mythen und Denkstrukturen, die das Gespräch über gentechnisch verbesserte Pflanzen erschweren

The Anti-GMO Movement Continues To Disappoint

30.05.2013 | 3

Anfragen an die Anti-GVO-Kampagnen

Biowissenschaftliche Bildung – ja bitte!

27.05.2013 | 5

Vorbild HannoverGEN: wie und warum man nachhaltig die Biowissenschaften in unseren Schulen verankern muss

GMOs: How do I hate thee?

27.05.2013 | 4

Ein Schema für die Kritik an gentechnisch verbesserten Pflanzen

Ökodiskurse: Natur macht Angst

27.05.2013 | 1

Was wäre ein adäquates Naturideal für gegenwärtige Debatten?

Gentechnik für alle!

26.05.2013 | 2

"Kickstarter" vs. "sauertöpfische grüne Spießer"

Navigating the agricultural biotech minefield: When an MIT study is not an MIT study

25.05.2013 | 1

Ein Beispiel und die Hintergründe, wie "Alarmismus" gegen GVO in der Wissenschaftscommunity zum Einsatz gebracht wird

Science Is Laughing At Us

25.05.2013 | 3

Protokoll eines Meinungswandels

4.6.2013: Biotechnology: Feeding the World, or a Brave New World of Agriculture?

25.05.2013 | 1

Diskussion mit Jone Entine (Genetic Literacy Projekt) und Kevin M. Folta (University of Florida) via Live-Stream

Debunking 'The Big Lie' About Genetically Engineered Crops

24.05.2013 | 3

Mythos und Wahrheit zu gentechnisch verbesserten Pflanzen - unmittelbar vor dem an einigen Orten organisierten "March Against Monsanto"

Modifying the Endless Debate Over Genetically Modified Crops

22.05.2013 | 1

Ein abgewogener Kommentar zum Stand der Debatte über gentechnisch verbesserte Lebensmittel

Fresh breath on biotech at last?

11.05.2013 | 6

Der Umgang mit GVO in Burkina Faso, Tansania und der 'westlichen Welt'

Case for GM crops is becoming 'stronger', says chief scientist

11.05.2013 | 4

Klares erstes Statement des neuen wissenschaftlichen Chefberaters der britischen Regierung

The psychology of GMO

07.05.2013 | 7

Warum in einigen Teilen der Welt GMO akzeptiert werden, in anderen nicht

A New Diet for the Planet?

07.05.2013 | 2

Wie man dem wachsenden Bedarf an Lebensmitteln begegnen sollte

Genetic Modification, a Hot Topic at Food Dialogues: Part One

05.05.2013 | 3

"The Straight Story on Biotech in Agriculture" mit besonderer Berücksichtigung der medialen Vermittlung des Themas Biotechnologie

Gentechnisch veränderte Pflanzen: Forscher warnen vor Europas schlechtem Beispiel

03.05.2013 | 1

Ein Appell von Wissenschaftlern im renommierten Fachblatt "Nature" an die Entwicklungsländer - und hoffen, dass diese besser mit der Technologie umgehen.

Time to call out the anti-GMO conspiracy theory

30.04.2013 | 1

Die Auseinandersetzung über gentechnisch veränderte Pflanzen als Kommunikationsstörung infolge von Kampagnen

How to temper an anti-GMO blogger: My story

28.04.2013 | 2

Protokoll eines Meinungswandels

Wo steht die grüne Gentechnik 20 Jahre nach den ersten Freilandversuchen in Deutschland

27.04.2013 | 3

SWR-Interview mit Prof. Dr. Gerd Weber, Universität Hohenheim

Mitschnitt: "Farbe der Hoffnung? Grüne Gentechnik und ihre Versprechen"

22.04.2013 | 1

Audiomitschnitt einer sehr gut besuchten Veranstaltung des "Herrenhäuser Forums Mensch-Natur-Technik" zu den Chancen der Grünen Gentechnik beispielsweise für die Landwirtschaft in Entwicklungsländern

Why Organic Advocates Should Love GMOs

18.04.2013 | 4

Flammendes Plädoyer für gentechnisch verbesserte Lebensmittel

The World Needs Genetically Modified Foods

16.04.2013 | 3

Kampagnen gegen die Grüne Gentechnik werden auf dem Rücken der Armen ausgefochten

Video Guest: Nathalie Moll, Europabio. GM crops in Europe

15.04.2013 | 4

Ein Gespräch u.a. über das Zulassungsprozedere für gentechnisch verbesserte Pflanzen in Europa und dessen Auswirkungen auf den Welthandel

Zwischen Fluch und Segen der Gentechnik

12.04.2013 | 3

Über den Vortrag von Ingo Potrykus an der FU Berlin

Gentechnik-Debatte wieder aufnehmen

04.04.2013 | 4

Gastkommentar des Präsidenten der Schweizer Akademien der Wissenschaften in der Neuen Zürcher Zeitung

Der “Goldene Reis” vor der Aussaat: Ein Feindbild mehr

04.04.2013 | 3

Grüne Gentechnik und aktuelle Wissenschaftspolitik

Die deutsche Flucht ins Grüne - Über den Rückzug in Zeiten der Veränderung

03.04.2013 | 2

Vom Autor des Buches "Das grüne Gewissen. Wenn die Natur zur Ersatzreligion wird" (Carl Hanser Verlag, 2013)

Wir brauchen Gentechnik statt Lebensmittelromantik

25.03.2013 | 1

In Deutschland bekämpft man die Grüne Gentechnik und fordert höhere Preise für mehr Lebensmittelqualität. Das eigentliche Problem sieht man, wenn man über die EU-Grenzen hinausblick: die Sicherung der Welternährung, die nur mit mehr Agrar-Technik gelöst werden kann.

Brian Dunning: Genetically Modified Crops

24.03.2013 | 3

Warum die Frage, ob GVO "gut" oder "böse" sind, nicht weiterführt

Guardian Takes Down Pseudo-Journalism Video on GMOs

23.03.2013 | 4

Wie manche Medien arbeiten (und dass man ihnen nicht auf den Leim gehen muss)

Why Rich Americans Should Drop Their War on Genetically Modified Foods

23.03.2013 | 3

Warum ein moralischer Standpunkt in der Debatte um gentechnisch verbesserten Lachs nicht weiterhilft

Heath hits out at 'international hypocrisy' on GM

23.03.2013 | 1

Beitrag auf der International Food Exhibition in London

Vatican a heavyweight supporter of GM crops

21.03.2013 | 2

Aus Anlass der Amtsübernahme von Papst Franziskus I. blickt ein katholischer Farmer aus New Jersey auf die Haltung des Vatikans zu gentechnisch verbesserten Pflanzen.

Neue Gentech-Debatte in der Schweiz: Parlamentarier weisen Kritik der Genforscher zurück

20.03.2013 | 3

Einige Politiker verteidigen den Umgang mit den NFP 59-Forschungsergebnissen und die Verlängerung des Moratoriums für den Anbau gentechnisch verbesserter Pflanzen bis Ende 2017 gegen die Kritik der Akademien der Wissenschaften.

Lästiges Labor

18.03.2013 | 3

Selbst die zuletzt gegenüber der Grünen Gentechnik sehr kritische Süddeutsche Zeitung berichtet ausführlich über das politisch verordnete Aus für HannoverGEN

Beyond belief

18.03.2013 | 1

Über die aktuellen weltweiten Auswirkungen der Anti-GMO-Hysterie (europäischer) Nichtregierungsorganisationen und deren historische Einordnung

Report München kritisiert Lobbyeinfluss der Gentechnikbranche

14.03.2013 | 5

Wie man Meinung macht - ein Beispiel für den Einfluss der Anti-Gentechnik-Lobby auf Sendungen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk und Fernsehen.

The Sacred Messenger

14.03.2013 | 3

Auseinandersetzung mit den Parolen von Vandana Shiva

Gentechnik und Lebensmittel: Wir entscheiden „aus dem Bauch“

14.03.2013 | 2

Der Autor kritisiert, dass Gentechnik in Österreich faktisch tabuisiert ist: ohne wissenschaftliche Begründung, ohne Experiment, ohne einen einzigen kontrollierten Freisetzungsversuch.

Schluss mit dem Etikettenschwindel!

12.03.2013 | 3

Sachsen-Anhalt ist das Land der Gentechnik – aber nicht mehr lange, wenn es nach den Grünen geht, die seit 2011 wieder im Landtag vertreten sind. Deren Fraktion möchte die Gentechnik-Forschung am liebsten verbieten. Damit würden wir uns Afrika nähern. Und der DDR.

Sylvia Bruns: HannoverGEN darf nicht im Hauruck-Verfahren beendet werden – Schüler sind zu Recht enttäuscht

12.03.2013 | 1

Die hannoversche FDP-Landtagsabgeordnete Bruns kritisiert die ideologische Bevormundung von SPD und Grünen in der Debatte um das Projekt HannoverGEN.

Mark Lynas: truth, treachery and GM food

11.03.2013 | 4

Die Geschichte hinter der "Oxford Lecture" von Mark Lynas

In A Grain Of Golden Rice, A World Of Controversy Over GMO Foods

08.03.2013 | 1

Die Geschichte des Golden Rice - und ein Ausblick auf die Zukunft (mit kontroverser Diskussion)

GM crops and carbon emissions

07.03.2013 | 5

Der Beitrag von gentechnisch verbesserten Pflanzen zur Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen

Wetten, dass wir nur noch Genfood essen werden

07.03.2013 | 1

Was Kartoffeln und "Genfood" verbindet

Was Unwissen schafft

06.03.2013 | 1

Kai Kupferschmidt kommentiert das politische Aus für HannoverGEN und beleuchtet den Hintergrund.

Prof. Dr. Jany: Einige kritische Anmerkungen zu der Fütterungsstudie von Seralini et al. (2012)

04.03.2013 | 1

Skizze der populistischen Stimmungsmache durch eine Studie und Auseinandersetzung mit deren wissenschaftlicher Substanz

Bist Du für oder gegen Gentechnik? Falsche Frage, falsche Politik

01.03.2013 | 3

Über politische Implikationen der Debatte über HannoverGEN

Intensive Debatte über das politische Aus von HannoverGEN

27.02.2013 | 6

Ausführliche Kommentare von Projektgegnern, Projektbefürwortern und Projektbeteiligten

Unintended Compositional Changes in Genetically Modified (GM) Crops: 20 Years of Research

27.02.2013 | 2

Eine Bilanz in Wort und Bild

Western monopoly hinders sound policies on GM foods across Africa: Eyman Osman

25.02.2013 | 4

Diskussion über den Weg, den Afrika in Bezug auf gentechnisch verbesserte Lebensmittel gehen sollte

Mark Lynas: Erkenntnisse eines Feldzerstörers

25.02.2013 | 1

Deutsche Übersetzung des Vortrages auf der Oxford Farming Conference im Januar 2013 als Broschüre verfügbar

The Top 5 Lies About Biotech Crops

23.02.2013 | 1

Auseinandersetzung mit populären Irrtümern über gentechnisch verbesserte Lebensmittel

The GMO Stalemate in Europe

22.02.2013 | 5

Gründe, Folgen und Aussichten der GVO-Skepsis in Europa

Schülerlabor HannoverGEN soll sterben, für ein gentechnikfreies Niedersachsen

22.02.2013 | 4

Sehr gute Zusammenstellung der Reaktionen auf das politische Aus für das vorbildliche Projekt HannoverGEN und dessen Hintergründe

nano, die Grüne Gentechnik und Wissenschaftler, die in Facebook Position beziehen

22.02.2013 | 3

Eine einseitige Darstellung und die Reaktionen darauf via Facebook-Seite von nano

Weltweiter Siegeszug der Grünen Gentechnik setzt sich fort

21.02.2013 | 4

Anbaufläche biotechnologischer Nutzpflanzen steigt 2012 auf 170 Mio Hektar

The Deadly Opposition to Genetically Modified Food

21.02.2013 | 1

Was der Protest gegen gentechnisch verbesserte Lebensmittel kostet

HannoverGEN - Schullabore in Kooperation mit der Wissenschaft zum Thema Gentechnik

19.02.2013 | 2

Stellungnahme zu einer als „Hintergrundstudie“ deklarierten Auftragsarbeit des Bündnisses für Gentechnikfreie Landwirtschaft, Niedersachsen, die in der Kampagne gegen HannoverGEN auch von Greenpeace und Grünen eingesetzt wurde.

Virusresistente Bohnen in Brasilien – Gut für Kleinbauern und Konsumenten?

18.02.2013 | 7

Über die gv-Pinto-Bohne, die resistent ist gegen das Golden Mosaic-Virus, den größten Schaderreger an Bohnen in Südamerika, die im staatlichen Agrarforschungsinstitut Embrapa entwickelt wurde und ab 2014/15 als Saatgut erhältlich sein soll

Besser nichts wissen

18.02.2013 | 6

Kommentar zum per Koalitionsvertrag von SPD und Bündnisgrünen angekündigten Aus von HannoverGEN

Obama to Open Trade Talks With E.U.

13.02.2013 | 5

Gentechnisch verbesserte Lebensmittel als Streitthema bei den Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU

Der „Fall Kokopelli“: Medienversagen made in Germany

12.02.2013 | 1

Ein Lehrstück

Five Green Herrings and the Amish

11.02.2013 | 4

Die Debatte um die Oxford-Lecture von Mark Lynas hält an, in Zeitungen, Blogs oder bei Twitter.

What You Need to Know About Genetically Engineered Food

08.02.2013 | 3

Mythen rund um bzw. Pro und Kontra zu GVO

Bashing biotech

08.02.2013 | 2

Leistungen der Grünen Gentechnik und Erwartungen, damit der Kampagne gegen sie erfolgreich begegnet werden kann

Szenen einer Feindschaft: Wie verfüttert man Gentechnik?

08.02.2013 | 1

Wissenschaft, Kulturkampf, Karneval ... in einer Diskussion über das Zulassungsprozedere und die Genehmigungskriterien für GVO.

Organic Food Causes Autism and Diabetes

04.02.2013 | 6

Einmal den Spieß umgedreht ...

Mark Lynas Responds to His Detractors

04.02.2013 | 3

E-Mail-Interview, das auf einen Monat Debatte über GVO nach der Oxford-Lecture von Mark Lynas und seine Rolle in der Anti-GMO-Bewegung zurückblickt

Grüne Gentechnik: Sprache und Antigentechnik-Demagogie

04.02.2013 | 1

„Der Anti-Gentechnik-Kampf wird ganz wesentlich auf dem Gebiet der bewussten Sprachirreführung geführt und bisher auch gewonnen.“

Argumentum ad Monsantium

02.02.2013 | 2

Über eine "Sprechfigur" bzw. einen logischen Fehlschluss in der Debatte über GVO

Wie unabhängig sind eigentlich die Kritiker der grünen Gentechnik?

02.02.2013 | 1

In regelmäßigen Abständen wird die Öffentlichkeit kampagnenmäßig mit Studien konfrontiert, mit denen eine angebliche Gefährdung von Verbrauchern und Umwelt durch grüne Gentechnik belegen sollen.

Green lies about Bt-cotton - Higher yields & farmer preferences show, Bt cotton detractors spreading patent falsehoods

30.01.2013 | 3

Auseinandersetzung mit der Greenpeace-Propaganda zu Bt-Baumwolle in Indien

Canadians Have a Right to Know: Technology is a vital part of our food security

30.01.2013 | 2

Pro und Kontra Kennzeichnung von GVO aus der Perspektive einer Getreidefarm in Kanada

BBC talks to pro-GM campaigner and environmental author Mark Lynas

30.01.2013 | 1

BBC Hardtalk: Gespräch über gentechnisch verbesserte Lebensmittel und Kampagnen gegen diese

Possible consequences of the overlap between the CaMV 35S promoter regions in plant transformation vectors used and the viral gene VI in transgenic plants

29.01.2013 | 2

Der viel diskutierte Fachartikel ist jetzt kostenlos greifbar.

Pamela Ronald: Gentechnik wird grün

29.01.2013 | 1

Aus der Rubrik THINK der deutschen Ausgabe von "WIRED": "Der Schlüssel zu einer umweltfreundlichen Landwirtschaft im 21. Jahrhundert liegt in der Verbindung von ökologischen Anbaumethoden und moderner Pflanzenzucht."

Mark Lynas: „Österreich ist das Epizentrum des Obskurantismus“

28.01.2013 | 1

Der britische Autor, Wissenschaftler und Umweltaktivist Mark Lynas über die Vorzüge von gentechnisch verbesserten Lebensmitteln

Who’s afraid of GMOs?

25.01.2013 | 7

Rückblick auf ein Jahrzehnt Debatte über gentechnisch verbesserte Pflanzen

An inconvenient truth

25.01.2013 | 4

Ein Überblick über die aktuelle Debatte über gentechnisch verbesserte Pflanzen in Australien

The Muddled Debate About Pesticide And GM Crops

25.01.2013 | 3

Die Debatte über den Umfang des Pestizideinsatzes beim Anbau von gentechnisch verbesserten Pflanzen geht weiter.

Tierhaltung im Fokus

23.01.2013 | 5

Deutschlandfunk-Gespräch über die wichtigsten Themen auf der "Grünen Woche" in Berlin

Franken-food isn’t the monster. Famine is

21.01.2013 | 3

Ein Meinungswandel

Grüne Biotechnologie im Fokus

15.01.2013 | 2

Konzeptionelle Ausrichtung des Portals "Pflanzen.Forschung.Ethik", das das TTN Institut Technik-Theologie-Naturwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München verantwortet.

Die größten Denker der Schweiz - Basler Zeitung ehrt Ingo Potrykus

14.01.2013 | 1

Wer prägt den öffentlichen Diskurs in der Schweiz am meisten? Die Basler Zeitung kürte die 15 einflussreichsten Intellektuellen des Landes, darunter Prof. Dr. Ingo Potrykus

Entschuldigung eines Umweltschützers - Tagesspiegel publiziert Übersetzung des Vortrages von Marc Lynas auf der Oxford Farming Conference

13.01.2013 | 2

Einer der größten Gegner der Grünen Gentechnik hält sie heute für dringend erforderlich.

Greens on the Run in Debate Over Genetically Modified Food

08.01.2013 | 3

Rothamsted - Kalifornien - Séralini - Lynas

Hate mail sent to pro-GM speaker Mark Lynas

07.01.2013 | 6

Reaktionen auf den Vortrag von Mark Lynas auf der Oxford Farming Conference am 3.1.2013

GM farming and crops: news and resources round up

07.01.2013 | 5

Wegweiser zur Berichterstattung über gentechnisch verbesserte Pflanzen und zu interessanten Websites für dieses Themenfeld

GM crops in spotlight in battle against hunger

07.01.2013 | 4

Überblick über die Diskussion zu gentechnisch verbesserten Pflanzen in Großbritannien

Gentechnik ist Alltag!

04.01.2013 | 4

Die unsichtbare Revolution

What You Think You Know (but Don’t) About Wise Eating

03.01.2013 | 2

Man ist, was man isst ...

The GM Reactionaries

31.12.2012 | 3

Eine Abrechnung mit der Kritik an der Grünen Gentechnik

Hamstrung by Ideology

27.12.2012 | 2

Diskussion, die über die traditionelle "rote Linie" zwischen einer Landwirtschaft mit und ohne GVO hinausweist

Gentechnik – nein danke! - Ignoranz, irrationale Ängste und politischer Opportunismus

27.12.2012 | 1

Zustimmung zum WELT-Meinungsbeitrag von Dr. Horst Rehberger

Runder Tisch „Gentechnikfreie Regionen“ in Brandenburg

21.12.2012 | 3

Das Verbraucherschutzministerium hatte Vertreter der Gentechnikfreien Regionen eingeladen, um mit Vertretern der Ministerialverwaltung und den im Landtag vertretenen Fraktionen zu diskutieren.

Zettels Raum: Nach dem Ausstieg aus der Kernkraft jetzt der deutsche Ausstieg aus der Gentechnik

18.12.2012 | 4

Das vielgelesene Blog greift den WELT-Artikel von Horst Rehberger auf.

Gentechnik ist Alltag

18.12.2012 | 1

Meinungsbeitrag zu den Kampagnen gegen die Grüne Gentechnik - "Wäre es nicht klüger, mehr auf die Wissenschaft zu hören und statt auf Ängste lieber auf ehrliche Information zu setzen?"

Gentechnik: Deutschland versperrt sich dem Fortschritt

16.12.2012 | 1

Immer mehr Bundesländer beugen sich dem technologiefeindlichen Zeitgeist. Statt die Menschen über die Vorteile von Gentechnik aufzuklären, schürt man lieber Ängste. Ist das der Weg in unsere Zukunft?

Gen 1.28

11.12.2012 | 2

Die Grüne Gentechnik ist eine der wichtigsten Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Eine Reihe von Nichtregierungsorganisationen (NGOs) bekämpft sie. Auch in kirchlichen Kreisen wird die Grüne Gentechnik kontrovers diskutiert. Darüber informiert diese Seite.

Bayer: Anti-GM views unscientific

05.12.2012 | 6

Interview der Financial Times mit Dr. Marijn Dekkers, Bayer AG

Big blow to biotechnology research as Kenya bans GM foods

03.12.2012 | 3

Reaktion auf das GMO-Moratorium der kenianischen Regierung

Die Resonanz in den Medien auf die abschließende Bewertung der Séralini-Studie durch die EFSA und sechs EU-Mitgliedstaaten (2)

03.12.2012 | 2

Berichterstattung über die abschließende Bewertung der Séraline-Studie durch die Europäische Behörde für Lebenmittelsicherheit

Unabhängiger Wissenschaftsjournalismus und die „Genmais-Studie“

30.11.2012 | 2

Volker Stollorz in einem Vortrag über die Aufgabe von Wissenschaftsjournalismus am Beispiel der „Genmais”-Studie von Séralini.

Die Resonanz in den Medien auf die abschließende Bewertung der Séralini-Studie durch die EFSA und sechs EU-Mitgliedstaaten

29.11.2012 | 1

Schockierende Bilder von mit Tumoren übersäten Ratten, kombiniert mit Reizwort Genmais: Die Séralini-Studie war in aller Munde. Die Bewertung der Studie durch die EFSA und Forscher aus 6 EU-Staaten findet nicht die gleiche Resonanz - es geht ja "nur" um wissenschaftlich mangelhafte Arbeit.

EU-Risikobewerter: Schlussfolgerungen der Studienergebnisse von Séralini et al. nicht fundiert

28.11.2012 | 7

EFSA und sechs EU-Mitgliedstaaten kommen zum Ergebnis, dass die Studie von Séralini et al. nicht die anerkannten wissenschaftlichen Standards erfüllt; daher besteht keine Notwendigkeit, die früheren Sicherheitsbewertungen für die gv-Maissorte NK603 zu überprüfen.

Communication Challenges and Convergence in Crop Biotechnology

28.11.2012 | 4

Das Buch zeigt an Fallstudien, wie Länder die kommunikativen Herausforderungen in der Forschung, Entwicklung und Vermarktung von Biotech-Pflanzen bewältigt haben.

Kenia: Blanket ban on GM food imports overlooked benefits of science

28.11.2012 | 2

Leserbrief zum GVO-Moratorium in Kenia

Grüne Gentechnik: Die Argumente der Gegner

28.11.2012 | 1

Technikfeindschaft als Grundkonstante der Kritik an der Grünen Gentechnik

Science Opinions: Should we embrace the commercial planting of GM crops?

26.11.2012 | 6

Eine Online-Debatte

Schweiz: Überlegungen der EFBS zur Grünen Gentechnologie - "Grüne Gentechnologie ist keine Risiko-Technologie"

15.11.2012 | 3

"Die Eidgenössische Fachkommission für biologische Sicherheit EFBS vertritt klar die Meinung, dass sich eine Verlängerung des Gentech-Moratoriums einzig aus Gründen der Biosicherheit nicht rechtfertigen lässt."

Heute: Live Chat: The Genes We Eat - u.a. mit Prof. Dr. Hans-Jörg Jacobsen

15.11.2012 | 1

Spannender Live-Chat zu GVO

Der Irrweg in das "gentechnikfreie" Saarland

13.11.2012 | 6

Reaktion von Dr. Horst Rehberger auf die Ankündigung der saarländischen Landesregierung, "eine Strategie zu entwickeln, damit das Saarland auch in Zukunft eine gentechnikfreie Anbauregion bleibt".

Coming a cropper

13.11.2012 | 5

Was das Beispiel Brasilien für Indien bedeutet

From Darwinius to GMOs: Journalists Should Not Let Themselves Be Played

12.11.2012 | 4

Über Journalisten, die als Werkzeug dienen

Abstimmung in Kalifornien: Keine Mehrheit für Kennzeichnung von Gentechnik-Lebensmittel

07.11.2012 | 1

Klare Mehrheit gegen die Kennzeichnung gentechnisch verbesserter Lebensmittel in der Volksabstimmung in Kalifornien über Proposition 37

Gates Foundation should step away from funding genetically modified crops in Africa

06.11.2012 | 4

Argumente gegen das Engagement für gentechnisch verbesserte Pflanzen der in Seattle beheimateten Gates-Stiftung

Delusions of Danger

06.11.2012 | 3

Die Bedeutung der Volksabstimmung über GVO-Kennzeichnung in Kalifornien für "Ja-" und "Nein-Sager"

California Proposition 37, Mandatory Labeling of Genetically Engineered Food (2012)

02.11.2012 | 7

Argumente in der politischen Auseinandersetzung und die Arbeit der Pressure Groups - Hintergrundmaterial zur Auseinandersetzung um Prop. 37 in Kalifornien (und darüber hinaus)

Scientists begin batting for GM crops in India

30.10.2012 | 3

Wissenschaftler des Indian Council of Agriculture Research (ICAR) und des indischen Umweltministeriums beziehen Position für GMO

Parteineigung von Journalisten in Deutschland: Mein Schatz hat’s Grün so gern

30.10.2012 | 1

Wie Meinung gemacht wird, u.a. am Beispiel der jüngsten Seralini-Studie

Should field trials of GM crops be banned? - NO

27.10.2012 | 1

Kontroverse Positionen zum Vorschlag eines Moratoriums für Feldversuche in Indien

Why Are Environmentalists Taking Anti-Science Positions?

25.10.2012 | 7

Der Autor entwickelt die These, dass eine anti-wissenschaftliche Grundhaltung die Umweltbewegung in die Nähe der sog. "Neuen Rechten" bringt

Ban on GM crops' field trials not the solution, adequate regulation needed

25.10.2012 | 6

Abgewogener Kommentar zu den Empfehlungen des vom indischen Supreme Court eingesetzten Expertenkommitees zum Umgang mit GMO

Parliamentary Panel Report on GM Crops not Objective

25.10.2012 | 2

65 Agrarökonomen und Sozialwissenschaftler zu Berichten, die die indische Regierung in Auftrag gegeben hat, über die Auswirkungen von GMOs und den zukünftigen Perspektiven für die Gentechnik in der indischen Landwirtschaft.

Bundesinstitut für Risikobewertung sieht keine Anzeichen für gesundheitliche Gefährdung durch Glyphosat

25.10.2012 | 1

Mehrere gentechnisch verbesserte Pflanzen stehen kurz vor der Zulassung. Das mobilisiert den Protest, auch gegen das Pflanzenschutzmittel Glyphosat.

Replik zu den Veröffentlichungen der deutschen Imkerverbände zum Vorschlag der Europäischen Kommission zur Änderung der Richtlinie 2001/110/EG über Honig

23.10.2012 | 1

Detaillierte Auseinandersetzung mit dem Entwurf zur Änderung der Honigrichtlinie 2001/11/EG der EU-Kommission und den darauf bezogenen Stellungnahmen der deutschen Imkerverbände und der unterstützenden Bündnisse

Indien: Die Pflanzen-Gentechnik spaltet das Land

22.10.2012 | 1

Über den Wandel der indischen Landwirtschaft und die politische und gesellschaftliche Debatte über die Grüne Gentechnik

EU red tape is now getting in the way of scientific progress

19.10.2012 | 2

Der freie Markt in der EU als Chance und Risiko für den wissenschaftlichen Fortschritt

Blockierer als Hefe im deutschen Kuchenteig

18.10.2012 | 2

Die ganz andere Sicht auf die "Blockierer"

Nahrungsmittelspekulationen: Die falsche Moral der Antihungerkämpfer

17.10.2012 | 7

Kampagnen gegen die Nahrungsmittelspekulation von Foodwatch & Co. helfen nicht bei der Bekämpfung des Welthungers

Experts Question Validity of GMO Cancer Study

17.10.2012 | 5

Die Seralini-Studie im amerikanischen Fokus vor dem Hintergrund des November-Referendums über die GVO-Kennzeichnung

Gentechnik und Klima: Warum Forscher gern mit Panikmache arbeiten

15.10.2012 | 3

"Wird die wissenschaftliche Debatte durch Angstmacherei ersetzt, sei es bei Genpflanzen oder Klimawandel, kann daraus nichts Gutes entstehen. Wir verdienen bessere Lösungen."

Wie Journalisten die Wissenschaft beobachten

15.10.2012 | 1

Der Wissenschaftsjournalist Volker Stollorz (Köln) äußert sich über das Verhältnis von Medien und Forschung in einem öffentliches HITS-Kolloquium am 22.10.2012, 16.00 Uhr, im Studio Villa Bosch in Heidelberg

A scientific analysis of the rat study conducted by Gilles-Eric Séralini et al.

11.10.2012 | 2

"We would like to formulate an unequivocal answer to the question of whether the study in question gave substantiated indications of negative effects on health as a consequence of consuming genetically modified food: YES or NO."

GMO Opponents Are the Climate Skeptics of the Left

02.10.2012 | 7

Wie die Kampagne gegen GVO orchestriert wird

Studie der Universität Caen ist kein Anlass für eine Neubewertung von Glyphosat und gentechnisch verändertem Mais NK 603

02.10.2012 | 6

„Die (Séralini-)Studie hat sowohl Schwächen im Design als auch in der statistischen Auswertung, so dass die Schlussfolgerungen der Autoren nicht nachvollziehbar sind“, sagt Professor Dr. Reiner Wittkowski, Vizepräsident des Bundesinstituts für Risikobewertung."

„Alarmierende“ Rattenstudie: French Connection

27.09.2012 | 5

Protokoll einer Kampagne

Methodische Mängel: Forscher kritisieren Genmais-Studie

27.09.2012 | 2

Die Langzeitstudie französischer Forscher um Gilles-Eric Séralini zum gv-Mais ist Gegenstand intensiver Diskussionen.

"Grüne“ und "rote“ Gentechnik: Schlitzohrige Verhältnisse

27.09.2012 | 1

Hans Gmeiner: "Schon Nachdenken über Gentechnik gilt als Tabuüberschreitung"

ANBio zufolge stehen Fehlinformationen dem Verständnis der wissenschaftlichen Entwicklung im Weg

26.09.2012 | 1

Die wichtigste brasilianische Organisation für biologische Sicherheit warnt vor der Weiterverbreitung von Forschungsarbeiten, die ohne geeignete wissenschaftliche Methodik und statistische Signifikanz ausgearbeitet wurden und folglich wenig repräsentativ sind.

Tödlicher Gen-Mais: Studie wird von der Forschung zerrissen

25.09.2012 | 3

Ein Verriss (der Seralini-Studie und des Medien-Alarmismus' rund um die Studie)

Rattenstudie mit genmodifiziertem Mais - Biologenverband sieht schwere Mängel

21.09.2012 | 1

Auflistung der Mängel der Séralini-Studie durch den VBIO, der vor "aktionistischen Schlussfolgerungen" warnt.

Eine Studie, die Fragen offen lässt

20.09.2012 | 2

Kritische Fragen an die neueste Séralini-Studie

Genmais verursacht Krebs bei Ratten?

20.09.2012 | 1

Zusammenfassung der Ergebnisse einer (weiteren, höchst umstrittenen) Séralini-Studie

InnoPlanta-Forum 2012 - Vorträge und Präsentationen

14.09.2012 | 1

Beiträge u.a. von Fabio Niespolo, FuturAgra, Prof. Dr. Matin Qaim, Universität Göttingen, Dr. Henning von der Ohe, KWS SAAT AG, Prof. em. Dr. Dr. Ingo Potrykus, Pflanzenwissenschaften ETH Zürich

Diskussion um das Auftreten der Grünen beim InnoPlanta-Forum 2012

13.09.2012 | 1

Landesvorstandsmitglied und Vertreter auf dem Podium, Stephan Bischoff, und Landesvorsitzender Sebastian Lüdecke hatten das InnoPlanta-Forum besucht (genauer: nur die Podiumsdiskussion) und schildern ihre Eindrücke. Diese bleiben (in den Kommentaren) nicht ohne Widerspruch.

InnoPlanta- Forum 2012: „Grüne Gentechnik? Natürlich!“

05.09.2012 | 1

Das 11. InnoPlanta-Forum fand auf dem Biotech-Campus Gatersleben statt und führte prominente Wissenschaftler, Unternehmer, Politiker und Interessierte zusammen.

Keine Gesundheits- und Umweltrisiken durch Grüne Gentechnik - Resonanz auf die Ergebnisse des Schweizer Nationalen Forschungsprogramms (NFP 59) - II

03.09.2012 | 3

Gute Zusammenfassung der Ergebnisse und weiterführende Links

Resonanz auf die Ergebnisse des Schweizer Nationalen Forschungsprogramms „Nutzen und Risiken der Freisetzung von gentechnisch veränderten Pflanzen“ (NFP 59)

28.08.2012 | 6

Berichterstattung in den Medien über das fünfjährige Forschungsprogramm zu den ökologischen, ökonomischen und sozialen Auswirkungen von gentechnisch verbesserten Pflanzen

Presseberichte und Reaktionen auf die WWF-Studie "Sojaboom in deutschen Ställen"

22.08.2012 | 1

Die WWF-Studie hat zu mehr als 80 Presseartikeln geführt. Hier eine Auswahl, davor Reaktionen von Politikern.

Das Dilemma der Kennzeichnung - Warum das “Recht zu wissen” zur Dämonisierung der Gentechnik führt

21.08.2012 | 1

Die Diskussion rund um "Prop37"

Miersch Mythenlese: Weltrettung mit Nebenwirkungen

20.08.2012 | 5

Eine Polemik über "Weltretter"

Forschungsfreiheit in der Pflanzenbiotechnologie?

20.08.2012 | 2

Hans-Jörg Jacobsen, Professor für Pflanzenbiotechnologie an der Leibniz Universität Hannover, zum Thema Forschungsfreiheit und Grüne Gentechnik

Zynische Argumente gegen Gentechnik widerlegt

02.08.2012 | 1

Ein Kommentar zur Studie "Economic impacts and impact dynamics of Bt (Bacillus thuringiensis) cotton in India" von Jonas Kathage and Matin Qaim

Atomares Gärtnern – Die ultimativen Frankenstein-Pflanzen

31.07.2012 | 1

Warum die Genwissenschaft eine perfekte Projektionsfläche für das Kultivieren von Missverständnissen und Angst ist.

No risk with GMO food, says EU chief scientific advisor

24.07.2012 | 7

Anne Glover, wissenschaftliche Chef-Beraterin der EU-Kommission, spricht Tacheles zum Thema Gentechnik: "Es ist nicht riskanter, gentechnisch veränderte Lebensmittel zu essen als konventionell angebaute."

Video: Educating the European market on GMOs

24.07.2012 | 1

Das GVO-Themenzentrum auf den DLG-Feldtagen: Experten im Gespräch mit Interessierten über GVO

GM Crops Save Money and Lives

23.07.2012 | 2

Studien zu gv-Pflanzen belegen positive ökologische und sozio-ökonomische Effekte.

Kein gutes Feld für Gen-Forscher

22.07.2012 | 1

Drei Konfliktfelder rund um GVO in Deutschland

Protest vor dem Freiburger Münster - Horst Rehberger: Das Gespräch über Grüne Gentechnik ist nötig

21.07.2012 | 1

Bei einer Protestaktion vor dem Freiburger Münster kam es zu zu vielen interessanten Gespräch pro und kontra Grüne Gentechnik und "zu einer unübersichtlichen Situation".

Scientist lashes 'irrational' green groups for hypocrisy over GM crops

19.07.2012 | 4

Wissenschaftler gehen in die Offensive - nicht nur in Großbritannien!

EuGH-Saatguturteil im Spiegel der Presse (2)

19.07.2012 | 2

EuGH: "Die Richtlinien über den Verkehr mit Gemüsesaatgut sind gültig. Diese Richtlinien berücksichtigen nämlich die wirtschaftlichen Interessen der Verkäufer „alter Sorten“, da sie deren Inverkehrbringen unter bestimmten Voraussetzungen erlauben."

Die Luxusangst vor der Gentechnik: Auch Biogemüse kann tödlich sein

18.07.2012 | 1

Wie eine Luxusangst entsteht und das Leben der Menschen prägt - eine Abrechnung mit der Debatte über Gentechnik

Grüne Rebellen sind für Kernkraft, Fracking und Gentechnik!

17.07.2012 | 6

Eine Gruppe britischer Umweltschützer setzt neue Akzente in der Diskussion über umweltpolitische Strategien.

Leserbrief: Die Geschichte wiederholt sich

17.07.2012 | 5

Eine Leserbrief-Kontroverse in Pfaffenhofen

EuGH-Saatguturteil im Spiegel der Presse

17.07.2012 | 4

Planlos

17.07.2012 | 2

Ein treffender Kommentar zur Branchenkommunikation

Gentechnik steht bereits im Supermarkt-Regal - Verbraucher können Gentechprodukte erkennen

15.07.2012 | 1

Produkte mit gv-Pflanzen gibt es in der EU schon längst - etwa mit Mais, Soja oder Zucker aus anderen Ländern.

Grüne Gentechnik in Indien - Es kann nicht sein, was nicht sein darf

11.07.2012 | 2

Eindrucksvolle Analyse, die aufzeigt, wie ein "Shitstorm" gegen Wissenschaftler organisiert wird, deren wissenschaftliche Arbeit einigen nicht ins Konzept passt

Online-Gespräch über Gentechnik

08.07.2012 | 1

Diskussion im Vorfeld der Jugendkonferenz der nordrhein-westfälischen Landesregierung am 21.8.2012 in Essen

Konzerne auf Mission Gentechnik

03.07.2012 | 2

Die FR will verständlich machen, wie Lobbyismus in Sachsen Grüne Gentechnik weltweit funktioniert.

Die Aktivistin Ihres Vertrauens

30.06.2012 | 3

Gegen Atomkraft, Bankenmacht oder Gentechnik - der eine oder andere protestiert im Hauptberuf.

Christel Happach-Kasan: Chancen der grünen Gentechnik nutzen

30.06.2012 | 1

Entgegnung auf den Kommentar von Christoph Then zum Interview mit Prof. Hans-Jörg Jacobsen im "Cicero"

Bauerntag sucht Positionen zu Tierschutz, Gen-Food und Bioenergie

28.06.2012 | 4

Auf dem Deutschen Bauerntag flammt die Debatte um den Einsatz der Gentechnik wieder auf.

„Man darf Äpfel nicht mit Birnen vergleichen“

27.06.2012 | 2

Greenpeace-Propagandist antwortet auf die Kritik von Prof. Dr. Hans-Jörg Jacobsen

Die Wahrheit liegt auf dem Feld

27.06.2012 | 1

Was Grüne Gentechnik mit Fußball zu tun hat ...

I'm a Scientist, Get me out of here!

26.06.2012 | 7

Wissenschaftler zeigen Gesicht - Fragen und Antworten zu GMO

Time for a re-think on GM crops?

26.06.2012 | 4

Diskussion über die strategische Ausrichtung der Landwirtschaftspolitik in Großbritannien, insbesondere die Frage, ob darin Biotechnologie eine zentrale Rolle spielen soll

Gentechsoja auf EU-Feldern

26.06.2012 | 3

MON 04032-6 einführen, aber nicht anbauen? Die taz und eine aufgeregte Leserschaft beziehen Stellung

Gentechnik: Können Pollen von GM-Soja ganze Felder kontaminieren?

22.06.2012 | 1

Fakten, Fakten, Fakten ... und wie man mit ihnen umgehen kann.

GVO-Themenzentrum bei den DLG-Feldtagen in Bernburg

21.06.2012 | 2

„Grüne Gentechnik – Warum nicht?“ Auf den DLG-Feldtagen in Bernburg informieren Forschung und Wirtschaft wieder über die Grüne Gentechnik

Answer yes to feed the world

19.06.2012 | 5

Fortsetzung der Rothamsted-Debatte mit den richtigen Fragen

„Bio? Ein Mythos!“ - Interview mit Prof. Dr. Hans-Jörg Jacobsen

18.06.2012 | 3

Was folgt aus der Tatsache, dass fast alle Lebensmittel mittlerweile mit Gentechnik in Kontakt gekommen sind?

Gentechnikfreies Mecklenburg-Vorpommern - ein Leserbrief

18.06.2012 | 2

Leserkommentar zur einseitigen Berichterstattung der Ostsee-Zeitung

Der Gentechnik-Boom findet anderswo statt

18.06.2012 | 1

Warum langfristiges Denken bei den Pflanzenzüchtern so wichtig ist

Doppelblind

14.06.2012 | 7

Treffender Kommentar von Andreas Sentker zum Thema "Nulltoleranz"

Essen ohne Gentechnik

13.06.2012 | 2

Politische Konfliktlinien in der aktuellen Debatte über "Null Toleranz"

Nulltoleranz-Aposteln fehlt jegliche Weitsicht

13.06.2012 | 1

Politik als wohlfeile Panik - oder: eine Verbraucherschutzministerin scheitert bei der Aufklärung der Verbraucher

Nigeria: 'Genetically Modified Foods Safe for Humans'

08.06.2012 | 3

Aktuelle Situation von gv-Pflanzen in Nigeria

Time running out to use food science - including GM

07.06.2012 | 5

Peter Kendall, Präsident der National Farmers Union (NFU), auf dem World Farmers Congress in Rom über den Weg, die wachsende Weltbevölkerung zu ernähren

Initiative gegen die Kennzeichnung von gv-Produkten in Kalifornien

03.06.2012 | 3

Initiative, die auf die Abstimmung im November in Kalifornien über eine GVO-Kennzeichnungspflicht zielt

BASF fordert mehr Unterstützung von der Politik für Gentechnik

03.06.2012 | 1

BASF-Vorstand Michael Heinz sieht wegen der Skepsis gegenüber der Gentechnik Arbeitsplätze in Deutschland gefährdet. Darüber hinaus befürchtet er ein Zurückfallen bei der Forschung.

Are we kidding ourselves on... GM crops?

01.06.2012 | 2

Über die GVO-Debatte in Großbritannien

The GM debate is growing up

01.06.2012 | 1

Wenn Wissenschaftler auf Youtube für ihre Sache streiten und die öffentliche Debatte über GVO eine Wendung nimmt ...

Richmond passes ban on genetically engineered crops

30.05.2012 | 4

Kommunalpolitische Initiative gegen gv-Pflanzen in Kanada

Gentechnik in Lebensmitteln - Wie eine Lobby die Kontrollbehörden unterwandert

30.05.2012 | 3

Wie der moderne Pranger funktioniert (am Beispiel der Süddeutschen Zeitung)

Europäische Agrarpolitik: Das Gespenst Gentechnik geht

30.05.2012 | 1

Zwischen Bankrott und Fortschrittskultur - Perspektiven der Grünen Gentechnik in Europa

Gift im Essen: die Lust an der Panik

24.05.2012 | 7

Wie Kampagnen von Nichtregierungsorganisationen als Angstmache organisiert werden

Take the flour back & Farmers debate GM - Newsnight

18.05.2012 | 1

BBC-Bericht und Live-Diskussion im Vorfeld der angekündigten Proteste und möglichen Feldzerstörungen von gv-Weizen in Rothamsted

Dear Oprah: Biotech crops make sense

16.05.2012 | 2

Eine Einladung

Kein Raum für "propagandistische Zwecke" - Uni Rostock erteilt Gentechnik-Gegner keine Redeerlaubnis

16.05.2012 | 1

Viel Aufregung über eine Absage, dann nur wenige Besucher ...

FAQ on EFSA's 2010 budget discharge

15.05.2012 | 3

Stellungnahme der EFSA zur Entscheidung des Europäischen Parlaments über die Vertagung der Haushaltsentlastung für 2010

How Seeds of a False Story Took Root and Spread

11.05.2012 | 3

Wie im Zeichen der Globalisierung zu GMO eine Story gemacht wird, deren Botschaft bei vielen verfängt

Eigenes Urteil zum "Teufelszeug"

10.05.2012 | 3

Kommentar in der Magdeburger Volksstimme dazu, dass der Schaugarten in Üplingen 2012 seine Tore nicht öffnen wird, und weitere Pressestimmen

Bill Gates and GM crops

08.05.2012 | 2

Zielstellung und Ausrichtung des Engagements der Bill & Melinda Gates Foundation für die Grüne Gentechnik

More on Genetically Modified Crops

08.05.2012 | 1

Pro und Kontra zur Grünen Gentechnik, verbunden mit der These, der Schutz der Interessen und eine Interessenvertretung für die Armen der Welt sei wesentlich für eine erfolgreiche Vermarktung von gv-Pflanzen.

Gentechnik für Biobauern

06.05.2012 | 1

Über Vorurteile und wie man mit ihnen umgehen kann ...

Bullshit-Bingo Gentechnik

04.05.2012 | 1

Eine spielerisch-ironische Form, sich dem Thema "Gentechnik" zu nähern

Don't destroy research!

02.05.2012 | 4

Wenn Wissenschaftler den Spieß umdrehen - beeindruckender Protest gegen Feldzerstörungen

Understanding Science - EFSA’s scientific white board video series

02.05.2012 | 3

Grüne Gentechnik (und mehr) - anschaulich erklärt

Werbung für gentechnikfreien Joghurt setzt Konkurrenz herab

27.04.2012 | 5

Was hinter einer Werbung steckt

Gerd Spelsberg: Greenpeace! Foodwatch! Bitte Übernehmen! Greenwashing wird immer dreister.

27.04.2012 | 4

Das Bekenntnis „keine Gentechnik“ als strategisches Greenwashing

AGIL kompakt - Newsletter 1/2012 vom 10.4.2012

27.04.2012 | 1

Newsletter der Arbeitsgemeinschaft Innovativer Landwirte im InnoPlanta e.V.

Österreich: Anfrage verschiedener Abgeordneter betreffend gentechnisch veränderte Lebensmittelinhaltsstoffe

14.04.2012 | 3

Der Bundesminister der Gesundheit beantwortet Fragen zu gv-veränderten Lebensmittelinhaltsstoffen.

Ausschreibung für den InnoPlanta-Preis 2012

14.04.2012 | 1

Preis für Journalisten und Wissenschaftler, die sich durch eine objektive, zugleich aber auch allgemein verständliche Berichterstattung über Fragen der Grünen Gentechnik ausgezeichnet haben

Angeklagt: die Grüne Gentechnik

11.04.2012 | 1

Eine fiktive Gerichtsverhandlung (mit der Möglichkeit für die Leserinnen und Leser, sich am Austausch der Argumente zu beteiligen)

VBIO-Präsident Wolfgang Nellen: Die BASF geht – Was geht uns das an?

05.04.2012 | 1

"Die einzige Chance, biowissenschaftliche Themen mit gesellschaftlichem Bezug auf einer rationalen Basis in der Öffentlichkeit zu diskutieren, liegt in einer starken, sichtbaren biowissenschaftlichen Community mit all ihren Facetten."

Biotechnologie.de-"Kreidezeit" - Folge 99: Cisgen/Transgen

04.04.2012 | 5

Wissenschaftliche Grundbegriffe verständlich ins Bild gesetzt

Grüne Männchen sind reine Glaubenssache

29.03.2012 | 2

Wenn Grüne eine Sache zum Wahlkampfthema und die CSU Bayern zur "grünemännchenfreien Zone" macht ...

Verlagsankündigung: Wer hat das Rind zur Sau gemacht?

29.03.2012 | 1

In immer kürzeren Abständen wird Skandal-Alarm gegeben, der später als Meinungsmache von Medien, Verbraucherschützern, Wissenschaftlern, Behörden oder Politikern entzaubert wird. Das Buch fragt: Wem können wir heute noch glauben?

Confronting the Gordian knot

21.03.2012 | 1

Über Welternährung, Wissenschaftsentwicklung und ihre politische Rahmenbedingungen - insbesondere mit Blick auf das Regulierungssystem in der EU und seine Auswirkungen auf die Einführung von gv-Pflanzen in weniger entwickelten Ländern

Gesucht: Die Wahrheit über Grüne Gentechnik

19.03.2012 | 3

Rundfunksendung "IQ - Wissenschaft und Forschung", Bayern 2

Grüne Gentechnik im Telekolleg

17.03.2012 | 2

Aus der Sendung "Biologie", BR-alpha, 18.3.2012

Grüne Gentechnik im Schulbuch

17.03.2012 | 1

Doppelseite zum Bt-Mais mit Sachdarstellung, Klärung von Fachbegriffen, Arbeitsaufgaben und der Methode Pro- und Kontra-Diskussion.

Gerd Spelsberg: Blogschau I zur Grünen Gentechnik

11.03.2012 | 3

"Reiseführer" zu aktuellen Diskussionen über Grüne Gentechnik in der "Blogosphäre"

Mehr Innovation ist ein Gebot der Vernunft

09.03.2012 | 1

Attraktive Investitionsbedingungen, ein leistungsfähiges Bildungssystem und ein innovationsfreundliches gesellschaftliches Umfeld sind für Marijn Dekkers der Weg, die Zukunft erfolgreich zu meistern.

Hickhack um den Bioacker

06.03.2012 | 1

Reaktionen auf ein Interview mit Nina Fedoroff, Präsidentin der amerikanischen Wissenschafts- Gesellschaft AAAS, in der Neuen Zürcher Zeitung

GM crops: Forget the money, follow the science

05.03.2012 | 3

Das Thema "GV-Pflanzen" im Geflecht der Interessenpolitik, insbesondere in der EU

Biotechnologie für die Küche: MINT-Nacht am LGL

04.03.2012 | 2

Projekte, Vorträge und Versuche - Schule als "Nachtarbeit" ...

Nützlich, nötig und natürlich

02.03.2012 | 1

Argumente gegen Gentechnik - und was davon zu halten ist

Die grüne Gentechnik und der deutsche Verbraucher

29.02.2012 | 4

Über das Image-Problem der grünen Gentechnik, wie es entstand und wie es genutzt wird

Die BASF verlagert seine Pflanzenbiotechnologiesparte in die USA - Was bedeutet dies für Sachsen-Anhalt?

26.02.2012 | 3

Kommentar im Mitteilungsblatt des Landesbauernverbandes

Der Gipfel der grünen Vordenker

22.02.2012 | 1

WELT-Streitgespräch mit Bundesumweltminister Norbert Röttgen, Adidas-Chef Herbert Hainer und Henkel-Chef Kasper Rorsted

Food for Thought: Germany Lags Behind in Biotech

12.02.2012 | 4

Über die Notwendigkeit eines Sinneswandels in Regierung und Gesellschaft in Deutschland in Bezug auf die Biotechnologie

New York Times: Modified Crops Tap a Wellspring of Protest

12.02.2012 | 3

Die NYT berichtet über die Debatte über Pro und Kontra Grüne Gentechnik in den USA. Diese nimmt Fahrt auf: vor Gericht, in Parlamenten, bei Demonstrationen und in Internet-Kampagnen.

Wie kommt Deutschlands Wirtschaft auf den Pfad der Nachhaltigkeit?

12.02.2012 | 1

Welt-am-Sonntag-Streitgespräch mit Bundesumweltminister Norbert Röttgen, Adidas-Chef Herbert Hainer und Henkel-Chef Kasper Rorsted darüber, ob und wie Unternehmen nachhaltig handeln können

Das grüne Gewissen macht blind

11.02.2012 | 2

Ein "Potpourri europäischer Ängste" und seine Folgen für die grüne Gentechnik - ein notwendiger Kommentar (im Online-Archiv der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung)

Gentechnik: Die taz erklärt Wissenschaftlern die Welt

10.02.2012 | 1

Martin Ballaschk zeigt, wie die taz beim Thema Gentechnik Scheuklappen aufsetzt, Pappkameraden aufbaut und abbrennt

InnoPlanta e.V. fordert Umdenken in Deutschland und in der EU

09.02.2012 | 1

Pressemitteilung zu den neuesten Zahlen über den Anbau von Biotech-Pflanzen weltweit im International Service for the Acquisition of Agri-Biotech Applications (ISAAA)-Report 2011

Seed.Feed.Food

08.02.2012 | 3

Eine neue Sicht auf die Bedeutung der Biotechnologie im Zusammenhang mit Landwirtschaft & Ernährungssicherheit, Klimawandel & Entwicklungspolitik - zugleich ein Wegweiser zu neuen Studien und Informationen

TV-Bericht zum BASF-Abzug in Sachen Gentechnik

07.02.2012 | 1

Fernsehbericht der Deutschen Welle

Triumph der Unvernunft

02.02.2012 | 1

Ein Plädoyer für die Grüne Gentechnik und zugleich eine Auseinandersetzung mit gezielter Panikmache

Deutschland muss in der Biotechnologie aufholen

29.01.2012 | 3

Die Autoren erörtern die Konsequenzen der These, dass Biotechnologie global zum gesellschaftlichen wie wirtschaftlichen Faktor wird.

Aus gegebenem Anlass: Aktivisten suchen ein neues Zuhause

27.01.2012 | 3

"Lassen Sie die Profis ran!" - ein ironischer Kommentar zu aktuellen Entwicklungen

Wer löst das Hungerproblem: Spekulanten oder Romantiker?

26.01.2012 | 6

Analyse anlässlich des World Economic Forum in Davos; darin Paul Collier: "Wir werden den Hunger nicht besiegen, indem wir zur präindustriellen, präkommerziellen Landwirtschaft zurückkehren."